Norwegen – England | Wett Tipp (27.06.2019)

Statistische Informationen, Performance, die besten Quoten und Wett Tipps für das Spiel Norwegen gegen England der Frauen-WM 2019. Fundierte Analyse mit Kopf an Kopf Vergleich und Prognose vom Fußball Experten.

Frauen-WM 2019 | 27.06.2019 | 21:00 Uhr
Norwegen V England
sieg sieg Niederlage sieg sieg Performance sieg sieg sieg sieg Niederlage
Die besten Quoten für das Match
Heimsieg
3,50 bei
Unentschieden
3,40 bei bet3000
Auswärtssieg
2,05 bei

Norwegen – England | Prognose, Quoten & Tipps

Am Donnerstagabend steht bei der Frauen-Fußball Weltmeisterschaft in Frankreich das erste Viertelfinal-Match auf dem Programm. Die rein europäische Auseinandersetzung wird um 21 Uhr im „Stade Oceane“ in Le Havre angepfiffen. Norwegen trifft auf England. (live im ZDF) Beide Mannschaften haben im bisherigen Turnierverlauf ansprechende Leistungen gezeigt, die nun natürlich mit dem Halbfinal-Einzug gekrönt werden sollen. Ein wirklicher Favorit ist in der Partie nicht erkennbar. Letztlich wird die Tagesform entscheiden.

Ausgangslage für das Spiel Norwegen gegen England

Norwegen ist als Gruppen-Zweiter in die Ko-Phase gekommen. Die Mannschaft von Trainer Martin Sjögren hat in der Vorrunde zwei Mal gewonnen und einmal verloren. Nach dem klaren 3:0 gegen Nigeria folgte eine 1:2 Niederlage gegen den Gastgeber Frankreich, die letztlich aber nicht unerwartet kam. Die Entscheidung hat die Gresshoppene dann in der abschließenden Partie mit einem 2:1 gegen Südkorea erzwungen. Im Achtelfinale musste Norwegen gegen Australien nach einem 1:1 Unentschieden übers Elfmeterschießen gehen.

Die besten Quoten für Norwegen Vs. England (27.06.) Ausgezeichnetes Wettangebot Sehr gutes Live Wetten Center Stabile und gute Wettquoten

England hat bisher bei der Weltmeisterschaft nichts anbrennen lassen. Die Damen von Trainer Phil Neville haben alle vier Begegnungen gewonnen. In der Gruppenhase behielten die Three Lionesses mit 2:1 gegen Schottland, mit 1:0 gegen Argentinien und 2:0 gegen Japan die Oberhand. Im Achtelfinale siegten die Engländern letztlich sicher mit 3:0 gegen Kamerun. Keine Frage, der Coach will die Erfolgsserie am Donnerstagabend im „Stade Oceane“ in Le Havre ausbauen.

Norwegen Form

Die Norwegerinnen hatten im Achtelfinale ein echtes „Brett“ vor der Brust. Die Skandinavierinnen mussten gegen Australien an die Leistungsgrenze gehen. Isabell Herlovsen (Kolbotn IL) hatte ihre Elf nach gut einer halben Stunde mit ihrem zweiten Turnier-Tor in Führung geschossen. In der Schlussphase konnten die Matildas aber nochmals zurückschlagen, so dass schlussendlich das Elfmeterschießen entschieden hat. Vom Punkt haben sich die Gresshoppene beim 4:1 cool und abgeklärt erwiesen. Werden die Elfmeterfähigkeiten am Donnerstagabend erneut gefordert?

Norwegen
Letzter Sieg gegen England
1:0 (2017)

England Form

Das 3:0 gegen Kamerun klingt sehr deutlich. Die Partie gegen die Afrikanerinnen war für die Engländerin aber durchaus anspruchsvoll. Der Außenseiter hat die Three Lionesses gefordert. Wichtig war für die Mannschaft, dass man genau zum richtigen Zeitpunkt die Buden gemacht hat. Für die frühe Führung sorgte Steph Houghton (Manchester City) bereits in der 14. Spielminute. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit war Ellen White (Birmingham City) dann mit dem 2:0 zur Stelle. Nach knapp einer Stunde sorgte Alex Greenwood (Manchester United) für die endgültige Entscheidung.

