1860 München - Borussia Dortmund | Wett Tipp (29.07.2022)

Statistische Informationen, Performance, die besten Quoten und Wett Tipps für das Spiel 1860 München gegen Borussia Dortmund der DFB-Pokal. Fundierte Analyse mit Kopf an Kopf Vergleich und Prognose vom Fußball Experten.

DFB-Pokal | 29.07.2022 | 20:45 Uhr
TSV 1860 MünchenV
unentschieden sieg sieg Niederlage siegPerformance sieg sieg Niederlage Niederlage Niederlage
Die besten Quoten für das Match
Heimsieg
15,0 bei
Unentschieden
11,0 bei
Auswärtssieg
1,12 bei

Vorhersage und Tipp für 1860 München gegen den BVB in der ersten Runde des DFB-Pokals am 29. Juli 2022: Niklas Süle, Nico Schlotterbeck, Karim Adeyemi, Salih Özcan und Sebastien Haller – alle fünf Top-Neuzugänge von Borussia Dortmund stehen vor ihrem Pflichtspiel-Debüt für den BVB. Voraussichtlich werden alle in der Startelf stehen, wenn die Dortmunder am 29.07.2022 beim TSV 1860 München zu Gast sind. Die beiden Traditionsvereine treffen in der 1. Runde des DFB-Pokals aufeinander – und selbstverständlich sind die Rollen klar verteilt. Der BVB ist der haushohe Favorit. Die Auftakthürde gegen 1860 soll nur der Beginn einer Pokalsaison sein, die möglichst mit dem Finale in Berlin endet. Ob die Borussia sich erwartungsgemäß durchsetzt oder ob unsere Experten eine Überraschung erwarten, dass lesen Sie im folgenden 1860 – BVB Tipp.

In der ersten DFB-Pokalrunde stehen sich am Freitag, dem 29. Mai direkt zwei namhafte Clubs gegenüber, im Duell 3. Liga vs. Bundesliga.

Der TSV 1860 München hat Borussia Dortmund zu Gast. Die Löwen wollen in der Partie natürlich ihre Zähne zeigen. Die 1860iger gehen mitnichten ambitionslos in die ersten Pokal-Runde. Vor vollem Haus wird der Underdog über 90 Minuten fighten.

Die Match wird um 20.45 Uhr im „Grünwalder Stadion“ in München ausgetragen.

TSV 1860 München vs. Borussia Dortmund: Match-Details

  • Wann: 29. Juli 2022 um 20.45 Uhr
  • Wo: Grünwalder Stadion in München
  • Liga: DFB Pokal 1. Hauptrunde

TSV 1860 München vs. Borussia Dortmund: Head-to-Head

  • 14 Siege TSV 1860 München, 10 Remis, 23 Siege Borussia Dortmund

Die letzten drei direkten Duelle

  • 24.07.2010: TSV 1860 München vs. Borussia Dortmund 1:1 (0:0)
  • 24.09.2013: TSV 1860 München vs. Borussia Dortmund 0:2 (0:0, 0:0) n.V.
  • 16.07.2016: TSV 1860 München vs. Borussia Dortmund 1:0 (1:0)

Der Blick auf die Statistik der beiden Clubs zeigt, dass die Teams seit rund 20 Jahren keine Punktspiel mehr gegeneinander bestritten haben. Das letzte Pflichtspiel stand im September 2013 auf dem Programm.

Im damaligen DFB-Pokal Match hat sich der BVB in der bayrischen Landeshauptstadt extrem schwer getan. Erst in der Verlängerung hat sich der Favorit den Sieg gesichert. Wird’s in diesem Jahr im „Grünwalder Stadion“ in München abermals eine enge Kiste?

TSV 1860 München – der Formcheck

TSV 1860 MünchenDie Zielstellung bei den Löwen ist recht klar. Der TSV 1860 will unbedingt zurück in die 2. Bundesliga. Die Wettanbieter sehen das Team ihrer 3. Liga Prognose auch als Meisterschaftsfavorit an.

In den zurückliegenden beiden Jahren haben die Löwen jeweils die Hinrunde vergeigt und in der Rückrunde zur Aufholjagd geblasen. Gereicht hat es schlussendlich nicht. Für die Elf von Trainer Michael Köllner wird der Herbst sicherlich entscheidend werden.

