Aktuell: Anbieter mit Sportwetten-Lizenz aus Deutschland 2021

DeutschlandDie Meldung kam etwas überraschend, aber es ist eine gute Nachricht für alle Sportwetten-Kunden aus Deutschland. Im Oktober 2020 haben mehrere Wettanbieter eine offizielle Lizenz des Bundeslandes Hessen erhalten. Damit endet eine jahrelange Hängepartie, die sowohl die Buchmacher als auch die deutschen Wettfreunde verunsichert hat. Als großer Gewinner des juristischen Tauziehens darf sich unter anderem NEO.bet fühlen. Der aus Dortmund stammende Wettanbieter hat sich in den vergangenen zwei Jahren zu einem der besten Sportwetten-Anbieter in der gesamten Branche entwickelt. Die deutsche Wettlizenz unterstreicht jetzt noch einmal die Seriosität und Sicherheit des Unternehmens.

Eine staatliche Lizenz für Sportwetten? Das war in Deutschland in den vergangenen Jahren eher die Ausnahme. Schleswig-Holstein war bis jetzt das einzige Bundesland, das in dieser Hinsicht einen Sonderweg beschritten hatte. Jetzt hat Hessen nachgezogen und mehreren Wettanbietern eine offizielle Konzession erteilt. Das Verfahren lief offenbar unabhängig von den neuen Regelungen, die voraussichtlich ab Sommer 2021 für Online-Glücksspiel in Deutschland gelten werden.

Die neue Wettlizenz gilt für ganz Deutschland

Die frohe Kunde kam in dieser Woche aus der Wissenschaftsstadt Darmstadt: Das dortige Regierungspräsidium hat mehreren privaten Sportwetten-Anbieter die offizielle Erlaubnis für ihre Dienstleitungen erlaubt. Damit sind Sportwetten in Deutschland – auch im Internet – de facto und staatlich genehmigt. Die vorherige Grauzone (“Phase der Duldung”) ist Geschichte.

Vorangegangen war ein jahrelanger Konflikt zwischen Bund und Ländern, wie Sportwetten und andere Glücksspiele in der Bundesrpublik zu bewerten und zu regeln sind. Die jetzige Hessen-Lizenz stellt nun einen wohl entscheidenen Schritt hin zu einer einheitlichen Lösung dar. Denn Fakt ist: Die Wettlizenz wird zwar durch Hessen vergeben, ist aber für ganz Deutschland gültig!

Die besten Wettanbieter mit deutscher Lizenz

Ganz leicht ist es ja nicht, derzeit noch den Überblick zu behalten. Ständig neue Lizenzen, Regeln, Bestimmungen – und im Jahr 2021 wird sich für Sportwetten in Deutschland wahrscheinlich wieder einiges ändern. Mit den folgenden Wettanbietern sind Sie in jedem Fall auf der sicheren Seite:

