Eintracht Braunschweig - Hertha BSC | Wett Tipp (31.07.2022)

Statistische Informationen, Performance, die besten Quoten und Wett Tipps für das Spiel Eintracht Braunschweig gegen Hertha BSC der DFB-Pokal. Fundierte Analyse mit Kopf an Kopf Vergleich und Prognose vom Fußball Experten.

DFB-Pokal | 31.07.2022 | 18:00 Uhr
BraunschweigV
Niederlage sieg Niederlage Niederlage siegPerformance sieg sieg sieg Niederlage Niederlage
Die besten Quoten für das Match
Heimsieg
3,85 bei
Unentschieden
3,70 bei
Auswärtssieg
1,90 bei

Wett-Tipps und Wettquoten für Eintracht Braunschweig gegen Hertha BSC im DFB-Pokal: In der ersten Pokalrunde kommt es zum Duell zwischen dem Zweitliga-Aufsteiger und dem „Fast-Absteiger“ aus der Bundesliga. Eintracht Braunschweig hat Hertha BSC zu Gast. Die Löwen aus Niedersachsen wollen im Pokal-Match vor heimischer Kulisse nicht nur mithalten, sondern natürlich in die zweite Hauptrunde einziehen. Die Eintracht dürfte mit Siegambitionen gegen den Hauptstadtclub auf den Rasen gehen.

Die Partie ist für den 31. Juli 2022 angesetzt. Los geht’s im „Eintracht Stadion“ in Braunschweig um 18 Uhr.

Eintracht Braunschweig vs. Hertha BSC: Match-Details

  • Wann: 31. Juli 2022 um 18.00 Uhr
  • Wo: Eintracht Stadion in Braunschweig
  • Liga: DFB Pokal 1. Hauptrunde

Eintracht Braunschweig vs. Hertha BSC Head-to-Head

  • 17 Siege Eintracht Braunschweig, 17 Remis, 19 Siege Hertha BSC

Die letzten drei direkten Duelle

  • 20.08.2018: Eintracht Braunschweig vs. Hertha BSC 1:2 (0:1)
  • 07.07.2019: Hertha BSC vs. Eintracht Braunschweig 4:1 (3:1)
  • 11.09.2020: Eintracht Braunschweig vs. Hertha BSC 5:4 (3:2)

Der Head-to-Head Vergleich, der insgesamt recht ausgeglichen ist, zeigt, dass es sich um in der Partie mittlerweile um einen kleinen Pokal-Klassiker handelt. Zum dritten Mal innerhalb von wenigen Jahren stehen sich die beiden Clubs in der 1. Hauptrunde gegenüber.

2018/19 hat sich der Bundesligist in Niedersachsen noch knapp mit 2:1 behaupten können. 2020/21 haben sich die Mannschaften dann eine denkwürdige Pokalschlacht geliefert, die der Gastgeber mit 5:4 gewonnen hat. Gibt’s in der neuen Saison im „Eintracht Stadion“ abermals ein Torfestival ohne Grenzen?

Eintracht Braunschweig – der Formcheck

braunschweigDie Zielstellung für die neue Spielzeit in der 2. Bundesliga in Braunschweig liegt auf der Hand. Der Aufsteiger will sein Image als Fahrstuhl-Mannschaft ablegen. Der Klassenerhalt ist das Ziel, nicht mehr und nicht weniger. Dem Vorhaben wird in Niedersachsen alles untergeordnet.

Im DFB-Pokal ist die Mannschaft in der Vorsaison in der ersten Runde ausgeschieden, nach dem 1:2 zu Hause gegen den Hamburger SV. Logisch, dass die Eintracht in der neuen Spielzeit minimal die zweite Hauptrunde im Visier hat.

