Inter Mailand – PFC Ludogorets Razgrad | Wett Tipp (27.02.2020)

Statistische Informationen, Performance, die besten Quoten und Wett Tipps für das Spiel Inter Mailand gegen Ludogorets Razgrad der Europa League. Fundierte Analyse mit Kopf an Kopf Vergleich und Prognose vom Fußball Experten.

Europa League | 27.02.2020 | 21:00 Uhr
Inter MailandVPFC-Ludogorets-Razgrad
sieg Niederlage Niederlage sieg siegPerformance unentschieden Niederlage sieg Niederlage sieg
Die besten Quoten für das Match
Heimsieg
1,33 bei Betvictor
Unentschieden
4,75 bei bet3000
Auswärtssieg
11,00 bei

Inter Mailand – Ludogorets Razgrad | Prognose, Quoten & Tipps

Nein, man muss kein großer Fußball-Prophet sein, um zu wissen, dass die Messen in Duell Italien vs. Bulgarien in der Europa League Zwischenrunde bereits vor dem Rückspiel am Donnerstagabend gelesen sind. Inter Mailand trifft zu Hause auf die Mannschaft vom PFC Ludogorets Razgrad. Der Favorit hat bereits in der Vorwoche das Hinspiel sicher mit 2:0 gewonnen. Die Schwarz-Blauen müssen das Match im eigenen Stadion nur noch herunterspielen. Für die Bulgaren geht’s lediglich darum, sich anständig aus dem internationalen Geschäft zu verabschieden. Der erste Ball rollt ab 21 Uhr im „Stadio Giuseppe Meazza San Siro“ in Mailand.

Ausgangslage für das Spiel Inter Mailand gegen Ludogorets Razgrad

Inter Mailand stand im Herbst noch in der Gruppenphase der Champions League auf dem Rasen. Die Mannschaft von Trainer Antonio Conte hat sich dabei im ersten Heim-Match gegen den SK Slavia Prag mit Müh und Not zu einem 1:1 Unentschieden gewählt, es folgte der 2:0 Sieg gegen Borussia Dortmund. Schlussendlich unterlagen die Italiener dann mit 1:2 gegen den FC Barcelona. In der Vorsaison ist Inter Mailand in der Europa League bis in Achtelfinale gekommen und dort an Eintracht Frankfurt gescheitert. Am Donnerstag gegen die Bulgaren steht im eigenen Stadion natürlich nur ein Dreier zur Debatte.

Die besten Quoten für (27.02.2020) Top-Wettangebot Bonus inkl. Cashback Moderne App

Der PFC Ludogorets Razgrad, der im Vorjahr bereits in der Gruppenphase der Europa League ausgeschieden ist, hat im Herbst sehr unterschiedliche Auswärtsleistungen gezeigt. Überzeugend war der 3:0 Sieg bei Ferencvaros Budapest. Beim 0:6 gegen Espanyol Barcelona sind die Bulgaren komplett unter die Räder gekommen. Schlussendlich stand bei CSKA Moskau in der russischen Hauptstadt dann noch ein ansprechendes 1:1 Remis zu Buche. Trainer Pavel Vrba will von einer Truppe im „Stadio Giuseppe Meazza San Siro“ in Mailand einen engagierten Auftritt sehen, nicht mehr und nicht weniger.

Inter Mailand Form

Inter Mailand spielt in der Serie A um den Meistertitel mit. Die Mannschaft ist momentan mit 54 Punkten, geholt aus 16 Siegen, sechs Remis und zwei Niederlagen, auf dem dritten Tabellenplatz zu finden. Der Rückstand zum Spitzenreiter Juventus Turin beträgt lediglich drei Zähler. In der Heimbilanz des Teams sind sieben Siege, vier Unentschieden und eine Niederlage zu finden. Zuletzt siegte Inter Mailand zu Hause im prestigeträchtigen Stadtderby gegen den AC Mailand mit 4:2.

Inter Mailand
Letzter Sieg gegen Ludogorets Razgrad
0:2 (2020)

Ludogorets Razgrad Form

Der nächste bulgarische Titel für den PFC Ludogorets dürfte mehr oder weniger nur noch eine Formsache sein. Razgrad ist national klarer Tabellenführer und in der Liga bei 15 Siegen und sechs Remis noch ungeschlagen. Auswärts reichte es für das Team zuletzt aber „nur“ zu zwei Punkteteilungen, im torlosen Match gegen ZSKA Sofia und beim 1:1 gegen Slavia Sofia.

