Egor Gerasimov – Alexander Zverev | Tennis Wett Tipp (23.01.2020)

Gerasimov Zverev Wett-Tipp und Prognose

Zieht Alexander Zverev gegen den Weißrussen Egor Gerasimov in die 3. Runde der Australian Open ein? (Foto: Janet McIntyre / Shutterstock.com)

Mit einem Dreisatz-Sieg gegen Marco Cecchinato ist Alexander Zverev ergebnistechnisch gut in die Australian Open in Melbourne gestartet, spielerisch ist aber noch reichlich Luft nach oben. Daher sorgte Deutschlands Nummer 1 auch erst beim anschließenden Sieger-Interview auf dem Platz für echte Begeisterung bei den Zuschauern. Zverev kündigte nämlich an, 10.000 Dollar pro Sieg für die Opfer der Buschbrände zu spenden. Da als nächster Gegner der Weißrusse Egor Gerasimov, Nummer 98 der Welt, wartet, sollte sich das Spendenkonto doch füllen lassen. Ob unser Sportwetten-Experte das auch so sieht, erfahren Sie in unserem Wett-Tipp zum Spiel der 2. Runde, das am Donnerstagmorgen ab 4 Uhr deutscher Zeit (live auf Eurosport) angesetzt ist.

Die besten Quoten für Gerasimov vs. Zverev (23.01.2020) Perfektes Wettangebot Toller Bonus Hohe Wettquoten

Wie ist Egor Gerasimov in Form?

Den Namen Egor Gerasimov werden nur eingefleischte Tennis-Experten erkennen, denn bislang trat die Nummer 98 der Welt auf der großen Bühne noch nicht in Erscheinung. Zum ersten Mal schaffte er in diesem Jahr den Sprung in das Hauptfeld bei den Australian Open, ansonsten war der 1,98 er meistens auf der zweitklassigen Challenger-Ebene aktiv.

Dementsprechend ging der Weißrusse in der 1. Runde gegen den höher eingeschätzten Casper Ruud aus Norwegen als Außenseiter auf den Platz, zeigte aber beherztes Tennis. Nach zwei gewonnen Sätzen (6:3, 7:6) ließ der 27-jährige dann allerdings nach und kassierte noch den Satzausgleich. Im entscheidenden 5. Durchgang behielt Gerasimov, dessen beste Waffen bei 1,96 Meter Größer der harte Aufschlag ist, dann die Nerven und kann den Match-Tiebreak bis zehn Punkte beim Stand von 6:6 mit 10:6.

Belohnung für die mehr als drei Stunden lange und schwere Arbeit ist nun das Zweitrunden-Duell mit Alexander Zverev. Wieder wird Gerasimov bei den Buchmachern als klarer Underdog gehandelt und würde Ihnen den 5-fachen Gewinn bescheren, wenn er das Match gewinnen sollte – glauben Sie daran?

Die besten Quoten für Gerasimov vs. Zverev (23.01.2020) Perfektes Wettangebot Toller Bonus Hohe Wettquoten

Wie ist Alexander Zverev in Form?

Am Ende stand ein 6:4, 7:6, 6:3-Erfolg auf der Anzeigentafel, doch bis dahin musste die Nummer 7 der Welt ordentlich schuften. Im ersten Satz lag Zverev gegen den als Sandplatzspezialist geltenden Italiener bereits 2:4 zurück, ehe er sich mit vier Spielgewinnen in Folge doch noch holen konnte. Auch in der Folge tat sich “Sascha” schwer, rettete sich nach einem 3:5 im 2. Satz noch in den Tiebreak, den er dann mit 7:4. gewann.

Mit mehr Aggressivität und Tempo bei den Grundschlägen machte Zverev dann alles klar und wirkte im Vergleich zu seinen drei Niederlagen beim ATP Cup deutlich kontrollierter und konzentrierter. Das reichte, um Cecchinato in Schach zu halten. Nach dem Match brachte es Zverev im Interview treffend auf den Punkt, als er davon sprach, dass “der Anfang gemacht sei”.

Wenn es nach Betway-Bookies geht, dann folgt auf den Anfang eine erfolgreiche Fortsetzung, denn die Buchmacher sehen den 22-jährigen mit einer 1,16-Quote gegen Gerasimov klar vorn – Sie auch?

Prognose: Unser Egor Gerasimov – Alexander Zverev Wett-Tipp

Runde 1 überstanden mit einem Sieg in drei Sätzen, der Anfang ist für Alexander Zverev also gemacht in Melbourne. Und gegen “No-Name” Gerasimov darf ein Spieler mit seinen Fähigkeiten und Schlägen in einem Best-of-5-Match einfach nicht verlieren.

Das sieht unser Sportwetten-Experten genauso wie die Buchmacher und tippt auf den zweiten Dreisatz-Sieg in Folge für die deutsche Nummer 1. Dafür gibt es bei Betway die sehr verlockende Quote von 2,20-Quote – nehmen Sie an? 

Experten Wett Tipp: Handicap-Sieg Zverev (-2,5 Sätze)