St. Leger Stakes 14. September 2019 | Pferderennen Wett Tipp

Pferderennen Wett Tipp

Es ist das letzte große Saison-Highlight in der Galopp-Saison der Dreijährigen. Wie üblich im September steht das St. Leger Stakes auf dem Programm. Am Samstag ist es auf dem Racecourse Doncaster wieder soweit. Das anspruchsvolle Flachrennen wird tausende Fans an die Rennbahn ziehen. Wir haben uns das Teilnehmerfeld, die Formkurven und die Wettquoten von Racebets in der Pferdwetten Prognose genauer angeschaut. Schlussendlich gehen wir in der Analyse konform mit der Einschätzung des Buchmachers. Wir sehen am Samstag in Doncaster einen Favoritensieg.

Die Fakten zum Rennen

Das St. Leger Stakes kann auf eine jahrhundertlange Tradition zurückblicken. Das Pferdesport-Highlight wurde erstmals im Jahre 1776 ausgetragen. Es ist das letzte Rennen der sogenannten Triple Serie, zu der noch das Derby und die 2000 Guineas gehören. Gleichzeitig ist der Galopp der längste Lauf der „British Classic Race“ Rennen. Die Pferde haben am Samstag in Doncaster eine Distanz von einer Meile, sechs Furlongs und 115 Yards, also von 2.921 Meter, zurückzulegen. Gefordert sind insbesondere die Jockeys, die mit den Kräften ihrer Pferde haushalten müssen. Das St. Leger gehört logischerweise in die höchste Rennkategorie. Der Gruppe I-Lauf ist mit 743.000 GBP dotiert, wovon allein der Sieger ein Preisgeld von 421.355 GBP erhält.

RaceBets: 10€ Startguthaben für die besten Pferderennen Direkt nach der Registrierung Begrenztes Kontingent auf die ersten 500 Anmeldungen: Seien Sie schnell! Bonus Code: SPORTWETTEN24

In den zurückliegenden beiden Jahren ging der Sieg jeweils nach Irland an Trainer Aidan P. O´Brien sowie an die Rennstall-Besitzer John Magnier, Michael Tabor und Derrick Smith. Das Vierer-Gespann konnte die Siege von Capri und Kew Gardens bejubeln. Eine Sieg-Hattrick ist mitnichten ausgeschlossen. Die vier Pferdesport-Fachleute haben mit Sir Dragonet und Il Paradiso sogar zwei Siegkandidaten auf dem Parcours.

Zugelassen sind ausschließlich dreijährige Pferde. In die Meldeliste haben sich 23 Starter eingetragen, wobei es noch zu einigen Streichungen kommen wird. Der Renntag in Doncaster beginnt am Samstag um 12 Uhr. Die Wettregeln von Racebets besagen, dass die ersten drei Ränge als Platz gewertet werden.

Die Favoriten des Rennens

Geht’s nach der Pferderennen Analyse des Buchmachers holt sich Logician den Triumph. Verwunderlich ist diese Einschätzung nicht. Der englische Hengst von Besitzer Khalid Abdullah ist bisher vier Mal gelaufen und vier Mal gewonnen. Trainer John H. M. Gosden hat seinen Schützling zuletzt beim Great Voltigeur Stakes Mitte August in York zum Sieg geführt. Setzt sich die Siegesserie von Logician fort?

Coach Aidan P. O´Brien will dies natürlich mit aller Macht verhindern, vornehmlich mit Sir Dragonet. Der irische Hengst hat im Mai das  MBNA Chester Vase Stakes gewonnen. Zuletzt beim Royal Whip Stakes in Curragh lief es aber nicht wunschgemäß. Der vierte Platz war für Sir Dragonet etwas enttäuschend.

Il Paradiso hat in diesem Jahr zwei kleinere Galopps gewonnen. Beim prestigeträchtige Irish Derby ist der Hengst indes eher schwach aufgetreten. Zuletzt beim Weatherbys Hamilton Lonsdale Cup Stakes in York reichte es aber immerhin für den dritten Platz. Die Formkurve zeigt nach oben. Gibt’s beim St. Leger Stakes den großen Triumph?

Die Quoten und Statistiken für die Top-Starter auf einem Blick

Nachfolgend haben wir Ihnen für die Favoriten die Wettquoten von Racebets einschließlich der Laufstatistik übersichtlich zusammengestellt.

  1. Logician: Sieg 2,25; Platz 1,25 – Statistik: 4 Läufe, 4 Siege, – Zweite, – Dritte
  2. Sir Dragonet: Sieg 4,0; Platz 1,6 – Statistik: 4 Läufe, 2 Siege, – Zweite, – Dritte
  3. Il Paradiso: Sieg 6,5; Platz 2,1 – Statistik: 7 Läufe, 2 Siege, 2 Zweite, 2 Dritte
  4. Sir Ron Priestley: Sieg 12,0; Platz 3,2 – Statistik: 7 Läufe, 2 Siege, 2 Zweite, 2 Dritte
  5. Technician: Sieg 13,0, Platz 3,4 – Statistik: 7 Läufe, 3 Siege, 1 Zweiter, 1 Dritter
RaceBets: 10€ Startguthaben für die besten Pferderennen Direkt nach der Registrierung Begrenztes Kontingent auf die ersten 500 Anmeldungen: Seien Sie schnell! Bonus Code: SPORTWETTEN24

Unser St. Leger Stakes 2019 Wett Tipp:

Die Statistiken zeigen, dass alle Pferde ihre Siegqualitäten bereits unter Beweis gestellt haben. Die entscheidende Frage wird sein, ob sich Favorit Logician gegen die beiden Iren von Coach Aidan P. O´Brien erwehren kann. Ein taktisches Verwirrspielchen von Sir Dragonet und Il Paradiso ist mitnichten ausgeschlossen. Wir sind uns schlussendlich aber sicher, dass der Hengst von Trainer John H. M. Gosden stark genug ist, um im fünften Galopp den fünften Sieg einzufahren. In unserem Pferderennen Experten Tipp entscheiden wir uns ohne Umschweife für – Sieg Logician, mit der Racebets Quote von 2,25.

Experten Wett Tipp: Sieg Logician