bonusarten

Sportwetten Bonusarten vorgestellt


Nahezu jeder gute Sportwettenanbieter im Internet begrüßt seine neuen Kunden mit einem Wettbonus. Der Prämien für die User sind die ideale Möglichkeit den Bankroll direkt nach der Anmeldung aufzustocken und die Tipps mit einem erweiterten Kapital zu platzieren.

Laptop LupeFälschlicherweise wird von einigen Neulingen angenommen, dass es sich bei einem Bonus um „geschenktes Geld“ handelt. Dies ist leider nicht richtig. Kein Unternehmen der Welt hat Kapital einfach so zu vergeben. Der Wettbonus ist daher grundsätzlich an eine entsprechende eigene Gegenleistung gekoppelt, die es zu erfüllen gilt. Die Prämien berechnen sich in der Regel an der Höhe der ersten eigenen Einzahlung beim Buchmacher oder am Wert der ersten Wette. Ehe eine Auszahlung der Boni möglich ist, müssen festgeschriebene Umsatzbedingungen erfüllt werden. Genau in diesen „kleingedruckten Zeilen“ lässt sich Qualität der Bonusprogramme ablesen.

Die Verschiedenen Arten des Sportwetten Bonus

Nachfolgend haben wir Ihnen die wichtigsten Arten Boni-Arten zusammengestellt.

 

Bonusart 1: Der Einzahlungsbonus - Meist 100% bis 100 Euro

Der Einzahlungsbonus, auch Matchprämie genannt, wird von den meisten Wettanbietern genutzt. Grundlage für die Bonusberechnung ist die Höhe der ersten Kundeneinzahlung. Diese wird dann mit einem Prozentsatz X gepusht. Bekannte Gestaltungen der Matchboni sind beispielsweise: 

  • 100% bis zu 100 Euro: Der Deposit des Users wird bis zu 100 Euro verdoppelt. Das Wetten startet mit einem Bankroll von maximal 200 Euro.
  • 50% bis zu 250 Euro: In diesem Fall erhält der Kunde die maximale Bonussumme, wenn er selbst 500 Euro einzahlt, so dass das Wettguthaben auf 750 Euro erhöht wird.
  • 200% bis 100 Euro: Bei diese Variante muss der Sportwetter lediglich 50 Euro überweisen, um zusätzlich 100 Euro zu erhalten und somit ein Startguthaben von 150€ zur Verfügung zu haben.

In den Rollover Bedingungen wird vom Anbieter vorgegeben, wie oft das Eigengeld und der Bonus durchzuspielen sind, ehe eine Auszahlung beantragt werden darf. Dabei sind meist eine Mindestwettquote sowie ein Zeitfenster zu beachten, innerhalb dessen die Überschlagsvorgaben zu erfüllen sind. Alle Bonusangebote auf einem Blick finden Sie in unserem Sportwetten Bonus Vergleich.

888sports bonusAbb. Der 888Sports Bonus - 100% bis zu 100 Euro

 

Bonusart 2: Der Promo-Cash Bonus

Das Promo-Cash kann sich ebenfalls an der Höhe des ersten Deposit orientieren, meist wird es jedoch am Wert der ersten Wette berechnet. Sobald der Kunde seinen Tipp platziert hat und dieser abgerechnet wurde, erhält er im Gegenzug eine Gratiswette gutgeschrieben.

Die Einstiegswetten müssen hierbei in der Regel bestimmte Voraussetzungen vorweisen, um als qualifizierend zu gelten. In vielen Fällen gibt der Wettanbieter beispielsweise die Mindestquote von 2,0 vor.

Das Promo-Cash erhält der Kunde unabhängig davon, ob sein Wettschein gewonnen oder verloren hat. Bei den besten Onlinebuchmachern stehen die Gewinne aus der Gratiswette sofort als Echtgeld zur Verfügung und können theoretisch ausgezahlt werden. (Hin und wieder gibt es dabei eine Ertragsgrenze, z.B. 2.000 Euro) Einige andere Bookies buchen die Erträge zum Bonusguthaben, so dass weitere Umsatzbedingungen erfüllt werden müssen, ehe eine Gewinnabhebung möglich ist.

betstars bonus

Promo-Cash-Angebot von Betstars

 

Bonusart 3: Der Cashback Bonus

Beim Cashback Bonus handelt es sich ebenfalls um eine Gratiswette. Die Handhabung ist analog zum Promo-Cash. Die Gutschrift erfolgt nach Abrechnung des eigenen Qualifikationstipps. Der entscheidende Unterschied ist jedoch, dass der Cashback lediglich als Versicherung funktioniert und nur beansprucht werden kann, wenn die erste Wette verloren wurde. Bekanntestes Beispiel ist hier der Wettanbeiter bwin. Die Jokerwette ist eine Versicherung bei verlorenen Wetten.