150€
100% bis 150€ oder 200% bis 50€
jetzt wetten
  • Innovatives Design
  • Fokus auf Fußball
  • Zwei verschiedene Bonusangebote
150€
100% bis 150€ oder 200% bis 50€
jetzt wetten
  • Innovatives Design
  • Fokus auf Fußball
  • Zwei verschiedene Bonusangebote
NEO.bet Erfahrungen
100€
100% auf die ersten 2 Einzahlungen
jetzt wetten
  • Ausgezeichnetes Wettangebot
  • Sehr gutes Live Wetten Center
  • Stabile und gute Wettquoten
100€
100% auf die ersten 2 Einzahlungen
jetzt wetten
  • Ausgezeichnetes Wettangebot
  • Sehr gutes Live Wetten Center
  • Stabile und gute Wettquoten
Betway Erfahrungen
100€
100€ Riskfree Bet
jetzt wetten
  • Gute Quoten
  • Bewährter Partner (BetVictor & Bild)
  • Vielfältige Zahlungsoptionen (inkl. PayPal)
100€
100€ Riskfree Bet
jetzt wetten
  • Gute Quoten
  • Bewährter Partner (BetVictor & Bild)
  • Vielfältige Zahlungsoptionen (inkl. PayPal)
Bild.bet Erfahrungen
100€
Bis zu 100€ Bonus in Wett-Credits
jetzt wetten AGBs gelten | 18+
  • Hervorragendes Wettangebot
  • Sehr guter Quotenschlüssel
  • Zahlreiche Livestreams
100€
Bis zu 100€ Bonus in Wett-Credits
jetzt wetten AGBs gelten | 18+
  • Hervorragendes Wettangebot
  • Sehr guter Quotenschlüssel
  • Zahlreiche Livestreams
Bet365 Erfahrungen
AGBs gelten | 18+: Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und sichern Sie sich bis zu €100 in Wett-Credits. | Es gelten die AGB.
150€
100% Bonus auf die 1. Einzahlung
jetzt wetten
  • Die besten Bundesliga-Quoten
  • Starker Livewetten-Bereich
  • Steuerfreiheit auf ALLE Wettformate
150€
100% Bonus auf die 1. Einzahlung
jetzt wetten
  • Die besten Bundesliga-Quoten
  • Starker Livewetten-Bereich
  • Steuerfreiheit auf ALLE Wettformate
Bet3000 Erfahrungen
100€
100% auf die 1. Einzahlung
jetzt wetten
  • Wettportfolio auf das Wesentliche beschränkt
  • Zuverlässige und schnelle Auszahlungen
  • Sehr gutes Livewetten Center
100€
100% auf die 1. Einzahlung
jetzt wetten
  • Wettportfolio auf das Wesentliche beschränkt
  • Zuverlässige und schnelle Auszahlungen
  • Sehr gutes Livewetten Center
Tipster Erfahrungen
35€
150% Bonus + 5€ Zusatzbonus
jetzt wetten
  • ca. 25 Sportarten mit Fußball-Fokus
  • umfassendes Wettangebot, insbesondere bei Fußballwetten
35€
150% Bonus + 5€ Zusatzbonus
jetzt wetten
  • ca. 25 Sportarten mit Fußball-Fokus
  • umfassendes Wettangebot, insbesondere bei Fußballwetten
Sportwetten.de Erfahrungen
100€
100% Willkommensbonus
jetzt wetten
  • 20-25 Sportarten zur Auswahl
  • Übersichtliche, einfache Webseite und App
  • Ein- und Auszahlungen gebührenfrei
100€
100% Willkommensbonus
jetzt wetten
  • 20-25 Sportarten zur Auswahl
  • Übersichtliche, einfache Webseite und App
  • Ein- und Auszahlungen gebührenfrei
Tipwin Erfahrungen
100€
50% Einzahlungsbonus bis 100€
jetzt wetten
  • Die besten Eishockey Wetten
  • ca. 70 Sonderwetten pro Begegnung
  • Guter, kompetenter Kundensupport
100€
50% Einzahlungsbonus bis 100€
jetzt wetten
  • Die besten Eishockey Wetten
  • ca. 70 Sonderwetten pro Begegnung
  • Guter, kompetenter Kundensupport
Bet-at-Home Erfahrungen

Verlässlicher Rahmen für alle Kunden

Im Grunde wurde schon seit 2012 versucht, das Glücksspiel im Internet deutschlandweit zu regeln. In diesem Jahr wurde auch die sogenannte Wettsteuer eingeführt. Seitdem müssen die Wettanbieter insgesamt fünf Prozent ihrer Umsätze an das Finanzamt antreten. Fast alle Buchmacher haben diese Abgabe inzwischen auf die Einsätze und Gewinne der Kunden übertragen – sehr ärgerlich für alle Sportwetten-Fans mit Wohnsitz in Deutschland.

Die Sprecher der Sportwetten-Branchenführer bezeichneten die jetzige Einigung als “Meilenstein” und “Coup” für die kommenden Jahre. Hessens Innenminister Peter Beuth betonte, der rechtlich saubere Rahmen sei vor allem für die Nutzer wichtig: “Ein staatlich reguliertes Umfeld für Sportwetten hilft allen Beteiligten.”

Online-Sportwetten in Deutschland bis 2021 im gesetzlichen Graubereich

sportwetten tricksSeitdem Mitte der 90er-Jahre der Siegeszug des Internets eingesetzt hat, kämpfen auch in Deutschland unzählige Buchmacher um die immer größer werdende Anzahl der Sportfans mit einem Faible für Wetten. Eine Fußballübertragung im Fernsehen ist ohne Werbung für diverse Sportwettenanbieter, sei es direkt in TV-Spots oder auch in Form von Bandenwerbung in den Stadien, kaum noch vorstellbar.

