Rafael Nadal – Roger Federer | Tennis Wett Tipp (12.07.2019)

Tennis wett tipp

Man benötigt nicht viele Worte. Am Freitag gibt’s im Halbfinale in Wimbledon ein Tennis-Fest. Die beiden Spieler haben gemeinsam bisher 38 Grand Slam Titel geholt und in ihrer Karriere über 234 Millionen Dollar an Preisgeldern gewonnen. In der Weltrangliste heißt es Zweiter gegen Dritter. Rafael Nadal aus Spanien muss gegen Roger Federer aus der Schweiz ran. Das Match ist mittlerweile im wahrsten Sinne des Wortes ein Tennis-Klassiker. Die beiden Profis stehen sich auf dem Rasen bereits zum 40. Mal in ihrer Karriere gegenüber. Wir haben uns die Partie für Sie in der Tennis Wetten Vorhersage genauer angeschaut.

Ausgangslage

Rafael Nadal gilt zwar als Sandplatz-Spezialist, hat in der Vergangenheit aber bereits mehrfach bewiesen, dass er auf allen Belägen Weltklasse-Leistungen abrufen kann. Der mittlerweile 33jährige aus Mallorca hat in seiner Karriere 84 Titel geholt. In diesem Jahr siegte er in Rom sowie bei den French Open in Paris. Der Linkshänder hat 18 Grand Slams Turniere gewonnen. Auf dem heiligen Rasen in London siegte er 2008 und 2010. Im Vorjahr hat Rafael Nadal im Halbfinale in einem Monster-Match gegen den späteren Turnier-Sieger Novak Djokovic verloren. Ein ähnliches Szenario will der Spanier am Freitag natürlich vermeiden.

Die besten Quoten für Nadal vs. Federer (12.07.) Ausgezeichnetes Wettangebot Sehr gutes Live Wetten Center Stabile und gute Wettquoten

Die Statistiken von Roger Federer sind noch etwas beeindruckender. Der 37jährige aus Basel hat sage und schreibe 102 ATP-Turniere gewonnen, davon 20 Grand Slams. In diesem Jahr siegte Federer bereits in Dubai, in Miami sowie zuletzt in Halle. Der Rasenplatz-Spezialist fühlt sich in Wimbledon natürlich zu Hause. Nicht ohne Grund wird von „Federers Wohnzimmer“ gesprochen. Der Schweizer hat das Turnier bereits acht Mal gewonnen, zuletzt 2017. Darüber hinaus stehen drei weitere Final-Teilnahmen in der Bilanz. Kann der „Fed-Ex“ seine Rasen-Dominanz abermals in die Waageschale werfen?

Rafael Nadal Form

Rafael Nadal

Rafael Nadal / Foto: Leonard Zhukovsky / Shutterstock.com

Rafael Nadal hat im Turnier-Verlauf nur einen Satz abgegeben. Nach dem Auftakt-Erfolg gegen Yuichi Sugita aus Japan, musste der Spanier gegen Nick Kyrgios aus Australien über vier Sätze gehen. Es folgte der glatte Erfolg gegen Jo-Wilfried Tsonga aus Frankreich. Am Montag dominierte der Linkshänder die Partie beim 6:2, 6:2 und 6:2 gegen Joao Sousa aus Portugal nach Belieben. Im Viertelfinale gegen Sam Querrey aus den USA musste der „Stier aus Manacor“ beim 7:5, 6:2 und 6:2 nur um ersten Satz nah an seine Grenze gehen.

Roger Federer Form

Roger Federer hat indes in der ersten Runde beim 3:6, 6:1, 6:2 und 6:2 gegen Lloyd Harris aus den USA kurz gewackelt. Es folgten zwei klare 3:0 Siege gegen Jay Alexander Clarke aus Großbritannien und gegen Lucas Pouille aus Frankreich. Sensationell stark war Federers Auftritt im Achtelfinale beim 6:1, 6:2 und 6:2 in nur 75 Minuten gegen Matteo Berrettini aus Italien. Am Mittwoch im Viertelfinale wurde der Eidgenosse von Kei Nishikori aus Japan in der Viersatz-Partie beim 4:6, 6:1, 6:4 und 6:4 deutlich mehr gefordert.

Head to Head

Der Head-to-Head Vergleich Rafael Nadal vs. Roger Federer spricht für den Spanier. Der „Stier aus Manacor“ hat 24 der bisher 39 Begegnungen gewonnen. Der „Fed-Ex“ behielt hingegen nur 15mal die Oberhand. Zuletzt standen sich die beiden Top-Spieler im Halbfinale der French Open gegenüber. In Paris siegte Rafael Nadal klar mit 6:3, 6:4 und 6:2. Kann der Spanier am Freitag im Wimbledon im „Federer-Wohnzimmer“ nachlegen?

Die besten Quoten für Nadal vs. Federer (12.07.) Ausgezeichnetes Wettangebot Sehr gutes Live Wetten Center Stabile und gute Wettquoten

Quoten und Vorhersagen

Geht’s nach der Tennis Wetten Analyse der Buchmacher, so kann die Frage mit einem ganz vorsichtigen „Ja“ beantwortet werden. Die Wettanbieter sehen eine leichte Favoritenstellung beim Weltranglisten-Zweiten. Das beste Wettangebot für einen Sieg von Rafael Nadal finden Sie mit 1,74 bei Unibet. Wer glaubt, dass der Rasenplatz-König erneut zuschlägt, kann mit 2,25 bei ComeOn, NetBet, 10Bet, Betsson, Betsafe oder Mobilebet auf Roger Federer setzen.

Unser Rafael Nadal – Roger Federer Wett Tipp:

Wir gehen in der ATP Tennis Vorhersage Rafael Nadal vs. Roger Federer von einer komplett offenen Partie aus. Beide Spieler befinden sich in seiner herausragenden Verfassung. Schlussendlich werden am Freitag kleinste Nuancen entscheiden. Nadal dürfte insgesamt stärker einzuschätzen sein, wobei der Rasen natürlich für den „Fed-Ex“ aus Basel spricht. Sicher sind wir uns in der Prognose, dass das Match nicht in drei Sätzen zu Ende geht. Unser Tennis Wetten Experten Tipp für das Wimbledon Halbfinale Nadal vs. Federer lautet daher „Sätze Über 3,5“, mit der besten Wettquote von 1,46 bei Unibet.

Der Sieger der Partie trifft im Finale auf Novak Djokovic aus Serbien oder auf Roberto Bautista Agut aus Spanien.

Experten Wett Tipp: Sätze Über 3,5

Die besten Quotenerhöhungen

Deutschland (F) vs. Schweden (F)
Deutschland VS29.06.2019 Schweden
10,00 Einsatz: 5€ 34,00
+ 100% Bonus bis 100€
Deutschland (F) vs. Schweden (F)
Deutschland VS29.06.2019 Schweden
20,00 Einsatz: 1€ 5,10
+ 100% Bonus bis 100€
Deutschland (F) vs. Spanien (F)
Deutschland VS12.06.2019 Spanien
12,00 Einsatz: 5€ 4,00
Bei Verlust – Geld zurück!