Hamburger Stutenmeile 01. Juli 2019 | Pferderennen Wett Tipp

Pferderennen Wett Tipp

Der Hauptlauf der Derby Woche am Montag ist die Hamburger Stutenmeile. Der Galopp ist ein fester Bestandteil im Rennkalender in Hamburg-Horn. Das Gruppen-Rennen ist auch in diesem Jahr wieder hochkarätig besetzt. Die Fans in der Hansestadt werden mit Sicherheit besten Pferdesport sehen. Wir haben uns das Teilnehmerfeld und die Formkurven der Favoriten für Sie in der Pferdewetten Prognose sehr genau angeschaut. Des Weiteren galt unser Blick den Wettquoten von Racebets. Letztlich kommen wir zum klaren Schluss – am Montag gibt’s in Hamburg-Horn einen Favoriten-Sieg.

Die Fakten zum Rennen

Die Hamburger Stutenmeile wird seit 1995 gelaufen. Anzumerken ist hierbei, dass der Galopp in der Vergangenheit verschiedene Namen getragen hat. Die Liste der Brands reicht vom Schwarz-Gold Rennen über den Hamburger Stuten-Cup bis hin zum Preis der Spielbank Hamburg. Zur Jahrtausendwende hat die Stutenmeile den Listenstatus erhalten. 2004 erfolgte die Einstufung in die Gruppe III. Zugelassen sind am Montag dreijährige und ältere Stuten. Die Pferde haben eine Distanz von 1.600 Meter, also einer Meile, zu absolvieren. Dotiert ist die Hamburger Stutenmeile mit 55.000 Euro, wovon der Sieger 32.000 Euro erhält.

RaceBets: 10€ Startguthaben für die besten Pferderennen Direkt nach der Registrierung Begrenztes Kontingent auf die ersten 500 Anmeldungen: Seien Sie schnell! Bonus Code: SPORTWETTEN24

Interessant ist, dass es seit 1995 noch keiner Stute gelungen ist, den Titel zu verteidigen. 2019 wird’s ebenfalls ein neues Siegpferd geben. Im Vorjahr behielt Indian Blessing von Trainer Ed Walker unter Jockey Gerald Mosse die Oberhand. Weder Pferd, Reiter noch der Trainer werden in diesem Jahr dabei sein.

Los geht’s in Hamburg-Horn am Montagabend um 18 Uhr. Insgesamt haben 13 Stuten gemeldet. Die Regeln bei Racebets besagen, dass die Top3 als Platz gewertet werden.

Die Favoriten des Rennens

Die Nummer „Eins“ im Buchmacher-Ranking ist Shalona. Die Stute wird von Trainer Henk Grewe betreut und kommt aus dem Rennstall Lucky Owner. Shalona ist bisher nur drei Mal gelaufen. Ihre ersten beiden Galopps hat die Dreijährige gewonnen. Ende Mai reichte es bei den deutschen 1.000 Guineas in Düsseldorf zu einem sehr starken dritten Platz. Knüpft Shalona an diesen Lauf an, wird sie den Galopp in der Hansestadt klar dominieren.

Siegchancen rechnet sich zudem Besitzer Ralf Nicolay aus, der seine vierjährige Schimmel-Stute Nica in den Parcours schickt. Das Pferd wird von Coach Andreas Bolte betreut und kommt mit einer Siegempfehlung zur Hamburger Stutenmeile. Nica hat Ende Mai den Großen Preis der Sparkasse Dortmund gewonnen.

Auf Augenhöhe sollte sich Madita bewegen. Die vierjährige Stute gehört zum Team Valor. Verantwortlich für die Form des Pferdes ist Coach Sascha Smrczek. Madita ist beim Großen Preis der Sparkasse Dortmund auf dem zweiten Platz eingekommen.

Die Quoten und Statistiken für die Top-Starter auf einem Blick

Nachfolgend haben wir Ihnen für die Favoriten die Wettquoten von Racebets einschließlich der Laufstatistik übersichtlich zusammengestellt.

  • Shalona: Sieg 3,5; Platz 1,5 – Statistik: 3 Läufe, 2 Siege, – Zweite, 1 Dritter
  • Nica: Sieg 7,0; Platz 2,2 – Statistik: 6 Läufe, 3 Siege, 1 Zweiter, – Dritte
  • Madita: Sieg 7,5; Platz 2,3 – Statistik: 9 Läufe, 2 Siege, 3 Zweite, – Dritte
  • Best on Stage: Sieg 8,0; Platz 2,4 – Statistik: 5 Läufe, 1 Sieg, – Zweite, 1 Dritter
  • Queen of Time: Sieg 10,0, Platz 2,8 – Statistik: 21 Läufe, 2 Siege, 3 Zweite, 4 Dritte
RaceBets: 10€ Startguthaben für die besten Pferderennen Direkt nach der Registrierung Begrenztes Kontingent auf die ersten 500 Anmeldungen: Seien Sie schnell! Bonus Code: SPORTWETTEN24

Unser Hamburger Stutenmeile 2019 Wett Tipp:

Wir gehen in der Pferdewetten Prognose konform mit einer Einschätzung des Buchmachers. Shalona ist mit ihren drei Jahren zwar das jüngste Pferd im Spitzenfeld der Hamburger Stutenmeile, doch sie befindet sich in einer herausragenden Verfassung. Wir wollen die ansprechenden Galopps von Nica und Madita in der Vorhersage nicht unter den Tisch kehren, echte Siegchancen werden die beiden Pferde aber nicht haben. Unser Pferderennen Experten Tipp ist sehr klar – Sieg Shalona, mit der Racebets Quote von 3,5. Wer mit einer Wettabsicherung arbeiten möchte, setzt die Favoritin mit 1,5 bei Racebets auf Sieg.

Experten Wett Tipp: Sieg Shalona