Dabei bewegten sich Sportwetten Anbieter in Deutschland bis zu der Neuregelung durch den Glücksspielstaatsvertrag im Jahr 2021 eigentlich in einer rechtlichen Grauzone. Denn von den 16 Bundesländern vergab bislang einzig Schleswig-Holstein eine deutsche Wettlizenz, deren Gültigkeit allerdings auch auf das nördlichste aller Bundesländer begrenzt war.

Bundesweit konnten die auf dem deutschen Markt aktiven Buchmacher ihre Dienste dagegen nur über den Umweg einer EU-Lizenz anbieten, die in den allermeisten Fällen aus Malta oder Gibraltar stammte. Anders als Deutschland sah die EU auch schon in der Vergangenheit Online-Glücksspiel wie Sportwetten als nicht illegal an – und da EU-Recht von den Sportwettenanbietern über deutsches Recht gestellt wurde, ergab sich mittels der unterschiedlichen Gesetzeslagen ein Schlupfloch, das eifrig genutzt wurde.

Mit dem neuen Glücksspielstaatsvertrag, der nach einer ab 15. Oktober 2020 gültigen Übergangregelung voraussichtlich zum 21. Juli 2021 in Kraft tritt, sollen nun derlei Umwege für Anbieter ohne deutsche Sportwetten-Lizenz verschlossen werden.

FAQ: Die wichtigsten Fragen und Antworten zur deutschen Wettlizenz 2021

Wer gerne Sportwetten im Internet platziert und seinen Wohnsitz in Deutschland hat, für den gibt es ab sofort – zumindest bei einigen Buchmachern – ein paar Änderungen. Wir haben an dieser Stelle die relevantesten Fragen und Antworten zur deutschen Wettlizenz zusammengestellt.

Ab wann gelten die neuen Regeln zur deutschen Wettlizenz?

Das Inkrafttreten des neuen Glücksspielstaatsvertrages (GlüStV 2021) ist für den 21. Juli 2021 geplant. Viele Buchmacher haben aber bereits mit Beginn einer Übergangsphase ab Oktober 2020 reagiert und ihr Angebot angepasst. Denkbar ist dennoch, dass einzelne Punkte des GlüStV 2021 auch ab Juli erst schrittweise umgesetzt werden.

Warum wurde ein neuer Glücksspielstaatsvertrag beschlossen?

Mit dem neuen Glücksspielstaatsvertrag wird eine bislang wegen Unterschieden zwischen deutschem und EU-Recht vorhandene rechtliche Grauzone beseitigt. Sportwetten sind künftig legal – zumindest bei einem Wettanbieter mit neuer deutscher Lizenz. Nicht lizenzierten Anbietern sollen Aktivitäten in Deutschland nicht mehr möglich sein.

Welche Ziele werden mit der deutschen Sportwetten-Lizenz hauptsächlich verfolgt?

Neben der Liberalisierung des Glücksspielmarktes haben die Neuregelungen vor allem einen erhöhten Spielerschutz zum Ziel. Insbesondere junge Menschen sollen durch verschiedene Änderungen davor bewahrt werden, in eine Spielsucht abzudriften.

Wie viele Buchmacher erhalten eine deutsche Wettlizenz?

Das Vorhaben, nur maximal 20 Anbietern eine deutsche Wettlizenz zu gewähren, konnte letztlich nicht umgesetzt werden. Eine entsprechende Beschränkung gibt es somit nicht. Durch nicht ganz einfach zu erfüllende Voraussetzungen wird die Anzahl der Buchmacher mit einer deutschen Sportwetten-Lizenz aber vermutlich dennoch eher begrenzt bleiben.

Ist es auch nach dem 21. Juli 2021 noch möglich, bei Buchmachern ohne deutsche Lizenz zu wetten?

Das ist noch nicht abschließend geklärt. Rein technisch dürfte es aber schwierig werden, einem Spieler aus Deutschland die Registrierung bei einem außerhalb von Deutschland lizensierten Wettanbieter zu verweigern.