BWin Jokerwette

Abb. Die bwin Jokerwette - Geld zurück bei verlorenen Wetten

In unseren Tests hat sich gezeigt, dass die Einzahlungsbonusse für die Sportwetter zweifelsohne am kundenfreundlichsten sind, da das Durchspielen nach Belieben geschoben werden kann, um auf die passenden Wettquoten zu warten.

 

Bonusart 4: Der No-Deposit-Bonus oder auch Bonus ohne Einzahlung genannt

Einige ausgewählte Buchmacher bieten einen No-Deposit-Bonus bzw. Bonus ohne Einzahlung an. Dieser wird nach der Erstanmeldung zur Verfügung gestellt. Das kleine Startguthaben ermöglicht es, den Buchmacher erst einmal ausführlich kennenzulernen. Wichtig zu beachten ist allerdings, dass der No-Deposit-Bonus meist zeitlich sehr begrenzt gültig ist. Bei den meisten Buchmachern kann der Ersteinzahlungsbonus dann zusätzlich beansprucht werden. Die besten Bonusangebote kann man sich hier bei ComeOn und 10Bet sichern.

10Bet GratisAbb. Das aktuelle No-Deposit Angebot von 10Bet

 

Bonusart 5: Bonus auf Einzahlungsmethoden

bet3000 paypalbonus

Als Ergänzung zum Ersteinzahlungsbonus bietet Bet3000 beispielsweise einen Bonus auf die Einzahlung mit PayPal an. Auch hier sind natürlich Rollover-Bedingungen zu beachten.

 

Bonusart 6: Die Gratiswette bzw. Freebets

Die Gratiswette ist gerade in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Der britische Buchmacher Ladbrokes ist einer der Vorreiter der beliebten Gratiswette und hat diese in Deutschland sehr populär gemacht. Die Idee hinter der Gratiswette bzw. dem Gratiswettguthaben ist, das dieser Betrag direkt zum Wetten verwendet werden kann. Allerdings unterliegt er auch Bonusbedingungen, die erfüllt werden müssen, um den Bonusbetrag dann später zu Auszahlung bringen zu können. Meist sind Gratiswetten mit einer Mindestquote von 2,0 gekoppelt und müssen 3 bis 5 mal eingesetzt werden, bevor der Betrag und der Gewinn zu Auszahlung gebracht werden kann.

ladbrokes gratiswette60euro.png

Abb. Die reguläre Gratiswette bei Ladbrokes

 

Bonusart 7: Der mobile Bonus

Mehr als 50% der Anfragen im Bereich Sportwetten sind heute bereits mobil. Die Sportwetten-Industrie hat diesen Trend längst erkannt und die steigende Nachfrage mit mobilen Sportwetten Apps oder auch mobilen Webseiten beantwortet. Um die eigenen Apps zu pushen bieten eine Vielzahl von Sportwetten Anbietern spezielle mobile Bonusangebote ab. Die Bedingungen sind meist die gleichen wie die des oft angebotenenen 100% Bonus. Doch das mobile Angebot ist exklusiv für die entsprechende App. Gerade Anbieter wie XTip, Bet365 oder Ladbrokes haben hier in der Vergangenheit auf sich aufmerksam gemacht. Speziell das mobile Bonusangebot von XTip sei an dieser Stelle hervorgehoben.

XTip 15 Euro mobiler Bonus

Abb. Das mobile Bonusangebot von XTiP

 

Bonusart 8: Enhanced Odds oder auch Quotenboost

Immer stärker im Kommen sind die sogenannten Enhanced Odds oder auch Quotenboosts. Der britische Anbieter Ladbrokes war wiederum einer der Vorreiter. Im Grunde genommen werden bestimmte Wettquoten - meist auf Favoriten gespusht. So kann es beispielsweise sein, dass beim Spiel BVB gegen Ingolstadt die Quote bei Sieg auf auf die Bayern von 1,17 auf sagenhafte  26,00 erhöht wird. Die entsprechenden Gewinne werden dann meist in Form einer Gratiswette gutgeschrieben. Allerdings sind die Einsätze hier stark limitiert. Meist auf geringe Eurobeträge. William Hill z.B. limitiert den Quotenboost auf 2 Euro. Bekannte Anbieter für erhöhte Quoten sind Ladbrokes, William Hill, 888sport oder NetBet. Wenn Sie auf den das Angebot von William Hill klicken kommen Sie immer zum jeweils aktuellen Quotenboost des britischen Traditions-Anbieters.

