Rafael Nadal – Alexander Zverev | Tennis Wett Tipp

Tennis wett tipp

Die ATP-Finals in London beginnen direkt am ersten Spieltag mit einem echten Kracher und zwar mit deutscher Beteiligung. Am Montagabend kommt es in der Gruppe A zum Aufeinandertreffen des Weltranglisten-Ersten und des Titelverteidigers. Im Duell Spanien vs. Deutschland stehen sich Rafael Nadal und Alexander Zverev gegenüber. Kann der junge Hamburger an seine sensationellen Leistungen aus dem Vorjahr anknüpfen und abermals die gesamte Weltspitze in Grund und Boden spielen? Fakt ist, beide Spieler wollen die Gruppenphase mit aller Macht überstehen und minimal bis ins Halbfinale marschieren. Beim „Stier aus Manacor“ wird’s vermutlich vornehmlich auf die Gesundheit angekommen. Der Spanier hat seine Teilnahme in London erst in der Vorwoche zugesagt. Wir haben uns die Partie Nadal vs. Zverev in der Tennis Wetten Prognose genauer angeschaut. Die zweite Begegnung der Staffel A wird bereits am Nachmittag zwischen Daniil Medvedev aus Russland und Stefanos Tsitsipas aus Griechenland ausgetragen.

Ausgangslage

Der 33jährige Linkshänder aus Mallorca ist zurück auf dem ersten Platz in der Weltrangliste und dies nicht ohne Grund. Rafael Nadel hat in der Saison 2019 insgesamt 51mal gewonnen und nur sechs Mal verloren. Er hat zwei Grand Slam Titel geholt, bei den French Open in Paris und bei den US-Open in New York. Zusätzlich hat Nadal die Masters Turniere in Madrid und Toronto gewonnen. Das Finale der Australian Open zu Jahres-Beginn hat der Spanier gegen Novak Djokovic indes verloren. Die ATP-Finals in London waren bisher nie die Parade-Disziplin von Rafael Nadal. Er hat den Saison-Abschluss in seiner Karriere tatsächlich noch nie gewonnen, gibt’s 2019 die Premiere?

Die besten Quoten für Rafael Nadal – Alexander Zverev (11.11.) Ausgezeichnetes Wettangebot Sehr gutes Live Wetten Center Stabile und gute Wettquoten

Alexander Zverev wird in der Weltrangliste momentan auf dem sieben Platz geführt. Die Saison war für den 22jährigen Hamburger mehr oder weniger durchwachsen, wie 42 Siege und 23 Niederlagen in der Matchbilanz belegen. Gewonnen hat der Norddeutsche in diesem Jahr lediglich das kleine ATP-Turnier in Genf. Zudem hat er die Finalspiele in Acapulco und in Shanghai verloren. Seit dem Sieg im Vorjahr an gleicher Stelle kämpft sich Zverev von Tief zu Tief, inklusive Trainer-Wechsel und anderer Störgeräusche im Umfeld. Kann der Deutsche zum Saisonabschluss tatsächlich nochmals sein bestes Tennis aus der Schublade zaubern?

Rafael Nadal Form

Rafael Nadal

Rafael Nadal / Foto: Leonard Zhukovsky / Shutterstock.com

Rafael Nadal hat sich in Paris in seinen drei ersten Begegnungen in einer guten Verfassung präsentiert. Der Linkshänder ist ohne Satzverlust bis ins Halbfinale marschiert. In der Vorschluss-Runde konnte der 33jährige dann aber verletzungsbedingt nicht mehr antreten. Die entscheidende Frage vor der Partie am Montag ist, ob Rafael Nadel im Vollbesitz seiner Kräfte ist.

Alexander Zverev Form

Wer geglaubt hat, mit dem Finaleinzug in Shanghai gibt’s bei Zverev nochmals eine kleine Leistungsexplosion, wurde zuletzt enttäuscht. In Basel ist der Weltranglisten-Siebente direkt in der ersten Runde ausgeschieden, gegen Taylor Fritz aus den USA. Beim Masters in Paris kam das Aus im zweiten Match gegen Denis Shapovalov aus Kanada. Will Alexander Zverev seinen Titel in London verteidigen, muss eine extreme Leistungssteigerung her.

Head to Head

Der Head-to-Head Vergleich Rafael Nadal vs. Alexander Zverev spricht klar für den Spanier. Fünf Mal standen sich die beiden Profis bisher gegenüber. Alle fünf Begegnungen hat Rafael Nadal gewonnen. In diesem Jahr hat es das Duell aber nicht gegeben. Letztmalig standen sich die beiden Akteure 2018 im Finale von Rom gegenüber. Damals siegte Rafael Nadal mit 6:1, 1:6 und 6:3. Kann der Weltrangliste-Erste seine Top-Serie gegen Deutschen am Montagabend in London ausbauen?

Die besten Quoten für Rafael Nadal – Alexander Zverev (11.11.) Ausgezeichnetes Wettangebot Sehr gutes Live Wetten Center Stabile und gute Wettquoten

Quoten und Vorhersagen

Die Frage lässt sich nicht ganz einfach beantworten. Sollte Rafael Nadal seine Verletzung vollständig auskuriert haben, lautet die Antwort „Ja“. In der Tennis Wetten Analyse der Buchmacher, wird der Spanier logischerweise als Favorit gesehen. Die Top-Quote für einen Sieg des Weltranglisten-Ersten gibt’s mit 1,50 bei betway oder William Hill. Das beste Wettangebot für einen Sieg von Alexander Zverev finden Sie indes mit 3,0 bei bet365.

Unser Rafael Nadal – Alexander Zverev Wett Tipp:

Wir gehen in der ATP Tennis Vorhersage Rafael Nadal vs. Alexander Zverev von einem Sieg des Spaniers aus, lassen uns aber aufgrund der Gesundheitsfrage wetttechnisch ein Hintertürchen offen. Recht sicher sind wir uns, dass sich Alexander Zverev so oder so nicht vorführen lässt. Insgesamt dürfte es in der Night-Session am Montag ein ausgeglichene Partie geben. Im Tennis Wetten Experten Tipp entscheiden wir uns daher für die Option „Spiele Über 21,5“, mit dem besten Wettangebot von 1,73 bei betway.

Experten Wett Tipp: Spiele Über 21,5

Die besten Quotenerhöhungen

Leipzig vs. Gladbach
rb leipzig VS01.02.2020 Borussia Mönchengladbach
8,00 Einsatz: 5€ 41,0
+ 100% Bonus bis 100€
Bayern vs. Schalke
fc bayern münchen VS25.01.2020 FC Schalke 04
30,00 Einsatz: 1€ 13,00
Zusatzgewinn als Freiwette
Hoffenheim vs. Leverkusen
TSG Hoffenheim VS01.02.2020 leverkusen
5,00 Einsatz: 10€ 3,50
Auch für Bestandskunden