nordicbet screenNordicBet Erfahrungen aus Test

Sicherheit: Lizenz in Malta
Bonus: 100% bis zu 50€
Quoten: gut
Minimaler Einsatz: 10 Cent
Land Schweden
Gründung 2002
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Einzahlung Banküberweisung, Kreditkarte, Instant Banking, Skrill by Moneybookers, Neteller, Paysafecard
Auszahlung Visa, Skrill by Moneybookers, Neteller, Banküberweisung
 
95%

Über NordicBet

NordicBet darf sich zweifelsfrei als „olympischer” Wettanbieter bezeichnen. Der schwedische Buchmacher ist seit dem 8. Februar 2002 online – genau am gleichen Tag wurden die Olympischen Winterspiele in Salt Lake City eröffnet. Viele Jahre hat sich Nordicbet ausschließlich auf den heimischen, skandinavischen Raum konzentriert. 2013 wurde das Unternehmen von der Betsson Gruppe übernommen. Seit Mitte 2015 dürfen sich beim Onlinebuchmacher auch Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz anmelden. Welche Vorteile dies haben kann, lesen Sie in unseren kompletten Nordicbet Erfahrungen.

Die Stärken und Schwächen von NordicBet

  Ausgezeichneter, schneller Kundensupport   Gebühren bei den Kreditkarten-Einzahlungen
  Die besten Eishockey-Wetten am Markt    
  Keine Wettsteuer für deutsche Kunden    
  Fairer 100%iger Matchbonus bis zu 50 €    
  EU-Lizenz der Malta Gaming Authority    

Direkt zu NordicBet

90%

Das NordicBet Wettangebot

expekt2

 

Gegründet wurde NordicBet vornehmlich, um die 2002 total vernachlässigten Wintersportarten zu präsentieren. Noch heute legt der Buchmacher großen Wert auf die nordischen und alpinen Ski-Disziplinen, hat sich aber mittlerweile sehr breit aufgestellt.

Die Topsportart ist ohne Frage der König Fußball. Beim runden Leder hat NordicBet alle wichtigen und unwichtigen Ligen im Programm. In der Überzahl der Länder haben die Kunden mindestens die Wahl aus den zwei höchsten Spielklassen. In den großen Nationen sowie in Skandinavien geht’s sogar bis tief hinab in den Amateur-Sektor. Ein besonderes Faible von Nordicbet sind zudem die Eishockey-Wetten. Bei schnellen Kufencracks gibt’s nach unseren Erfahrungen aktuell keinen besseren Wettanbieter. Sehr umfangreich sind des Weiteren Tennis, Basketball, Handball sowie die amerikanischen Disziplinen vertreten.

Wettfreunde, welche es exotischer mögen, kommen ebenfalls voll auf ihre Kosten, beispielsweise beim Bandy, beim Pesäpallo oder beim Gälischen Sport. Abgerundet wird das NordicBet Wettangebot von einigen Offerten auf den Bereichen der Politik und der Unterhaltung. 

89%

Der Nordicbet WettBonus

nordicbet3 

Los geht’s bei Nordicbet mit einem 100%igen Matchbonus von bis zu 50 Euro. Die Willkommensofferte setzt eine Mindesteinzahlung von 15 Euro voraus. Wer sich den höchsten Nordicbet Bonus sichern möchte, muss einen eigenen Deposit von 50 Euro vornehmen, um mit 100 Euro durchzustarten.

Die Bonus Bedingungen sind sehr einfach und moderat gehalten. Die Prämie ist insgesamt zehnmal bei einer Mindestquote von 1,8 durchzuspielen, um die Auszahlungsreife zu erreichen. Im Maximalfall ist somit ein Umsatz von 500 Euro vorzuweisen, ehe die erste Gewinnabhebung schadlos beantragt werden darf. Die Rollover Vorgaben müssen innerhalb von 30 Tagen abgearbeitet werden. Irgendwelche Fallstricke im Kleingedruckten gibt’s beim Buchmacher nicht. Alle Transfermethoden gelten als prämienrelevant. Ausgeschlossene Wettarten und –optionen sind in den Geschäftsbedingungen ebenfalls nicht verankert.

Der Nordicbet Wettbonus gilt nur für Neukunden mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

 

Ihre Einzahlung   NordicBet Bonus   Wettguthaben
100€ + 50€ = 150€

Zu den Bonusbedingungen bei NordicBet

90%

NordicBet Wettquoten

nordicbet quoten

 

Im Wettquoten Vergleich ordnet sich NordicBet im Mittelfeld ein. Die Schweden arbeiten mit einem guten – aber nicht herausragenden – Quotenschlüssel von 93 Prozent. Positiv ist herauszustellen, dass die Offerten sehr solide sind. Bei sehr wichtigen Sport-Highlights geht’s zwar kaum in den Spitzenbereich nach oben, bei unwichtigeren Ereignissen zeigt der Trend aber auch nicht wesentlich nach unten. Insbesondere die Kombinationsspieler können von dieser Qualität profitieren. Die absolut beste Wettquote hingegen hat NordicBet nahezu nie auf dem Bildschirm.