 william hill dortmund ingolstadtAbb. Der Quotenboost von William Hill (klickbar)

 

Bonusart 9: Der Kombiwetten Bonus

Kombiwetten sind so genannte Kombinationswetten. Sicherlich sehr beliebt bei Wetfreunden beinhalten diese allerdings ein enormes Risiko. Jeder zusätzliche Multiplikator erhöht das Verlustrisiko. Um die Kombiwette dennoch schmackhaft zu machen, werden sie bei manchen Buchmachern mit Bonusangeboten gepusht. Diese Startegie kann sicherlich bei Kombiwetten auf Favoriten aufgehen, dennoch raten wir hier zur Vorsicht. Kombiwetten Bonus Angebote kann man hier bei bet-at-home, SportingBet oder XTip erwarten.

XTip Kombiwetten Bonus

Abb. Der aktuelle Kombiwetten Bonus von XTip

Welche Rahmenbedingungen sind noch zu beachten?

Bevor Sie einen Wettbonus in Anspruch nehmen, sollten Sie noch auf folgende Details achten.

  • Wird ein Bonus Code benötigt oder erfolgt die Gutschrift automatisch? Wenn nicht, wo und wie wird die Neukundenprämie aktiviert?
  • Welche Transfermethoden gelten nicht als bonusqualifizierend? Bei einigen Onlineanbietern sind beispielsweise Skrill by Moneybookers und Neteller in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausgeschlossen.
  • Welche Wettarten tragen nicht zu den Überschlagsvorgaben bei? Handicap- oder Über/Unter-Wetten werden teilweise nicht zum Erfüllen der Rollover Bedingungen angerechnet.
  • Welche Ländereinschränkungen gibt es? Meist ist dies für Sie nur entscheidend, wenn Sie außerhalb von Deutschland wohnen.
  • Kann der Bonus auf der gesamten Webseite genutzt werden? Einige wenige Bookies erlauben das Freispielen der Prämie auch im Casino.

Warum ist ein guter Wettbonus für einen Buchmacher wichtig?

Der Wettbonus ist das erste Aushängeschild der Wettanbieter. Neukunden werden sicherlich zuerst die Prämien begutachten, ehe sie sich beim Bookie anmelden. Ist der Welcome Bonus fair gestaltet und kann auch von Anfängern problemlos umgesetzt werden, dann ist dies ein erstes Kennzeichen für die Fairness des Online Wettanbieters.

 Der Wettbonus hat sich in der Sportwettenwelt fest eingebürgert. Zu einem guten Marketing des Buchmachers gehört er einfach dazu. 

Welchen Vorteil hat der Wettbonus für den Kunden?

Der Kunde kann natürlich nicht nur höhere Wetteinsätze tätigen, sondern hat vor allem die Möglichkeit seinen Bankroll langfristig zu stabilisieren. Wenn der Sportwetter den Bonus wirklich dosiert und mit Überlegung einsetzt, kann man tatsächlich fast von „geschenktem Geld“ sprechen. In jedem Fall wird das Startrisiko der Neukunden durch den Wettbonus extrem gemindert.

Gibt es auch Wettboni für Stammspieler?

Ja, die besten Onlinebuchmacher vergessen auch ihre Stammkunden nicht. Reloadboni für Einzahlungen sind in der Praxis jedoch recht selten. Meist setzten die Wettanbieter auf Gratiswetten, die sehr oft nur für ausgewählte Sportereignisse, beispielsweise dem Fußball Bundesliga Start oder dem Champions League Finale, gelten. Mit den Promo-Cashs lässt sich der Bankroll risikolos stabilisieren.

bet-at-home send me sixty

"Send my Sixty"-Aktion für Bestandskunden bei Bet-at-home

button bester-bonus no

 

×
betway logo2

Bester Wettanbieter im Test
+ Bestes Angebot + Top Service + 150€ Bonus

button bonus popup
×

10bet no deposit1-2