Wett Tipp: Spanien – Südafrika (08.06.2019)

Statistische Informationen, Performance, die besten Quoten und Wett Tipps für das Spiel Spanien gegen Südafrika der Frauen-WM 2019. Fundierte Analyse mit Kopf an Kopf Vergleich und Prognose vom Fußball Experten.

Frauen-WM 2019 | 08.06.2019 | 18:00 Uhr
SpanienVsuedafrika
unentschieden sieg Niederlage sieg siegPerformance Niederlage unentschieden Niederlage Niederlage Niederlage
Die besten Quoten für das Match
Heimsieg
1,18 bei
Unentschieden
6,50 bei bet3000
Auswärtssieg
15,00 bei

Spanien – Südafrika | Prognose, Quoten & Tipps

Am ersten Spieltag der Vorrunden-Gruppe B der Frauen-Fußball Weltmeisterschaft stehen sich zwei Teams gegenüber, die mit recht unterschiedlichen Vorstellungen und Zielstellungen in die WM gehen. Ab 18 Uhr heißt es im „Stade Oceane“ in Le Havre Europa vs. Afrika. Spanien trifft auf Südafrika. Die Europäerinnen wollen bei der WM zeigen, dass die fußballerischen Achtungserfolge in den zurückliegenden Jahren keine Eintagsfliegen waren. Spanien will sich in der Weltspitze vom Frauen-Fußball festbeißen. Der Achtfinal-Einzug ist das Minimalziel des Teams. Die Banyana Banyana aus Südafrika ist indes das erste Mal bei einem Endrunden-Turnier dabei und gilt als krasser Underdog. Für die Afrikanerinnen geht’s mehr oder weniger darum, einigermaßen anständige Ergebnisse zu erarbeiten. Das Match in Le Havre dürfte zudem für die DFB-Kickerinnen interessant sein, die ebenfalls in der Staffel B ran müssen. Das Auftaktmatch zwischen Deutschland und China wird bereits am Nachmittag in Rennes ausgetragen.

Ausgangslage für das Spiel Spanien gegen Südafrika

Der spanische Frauen-Fußball hat in den zurückliegenden Jahren gewaltig aufgeholt. Diese Aussage trifft sowohl auf die Clubteams als auch auf die La Roja (die Nationalmannschaft) zu. Genau diesen Trend will Trainer Jorge Vilda in Frankreich fortführen. Der Coach hat mit seiner Truppe immerhin den Algarve- und den Zypern Cup gewonnen, zwei der wichtigsten Frauen-Fußballturniere der Welt. Bei der EM 2017 standen die Spanierinnen im Viertelfinale. Die Qualifikation hat die La Roja in überzeugender Art und Weise durchgespielt. Spanien hat alle acht Gruppenspiele gewonnen und steht somit zu Recht zum zweiten Mal bei einer Weltmeisterschaft. Vor vier Jahren musste das Team nach der Gruppenphase die Koffer packen. Ein ähnliches Szenario will Spanien in Frankreich mit aller Macht vermeiden. Ein Auftaktsieg gegen Südafrika ist im Hinblick auf den Achtelfinal-Einzug eine absolute Pflichtveranstaltung.

Die besten Quoten für Spanien Vs. Südafrika (08.06.) Ausgezeichnetes Wettangebot Sehr gutes Live Wetten Center Stabile und gute Wettquoten

Südafrika hat sich die WM-Teilnahme als Zweiter der Afrikameisterschaft gesichert. Die Mannschaft von Trainerin Desiree Ellis hat im Vorjahr einen sehr starken kontinentalen Cup gespielt. Bereits in der Vorrunde hatten die Südafrikanerinnen mit einem Sieg gegen Nigeria für Aufsehen gesorgt. Im Finale musste man sich den Super Falcons dann aber im Elfmeterschießen geschlagen gegeben. Für die WM 2019 in Frankreich dürfte Desiree Ellis kaum konkrete Ziele vorgegeben haben. Jeder Punktgewinn in der Gruppenphase wäre eine kleine Sensation. Im „Stade Oceane“ in Le Havre hat die Banyana Banyana sicherlich ein Remis im Visier.

Spanien Form

In den Testspielen des Jahres hat die spanische Mannschaft recht unterschiedliche Leistungen abgerufen. Erschreckend war beispielsweise das 0:3 gegen Polen. Andere Ergebnisse haben positiv aufhorchen lassen. Wir denken hierbei vornehmlich an die beiden 2:0 Siege gegen die Schweiz und gegen den amtierenden Europameister Niederlande. Gegen den Weltmeister aus den USA haben Spanierinnen nur knapp mit 0:1 verloren. Die letzten Tests im April haben gezeigt, dass die Truppe formtechnisch auf einem guten Weg ist. Gegen die Selecao aus Brasilien hat das Team einen 0:1 Pausen-Rückstand noch in einen 2:1 Sieg gedreht. Beim WM-Dritten England musste man sich nur knapp mit 1:2 geschlagen geben. Knüpft die Elf gegen Südafrika an diese Leistungen an, gibt’s einen klaren Sieg.

