Deutschland – Schweden | Wett Tipp (29.06.2019)

Statistische Informationen, Performance, die besten Quoten und Wett Tipps für das Spiel Deutschland gegen Schweden der Frauen-WM 2019. Fundierte Analyse mit Kopf an Kopf Vergleich und Prognose vom Fußball Experten.

Frauen-WM 2019 | 29.06.2019 | 18:30 Uhr
Deutschland V Schweden
sieg sieg sieg sieg sieg Performance sieg Niederlage sieg sieg sieg
Die besten Quoten für das Match
Heimsieg
1,70 bei
Unentschieden
3,60 bei bet3000
Auswärtssieg
5,00 bei

Deutschland – Schweden | Prognose, Quoten & Tipps

Die Frauen-Fußball WM in Frankreich hat sich zu einem Duell zwischen Europa und den USA entwickelt. In der Viertelfinal-Runde stehen sieben, europäische Mannschaften – Rekord. Wirklich ideal ist dieser Fakt für die DFB-Kickerinnen aber nicht. Nur drei der sieben Teams werden sich für Olympia in Tokio qualifizieren. Am Samstag steht für die Elf von Trainer Martina Voss-Tecklenburg die Viertelfinal-Aufgabe an. Los geht’s um 18.30 Uhr im „Roazhon Park“ in Rennes. Deutschland trifft auf Schweden. (live in der ARD). Keine Frage, das Match gegen die Skandinavierinnen ist ein echter Klassiker. Die beiden Nationalmannschaften stehen sich bereits zum 29. Mal gegenüber. Die Partie ist übrigens die Wiederholung des Olympia-Finals von 2016 in Rio de Janeiro, welches Deutschland mit 2:1 gezogen hat.

Ausgangslage für das Spiel Deutschland gegen Schweden

Es läuft für die DFB-Kickerinnen. Deutschland hat alle vier WM-Begegnungen gewonnen und dabei kein einziges Gegentor kassiert. Die Elf von Trainerin Martina Voss-Tecklenburg hat in der Gruppenphase zuerst zwei Mal mit 1:0 gewonnen, gegen China und gegen Spanien. Gegen Südafrika folgte dann ein klarer 4:0 Erfolg. Recht mühelos war das 3:0 im Achtelfinale gegen Nigeria. Deutschland will die Top-Serie im Viertelfinale natürlich ausbauen.

Die besten Quoten für Deutschland Vs. Schweden (29.06.) Ausgezeichnetes Wettangebot Sehr gutes Live Wetten Center Stabile und gute Wettquoten

Schweden musste in der Vorrunde nur dem amtierenden Weltmeister den Vortritt lassen. Die Skandinavierinnen haben gegen Chile mit 2:0 und gegen Thailand mit 5:1 mühelos gewonnen. Die US-Girls setzte es eine 0:2 Niederlage. In der ersten Ko-Runde hat Schweden beim 1:0 gegen Kanada gezeigt, dass die Elf minimal die Olympia-Qualifikation im Auge hat. Die Truppe von Trainer Peter Gerhardsson hat im „Roazhon Park“ in Rennes natürlich einen Sieg im Visier.

Deutschland Form

Die Form der Mannschaft könnte besser nicht sein. Bei Deutschland passt momentan fast alles zusammen. Das Team hat sich von Partie zu Partie gesteigert. Gegen Nigeria sorgte Kapitänin Alexander Popp (20./VfL Wolfsburg) mit ihrem Kopfball für die schnelle Führung. Sara Däbritz (37./FC Bayern München) traf im Anschluss vom Strafstoßpunkt. Für die endgültige Entscheidung sorgte Lea Schüller (83./SGS Essen) in der Schlussphase.

Deutschland
Letzter Sieg gegen Schweden
1:2 (2019)

Schweden Form

Es war das erwartet harte Stück Arbeit. Die Schwedinnen mussten gegen Kanada über die gesamte Spielzeit hellwach und konzentriert sein. Für die Goldene Bude der Nordeuropäerinnen sorgte Stina Blackstenius (55./Linköpings FC). Gegen Deutschland wollen die Gelb-Blauen ähnlich kompakt auftreten.