Eintracht Braunschweig: DFB-Pokal 2021/22

  • Runde 1: Eintracht Braunschweig vs. Hamburger SV 1:2 (1:1)

Kader des Gastgebers

Die Eintracht hat den Kader bisher punktuell verstärkt und zwar vorwiegend in der Offensive. Von der Dortmunder Reserve ist Immanuel Pherai zu den Löwen gekommen. Fabio Kaufmann wurde vom Karlsruher SC verpflichtet.

Zudem stehen mit Mehmet Ibrahimi (RB Leipzig) und Luc Ihorst (SV Werder Bremen) zwei weitere Angreifer neu im Kader. Für die Aufgabe zwischen den Pfosten hat sich Braunschweig die Dienste von Ron-Thorben Hoffmann gesichert, der vom FC Bayern München gekommen ist.

Hertha BSC – der Formcheck

Große Ansprüche, schwache Leistungen. Hertha BSC hat abermals eine Chaos-Saison hinter sich. Vom selbsternannten Big City Club ist nichts mehr übrig. Das einzige was in man in Berlin bestens beherrscht ist das Verbrennen von Geld.

Kaum eine Spieler-Investition hat das Team in den letzten Jahren nach vorn gebracht. Den Klassenerhalt hat sich die Alte Dame erst in der Relegation gegen den Hamburger SV gesichert. Unter dem neuen Coach Sandro Schwarz gibt’s in Berlin nun abermals einen Neustart. Mit Erfolg?

Im DFB-Pokal hat sich die Elf in der Vorsaison in den ersten beiden Runden beim SV Meppen mit 1:0 und bei Preußen Münster mit 3:1 durchgesetzt. Das Aus kam dann im Achtelfinale zu Hause, ausgerechnet im Prestige-Derby beim 2:3 gegen den Nachbar vom 1. FC Union.

Hertha BSC: DFB-Pokal 2021/22

  • Runde 1: SV Meppen vs. Hertha BSC 0:1 (0:0)
  • Runde 2: Preußen Münster vs. Hertha BSC 1:3 (1:1)
  • Achtelfinale: Hertha BSC vs. 1. FC Union Berlin 2:3 (0:1)

Kader der Gäste

In der Hauptstadt gibt’s im Kader zahlreiche Veränderungen, erwartungsgemäß nach der letztjährigen Spielzeit. Unter anderem wurde Mittelstürmer Jessic Ngankam von der SpVgg Greuther Fürth geholt.

Für mehr Stabilität in der Hintermannschaft sollen Filip Uremovic von Rubin Kazan, Deyovaisio Zeefuik von Blackburn Rovers und Jonjoe Kenny vom FC Everton sorgen.

DFB Pokal Prognose & Quoten: Match mit Überraschungs-Potenzial!

Es ist das Muster der DFB-Pokal Wetten. Jeder Sportwetten-Nutzer sucht in der ersten Runde nach dem einen oder anderen Match mit Überraschungspotential. Die Partie Eintracht Braunschweig gegen Hertha BSC gehört aus unserer Sicht zu den Begegnungen, in denen der Erstligist auf „wackligen Füßen“ steht.

Den Grund für dieser Prognose sehen wir nicht nur im DFB-Pokalsieg aus dem Jahre 2020. Braunschweig wird vor dem Pokalspiel bereits zwei Punktspiele absolvieren. Die Eintracht befindet sich bereits im Rhythmus, während die Herthaner direkt aus den Vorbereitungsphase kommen.

Die Auswärtssieg-Quote für die Berliner ist bei NEO.bet für ein Erstrunden-Pokalmatch mit 1,84 auch entsprechend hoch. Wer glaubt, dass es in Braunschweig in die Verlängerung geht, kann die Wettquote von 3,70 nutzen. Für einen Heimsieg der Eintracht hat NEO.bet aktuell eine Wettofferte von 4,0 auf dem Bildschirm.

Unsere Redaktion hat sich letztlich für die Doppelte Chance 1X entschieden. Heißt also: Das Spiel geht in die Verlängerung oder Braunschweig gewinnt in der regulären Spielzeit.

Icon
Experten Wett Tipp: Doppelte Chance (1X)