Pferderennen Wett Tipp: Lockinge Stakes 18. Mai 2019

Pferderennen Wett Tipp

Die englischen Galopp-Sportfreunde werden ihre Blicke am Samstag mit Sicherheit in Richtung Newbury Racecourse richten. Auf der traditionsreichen Rennstrecke steht ein hochkarätig besetzter Lauf auf dem Programm – das Lockinge Stakes. Wir haben uns den Galopp für Sie in der Pferderennen Prognose genauer angeschaut, einschließlich der Favoriten, der letzten Laufstatistiken und der Formkurven der Teilnehmer. Gleichzeitig galt unser Blick der Buchmacher-Einschätzung von Racebets, die sich in den Wettquoten-Offerten widerspiegelt. Vorab können wir bereits sagen, dass wir schlussendlich zu einer abweichenden Pferdewetten Analyse kommen.

Die Fakten zum Rennen

Das Lockinge Stakes wird in Newbury seit 1958 gelaufen. Der Galopp hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Das Flachrennen wurde 1971 in den Gruppe II Status gehoben, 1983 jedoch kurzfristig für zwei Jahre in die Kategorie III zurückgestuft. Die wesentlichste Veränderung gab es 1995. Damals wurde der Galopp für dreijährige Pferde geschlossen. Gleichzeitig erfolgte der Aufstieg in die höchste Rennkategorie, sprich in die Gruppe I. Gelaufen wird am Samstag in Newbury auf Gras, über eine Distanz von genauer einer Meile, also über 1.609 Meter. Dotiert ist das Lockinge Stakes mit 350.000 GBP, wovon allein der Sieger 198.485 GBP erhält.

RaceBets: 10€ Startguthaben für die besten Pferderennen Direkt nach der Registrierung Begrenztes Kontingent auf die ersten 500 Anmeldungen: Seien Sie schnell! Bonus Code: SPORTWETTEN24

Im Vorjahr konnte sich Trainer Aidan P. O’Brien über den Sieg freuen. Sein Schützling Rhododendron hatte die Ziellinie zuerst überquert. Eine Titelverteidigung für den Coach ist durchaus denkbar. Aidan P. O´Brien stellt Le Brivido auch in diesem Jahr den Top-Favorit.

Zugelassen sind auf dem Racecourse in Newbury am Samstag vierjährige und ältere Pferde. Los geht’s um 15 Uhr. Insgesamt haben 17 Teilnehmer für das Highlight gemeldet. Die Wettregeln bei Racebets besagen, dass die ersten drei Pferde als Platz gewertet werden.

Die Favoriten des Rennens

Geht´s nach der Pferderennen Vorhersage des Buchmachers, wird Le Brivido gewinnen. Der fünfjährige, französische Hengst, der Prince Faisal Bin Khaled Al Saud & Michael Tabor gehört, läuft unter der Flagge von Irland. Betreut wird Le Brivido von Aidan P. O’Brien. Der Saison-Einstieg Mitte April verlief für den Hengst aber nicht nach Wunsch. In Naas reichte es für die Fünfjährigen nur zum dritten Platz.

Siegchancen hat zudem Laurens von Coach Karl Burke. Die vierjährige, französische Stute steigt in Newbury jedoch erst in die Saison ein. Laurens hat im Vorjahr immerhin vier ihrer sieben Galopps siegreich gestaltet.

Zu den Favoriten für das Lockinge Stakes zählt zudem Beat the Bank. Der fünfjährige, englische Wallach kommt aus dem Rennstall der King Power Racing Co Limited und wird von Trainer Andrew M. Balding in den Galopp geschickt. Beat the Bank ist Ende April in Sandown gelaufen und hat dort in überzeugender Art und Weise gewonnen. Gibt’s am Samstag in Newbury den nächsten Erfolg?

Die Quoten und Statistiken für die Top-Starter auf einem Blick

Nachfolgend haben wir Ihnen für die Favoriten die Wettquoten von Racebets einschließlich der Laufstatistik übersichtlich zusammengestellt.

  • Le Brivido: Sieg 5,0; Platz 1,8– Statistik: 6 Läufe, 3 Siege, 1 Zweiter, 1 Dritter
  • Laurens: Sieg 6,0; Platz 2,0 – Statistik: 11 Läufe, 7 Siege, 2 Zweite, – Dritte
  • Beat the Bank: Sieg 8,0; Platz 2,4 – Statistik: 15 Läufe, 8 Siege, – Zweite, – Dritte
  • Lord Glitters: Sieg 9,0; Platz 2,6 – Statistik: 18 Läufe, 6 Siege, 6 Zweite, 2 Dritte
  • Sharja Bridge: Sieg 10,0 Platz 2,8 – Statistik: 11 Läufe, 3 Siege, 4 Zweite, 1 Dritter
RaceBets: 10€ Startguthaben für die besten Pferderennen Direkt nach der Registrierung Begrenztes Kontingent auf die ersten 500 Anmeldungen: Seien Sie schnell! Bonus Code: SPORTWETTEN24

Unser Lockinge Stakes 2019 Wett Tipp:

Die Statistiken der Teilnehmer zeigen, dass die Favoriten durchweg in der Vergangenheit bereits mit herausragenden Ergebnissen aufwarten konnten. Wir gehen in der Pferdewetten Prognose nach eingehender Analyse etwas contra zur Buchmacher-Einschätzung. Wir sehen Le Brivido und Laurens nicht als die Top-Favoriten für das Lockinge Stakes. Aus unserer Sicht ist Beat the Bank momentan stärker einzuschätzen. Der fünfjährige, englische Wallach hat Ende April in Sandown seine gute Verfassung unter Beweis gestellt und bringt auch genügend internationale Erfahrung mit. Beat the Bank ist im Vorjahr beispielsweise in Hongkong gelaufen. Unser Pferderennen Experten Tipp lautet daher – Sieg Beat the Bank, mit der Racebets Wettquote von 8,0. Wer etwas sicherer gehen möchte, setzt den Schützling von Trainer Andrew M. Balding mit der Quote von 2,4 auf Platz.

Experten Wett Tipp: Sieg Beat the Bank