Eine konkrete Vorgehensweise wurde zwar noch nicht beschlossen, doch werden diesbezüglich verschiedene Möglichkeiten erwogen. Unter anderem könnten mittels der aus anderen Bereichen bekannten Geoblocking-Technologie Anmeldungen aus Deutschland bei einem nicht lizenzierten Sportwettenanbieter verhindert werden.

In der Praxis wird dies aller Voraussicht nach aber scheitern. Allein schon, weil Spieler diese Blockierung ganz leicht (beispielsweise mit einem VPN) umgehen könnten. Zudem haben die anderen Wettanbieter logischerweise gar kein Interesse daran, deutsche Kunden abzuweisen.

Vorteile der deutschen Wettlizenz

Obwohl in der Vergangenheit bedingt durch die Gesetze der EU geduldet, waren Online-Sportwetten nach deutschem Recht bisher nicht erlaubt. Der neue Glücksspielstaatsvertrag sorgt diesbezüglich nun für einen rechtlich sicheren Rahmen und stellt durch die künftige Vergabe einer deutschen Sportwetten-Lizenz sicher, dass nur geprüfte und verlässliche Buchmacher ihre Dienste anbieten dürfen.

Ein besser Schutz der Spieler bzw. Kunden wird indes nicht nur durch die Vergabe der deutschen Wettlizenz angestrebt, sondern auch durch ein Paket an weiteren Maßnahmen. Große Hoffnungen ruhen im Kampf gegen die seit Jahren wachsende Spielsuchtproblematik auf einer zentralen Sperrdatei, die vor allem Risikospieler und Jugendliche schützen soll. Mittels dieser OASIS (Onlineabfrage Spielerstatus) genannten Sperrdatei soll zum einen verhindert werden, dass Personen unter 18 Jahren Glücksspiel betreiben.

Zum anderen sollen gefährdete Personen mit einem problematischen Spielverhalten darüber automatisch für weitere Aktivitäten in puncto Wetten und Casinos gesperrt werden. In diesem Zusammenhang zu nennen ist ebenso die insbesondere bei Casino-Kunden bislang beliebte Möglichkeit, gleichzeitig in mehreren Konten aktiv zu sein.

Jeder Wettanbieter mit deutscher Lizenz wird überdies dazu verpflichtet, einen sogenannten Panik-Knopf einzurichten. Darüber können sich Spieler, die Gefahr laufen, inmitten einer Negativspirale immer mehr zu verlieren, selbst und mit sofortiger Wirkung für weitere Einsätze sperren.

Ein Ziel der neuen Regeln ist es zudem, den Zulauf für Online-Glücksspieler jeglicher Art zu bremsen. Eine bundeseinheitliche Regulierung von Werbung für Sportwetten und Casinos soll dazu ebenso beitragen wie flächendeckend einheitliche Regeln bezüglich der erlaubten Angebote.

Nachteile der deutschen Wettlizenz

Abgesehen von der Rechtssicherheit durch eine deutsche Sportwetten-Lizenz ist zumindest strittig, ob mit dem vermeintlich höheren Spielerschutz für den Kunden auch tatsächlich Vorteile einhergehen. Vielmehr muss sich der neue Glücksspielstaatsvertrag in vielerlei Hinsicht auch die Kritik gefallen lassen, den Kunden mehr oder weniger deutlich einzuschränken – und das nicht nur bei der Auswahl des oder der persönlichen Buchmacher-Favoriten, die künftig weitaus geringer ausfallen dürfte als vor der Lizenzvergabe.

Zuvorderst zu nennen ist dabei das künftig gültige Einzahlungslimit von 1.000 Euro pro Kunde und Monat, das aufgrund der mittels einer eigenen Behörde geplanten, zentralen Verwaltung der Geldflüsse auch nicht durch die Anmeldung bei mehreren Wettanbietern mit deutscher Lizenz umgangen werden kann. Gerade Vielspieler, die gerne auch mit höheren Einsätzen unterwegs sind, werden auf diese Weise in ihren Möglichkeiten begrenzt. Offen ist indes noch, ob dieses Limit unter Nachweis eines entsprechenden Einkommens bzw. Vermögens erhöht werden kann.

Wettanbieter deutsche Lizenz 2021

Durch die neue Wettlizenz aus Deutschland sollen Livewetten massiv reglementiert werden.

