Wett Tipp: Deutschland – China (08.06.2019)

Statistische Informationen, Performance, die besten Quoten und Wett Tipps für das Spiel Deutschland gegen China der Frauen-WM 2019. Fundierte Analyse mit Kopf an Kopf Vergleich und Prognose vom Fußball Experten.

Frauen-WM 2019 | 08.06.2019 | 15:00 Uhr
DeutschlandVChina
unentschieden sieg sieg unentschieden siegPerformance sieg Niederlage Niederlage Niederlage sieg
Die besten Quoten für das Match
Heimsieg
1,28 bei
Unentschieden
5,50 bei bet3000
Auswärtssieg
9,50 bei

Deutschland – China | Prognose, Quoten & Tipps

Die deutsche Frauen-Fußball Nationalmannschaft muss bei der Weltmeisterschaft in Frankreich in der Vorrunden-Gruppe B ran. Am ersten Spieltag steht für die deutsche Elf dabei eine durchaus anspruchsvolle Partie auf dem Spielplan. Im „Roazhon Park“ in Rennes heißt es ab 15 Uhr Deutschland gegen China. Keine Frage, die DFB-Elf wird das Match als Favorit angehen. Zu unterschätzen sind die Asiatinnen aber mitnichten. China gehört seit vielen Jahren zum erweiterten Kreis der Weltspitze. Das Team kommt keineswegs ambitionslos zur WM-Endrunde. China will unbedingt in die Ko-Phase. In der zweiten Partie in der Staffel B stehen sich dann am Abend die Mannschaften aus Spanien und Südafrika gegenüber.

Ausgangslage für das Spiel Deutschland gegen China

Deutschland gehört seit jeher zu dem dominierenden Frauen-Fußball Nationalmannschaften. Die DFB-Truppe hat bereits zwei Weltmeistertitel vorzuweisen, 2003 und 2007. Trainerin Martina Voss-Tecklenburg hat die Marschrichtung für die WM 2019 klar vorgegeben. Das Minimalziel lautet Halbfinale. Sicher ist natürlich, dass man im deutschen Team insgeheim mit dem ganz großen Coup liebäugelt. Das spielerische Potential ist zweifelsfrei vorhanden. In der Qualifikation hatte Deutschland bei sieben Siegen und einer Niederlage in der UEFA-Gruppenphase letztlich keinerlei Probleme. Zum WM-Auftakt will die Mannschaft mit einem überzeugenden Sieg gegen China ein erstes Achtungszeichen setzen.

Die besten Quoten für Deutschland Vs. China (08.06.) Ausgezeichnetes Wettangebot Sehr gutes Live Wetten Center Stabile und gute Wettquoten

China wird von Trainer Jia Xiuquan durchs Turnier geführt. Die Asiatinnen wollen in Frankreich mit aller Macht beweisen, dass man noch immer mit den ganz großen Teams mithalten kann. 1999 stand China immerhin im WM-Endspiel. An eine erneute Silbermedaille glaubt beim deutschen Gegner aber momentan niemand. Für die Mannschaft geht’s in den kommenden Tagen erst einmal darum, die Gruppenphase erfolgreich zu überstehen. Ein Punkt im „Roazhon Park“ von Rennes gegen Deutschland könnte für das Weiterkommen bereits goldwert sein und genau dieser Zähler ist das Ziel der Chinesinnen.

Deutschland Form

Während die Überzahl der Nationalteams 2019 sechs oder sieben Testspiele bestritten hat, haben es die DFB-Damen ruhiger angehen lassen. Deutschland hat „nur“ drei Freundschaftsspiele bestritten, die dafür aber hochkarätig waren. Die Mannschaft ist ungeschlagen geblieben. Beim WM-Gastgeber in Frankreich hat das Team mit 1:0 gewonnen. Es folgte ein bärenstarkes 2:1 in Schweden. Lediglich gegen die Asiatinnen aus Japan hat sich die Elf beim 2:2 Unentschieden etwas schwerer getan. Ein schlechtes Omen für den Vergleich mit China?

Deutschland
Letzter Sieg gegen China
0:1 (2016)

China Form

China hat eine durchwachsene WM-Vorbereitung gespielt. Der WM-Zweite von 1999 hat zwar vier Begegnungen gewonnen, jedoch eher gegen Teams aus der zweite, internationalen Reihe. Im April behielt China beispielsweise mit 4:1 gegen Russland und mit 1:0 gegen Kamerun die Oberhand. Auf der Europa-Tour im März ist die Elf indes an ihre Grenzen gekommen, beim 1:3 in Norwegen, beim 0:1 gegen Dänemark und beim 2:4 nach Elfmeterschießen gegen die Niederlande.

