Italien – Bosnien-Herzegowina | Wett Tipp EM-Qualifikation (11.06.2019)

Statistische Informationen, Performance, die besten Quoten und Wett Tipps für das Italien gegen Bosnien-Herzegowina der EM-Qualifikation. Fundierte Analyse mit Kopf an Kopf Vergleich und Prognose vom Fußball Experten.

EM-Qualifikation | 11.06.2019 | 20:45 Uhr
Italien V Bosnien
sieg sieg sieg sieg unentschieden Performance Niederlage unentschieden sieg Niederlage unentschieden
Die besten Quoten für das Match
Heimsieg
1,33 bei
Unentschieden
5,25 bei bet3000
Auswärtssieg
12,00 bei

Italien – Bosnien-Herzegowina | Prognose, Quoten & Tipps

In der EM-Qualifikationsgruppe J steht am Dienstagabend der vierte Spieltag auf dem Programm. Der bisher klare Tabellen-Führer hat Heimrecht, ab 20.45 Uhr im „Allianz Stadium“ in Turin. Italien trifft auf die Mannschaft aus Bosnien-Herzegowina. Die Azzurra spielt eine überzeugende Quali und befindet sich bereits auf dem sicheren Weg zur EM 2020. Beim Gast vom Balkan sieht die Situation komplett anders aus. Die Mannschaft hat am Samstag eine bittere Niederlage kassiert und steht bereits gewaltig unter Druck. Wird Italien zu Hause seiner Favoritenrolle gerecht?

Ausgangslage für das Spiel Italien gegen Bosnien-Herzegowina

Roberto Mancini ist angetreten die italienische Mannschaft nach den Misserfolgen in den zurückliegenden Jahren umzugestalten. Mit einer jungen Truppe will der Coach an die Glanzzeiten der Vergangenheit anknüpfen und Italien wieder zu einer Fußball-Macht formen. Aktuell kann gesagt werden, dass sich die Azzurra auf einem guten Weg befindet. Der Gastgeber hat drei Qualifikationsspiele absolviert und neun Punkte auf der Habenseite, bei 11:0 Toren. Geht’s nach den Vorstellungen von Roberto Mancini wird die Top-Serie ausgebaut und die weiße Weste gehalten.

Die besten Quoten für Italien Vs. Bosnien-Herzegowina (11.06.) Cashout-Funktion Top-Neukundenbonus Erstklassige Livewetten

Bosnien-Herzegowina hat vier Punkte auf dem Konto, geholt aus einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage. Trainer Robert Prosinecki ist mit der Bilanz sicherlich nicht zufrieden. Der Rückstand zum wichtigen, zweiten Tabellenplatz beträgt zwei Zähler. Der erfahrene Kroate weiß natürlich seine Truppe im „Allianz Stadium“ in Turin in der klaren Außenseiterrolle ist. Bereits ein Zähler wäre für die Balkan-Kicker ein riesiger Erfolg.

Italien Form

Die Italiener haben die EM-Qualifikation im März mit zwei Heimspielen begonnen. Zum Auftakt hat die Azzurra mit 2:0 gegen Finnland gewonnen. Im Anschluss wurde dem Fußball-Zwerg aus Liechtenstein mit 6:0 Sieg das halbe Dutzend eingeschenkt. Am Samstag haben die Blauen dann die erste echte Reifeprüfung in der Staffel J absolviert, auswärts in Griechenland. Die Mannschaft hat beim 3:0 Erfolg eine bärenstarke Leistung auf den Rasen gebracht. Bereits in der ersten Halbzeit sorgten Nicolò Barella (23./Cagliari Calcio), Lorenzo Insigne (30./SSC Neapel) und Leonardo Bonucci (33./Juventus Turin) für die Entscheidung. Knüpft der Gastgeber am Dienstag an das Match an, gibt’s abermals drei Punkte, keine Frage.

Italien
Letzter Sieg gegen Bosnien-Herzegowina
noch keine Begegnung

Bosnien-Herzegowina Form

Bosnien-Herzegowina hatte in der Märzphase ebenfalls zwei Mal Heimrecht. Die Mannschaft hat sich am ersten Spieltag gegen den Underdog aus Armenien zu einem mühevollen 2:1 gequält. In der Partie gegen Griechenland führte die Elf zur Pause bereits mit 2:0, musste sich aber schlussendlich mit einem 2:2 Unentschieden zufrieden geben. Am Samstag hat Bosnien-Herzegowina ein erschreckend schwaches Auswärtsspiel abgeliefert, beim 0:2 in Finnland. Mit einem ähnlichen Auftritt gibt’s in Turin sicherlich keine Punkte.