Nachteilig wirkt sich die deutsche Wettlizenz aller Voraussicht auch auf die Breite des Wettangebots aus. So sieht der Glücksspielstaatsvertrag 2021 vor, die Anzahl der in den letzten Jahren immer beliebter gewordenen Live-Wetten zu reduzieren.

Verboten werden sollen sogar Wettmärkte, die ganz oder teilweise auf Glück basieren – etwa Wetten darauf, welche Mannschaft Anstoß hat oder wer den ersten/nächsten Einwurf bekommt. Spekulationen darüber, dass auch die stark nachgefragten Over/Under-Märkte begrenzt werden, haben sich unterdessen noch nicht bestätigt. Durchaus möglich aber, dass entsprechende Tipps auf die Anzahl der Tore in einem Spiel künftig nur noch in geringerem Umfang und mit weniger Ausprägungen angeboten werden können.

Schwerwiegende Auswirkungen haben die neuen Regeln voraussichtlich auch auf den Bereich der Willkommensangebote. Neukunden müssen sich darauf einstellen, künftig gar keine oder allenfalls noch sehr niedrige Boni für die Anmeldung oder eine erste Einzahlung zu erhalten.

anbieter deutsche sportwetten-lizenz

Bei BildBet gibt es zum Einstieg unter anderem eine Gratiswette in Höhe von 100 Euro.

Boni in dreistelliger Höhe wie bislang bei vielen Anbietern möglich, wird es wohl leider keine mehr geben. Generell ist davon auszugehen, dass die Anmeldung und die damit verbundene  Kontoverifizierung deutlich verkompliziert wird. Wenige Minuten nach der Kontoeröffnung mit den ersten Wetten loszulegen, wird mutmaßlich nicht mehr ohne Weiteres möglich sein.

Eingeschränkt wird der Kunde durch die deutsche Sportwetten-Lizenz derweil womöglich auch indirekt. Aufgrund der künftig vorgesehenen Kontrolle der Geldflüsse könnten nach Paypal noch  weitere Zahlungsdienstleister die Zusammenarbeit mit Buchmachern und Casinos beenden.

Zudem ist nicht unwahrscheinlich, dass auf die Buchmacher wegen der Werbebeschränkungen und geringeren Attraktivität von Sportwetten Umsatzeinbußen zukommen – die sich wiederum auf Sicht auch in niedrigeren Quoten niederschlagen könnten, wofür die geringere Konkurrenz durch die bislang eher wenigen Wettanbieter mit deutscher Lizenz einen weiteren Faktor darstellt.

Welche internationalen Lizenzen sind außerdem noch seriös?

Wer sich bislang etwas detaillierter mit der Lizenzierung von Sportwettenanbietern beschäftigt hat, wird in den allermeisten Fällen auf Malta oder Gibraltar gelandet sein. Der kleine Mittelmeerstaat und das britische Überseegebiet an der Südspitze der Iberischen Halbinsel sind nicht zufällig zur Residenz vieler Buchmacher geworden, sondern fungieren vielfach auch als Lizenzgeber.

Die maltesische Sportwetten-Lizenz der Malta Gaming Athority und die Gibraltar-Lizenz sind angesichts vergleichsweiser strenger Kriterien, die Europäischem Recht entsprechen müssen, nicht ohne Weiteres zu bekommen und waren damit bisher durchaus ein Qualitätssiegel. Der Schutz der Spieler steht bei beiden Lizenzen im Vordergrund, wenngleich nicht auf derart ausgeprägte Weise wie beim deutschen Glücksspielstaatsvertrag 2021.

Schon seit 2005 verfügt unterdessen Großbritannien über eine eigene Glücksspiellizenz, die allerdings außerhalb der Insel keine Relevanz hat, da sich deren Gültigkeit auf das Vereinigte Königreich beschränkt.

Verlässt man Europa, führt die Reise in Sachen Online-Glücksspiel häufig nach Curacao. Die Karibikinsel hatte zwar aus Sicht deutscher Spieler bislang den Nachteil, nicht zur EU zu gehören, verfügt aber über sehr moderne Glücksspielgesetze und ein für Anbieter sehr attraktives Steuermodell. Curacao stattet indes meist eher Casinos denn Sportwettenanbieter mit Lizenzen aus.

