Polona Hercog – Angelique Kerber | Tennis Wett Tipp (14.01.2019)

Tennis wett tipp

Angelique Kerber fühlt sich bei den Australian Open in Melbourne bekanntlich pudelwohl. Die 30jährige Bremerin wird in den kommenden Tagen erneut versuchen, um den Titel mitzuspielen – keine Frage. Der Weg ins Finale ist aber noch weit. Am Montag steht für die deutsche Top-Spielerin erst einmal die Erstrunden-Aufgabe an, gegen Polona Hercog aus Slowenien. Angelique Kerber ist natürlich die haushohe Favoritin. Wir haben uns das Match für Sie in der folgenden Tennis Wetten Prognose genauer angeschaut.

Ausgangslage

Polona Hercog dürfte nur den Tennis-Experten bekannt sein. Die 27jährige aus Maribor, die mittlerweile in Doha in Katar zu Hause ist, steht im WTA-Ranking auf dem 92. Platz. Hercog gilt als Sandplatz-Spezialistin. Immerhin konnte die Slowenin 2011 und 2012 die WTA-Turniere in Bastad in Schweden gewinnen. Des Weiteren hat Hercog 17 unterklassige ITF Turniere siegreich gestaltet, ausnahmslos jedoch ebenfalls auf Sand. Der letzte Erfolg liegt jedoch schon viele Jahre zurück. 2013 siegte Polona Hercog in Olomouc in Tschechien.

Die Linkshänderin aus Bremen geht als Weltranglisten-Zweite ins erste Grand Slam Turnier. In Melbourne ist Kerber hinter Simona Halep aus Rumänien an „Zwei“ gesetzt. Angelique Kerber will ihrer Favoriten-Rolle auf dem fünften Kontinent natürlich gerecht werden. In ihrer Karriere hat Sie zwölf Turniere gewonnen, davon drei Major Grand Slam Veranstaltungen. In Australien siegte die Deutsche 2016. Kann sie ihren Titel in den kommenden zwei Wochen zurückerobern? Im Vorjahr kam das Aus im Halbfinale. Siegreich war die 30jährige zudem 2016 bei den US-Open in New York sowie im Vorjahr in Wimbledon. Angelique Kerber ist bekannt dafür, genau bei den Saison-Höhepunkten in Top-Form zu sein.

Polona Hercog Form

Polona Hercog hat in diesem Jahr die Turniere in Auckland in Neuseeland und in Hobart in Australien bestritten. Beide Mal musste die Slowenin nach Erstrunden-Niederlagen ihre Koffer packen. Aktuell scheint ein Überraschungssieg gegen Angelique Kerber mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ausgeschlossen.

Angelique Kerber Form

Angelique Kerber

Angelique Kerber
/ Foto: Jimmie48 Photography / Shutterstock.com

Angelique Kerber hat zum Saison-Einstieg gemeinsam mit Alexander Zverev den Hopman Cup gespielt. Die Linkshänderin hat dabei ihre vier Begegnungen ausnahmslos gewonnen, gegen Garbine Muguruza aus Spanien, gegen Alize Cornet aus Frankreich, gegen Ashleigh Barty aus Australien sowie gegen Belinda Bencic aus der Schweiz. In Sydney lief es für die Weltranglisten-Zweite indes nicht nach Wunsch. Gegen Petra Kvitova aus Tschechien kam das Aus bereits im Viertelfinale, nach einem klaren 4:6 und 1:6. Letztlich dürften die freien Tage Angelique Kerber aber sogar ein wenig in die Karten spielen.

Head to Head

Der Head-to-Head Vergleich Polona Hercog vs. Angelique Kerber bringt eine kleine Überraschung zu Tage. Vier Mal standen sich die beiden Gegnerinnen bisher gegenüber. Beide Spielerinnen haben jeweils zwei Siege in der Bilanz stehen. Letztmalig gab es das Aufeinandertreffen 2016 bei den US-Open in New York. Damals gab Polona Hercog beim Stand von 0:6 und 0:1 entnervt auf. Spielt Angelique Kerber die Slowenin am Montag in Melbourne abermals an die Wand?

Quoten und Vorhersagen

Davon ist auszugehen, auch mit einem Blick auf die Tennis Wetten Analyse der Buchmacher. Das beste Wettangebot für einen Erfolg der Deutschen gibt’s gerade noch mit 1,07 bei BetVictor, LVBet, betway, Betsson oder Betsafe. Das Top-Angebot für einen Tennis-Sensation, sprich für einen Sieg von Polona Hercog, hat Unibet mit 10,0 auf dem Bildschirm.

Unser Wett Tipp:

Wir gehen in der Grand Slam Tennis Vorhersage Polona Hercog vs. Angelique Kerber mit einem Blick auf die Leistungen in den zurückliegenden Tagen von einer sehr klaren Angelegenheit aus. Die Bremerin wird das Match vom ersten Ballwechsel an beherrschen. Für die Weltranglisten-Zweite spricht zudem, dass die Slowenin auf dem schnellen Untergrund nicht zurechtkommt. Wir gehen von zwei schnellen Sätzen aus. Unser Tennis Experten Tipp lauter daher „Spiele Unter 18,5“, mit der besten Wettquote von 1,73 bei betway.

Die Siegerin der Partie trifft in der zweiten Runde der Australian Open entweder auf Beatriz Haddad Maia aus Brasilien oder auf Bernarda Pera aus den USA.

Experten Wett Tipp: Spiele Unter 18,5

Die besten Quotenerhöhungen

Tottenham vs. Liverpool
tottenham VS01.06.2019 liverpool
26,00 Einsatz: 5€ 11,00
+ 100% Bonus bis 100€
Warriors vs. Raptors
NBA Finals14.06.2019
20,00 Einsatz: 1€ 2,20
+ 100% Bonus bis 100€
Deutschland (F) vs. Spanien (F)
Deutschland VS12.06.2019 Spanien
12,00 Einsatz: 5€ 4,00
Bei Verlust – Geld zurück!