Bosnien
Letzter Sieg gegen Italien
noch keine Begegnung

Aktuelle Team News

Taktische oder personelle Umstellungen bei den Italienern schließen wir aus. Roberto Mancini wird seine Erfolgstruppe vom Wochenende auf den Rasen schicken. Erkennbar ist, dass der Coach einen sehr offensiven Spielstil bevorzugt. Die Azzurra wird erneut eine offensive 4-3-3 Ausrichtung wählen.

Robert Prosinecki lässt in der Regel ebenfalls eine 4-3-3 Strategie spielen, legt diese auswärts aber bewusst defensiv aus. Daran dürfte sich in Turin nichts ändern. Personell wird der Coach nachjustieren. Er kann mit dem Match seiner Truppe in Finnland nicht zufrieden sein. Wir sehen zum Beispiel Amer Gojak (Dinamo Zagreb) für Haris Duljevic (Dynamo Dresden) in der Startformation.

Die Teams im aktuellen Head-to-Head Vergleich

Der Head-to-Head Vergleich Italien vs. Bosnien-Herzegowina hat für den Fußball Wett-Tipp keine wirklich relevante Bedeutung. Die beiden Nationalmannschaften haben in der Vergangenheit nur einmal gegeneinander gespielt. Bosnien-Herzegowina hat 1996 ein Testspiel zu Hause mit 2:1 gewonnen. Können die Jungs vom Balkan am Dienstagabend das italienische Team im „Allianz Stadium“ in Turin nochmals überraschen?

Die besten Quoten für Italien Vs. Bosnien-Herzegowina (11.06.) Cashout-Funktion Top-Neukundenbonus Erstklassige Livewetten

Italien gegen Bosnien-Herzegowina Quoten und Vorhersagen:

Mit einem Blick auf die Leistungen vom Wochenende lautet die Antwort sicherlich „Nein“. Italien befindet sich in einer sehr guten Verfassung, während bei den Bosniern momentan nicht wirklich viel zusammenläuft. Unterlegt wird unsere Prognose von der EM-Qualifikations-Analyse der Buchmacher, die sich in den Wettquoten ausdrückt. Die Wettanbieter sehen Bosnien-Herzegowina in der klaren Außenseiter-Stellung, wie die beste Offerte von 8,55 bei Betsson oder Betsafe deutlich zeigt. Wir halten die Remis-Quote von 4,65 bei Unibet für deutlich Erfolg versprechender. Alternativ können Sie beide Ergebnis-Wahrscheinlichkeiten in der Doppelten Chance X2 mit 2,80 bei Betsson, Unibet, William Hill oder Betsafe zusammenfügen.

Die besten Quotenerhöhungen

Dortmund vs. Bayern
bvb Borussia Dortmund VS03.08.2019 fc bayern münchen
21,00 Einsatz: 5€ 11,00
+ 100% Bonus bis 100€
Dortmund vs. Bayern
bvb Borussia Dortmund VS03.08.2019 fc bayern münchen
10,00 Einsatz: 5€ 2,15
+ 100% Bonus bis 100€
Deutschland (F) vs. Spanien (F)
Deutschland VS12.06.2019 Spanien
12,00 Einsatz: 5€ 4,00
Bei Verlust – Geld zurück!

Unser Italien gegen Bosnien-Herzegowina Wett Tipp:

Wir gehen in der EM-Qualifikations-Vorhersage Italien vs. Bosnien-Herzegowina indes von einem Favoritensieg aus. Der Gastgeber wird das Spielgeschehen bestimmen und von der ersten Spielminute an Druck ausüben, ohne die Abwehrarbeit zu vernachlässigen. Die Azzurra ist auf nahezu allen Positionen deutlich besser besetzt. Hinzu kommt, dass Bosnien-Herzegowina nach der Niederlage vom Samstag bereits unter gewaltigen Druck steht. Für uns gibt’s im Fußball Wetten Experten Tipp für die EM-Qualifikation kein Wenn oder Aber – Sieg Italien, mit dem besten Wettangebot von 1,47 bei Betclic oder Expekt. Eine Wettabsicherung erachten wir für unnötig.

Experten Wett Tipp: Sieg Italien