China
Letzter Sieg gegen Deutschland
noch kein Sieg

Aktuelle Team News

Martina Voss-Tecklenburg hat für die Weltmeisterschaft eine sehr homogene Mannschaft nominiert. Die Trainerin hat mehrere Olympiasiegerinnen aus Rio de Janeiro im Kader. Die Mischung zwischen Alt und Jung scheint zu stimmen. Die erfahrendsten Spielerinnen im Aufgebot sind Lena Goeßling, Spielführerin Alexandra Popp (beide VfL Wolfsburg) sowie Dzsenifer Marozsán (VfL Wolfsburg). Für jugendliche Frische sorgt die Teeny-Fraktion mit Lena Sophie Oberdorf (SGS Essen), Klara Bühl und Giulia Gwinn (beide SC Freiburg)

Coach Jia Xiuquan hat vorwiegend Spielerinnen nominiert, die in der heimischen chinesischen Liga aktiv sind. Große Hoffnungen setzt der Coach Li Ying (Shandong Huangming), die ihr Team in der Qualifikation quasi im Alleingang nach Frankreich geschossen hat. Permanente Angriffsgefahr dürfte zudem von Shuang Wang (Paris St. Germain) ausgehen. Grundsätzlich erwarten wir die Chinesinnen in der Frauen-Fußball WM Prognose aber extrem defensiv eingestellt.

Die Teams im aktuellen Head-to-Head Vergleich

Der Head-to-Head Vergleich Deutschland vs. China spricht für die DFB-Elf. Aus deutscher Sicht stehen bisher 16 Siege, sechs Remis und acht Niederlagen zu Buche. Anzumerken ist, dass China seit 2009 in den zurückliegenden sechs Partie kein Tor gegen Deutschland mehr geschossen hat und jeweils als Unterlegener vom Platz geschlichen ist. Bei einer Weltmeisterschaft standen sich die Teams einmal gegenüber, 1995 im Halbfinale in Schweden. Damals behielt die DFB-Truppe knapp mit 1:0 die Oberhand. Das gleiche Ergebnisse stand beim letzten Aufeinandertreffen nach 90 Minuten auf der Anzeigentafel. Bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro sorgte Melanie Behringer im Viertelfinale für die Goldene Bude. Deutschland hatte damals das Glück des Tüchtigen, da die Chinesinnen in der Schlussphase eine Elfmeter verschossen. Wird die deutsche Damen-Nationalmannschaft im „Roazhon Park“ in Rennes ihrer Favoritenrolle gerecht?

Die besten Quoten für Deutschland Vs. China (08.06.) Ausgezeichnetes Wettangebot Sehr gutes Live Wetten Center Stabile und gute Wettquoten

Deutschland gegen China Quoten und Vorhersagen:

Davon gehen wir mit einem Blick auf die Leistungen in den Vorbereitungsspielen aus. Deutschland hat aus unserer Sicht zur alten Klasse zurückgefunden, während China weit von den „Goldenen Tagen“ entfernt ist. Belegt wird unsere Einschätzung zudem von der Frauen Fußball WM Analyse der Buchmacher, die sich in den Wettquoten ausdrückt. Die Sportwettenanbieter sehen die DFB-Elf in einer klaren Favoritenstellung. Das beste Wettangebot für einen deutschen Sieg finden Sie mit 1,33 bei Betclic oder Expekt. Wer mit seinen WM-Tipps eine Außenseiter-Strategie spielen möchte, sollte auf die Remis-Quote von 6,0 bei Tipico ausweichen. Einen chinesischen Dreier (12,0 bei Unibet, Leo Vegas Sports, 888Sport oder Mr Green Sports) schließen wir in der Prognose indes mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit aus.

Die besten Quotenerhöhungen auf aktuelle Sport-Events

RB Leipzig vs. Tottenham
rb leipzigVS10.03.2020Tottenham Hotspur
9,00Einsatz: 5€34,0
+ 100% Bonus bis 100€
Bayern vs. Augsburg
fc bayern münchenVS08.03.2020FC Augsburg
7,00Einsatz: 5€20,0
Bei Verlust – Geld zurück!
PSG vs. Dortmund
VS11.03.2020bvb borussia dortmund
8,00Einsatz: 5€34,0
+ 100% Bonus bis 100€
 

Unser Deutschland gegen China Wett Tipp:

Wir gehen in der Frauen-Fußball WM 2019 Vorhersage Deutschland vs. China von einem Auftaktsieg der DFB-Elf aus. Martina Voss-Tecklenburg wird ihr Team taktisch klug einstellen. Deutschland wird die Offensive suchen, keineswegs aber auf „Teufel komm raus“ stürmen. In der Analyse schätzen wir die deutschen Damen-Nationalmannschaft vor allem körperlich robuster und konditionell stärker ein. China wird mehr oder weniger auf Schadensbegrenzung aus sein. Letztlich sehen wir ein Resultat mit mindestens zwei Toren Vorsprung. Unser Frauen-Fußball WM Experten Tipp lautet daher „Sieg Deutschland mit einem Handicap von -1“, mit der Bestquote von 1,80 bei ComeOn, Bet-at-Home oder Mobilebet.

Icon
Experten Wett Tipp: Sieg Deutschland mit HC -1