Schweden
Letzter Sieg gegen Deutschland
2:4 (2015)

Aktuelle Team News

Martina Voss-Tecklenburg hat sportlich keinen Grund ihr Team umzustellen. Eine Veränderung zum Achtelfinale wird`s aber voraussichtlich geben. Spielgestalterin Dzsenifer Marozsán von Olympique Lyon hat ihren Zehenbruch auskuriert. Das Herz der deutschen Mannschaft wird am Samstag wieder auflaufen. Taktisch erwarten wir die DFB-Elf in einer kompakten 4-4-2 Ausrichtung.

Peter Gerhardsson wird im Viertelfinale den gleichen Matchplan wie gegen Kanada anwenden. Die Skandinavierinnen agieren aus einer 4-2-3-1 Strategie heraus. Das Team wird dabei hoch stehen und Deutschland schon in der eigenen Hälfte anlaufen.

Die Teams im aktuellen Head-to-Head Vergleich

Der Head-to-Head Vergleich Deutschland vs. Schweden spricht mit 20 Siegen, einem Unentschieden und sieben Niederlagen klar für die DFB-Elf. Bei einer Weltmeisterschaft sind die Teams vier Mal aufeinander getroffen. 1991 in China hat Schweden klar mit 4:0 gewonnen, um vier Jahre später zu Hause nochmals ein 3:2 folgen zu lassen. 2003 hat sich Deutschland in den USA nach einem 2:1 nach Verlängerung den WM-Titel geholt. Vor vier Jahren in Kanada hat die DFB-Elf im Achtelfinale gegen Gegner beim 4:1 klar und deutlich beherrscht. Das letzte Aufeinandertreffen gab es erst im April dieses Jahres in Stockholm, wobei Deutschland ein 2:1 Auswärtssieg gelungen ist. Kann sich die Truppe von Trainer Martina Voss-Tecklenburg am Samstagabend im „Roazhon Park“ in Rennes erneut durchsetzen?

Die besten Quoten für Deutschland Vs. Schweden (29.06.) Ausgezeichnetes Wettangebot Sehr gutes Live Wetten Center Stabile und gute Wettquoten

Deutschland gegen Schweden Quoten und Vorhersagen:

Die Frage kann nicht mit einem klaren „Ja“ oder „Nein“ beantwortet werden. Richtig ist – so die Frauen-WM Analyse der Buchmacher – dass Deutschland als Favorit gesehen werden kann. Die Schwedinnen sind aber an einem guten Tag in der Lage, jedem Gegner auf Augenhöhe zu begegnen. Das beste Wettangebot für einen Sieg der DFB-Kickerinnen gibt’s mit 1,75 bei betway, Bet3000, Betsson, Betsafe oder Unibet. Die höchste Wettofferte für einen Erfolg der Schwedinnen hat Bet3000 mit 5,50 auf dem Bildschirm. Wer das Match zwischen Deutschland und Schweden in seiner Unentschieden-Strategie spielen möchte, sollte die beste Remis-Quote von 3,60 bei betway oder Bet3000 nutzen.

Die besten Quotenerhöhungen

BVB vs. Slavia Prag
bvb borussia dortmund VS10.12.2019 SK-Slavia-Prag
7,00 Einsatz: 5€ 101,00
+ 100% Bonus bis 100€
Bayern vs. Bremen
fc bayern münchen VS14.12.2019 werder bremen
8,00 Einsatz: 5€ 18,00
Bei Verlust – Geld zurück!
Wolfsburg vs. Gladbach
VFL Wolfsburg VS15.12.2019 Borussia Mönchengladbach
10,00 Einsatz: 5€ 2,65
+ 100% Bonus bis 100€
 

Unser Deutschland gegen Schweden Wett Tipp:

Wir gehen in der Frauen-Fußball WM 2019 Vorhersage Deutschland vs. Schweden natürlich von einem Erfolg der DFB-Elf aus. Knüpft die Mannschaft an die zuletzt gezeigten Leistungen an, ist das Halbfinale zum Greifen nahe. Anderseits wissen wir, dass die Skandinavierinnen niemals zu unterschätzen sind. Wir bauen daher eine kleine Wettabsicherung ein. Wir entscheiden uns im Frauen-WM Experten Tipp für die Draw No Bet Option „Sieg ohne Remis“, mit der Bestquote von 1,29 bei betway oder Betfair.

Der Sieger der Begegnung trifft im Halbfinale entweder auf Italien oder auf die Niederlande.

Experten Wett Tipp: Sieg ohne Remis