PFC-Ludogorets-Razgrad
Letzter Sieg gegen Inter Mailand
noch kein Sieg

Aktuelle Team News

Taktisch wird Antonio Conte wie im Hinspiel ein flaches 3-5-2 System spielen lassen. Wechseln muss der Trainer im Sturm, da sich Lautaro Martínez seine dritte Gelbe Karte abgeholt hat. Verletzungsbedingt muss Conte momentan auf Sebastiano Esposito, Kwadwo Asamoah, Roberto Gagliardini und Stefano Sensi verzichten.

Pavel Vrba, der Tscheche in bulgarischen Diensten, hat im Hinspiel ein sehr defensives 4-4-1-1 System spielen lassen. An der Strategie wird sich im Auswärtsspiel nichts ändern. Wechsel muss der Coach im defensiven Mittelfeld. Anicet fehlt gelbgesperrt.

Die Teams im aktuellen Head-to-Head Vergleich

Der Head-to-Head Vergleich Inter Mailand vs. PFC Ludogorets Razgrad hat für den Europa League Wett-Tipp keine Bedeutung. Die beiden Clubs standen sich im Hinspiel das erste Mal gegenüber. Inter hat in Razgrad dabei Geduld bewiesen und sich den Gegner im wahrsten Sinne des Wortes zurechtgelegt. Für die Führung sorgte Christian Eriksen (71.) erst knapp 20 Minuten vor Ultimo. Romelu Lukaku (90.+5) versetzte den Bulgaren dann in der Nachspielzeit vom Elfmeter-Punkt noch den endgültigen Knockout. Wird Inter Mailand seiner Favoritenrolle am Donnerstagabend im „Stadio Giuseppe Meazza San Siro“ erneut gerecht?

Die besten Quoten für (27.02.2020) Top-Wettangebot Bonus inkl. Cashback Moderne App

Inter Mailand gegen Ludogorets Razgrad Quoten und Vorhersagen:

Davon gehen wir aus. Selbst wenn die Italiener nicht in ihrer Bestbesetzung auflaufen, sind sie noch immer auf allen Positionen stärker besetzt und der haushohe Favorit. Unterlegt wird unsere Einschätzung nachhaltig von der Europa League Analyse der Wettanbieter, die sich in den Quotierungen ausdrückt. Die höchste Quote für einen Inter Sieg gibt’s mit 1,32 bei Bet3000. Auf eine Überraschung wetten möchte, sollte zur Remis-Quote von 5,60 bei Wetten.com oder Bethard wechseln. Einen Auswärtssieg vom PFC Ludogorets Razgrad (15,5 bei Bethard oder Wetten.com) schließen wir mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit aus.

Die besten Quotenerhöhungen auf aktuelle Sport-Events

RB Leipzig vs. Tottenham
rb leipzigVS10.03.2020Tottenham Hotspur
9,00Einsatz: 5€34,0
+ 100% Bonus bis 100€
Bayern vs. Augsburg
fc bayern münchenVS08.03.2020FC Augsburg
7,00Einsatz: 5€20,0
Bei Verlust – Geld zurück!
PSG vs. Dortmund
VS11.03.2020bvb borussia dortmund
8,00Einsatz: 5€34,0
+ 100% Bonus bis 100€

Unser Inter Mailand gegen Ludogorets Razgrad Wett Tipp:

Wir gehen in der Europa League Vorhersage Inter Mailand vs. PFC Ludogorets Razgrad von einer sehr sicheren und relativ mühelosen Angelegenheit für den Gastgeber aus. Inter wird das Match von der ersten bis zur letzten Minute bestimmen, ohne die Bulgaren jedoch komplett zu demütigen. Trotzdem kommt den PFC Ludogorets im San Siro am Donnerstag mehr oder weniger nur eine Statistenrolle zu. Wir prognostizieren abermals ein Ergebnis mit mindestens zwei Treffern Vorsprung für die Italiener. Im Europa League Experten Tipp entscheiden wir uns daher für die Option „Heimsieg mit einem Handicap von -1“, mit der Bestquote von 1,90 bei Betsafe, Bet3000 oder Betsson.

Experten Wett Tipp: Heimsieg mit HC -1