England
Letzter Sieg gegen Norwegen
1:2 (2015)

Aktuelle Team News

Coach Martin Sjögren lässt eine eher defensive Taktik spielen. Norwegen setzt im 4-4-1-1 quasi auf zwei Abwehrreihen bei gegnerischem Ballbesitz. Trotzdem gelingt es der Elf immer wieder starke Umschaltaktionen zu kreieren und für Torgefahr zu sorgen. Genau mit dieser Marschroute will die Gresshoppene nun England aus dem Weg räumen.

Phil Neville hat seine taktische Grundausrichtung ebenfalls längst gefunden. Der ehemalige Profi von Manchester United lässt ein 4-1-4-1 System spielen. Daran wird sich im Viertelfinale nichts ändern. Überragende Spielerin bei den Three Lionesses ist Ellen White (Birmingham City), die bereits vier Buden auf ihrem persönlichen Konto stehen hat.

Die Teams im aktuellen Head-to-Head Vergleich

Der Head-to-Head Vergleich Norwegen vs. England spricht mit neun Siegen, vier Unentschieden und fünf Niederlagen für die Gresshoppene. Das letzte Aufeinandertreffen haben die Norwegerinnen im Januar 2017 in einem Test knapp mit 1:0 gewonnen. Bei einer Weltmeisterschaft sind die beiden National-Mannschaften bisher zwei Mal aufeinander getroffen. 1995 in Schweden siegten die Skandinavierinnen mit 2:0. Vor vier Jahren in Kanada haben die Three Lionesses den Gegner im Achtelfinale nach einem 2:1 aus dem Turnier geschossen. Erweisen sich die Engländerinnen für Norwegen am Donnerstagabend im „Stade Oceane“ in Le Havre abermals als schlussendlicher Stolperstein?

Die besten Quoten für Norwegen Vs. England (27.06.) Ausgezeichnetes Wettangebot Sehr gutes Live Wetten Center Stabile und gute Wettquoten

Norwegen gegen England Quoten und Vorhersagen:

Geht’s nach der Frauen-WM Analyse der Buchmacher, so kann die Frage mit einem vorsichtigen „Ja“ beantwortet werden. Die Wettanbieter sehen England in der leichten Favoritenstellung. Das beste Wettangebot für einen Sieg der Three Lionesses gibt’s mit 2,08 bei Unibet. Die höchste Quote für einen Erfolg der Gresshoppene finden Sie mit 3,80 bei Bet3000. Trotz dieser vermeintlich „klaren“ Ausgangslage raten wir zu beidseitigen Wettabsicherungen. Für die Norwegerinnen empfehlen wir die Doppelte Chance 1X (1,80 bei Bet3000) oder den „Sieg ohne Unentschieden“ (2,70 bei Bet3000 oder BetVictor). Für die Engländerinnen sind die DC-Wette X2 (1,30 bei betway) oder der „Sieg ohne Remis“ (1,51 bei ComeOn oder Mobilebet) denkbar.

Die besten Quotenerhöhungen

BVB vs. Slavia Prag
bvb borussia dortmund VS10.12.2019 SK-Slavia-Prag
7,00 Einsatz: 5€ 101,00
+ 100% Bonus bis 100€
Bayern vs. Bremen
fc bayern münchen VS14.12.2019 werder bremen
8,00 Einsatz: 5€ 18,00
Bei Verlust – Geld zurück!
Wolfsburg vs. Gladbach
VFL Wolfsburg VS15.12.2019 Borussia Mönchengladbach
10,00 Einsatz: 5€ 2,65
+ 100% Bonus bis 100€
 

Unser Norwegen gegen England Wett Tipp:

Wir gehen in der Frauen-Fußball WM 2019 Vorhersage Norwegen vs. England von einer komplett offenen Partie aus. Wir sehen die Teams auf Augenhöhe. Sicherlich sind die Britinnen auf der einen oder anderen Position stärker besetzt, doch die Skandinavierinnen beeindrucken mit ihrer mannschaftlichen Geschlossenheit. Wir glauben, dass nach 90 Minuten das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht ist. Die Entscheidung wird in der Verlängerung oder im Elfmeterschießen fallen. Für uns gehört das Match zwischen Norwegen und England im Frauen-WM Experten Tipp zwingend in eine Unentschieden-Strategie, mit der besten Remis-Quote von 3,50 bei Tipico oder Bet3000.

Der Sieger der Begegnung trifft im Halbfinale entweder auf Frankreich oder auf die USA.

Experten Wett Tipp: Unentschieden-Strategie