Daniil Medvedev – Jeremy Chardy | Tennis Wett Tipp (13.02.2019)

Tennis wett tipp

Das ATP-Hartplatz Turnier in Rotterdam ist auch in diesem Jahr hochkarätig besetzt. Einige der besten Tennis-Spieler der Welt sind in dieser Woche in unserem Nachbarland zugange, um wichtige Weltranglisten-Punkte zu sammeln. Am Mittwoch steigen die letzten Akteure mit ihren ersten Begegnungen ins Turnier ein, so auch im Duell Russland vs. Frankreich. Daniil Medvedev muss gegen Jeremy Chardy ran. Beide Spieler haben in der Vorwoche sehr gute Leistungen abgeliefert. Wir haben das Match für Sie in der Tennis Wetten Prognose genauer unter die Lupe genommen.

Ausgangslage

Daniil Medvedev gehört zur Riege, der jungen russischen Spieler, von denen in den kommenden Jahren noch einiges zu hören sein wird. Der 22jährige ist der Weltrangliste bereits auf dem 16. Platz zu finden und peilt klar die Top10 an. Der Moskauer, der in Monte Carlo zu Hause ist, ist hervorragend ins neue Spieljahr gekommen, wie elf Siege und zwei Niederlagen in diesem Jahr nachdrücklich untermauern. Medvedev hat in seiner Karriere bisher vier Turniere gewonnen, in der zurückliegenden Saison in Sydney, Winston-Salem und Tokio. In der Vorwoche siegte der Russe beim ATP-Turnier in Sofia.

Jeremy Chardy ist bereits seit 2005 auf der Tour dabei. Der 31jährige Franzose kommt aus Pau, lebt aber in London. Chardy schwankt seit vielen Jahren im Ranking zwischen dem 25. und 40. Platz. Aktuell wird er an der 35. Position geführt. Der ganz große Sprung nach oben ist dem Rechtshänder bisher verwehrt geblieben. In seiner Bilanz steht nur ein hochkarätiger Turniersieg, 2009 in Stuttgart auf Sand.

Daniil Medvedev Form

Daniil Medvedev

Rena Schild / Shutterstock.com

Daniil Medvedev kommt natürlich mit ganz breiter Brust nach Rotterdam. Der Sieg in der bulgarischen Hauptstadt sollte dem 22jährigen weiteres Selbstvertrauen geben. Das Endspiel in Sofia hat der Youngster am Sonntag gegen Marton Fucsovics aus Ungarn mit 6:4 und 6:3 gewonnen. Bereits in Brisbane hatte Daniil Medvedev im Endspiel gestanden. Bei den Australian Open hat er dem späteren Sieger Novak Djokovic im Achtelfinale immerhin einen Satz abgenommen und über drei Stunden und 19 Minuten ein hochklassiges Match abgeliefert. Keine Frage, der Russe befindet sich in einer herausragenden Verfassung.

Jeremy Chardy Form

Jeremy Chardy hat in der Vorwoche das ATP-Turnier in Montpellier gespielt und ist dort immerhin bis ins Viertelfinale gekommen, in dem er sich seinem Landsmann Jo-Wilfried Tsonga in drei Sätzen geschlagen geben musste. Bereits das Halbfinale in Brisbane hat gezeigt, dass Chardy in diesem Jahr nochmals richtig angreifen will. Beim Grand Slam Turnier in Melbourne ist der Franzose in der zweiten Runde an Alexander Zverev aus Deutschland gescheitert. Kann Jeremy Chardy seine Erfahrung ausspielen und den russischen Überflieger stoppen?

Head to Head

Der Head-to-Head Vergleich Daniil Medvedev vs. Jeremy Chardy spricht für den Franzosen. Anzumerken ist aber, dass die beiden Spieler bisher erst einmal aufeinander getroffen sind, im Vorjahr beim Rasen-Turnier in London. Chardy setze sich damals mit 7:6 und 6:3 durch. Kann der Franzose diesen Erfolg am Mittwoch in Rotterdam wiederholen?

Quoten und Vorhersagen

Geht’s nach den Eindrücken in den zurückliegenden Wochen, so lautet die Antwort sicherlich „Nein“. Der junge Russe befindet sich in der besseren Verfassung und will sein Hoch natürlich fortsetzen. Belegt wird unsere Einschätzung von der Tennis Wetten Analyse der Buchmacher, die sich in den Quoten-Offerten ausdrückt. Wer an einen französischen Überraschungssieg glaubt, findet das Top-Angebot 3,85 bei Unibet.

Unser Daniil Medvedev – Jeremy Chardy Wett Tipp:

Wir gehen in der ATP Tennis Vorhersage Daniil Medvedev vs. Jeremy Chardy jedoch von einem Favoritensieg aus. Wir sehen Daniil Medvedev in den kommenden Monaten in den Top10. Der 22jährige Moskauer wird mit dem Schwung aus Bulgarien in Rotterdam sein Auftaktmatch konzentriert angehen und die Partie vom ersten Ballwechsel an beherrschen. Für uns gibt’s im Tennis Wetten Experten Tipp kein Wenn oder Aber – Sieg Daniil Medvedev, mit der Top-Quote von 1,33 bei Betfair.

Der Sieger der Partie trifft im Achtelfinale entweder auf Matthew Ebden aus Australien oder auf Fernando Verdasco aus Spanien.

Experten Wett Tipp: Sieg Medvedev

Die besten Quotenerhöhungen

Dortmund vs. Bayern
bvb Borussia Dortmund VS03.08.2019 fc bayern münchen
21,00 Einsatz: 5€ 11,00
+ 100% Bonus bis 100€
Dortmund vs. Bayern
bvb Borussia Dortmund VS03.08.2019 fc bayern münchen
10,00 Einsatz: 5€ 2,15
+ 100% Bonus bis 100€
Deutschland (F) vs. Spanien (F)
Deutschland VS12.06.2019 Spanien
12,00 Einsatz: 5€ 4,00
Bei Verlust – Geld zurück!