Die Stabilität der Wettquoten kann im Test ebenfalls nicht bemängelt werden. Kurz vor einem Spielbeginn zeigt die Tendenz zwar etwas nach unten, aber nicht wesentlich. Besondere Bevorzugungen von Favoriten und Außenseitern gibt’s beim Onlineanbieter nicht.

 

90%

Ein- und Auszahlungen – begrenztes Portfolio

ein-auszahlungDas Einzahlungsangebot beim schwedischen Wettanbieter ist nicht wirklich berauschend. Der Buchmacher konzentriert sich auf wenige Bezahlwege. Entscheidender Schwachpunkt ist, dass wichtige Direktbuchungssysteme im Angebot fehlen. Die Bankeinzahlungen lassen sich lediglich mit Instant Banking beschleunigen. Kunden, welche die e-Geldbörsen bevorzugen, haben die Wahl zwischen Skrill by Moneybookers und Neteller. Für kleine Deposits sind die Codes der Paysafecard sehr gut geeignet. Anerkannt werden selbstverständlich die Kreditkarten von Visa und MasterCard einschließlich der dazugehörigen Debitversionen. Bei den Kartenzahlungen ist jedoch zu beachten, dass Nordicbet eine Servicegebühr von 2,5 Prozent berechnet.

Die Auszahlungen erfolgen schnell und reibungslos. Als Zahlungswege stehen alle Varianten bereit, welche bereits vorab für einen Deposit genutzt wurden. Gewinnabhebungen sind erst nach der erfolgten Spielerverifizierung möglich.

NordicBet Livewetten

nordicbet4

 

Im Bereich der Livewetten zeigt sich NordicBet sehr gut aufgestellt. Die beherrschenden Sportarten sind zwar Fußball, Tennis, Eishockey und Basketball, doch damit ist das Ende der Fahnenstange noch längst nicht erreicht. Der Bookie versucht, eine möglichst umfangreiche Wettvielfalt zu bieten. Sicherlich gelingt dies nicht tagein tagaus, doch insgesamt muss NordicBet in Echtzeit nicht verstecken. Im Wettanbieter Vergleich landen die Nordeuropäer in jedem Fall im obersten Mittelfeld.

Positiv muss der neue Livestream herausgestellt werden. Pro Tag schafft es NordicBet auf rund 25 Übertragungen. Hochkarätigen Fußball gibt’s beispielsweise aus der italienischen Serie A, Eishockey aus der russischen KHL.

90%

Webseite – Funktionalität steht an erster Stelle

Bei der Gestaltung der Homepage geht NordicBet keine Kompromisse ein. Die Webseite präsentiert sich im typischen Sportwetten-Layout. Die Disziplinen sind übersichtlich am linken Bildrand geordnet. In den Untermenüs geht’s weiter zu den Ländern, Ligen und Events. Anfänger und Profispieler werden sich bei NordicBet gleichermaßen mühelos zurechtfinden. Die Wett-Tipps sind mit wenigen Klicks platziert. Der gesamte Ablauf ist selbsterklärend gelöst.

Designerisch gibt’s das Minimum. Ein grafisches Wunderwerk ist die Homepage nicht. Farblich bestimmen Weiß und Blau die Szenerie. Positiv ist, dass die Webseite sehr kompakt aufgebaut ist und auf Werbeeinblendungen nahezu komplett verzichtet wird.

NordicBet Mobile App – native Ausführungen für iOS und Android

Während die Überzahl der Buchmacher auf optimierte Webseiten setzt, arbeitet der schwedische Wettanbieter mit klassischen nativen Apps. Wer ein iPhone oder iPad besitzt kann seine Version im App Store herunterladen. Die Android-Nutzer können den Download direkt über die Webseite starten.

Das mobile Wettangebot ist identisch mit der Desktop-Version. NordicBet stellt alle Wettmärkte und –optionen für unterwegs zur Verfügung, ohne jegliche Einschränkungen. Die Kontoverwaltungsfunktionen dürfen in der App natürlich ebenfalls nicht fehlen.

Wettlimits bei Nordicbet – Freizeitspielerausrichtung

Die Wettlimits zeigen, dass sich NordicBet vornehmlich in Richtung Freizeitspieler orientiert. Ganz hoch hinaus geht’s bei den Schweden nicht. Die absoluten High Roller werden hier und da an ihre Grenzen stoßen. Ein normaler Sportwetten-Akteur wird aber keinesfalls mit den Limits kollidieren. Wetten werden bereits ab zehn Cent angenommen. Die maximale Spielsumme orientiert sich am theoretischen Höchstgewinn, welcher je nach Sportart und Wettbewerb schwankt. Nach unseren NordicBet Erfahrungen sind zumindest in den wichtigsten Fußball-Ligen vierstellige Beträge problemlos platzierbar.