Im DFB-Pokal hat der TSV 1860 in Vorsaison gezeigt, dass man gegen höherklassige Teams gewinnen kann. In den ersten beiden Runden hat das Team die Lilien aus Darmstadt und die Knappen aus Gelsenkirchen eliminiert. Das Aus kam im Achtelfinale beim knappen 0:1 gegen den Karlsruher SC.

TSV 1860 München: DFB-Pokal 2021/22

  • Runde 1: TSV 1860 München vs. SV Darmstadt 98 5:4 (0:0, 1:1, 1:1) i.E.
  • Runde 2: TSV 1860 München vs. FC Schalke 04 1:0 (1:0)
  • Achtelfinale: TSV 1860 München vs. Karlsruher SC 0:1 (0:0)

Kader des Gastgebers

Die Mission 2. Bundesliga wird der TSV 1860 in den kommenden Monaten mit einigen, neuen Spielern angehen. Vom Liga-Kontrahent aus Mannheim sind Joseph Boyamba und Jesper Verlaat nach München gewechselt. Von Eintracht Braunschweig ist Angreifer Martin Kobylanski gekommen, von Türkgücü München Albion Vrenezi sowie vom SC Verl Christopher Lannert.

Borussia Dortmund – der Formcheck

Die Borussia geht natürlich wie üblich mit hohen Zielen in die Saison. Die Schwarz-Gelben wollen endlich wieder „richtig“ um die Deutsche Meisterschaft mitspielen und dem FC Bayern einen Kampf auf Augenhöhe liefern. Zudem will der BVB im Champions League deutlich stärker als im Vorjahr auftreten.

Im DFB-Pokal werden die Dortmunder natürlich mit der nötigen Ernsthaftigkeit zur Sache gehen.

In der zurückliegenden Saison hat sich die Elf in der ersten Runde mühelos beim SV Wehen Wiesbaden durchgesetzt und im Anschluss den damaligen Zweitligist aus Ingolstadt geschlagen. Das Aus bereits im Achtelfinale kam dann aber überraschend.

Die Dortmunder haben das Match beim FC St. Pauli überraschend mit 1:2 gegen die Wand gefahren. Ein ähnlicher Lapsus soll zum DFB-Pokal Auftakt an der Grünwalder Straße natürlich vermieden werden.

Borussia Dortmund: DFB-Pokal 2021/22

  • Runde 1: SV Wehen Wiesbaden vs. Borussia Dortmund 0:3 (0:2)
  • Runde 2: Borussia Dortmund vs. FC Ingolstadt 04 2:0 (0:0)
  • Achtelfinale: FC St. Pauli vs. Borussia Dortmund 2:1 (2:0)

Kader der Gäste

Der neue Coach Edin Terzic hat in Dortmund zur neue Saison eine neue Innenverteidigung zur Verfügung. Mit Niklas Süle vom FC Bayern München und mit Nico Schlotterbeck vom SC Freiburg hat der BVB zwei Nationalspieler an Land gezogen. Der teuerste Neuzugang bisher kommt jedoch aus Österreich.

Vom RB Salzburg ist Angreifer Karim Adeyemi nach Westfalen gekommen.

DFB Pokal Prognose & Quoten: Am Ende ist die Borussia clever genug

Die Wettquoten der Buchmacher geben die Richtung im DFB-Pokal Wett-Tipp recht genau vor. Der BVB ist in der Partie natürlich der haushohe Favorit. Wir gehen in der TSV 1860 München vs. Borussia Dortmund Vorhersage davon aus, dass die Schwarz-Gelben nichts anbrennen lassen.

Der BVB wird das Spiel kontrollieren und schlussendlich auch siegreich gestalten, ohne jedoch die Löwen aus dem Stadion zu schießen. Denkbar sind aus unserer Sicht ein 2:0 oder ein 3:1 Auswärtssieg.

Für einen Erfolg der Dortmunder erhalten Sie bei Zodiac Bet derzeit nur eine Wettquote von 1,09. Profitabel sind lediglich die Tipps auf eine Überraschung. Wer glaubt, dass die Borussia wie 2013 in die Verlängerung muss, kann sich über eine Wettquote von 12,0 freuen. Für einen Sieg der Münchner (nach 90 Minuten) erhalten Sie eine Quote von 12,50.

Unsere Redaktion legt sich also auf einen Auswärtssieg mit Handicap -1 fest. Der BVB gewinnt also mit mindestens zwei Toren Differenz.

Icon
Experten Wett Tipp: Auswärtssieg mit Handicap -1