Spanien
Letzter Sieg gegen Südafrika
noch keine Begegnung

Südafrika Form

Die Vorbereitungsphase der Südafrikanerinnen verlief indes nicht nach Wunsch. Die Mannschaft stand in diesem Jahr acht Mal auf dem Rasen und hat dabei kein einziges Match siegreich gestaltet. Lediglich im Januar gegen Schweden (0:0) und im April gegen Jamaika (1:1) hat es zu einem Unentschieden gereicht. Alle anderen Begegnungen wurden verloren. Will Südafrika in Frankreich den einen oder anderen Punkt mitnehmen, muss eine deutliche Leistungssteigerung her.

suedafrika
Letzter Sieg gegen Spanien
noch keine Begegnung

Aktuelle Team News

Der spanische Trainer Jorge Vilda setzt in seinem Kader auf eine Blockbildung und damit auf ein einstudiertes Spielverständnis. Neun Akteurinnen der La Roja stehen beim FC Barcelona unter Vertrag. Angeführt wird die Truppe indes von Irene Paredes. Die Spielführerin von Paris St. Germain gehört zu den weltbesten Innenverteidigerinnen überhaupt.

Die Banyana Banyana kommt indes mehr oder weniger mit einem No-Name Team zur Weltmeisterschaft. Trainerin Desiree Ellis hat nur eine Spielerin mit internationaler Top-Klasse im Aufgebot stehen. Janine de Wyk verdient ihre Geld in der nordamerikanischen Profiliga bei den Houston Dash. De Wyk spielt seit 2005 in der Nationalelf und bringt es auf über 150 Einsätze für die Südafrikanerinnen.

Die Teams im aktuellen Head-to-Head Vergleich

Der Head-to-Head Vergleich Spanien vs. Südafrika hat für den Frauen-Fußball WM-Tipp keinerlei Bedeutung. Die beiden Nationalmannschaften sind in der Vergangenheit noch nie aufeinander getroffen. Für die spanische Elf ist es sogar das erste Match gegen ein afrikanisches Team überhaupt. Die Banyana Banyana hat indes bereits mehrmals gegen europäische Vertretungen gespielt, ist dabei aber meist sang- und klanglos untergegangen. Wird Spanien seiner Favoritenrolle im „Stade Oceane“ in Le Havre gerecht?

Die besten Quoten für Spanien Vs. Südafrika (08.06.) Ausgezeichnetes Wettangebot Sehr gutes Live Wetten Center Stabile und gute Wettquoten

Spanien gegen Südafrika Quoten und Vorhersagen:

Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit lautet die Antwort „Ja“. Die Europäerinnen sind in der WM-Auftaktpartie die klaren Favoritinnen. Alles andere als drei spanische Punkte kämen einem kleinen Fußball-Wunder gleich. Unterstützt wird unsere Einschätzung von der Frauen-Fußball WM Analyse der Wettanbieter, die sich sehr, sehr klaren in den Quotierungen zeigt. Die beste Offerte für einen spanischen Sieg gibt’s gerade noch mit 1,16 bei Betclic oder Expekt. Wer seinen Tipp auf eine Sensation setzen will, sollte die Remis-Quote von 8,0 bei bwin oder Unibet nutzen. Einen Sieg von Südafrika (22,5 bei Expekt oder Betclic) schließen wir in der Spielbeurteilung kategorisch aus.

Die besten Quotenerhöhungen auf aktuelle Sport-Events

RB Leipzig vs. Tottenham
rb leipzigVS10.03.2020Tottenham Hotspur
9,00Einsatz: 5€34,0
+ 100% Bonus bis 100€
Bayern vs. Augsburg
fc bayern münchenVS08.03.2020FC Augsburg
7,00Einsatz: 5€20,0
Bei Verlust – Geld zurück!
PSG vs. Dortmund
VS11.03.2020bvb borussia dortmund
8,00Einsatz: 5€34,0
+ 100% Bonus bis 100€
 

Unser Spanien gegen Südafrika Wett Tipp:

Wir gehen in der Frauen-Fußball WM 2019 Vorhersage Spanien vs. Südafrika von einer sehr sicheren Angelegenheit für den Favorit aus. Spanien wird das Match in Le Havre von der ersten bis zur letzten Minute deutlich dominieren. Südafrika wird bestrebt sein, Beton anzurühren. Wir sind uns aber sicher, dass das Abwehrbollwerk nicht halten wird. Die La Roja wird zu den gewünschten Toren kommen. Schlussendlich prognostizieren wir ein deutliches Ergebnis mit mindestens drei Treffern Vorsprung. Unser Frauen-Fußball WM Experten Tipp lautet daher „Sieg Spanien mit einem Handicap von -2“, mit der höchsten Wettquote von 2,11 bei Bet-at-Home.

Icon
Experten Wett Tipp: Sieg Spanien mit HC -2