Wett-Tipp: Gibraltar – Schweiz (EM-Qualifikation | 18.11.2019)

Schweizer Trainer Vladimir Petkovic

Macht der Schweizer Trainer Vladimir Petkovic in Gibraltar mit seinem Team die erfolgreiche Qualifikation perfekt? (Foto: Tomasz Bidermann / Shutterstock.com)

Im Victoria Stadium am Fuße des Affenfelsen in Gibraltar will die Schweiz in der Gruppe D den letzten Schritt zur EURO 2020 gehen. Die Hausherren nehmen erst zum zweiten Mal an einer EM-Qualifikation teil und stehen nach sieben Partien mit 0 Punkten und 2:25-Toren am Ende der Tabelle. Die Schweiz kommt als Zweiter auf 14 Zähler und benötigt nur einen Punkt, weil sich die direkten Konkurrenten Dänemark (15) und Irland (12) im direkten Duell gegenseitig die Punkte wegnehmen. Das muss der Petkovic-Elf beim Fußball-Zwerg ohne Wenn und Aber gelingen. Was unser Sportwetten-Experte dazu meint, erfahren Sie im Wett-Tipp zum Duell David gegen Goliath. 

Schweiz gegen Gibraltar: Die Ausgangslage

Nur noch die Nummer 196 der FIFA-Weltrangliste kann verhindern, dass die Schweiz zur EM-Endrunde 2020 fährt. Es wäre für die “Nati” das vierte Großturnier in Folge, für das man sich qualifizieren würde. Und eigentlich kann auch nichts mehr schiefgehen, denn es fehlt nur noch ein Punkt zum Glück in der Alpenrepublik.

Denn der Gegner ist einer der ganz Kleinen in der großen Fußball-Welt. In 27 Qualifikationsspielen seit 2014 hat Gibraltar noch keinen einzigen Punkt geholt, das Torverhältnis mit 7:128 sieht auch nicht viel besser aus. Von den Teilnehmern der aktuellen EM-Quali sehen die Zahlen nur bei San Marino noch schlechter aus.

Die Schweizer müssen die Aufgaben trotzdem professionell angehen, denn eine Niederlage in Gibraltar wäre der Super-GAU. Auch wenn im Fußball ja immer etwas Unvorhergesehenes passieren kann, halten wir das für unvorstellbar.

Das sehen die Buchmacher von Neo.bet genauso und bieten eine 60,00-Quote auf den krassen Underdog an, selbst ein Remis würde 21-fachem Geld belohnt werden.

Die besten Quoten für Gibraltar vs. Schweiz (18.11.) Innovatives Design mit tollen Features Fokus auf Fußball Zwei verschiedene Bonusangebote

Wie ist Gibraltar in Form?

Gibraltar

Für den kleinen Fußballzwerg gab es in der Gruppenphase keinen einzigen Punktgewinn. Das einzige Erfolgserlebnis waren die zwei erzielten Tore bei der 2:3-Niederlage gegen Georgien. Beim Hinspiel in der Schweiz kassierte man ein 0:4 und eine knappere Pleite wäre am Montagabend schon ein Erfolg für die Elf vom uruguayischen Trainer Julio Ribas.

Daher wird Gibraltar voraussichtlich von Spielbeginn an mit dem Verteidigen beginnen und sich mit allen elf Spielern gegen die Offensive der Schweizer stellen, um möglichst wenig Gegentreffer zu kassieren.

Beim letzten Spiel in Dänemark ging die Taktik mehr schlecht als recht auf und es gab eine 0:6-Klatsche. Können es die “Amateure” diesmal besser machen und vielleicht sogar ein eigenes Tor erzielen?

Die besten Quoten für Gibraltar vs. Schweiz (18.11.) Innovatives Design mit tollen Features Fokus auf Fußball Zwei verschiedene Bonusangebote

Wie ist die Schweiz in Form?

SchweizGlanzlos gewann die ersatzgeschwächte Schweizer Auswahl – zahlreiche Stammkräfte mussten verletzungsbedingt passen – am Samstag mit 1:0 gegen Georgien. Aber unterm Strich zählte nur das nackte Ergebnis und das passte.

Zum Matchwinner in St. Gallen avancierte ausgerechnet Cedric Itten, der beim FC St. Gallen seine Brötchen verdient. Der Stürmer erzielte bei seinem Länderspiel-Debüt kurz nach seiner Einwechslung in der 77. Minute per Kopf das Tor des Tages und sorgte für großen Jubel bei den Eidgenossen.

Die Tür ist weit geöffnet und jetzt muss die Petkovic-Elf nur noch hindurchgehen. Und trotz der vielen Ausfälle ist der Kader mehr als gut genug, um nach Georgien auch die zweite Pflichtaufgabe in Gibraltar zu lösen und das Ticket für die EURO 2020 zu buchen.

Unser Wett-Tipp: Gibraltar – Schweiz (18. November 2019)

Die Schweiz ist er haushohe Favorit am Montag in Gibraltar. Alles andere als ein klarer Auswärtssieg ohne Gegentor wäre eine große Überraschung.Unser Sportwetten-Experte glaubt sogar, dass die Eidgenossen die Qualifikation mit einem hohen Kantersieg beenden – sind Sie dabei?

Beim Anbieter Neo.bet bekommen sie für “Mehr als 4,5 Tore” eine attraktive 1,94-Quote, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. 

Experten Wett Tipp: Mehr als 4,5 Tore