Rafael Nadal – Stefanos Tsitsipas | Tennis Wett Tipp

Tennis wett tipp

Am Freitag steht bei den ATP-Finals in London in der Gruppe A der dritte und abschließende Spieltag auf dem Programm. Dabei kommt es zu einem Fernduell um den Halbfinal-Einzug zwischen Rafael Nadal und Alexander Zverev. Rechnerisch kann sogar Daniil Medvedev unter Umständen noch in den Kampf um den zweiten Tabellenplatz eingreifen. In der Nachmittag-Session steht das Match Rafael Nadal aus Spanien gegen Stefanos Tsitsipas aus Griechenland auf dem Programm. Der Weltrangliste-Erste muss vorlegen. Er benötigt unbedingt einen Sieg, ohne Wenn und Aber. Der Grieche kann dem Match indes locker entgegensehen. Er steht bereits im Semifinale. In der zweiten Partie am späten Abend heißt es dann noch Daniil Medvedev aus Russland gegen Alexander Zverev aus Deutschland. In der folgenden Tennis Wetten Vorhersage haben wir das Match Nadal vs. Tsitsipas genauer unter die Lupe genommen.

Ausgangslage

Die Ausgangslage für den Weltranglisten-Ersten am Freitag ist klar. Er muss gewinnen, um sich die Chance auf den Halbfinal-Einzug erhalten. Rafael Nadal zieht aber nur dann in die Vorschluss-Runde ein, wenn Alexander Zverev am Abend sein Match vergeigt. Der 33jährige aus Mallorca hat in seiner Karriere bereits alle großen Turniere gewonnen, mit Ausnahme vom ATP-Finale. In diesem Jahr droht dem Linkshänder erneut ein frühzeitiges Aus.

Die besten Quoten für Rafael Nadal – Stefanos Tsitsipas (15.11.) Ausgezeichnetes Wettangebot Sehr gutes Live Wetten Center Stabile und gute Wettquoten

Stefanos Tsitsipas hingegen hat den Semifinal-Einzug nach zwei Siegen ohne Satzverlust bereits unter Dach und Fach. Der 21jährige aus Athen ist zum ersten Mal in London dabei. Wer den ehrgeizigen Griechen kennt, weiß dass er vermutlich schon ein wenig mit dem Finale am Sonntag liebäugelt. In der Weltrangliste wird Stefanos Tsitsipas auf dem sechsten Platz geführt.

Rafael Nadal Form

Rafael Nadal

Rafael Nadal / Foto: Leonard Zhukovsky / Shutterstock.com

Nein, der Weltranglisten-Erste befindet sich augenscheinlich nicht im Vollbesitz seiner Kräfte. Rafael Nadel ist in seinen beiden bisherigen Auftritten deutlich unter seinen Möglichkeiten geblieben. Zum Auftakt hat er Spanier glatt in zwei Sätzen gegen Alexander Zverev verloren, mit 2:6 und 4:6. Am Mittwoch hat der „Stier aus Manacor“ zwar gewonnen, musste sich gegen Daniil Medvedev aber gewaltig strecken. Nach zwei Stunden und 49 Minute verwandelte Nadal seinen Matchball zum 6:7, 6:3 und 7:6 (7:4). Will der Linkshänder den anvisierten Sieg, muss er am Freitag eine deutliche Schippe drauflegen.

Stefanos Tsitsipas Form

Stefanos Tsitsipas indes hat bisher in London positiv überrascht. Der junge Grieche hat seine beiden Partien in überzeugender Art und Weise ohne Satzverlust gewonnen. Im ersten Match behielt der 21jährige mit 7:6 und 6:4 gegen Daniil Medvedev die Oberhand. Am Mittwochabend gegen Alexander Zverev war die Night-Session bereits nach 75 Minuten Geschichte. Der Athener hatte den Deutschen locker mit 6:3 und 6:2 aus der Halle geschossen. Stefanos Tsitsipas will seine gute Form natürlich auch gegen den Weltranglisten-Führenden untermauern.

Head to Head

Der Head-to-Head Vergleich Rafael Nadal vs. Stefanos Tsitsipas spricht indes klar für den Spanier. Die beiden Profis haben bisher fünf Mal gegeneinander gespielt. Vier Mal hat Rafael Nadal gewonnen, nur einmal Stefanos Tsitsipas. In der laufenden Saison gab es das Duell drei Mal. Im Halbfinale der Australian Open hat der 33jährige sicher mit 6:2, 6:4 und 6:0 gewonnen. Im Halbfinale von Madrid setze sich indes Tsitsipas mit 6:4, 2:6 und 6:3 durch. Nur eine Woche später, erneut in der Vorschlussrunde diesmal im Rom, siegte indes Nadal mit 6:3 und 6:4. Wer kann sich am Freitagnachmittag in der englischen Hauptstadt durchsetzen?

Die besten Quoten für Rafael Nadal – Stefanos Tsitsipas (15.11.) Ausgezeichnetes Wettangebot Sehr gutes Live Wetten Center Stabile und gute Wettquoten

Quoten und Vorhersagen

Legt man die Eindrücke der bisherigen Begegnungen zugrunde, könnte man den jungen Griechen als Favorit sehen. Stefanos Tsitsipas befindet sich zweifelsfrei in einer sehr guten Verfassung. Anderseits ist klar, dass der Grieche vermutlich in Gedanken bereits beim Halbfinale am Samstag ist. Genau dieser Fakt wird von Buchmachern in der Tennis Wetten Analyse einkalkuliert. Die Wettanbieter sehen den 21jährige als Außenseiter. Wer meint, dass Stefanos Tsitsipas auch das dritte Gruppen-Spiel gewinnt, kann seine Wette mit 2,50 bei betway, bet365 oder BetVictor spielen.

Unser Rafael Nadal – Stefanos Tsitsipas Wett Tipp:

Wir gehen in der ATP Tennis Vorhersage Rafael Nadal vs. Stefanos Tsitsipas konform mit der Einschätzung der Buchmacher. Wir glauben ebenfalls, dass der Spanier das Halbfinale noch nicht abgeschrieben hat. Er will unbedingt vorlegen, um Alexander Zverev unter Druck zu setzen. Des Weiteren glauben wir, dass es der Grieche etwas ruhiger angehen lässt. Er muss das Match nicht ziehen. Wir entscheiden uns daher im Tennis Wetten Experten Tipp klar für – Sieg Rafael Nadal, mit der besten Wettquote von 1,58 bei Betsson oder Betsafe.

Experten Wett Tipp: Sieg Rafael Nadal

Die besten Quotenerhöhungen

Leipzig vs. Gladbach
rb leipzig VS01.02.2020 Borussia Mönchengladbach
8,00 Einsatz: 5€ 41,0
+ 100% Bonus bis 100€
Bayern vs. Schalke
fc bayern münchen VS25.01.2020 FC Schalke 04
30,00 Einsatz: 1€ 13,00
Zusatzgewinn als Freiwette
Hoffenheim vs. Leverkusen
TSG Hoffenheim VS01.02.2020 leverkusen
5,00 Einsatz: 10€ 3,50
Auch für Bestandskunden