Worauf sollte man bei einem neuen Wettanbieter achten?

getestetIm Kampf um neue Kunden setzten die Buchmacher in Deutschland bislang unterschiedliche Schwerpunkte. Während der eine Anbieter mit überdurchschnittlichen Quoten punkten konnte, warben andere mit einem hohen Willkommensbonus oder innovativen Wettmöglichkeiten. Aufgrund der Vielzahl auch an eher kleinen Anbietern fiel es dabei nicht leicht, den Überblick zu behalten und den passenden Buchmacher ausfindig zu machen.

Künftig ist das entscheidende Kriterium, dass es sich um einen Wettanbieter mit Lizenz aus Deutschland handelt. Dabei ist aufgrund der übrigen Vorgaben zu befürchten, dass die ohnehin stark begrenzte Anzahl an Anbietern auf eine gewisse Art und Weise gleichgeschaltet wird.

Verbote bzw. starke Einschränkungen von Willkommensboni rauben den Buchmachern ein Instrument, sich von der Konkurrenz abzuheben. Selbiges gilt für den Wegfall von Wettmärkten insbesondere im Live-Bereich, dessen Ausgestaltung bisher bei der Entscheidung für oder gegen einen Anbieter kein unwesentlicher Aspekt war.

Natürlich wird es zwischen den Anbietern mit einer deutschen Sportwetten-Lizenz auch weiterhin Unterschiede geben, die für den einen oder anderen Kunden den Ausschlag geben dürften. Insgesamt aber fallen einfach zu bewertende Punkte wie die Höhe des Neukundenbonus wohl weg.

Bei einem Wettanbieter mit deutscher Lizenz könnten stattdessen neben der natürlich auch künftig wesentlichen Höhe der Quoten und der Breite des Wettangebots auch Dinge wie Verfügbarkeit und Kompetenz des Kundenservice oder die Auswahl an Bezahloptionen eine wichtigere Rolle als bisher einnehmen.

NEO.bet gehört zu den großen Gewinnern

Einer der ersten Anbieter mit deutscher Sportwetten-Lizenz ist NEO.bet. Die außergewöhnlich erfolgreiche Marke des renommierten Unternehmens Greenvestbetting Limited gehört zu den wenigen Wettanbietern, die exklusiv eine Wettlizenz aus Deutschland erhalten haben. Der Buchmacher spricht von einem “langen und beschwerlichen Weg”, den NEO.bet aber bewusst gegangen sein, um seinen Kunde einen einwandfreien und zu 100 Prozent sicheren Rahmen für Sportwetten zu bieten.

NEO.bet Starter und Profi Bonus für Neukunden

NEO.bet hat exklusiv eine Sportwetten-Lizenz aus Deutschland erhalten – und neue Kunden dürfen sich über eine Startprämie von bis zu 150 Euro freuen!

Für die Redaktion von Sportwetten24 bestätigt sich damit der exzellente Eindruck, den NEO.bet bei unserem objektiven Test hinterlassen hat. Bei dem Wettanbieter sind wirklich Profis am Werk, die Sportwetten verstehen und optimal an die Bedürfnisse der Nutzer angepasst haben.

Bis zu 150 Euro Willkommensbonus für neue Kunden

NEO.bet hat den vielleicht besten Willkommensbonus für neue Kunden in der gesamten Branche. Wer sich registriert, kann selbst entscheiden: Lieber einen 200% Einzahlungsbonus (bis 50 Euro) oder doch den 100% Einzahlungsbonus (bis 150 Euro)? Grandios ist dabei die Tatsache, dass der Bonus im Gegensatz zu vielen Angeboten der Konkurrenz relativ leicht freizuspielen ist. Die Umsatzbedingungen sind fair, verständlich und transparent.

Wer keine Lust auf die weiter oben erwähnte Wettsteuer für deutsche Kunden hat, ist bei NEO.bet ebenfalls in den besten Händen. Sämtliche Kombiwetten sind hier gebührenfrei! Kein Abzug, keine Steuer, kein verstecker Haken. Bei Kombiwetten ist der Bruttogewinn auch der Nettogewinn. Ein weiterer Grund, um NEO.bet als Top-Anbieter einzustufen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.