Pferderennen Wett Tipp: Lanzarote Handicap Hurdle 12. Januar 2019

Pferderennen Wett Tipp

Nein, das Lanzarote Handicap Hurdle hat nichts mit der kanarischen Urlaubsinsel zu tun. Das Hindernis-Rennen am kommenden Samstag wird auf dem Racecourse in Kempton in England ausgetragen. Benannt ist der Hindernis-Lauf nach dem bekannten Pferd „Lanzarote“, welches Mitte der siebziger Jahre von Sieg zu Sieg geeilt ist. Erstmals wurde das Rennen zu Ehren des Ausnahmepferdes 1978 veranstaltet. Seither ist das Lanzarote Handicap Hurdle aus dem britischen Rennkalender nicht mehr wegzudenken. Wir haben uns den Lauf für Sie in der Pferdrennen Prognose genauer angeschaut und zwar das komplette Starterfeld, die Favoriten sowie die Quote von Pferdewetten.de. Wir sehen in Kempton in ein klares Siegpferd, haben für Sie aber auch noch einen Überraschungs-Tipp in der Hinterhand.

Die Fakten zum Rennen

Das Lanzarote Handicap Hurdle wurde 2007 um gut einen Kilometer erweitert und anspruchsvoller gestaltet. Das Listenrennen wird am Samstag über eine Strecke von zwei Meilen und fünf Furlongs gelaufen, konkret über 4.225 Meter. Insgesamt haben die Teilnehmer „nur“ zehn Hindernisse zu überwinden. Dotiert ist der Lauf auf Gras mit 50.000 GBP.

Im Vorjahr durfte Trainer Nicky Henderson mit seinem Schützling William Henry den Sieg feiern. Der Coach ist am Samstag mit zwei Pferden am Start, die eher Außenseiter-Chancen haben – mit Doux Pretender (Quote 11,0) und mit Pacific De Baune (Quote 15,0).

Zugelassen für das Lanzarote Handicap Hurdle sind vierjährige und ältere Pferde. Insgesamt werden 23 Starter in Kempton den Lauf aufnehmen. Los geht’s am Samstag um 15 Uhr. Die Regeln von Pferdewetten.de besagen, dass die Top4 als Platz gewertet werden.

Die Favoriten des Rennens

Die Nummer „Eins“ im Starterfeld ist aus Sicht des Wettanbieters Darling Maltaix. Der sechsjährige französische Wallach kommt aus dem Rennstall von Trainer Paul Nicholls. Die Prognose ist nachvollziehbar. Nach dem zweiten und dritten Platz in Taunton und in Wincanton hat Darling Maltaix kurz vor Weihnachten in Ascot einen überzeugenden Sieg eingefahren.

Kloud Gate von Coach Gary Moore ist in der laufenden Saison zwei Mal gelaufen. Der siebenjährige, französische Wallach hat sowohl in Leicester als auch in Doncaster gewonnen. Gibt’s beim Lanzarote Handicap Hurdle den Sieg-Hattrick?

Zum Favoritenkreis gehört zudem Cotswold Way. Der sechsjährige, irische Wallach von Trainer Philip Hobbs befindet sich ebenfalls in bester Verfassung. Cotswold Way hat seine zurückliegenden drei Hindernis-Rennen in Serie gewonnen, in Huntingdon, Exeter und Leicester.

Die Quoten und Statistiken für die Top-Starter auf einem Blick

Nachfolgend haben wir Ihnen für die Favoriten die Wettquoten von Pferdewetten.de einschließlich der Laufstatistik übersichtlich zusammengestellt.

  1. Darling Maltaix: Sieg 7,0; Platz 2,2– Statistik: 12 Läufe, 2 Siege, 2 Zweite, 3 Dritte
  2. Kloud Gate: Sieg 7,5; Platz 2,3 – Statistik: 46 Läufe, 6 Siege, 7 Zweite, 9 Dritte
  3. Cotswold Way: Sieg 9,0; Platz 2,6 – Statistik: 7 Läufe, 3 Siege, 1 Zweiter, 1 Dritter
  4. Erik Le Rouge: Sieg 10,0; Platz 2,8 – Statistik: 7 Läufe, 3 Siege, 1 Zweiter, – Dritte
  5. Doux Pretender: Sieg 11,0; Platz 3,0 – Statistik: 7 Läufe, 3 Siege, 1 Zweiter, – Dritte

Unser Lanzarote Handicap Hurdle Wett Tipp:

Wir gehen von einem spannenden Lanzarote Handicap Hurdle aus, wobei wir in der Pferdewetten Prognose ganz leicht gegen den Buchmacher wetten. Wir sehen Kloud Gate doch als deutlichen Favorit. Das Pferd bringt mit Abstand die größte Erfahrung mit und hat sich in den zurückliegenden Wochen in einer exzellenten Verfassung gezeigt. Kloud Gate wird seine Siegesserie fortsetzen. Im Pferdewetten Experten Tipp gibt’s daher kein Wenn oder Aber – Sieg Kloud Gate, mit einer Top-Quote von 7,5 bei Pferdewetten.de. (Beim Kontrahent Racebets hat das Pferd übrigens nur eine Siegquote von 4,5). Wer etwas sicherer gehen möchte, setzt Kloud Gate auf Platz. Sie wollen auf eine Überraschung wetten? Dann empfehlen wir ihnen Erik Le Rouge. Der fünfjährige, französische Wallach von Trainerin Jane Williams hat in der laufenden Saison alle drei Starts gewonnen, in Bangor, Warwick und am Boxing Day in Kempton.

Experten Wett Tipp:  Sieg Kloud Gate