Zusatzangebote – die komplette Glücksspiel-Power

NordicBet zeigt sich als kompletter Glücksspielanbieter, die Sidebereiche sind sehr gut ausgebaut. Im Online Casino setzt der Bookie vornehmlich auf die Spielkreationen von Net Entertainment und Microgaming. Extrem umfangreich sind zudem die Live-Dealer Spiele vertreten. Die Schweden arbeiten an dieser Stelle mit mehreren Stream-Anbietern zusammen. Die Kartenfreaks können ihr Glück darüber hinaus in der Pokerarena herausfordern.

Wettsteuer – die Kosten trägt der Wettanbieter

NordicBet gehört zur starken Riege der steuerfreien, skandinavischen Onlinewettanbieter. Die deutschen Kunden kommen mit der lästigen Sonderabgabe an keiner Stelle in Berührung. Egal ob die eigenen Wett-Tipps gewinnen oder verlieren, die Sportwetten-Steuer wird immer vom Buchmacher gezahlt. Für die User heißt es immer „brutto = netto“. Wer 100 Euro mit einer Wettquote von 2,0 erfolgreich ins Ziel bringt, erhält die kompletten 200 Euro ausgezahlt – ohne Wenn und Aber. Aufgrund dieser kundenfreundlichen Regel erscheint das Wettquotenniveau natürlich ebenfalls in einem deutlich besseren Licht.

94%

NordicBet Kundensupport – der beste Service 2014

kundenservice

Der Kundensupport wurde im Jahre 2014 mit EGR Awards für die beste Serviceleistung ausgezeichnet – und dies nicht ohne Grund. Die Mitarbeiter von NordicBet leisten sinnbildlich „ganze Arbeit“. Fachkompetent und freundlich steht das Supportteam an der Seite der Kunden. Die Motivation, die Probleme schnell und nachhaltig aus der Welt zu räumen, war im NordicBet Test jederzeit erkennbar.

Das mobile Wettangebot ist identisch mit der Desktop-Version. NordicBet stellt alle Wettmärkte und –optionen für unterwegs zur Verfügung, ohne jegliche Einschränkungen. Die Kontoverwaltungsfunktionen dürfen in der App natürlich ebenfalls nicht fehlen.

Sicherheit – EU-Genehmigung und Mitglied in starker Gruppe

Als offizieller Sportwettenanbieter fungiert die BML Group Limited, welche gleichzeitig für die Portale von Betsson, Betsafe und einigen Online Casinos verantwortlich zeichnet. Die Firma ist ein 100%iges Tochterunternehmen der schwedischen Betsson Group und mit einer EU-Lizenz der Malta Gaming Authority ausgestattet. Allein dieser Fakt sollte bei den Kunden für den notwendigen Vertrauensvorschuss sorgen. Betsson selbst kann als Mutterfirma auf eine 50jährige Tradition zurückblicken. Die Holding ist an der Stockholmer Börse gelistet und steht somit unter der strengen Kontrolle der schwedischen Finanzaufsicht.

NordicBet ist Generalsponsor der Eishockey Champions League. Der Wettbewerb ist zwar von der Werthaltigkeit nicht dem Fußball vergleichbar, gewinnt aber in den letzten Jahren an immer größerer Bedeutung.

90%

Fazit: Der beste Eishockey Buchmacher am Markt und vieles mehr

NordicBet ist mit einer sehr guten Gesamtperformance am Start. Das Wettangebot ist umfang- und abwechslungsreich, wobei die exzellenten Eishockey-Wetten natürlich herausstechen. Grundsätzlich werden die Fans aller Sportarten ihre bevorzugten Events finden. Die Wettquoten bewegen sich auf einem stabilen Niveau von 93 Prozent, werden aber aufgrund der Steuerfreiheit noch lukrativer. Der Willkommensbonus ist fair gestaltet, wobei NordicBet mit einer Einzahlungsverdopplung von bis zu 50 Euro nicht ganz mit den Spitzenbuchmachern mithalten kann. Etwas nachlegen darf der Bookie gerne noch im Bereich der Zahlungsmethoden, zudem sind die Gebühren für die Kreditkarteneinzahlungen nicht mehr zeitgemäß. Die Topnote im Test verdient der fachkundige und freundliche Kundensupport, nicht zuletzt aufgrund der herausragenden Reaktionszeiten.

Komplett außer Frage steht die Seriosität von NordicBet. Für den Wettanbieter aus Schweden sprechen die Zugehörigkeit zur börsennotierten Betsson Gruppe, die EU-Lizenz der Malta Gaming Authority sowie das Generalsponsoring der Eishockey Champions League.