Wett-Tipp: Schweden – Rumänien (EM-Qualifikation | 23.03.2019)

Schwedens Kapitän Andreas Granqvist in Aktion

Kann Schwedens Kapitän Andreas Granqvist sein Team zum Heimsieg führen? (Foto: katatonia82 / shutterstock.com)

2018 war ein gutes Jahr für den schwedischen Fußball: Erst das Viertelfinale bei der WM erreicht, danach in der Nations League in Liga A aufgestiegen. Mit viel Schwung und Selbstvertrauen will “Tre Kronor” nun das nächste Ziel – die EURO 2020 – angehen. Doch auch Auftaktgegner Rumänien möchte sich nach der EM 2016 wieder für ein Großereignis qualifizieren. Wem am Samstag ab 18 Uhr in die Friends Arena von Solna der perfekte Start gelingt, erfahren Sie in unserem Wett-Tipp.

Schweden gegen Rumänien: Die Ausgangslage

Die vorjährigen Leistungen der schwedischen Nationalelf haben die Erwartungen der meisten Experten deutlich übertroffen. Die anstehende EM-Qualifikation bietet sich nach den Prognosen der Wettanbieter nun bestens für eine Fortsetzung des kleinen Höhenfluges an.

Doch Vorsicht ist geboten: Mit Spanien hat sich in die Gruppe F auch eine fußballerische Supermacht verirrt, die vermutlich Platz 1 einnehmen dürfte. Alle weiteren Kontrahenten sollten von den Schweden aber eigentlich zu packen sein.

Da die relativen Leichtgewichte aus Malta, Färöer und Norwegen das Sextett komplettieren, drängen sich auf dem Papier die Rumänen als härtester Widersacher im Kampf um den zweiten Platz auf. Ein Heimsieg gegen die Osteuropäer wäre auf dem Weg zur EM deshalb schon ein großer Schritt.

Die besten Quoten für Schweden vs. Rumänien (23.03.) Cashout-Funktion Top-Neukundenbonus Erstklassige Livewetten

Wie ist Schweden in Form?

Schweden

An die WM 2018 erinnert sich jeder Schwede gern: Nach Siegen gegen Südkorea, Mexiko und die Schweiz gefeierten Siegen, stießen die Jungs von Janne Andersson erstmals seit 1994 wieder in das Viertelfinale einer WM-Endrunde vor.

Die in diesem gegen die Three Lions kassierte Niederlage stellten dann aber doch einen kleinen Stimmungskiller dar: Gegen alles andere als übermächtige Engländer wurde es versäumt, den Trip nach Russland mit einem historisch guten Abschneiden zu beschließen.

Mit dem maximalen Erfolg wurde dafür die Erstausgabe der Nations League absolviert. Gegen die Konkurrenz aus der Türkei und Russland stieg Schweden verdientermaßen in die A-Liga auf. Daran soll am Samstag in Solna angeknüpft werden, was mit einem Blick auf die Statistik auch absolut im Bereich des Machbaren liegt.

Denn auf schwedischem Boden gab es gegen den kommenden Gegner in den letzten vier Partien drei Siege und ein Remis. Allerdings haben die Rumänen das gesamte Jahr 2018 ohne Niederlage absolviert – und sind somit seit 10 Partien ungeschlagen. Können Kapitän Andreas Granqvist und seine Kollegen diese stolze Serie beenden?

Wie ist Rumänien in Form?

Rumaenien

Die Osteuropäer absolvierten auch eine gute Saison in der Nations League, konnten am Ende aber trotzdem nicht den Aufstieg in die B-Liga feiern. Hinter Gruppensieger Serbien (14 Punkte) reichte es trotz sechs Spielen ohne Niederlage nur für den zweiten Platz (12).

Die Nationalelf von Cosmin Contra spielte trotzdem ein starkes Jahr 2018, denn die weiteren vier Testspiele wurden alle gewonnen. Wenn man diese Leistungen in der WM-Qualifikation wiederholen kann, dürfte das Ziel Endrunde durchaus machbar sein. Bei der letzten Europameisterschaft 2016 in Frankreich war Tricolori dabei, verabschiedete sich dort aber wieder sieglos nach der Vorrunde: 1:2 gegen Frankreich, 1:1 gegen die Schweiz und zum Schluss ein bittere 0:1-Pleite gegen Albanien.

Auf internationale Stars kann die rumänische Nationalmannschaft mittlerweile nicht mehr zurückgreifen. Allerdings stehen mit Kapitän und Abwehrchef Vlad Chiriches (SSC Neapel) und Razvan Marin (Standard Lüttich) zwei hervorragend Fußballer im Aufgebot, die vorangehen sollen und wollen – mit Erfolg?

Unser Wett-Tipp: Schweden – Rumänien (23. März 2019)

Schon im ersten Match steht viel auf dem Spiel für beide Mannschaften. Daher erwarten wir ein von der Taktik geprägtes Duell mit wenig Toren. Die Wette auf “Unter 2,5 Tore” können Sie aus unserer Sicht beim Anbieter Betsson problemlos anspielen. Es winkt eine Belohnung von knapp 16 für 10 Euro – sind Sie dabei?

Experten Wett Tipp: Unter 2,5 Tore