Wett Tipp: AC Mailand – PFC Ludogorets Razgrad (22.02.2018)

AC Mailand gegen PFC Ludogorets Razgrad

Wett Tipp: AC Mailand – PFC Ludogorets Razgrad

Statistiken, Prognose und Wett Tipp mit den besten Quoten für das Spiel Mailand – Ludogorets Razgrad. Fundierte Analyse mit Head-to-Head Vergleich und aktueller Performance vom Fußball Experten.

Europa League | Donnerstag 22.02.2018 | 21:05 Uhr
AC_mailand V PFC-Ludogorets-Razgrad
sieg sieg sieg  unentschieden  unentschieden Performance sieg Niederlage sieg sieg sieg
Die besten Quoten für das Match
Heimsieg
1,44 bei
Unentschieden
4,50 bei
Auswärtssieg
6,50 bei

AC Mailand – PFC Ludogorets Razgrad | Prognose, Quoten & Tipps

Der AC Mailand hat den Einzug ins Achtelfinale der Europa League sicher, daran besteht in der Wettprognose keinerlei Zweifel. Trotzdem müssen die Italiener aber natürlich am Donnerstagabend noch das Rückspiel in der Zwischenrunde bestreiten. Ab 21.05 Uhr rollt der Ball im heimischen „Giuseppe Meazza“ Stadion zwischen AC Mailand und dem PFC Ludogorets Razgrad. Die Messen sind nach dem Hinspiel in der Vorwoche bereits gelesen. Milan hat in Bulgarien absolut mühelos mit 3:0 gewonnen.

Ausgangslage für das Spiel Mailand gegen Ludogorets Razgrad

Der AC Mailand hat im Herbst die Europa League Gruppe D sicher gewonnen. Zu Hause hatte die Elf von Trainer Gennaro Gattuso im ersten Match gegen die Kroaten von HNK Rijeka beim 3:2 Erfolg jedoch gewaltige Müh und Not. Im zweiten Heimspiel ist Milan nicht über in torloses Remis gegen den AEK Athen hinausgekommen. Erst in der abschließenden Partie beim 5:1 gegen Austria Wien haben die Italiener ihres wahres Können aufblitzen lassen.

Der PFC Ludogorets Razgrad hat die Staffel C nicht zuletzt aufgrund der sehr ansprechenden Auswärtsauftritte auf dem zweiten Tabellenplatz abgeschlossen. Die Mannschaft von Trainer Dimitar Dimitrov ist in der Fremde ungeschlagen geblieben. Sogar beim schlussendlichen Gruppensieger Sporting Braga in Portugal haben die Bulgaren mit 2:0 gewonnen. Beim Istanbul Başakşehir F.K. (0:0) und bei der TSG 1899 Hoffenheim (1:1) reichte es schlussendlich zu Punkteteilungen. Trotz dieser ansprechenden Ergebnisse weiß der Gast, dass er im „Giuseppe Meazza“ Stadion den Achtelfinal-Einzug nicht mehr schaffen kann.

AC Mailand

Der AC Mailand ist in der Serie A nach elf Siegen, fünf Unentschieden und sieben Niederlagen mittlerweile an den internationalen Plätzen dran. Für mehr als die Europa League wird’s für den renommierten Club aber auch in der kommenden Spielzeit nicht erreichen, trotz der Erfolgsserie in den letzten Wochen. Die Königsklasse ist bei zehn Punkten Rückstand quasi außer Reichweite.

AC_mailand
Letzter Sieg gegen Razgrad
3:0 (2018)

PFC Ludogorets Razgrad

Der PFC steht in der nationalen Liga weiterhin auf dem ersten Platz, mit einem hauchdünnen Vorsprung vor ZSKA Sofia. Bisher hat Razgrad 16mal gewonnen, drei Mal Unentschieden gespielt und zwei Mal verloren. Am Sonntag hat Ludogorets klar mit 4:1 gegen Slavia Sofia gewonnen. Die Mannschaft will in der kommenden Saison unbedingt die Champions League Qualifikation erfolgreich absolvieren.

PFC-Ludogorets-Razgrad
Letzter Sieg gegen Mailand
noch kein Sieg

Aktuelle Team News

Der AC Mailand wird am Donnerstag mit Sicherheit nicht mit dem kompletten A-Team auflaufen. Trainer Gennaro Gattuso dürfte mehrere Stammspieler schonen – verständlich. Verzichten muss der Coach aktuell noch auf Andrea Conti (Kreuzbandverletzung), Marco Storari (Wadenprobleme) und Nikola Kalinic (Sportlerleiste).

Hinsichtlich der Aufstellung der Bulgaren sind wir uns in der Europa League Prognose nicht ganz sicher. Sportlich geht’s für den PFC Ludogorets Razgrad nach der Hinspiel-Pleite um nichts mehr. Trotzdem dürfte Trainer Dimitar Dimitrov seinen Stammspielern das Erlebnis „Giuseppe Meazza“ Stadion gönnen. Grundsätzlich der Coach alle Optionen offen. Bis auf den langzeitverletzten Torwart Vladislav Stoyanov sind alle Akteure an Bord. Taktisch dürfte Dimitrov eine sehr defensive Grundausrichtung wählen, um wenigstens ein ansprechendes Resultat zu erzielen.

Die Teams im aktuellen Head-to-Head Vergleich:

Der Head-to-Head Vergleich AC Mailand vs. PFC Ludgorets Razgrad ist für den Europa League Wett-Tipp nicht wirklich von Belang. Die beiden Clubs standen sich in der Vorwoche erstmals im direkten Duell gegenüber. Patrick Cutrone (45.) stellte mit seinem Kopfball kurz vor der Pause die Weichen auf Sieg. Die eingewechselten Ricardo Rodríguez (64.) und Fabio Borini (90.) sorgten nach dem Seitenwechsel für die endgültige Entscheidung. Können die Bulgaren im „Giuseppe Meazza“ Stadion für eine Überraschung sorgen?

Mailand – Ludogorets Razgrad Quoten und Vorhersagen:

Ganz auszuschließen ist dies mitnichten. Es kann durchaus sein, dass Milan die Aufgabe am Donnerstag im Gefühl des sicheren Achtelfinal-Einzuges etwas ruhiger angeht. Wer eine Europa League Wette auf Razgrad riskiert, wird von BetVictor, Interwetten und Tipico mit einer Quote von 7,0 belohnt. Wir halten in der Analyse jedoch ein Remis (4,75 bei Sportingbet) für die Erfolg versprechendere Überraschungsvariante. Wer beide Ergebnis-Wahrscheinlichkeiten in der Doppelte Chance X2 zusammenfügt, kann die Quote von 2,9 bei BetVictor nutzen. Denkbar ist alternativ der „Auswärtssieg ohne Unentschieden“ mit 6,0 ebenfalls beim britischen Buchmacher.

Die besten Promos zur WM 2018

Frankreich vs. Kroatien
VS15.07.2018
7,00 Max. Einsatz: 5€ 16,00
+200% Einzahlungsbonus
Belgien vs. England
VS14.07.2018
8,00 Max. Einsatz: 5€ 12,00
+200% Einzahlungsbonus
Frankreich vs. Kroatien
VS15.07.2018
13,00 Max. Einsatz: 5€ 30,00
+100% Einzahlungsbonus

Unser Mailand – Ludogorets Razgrad Tipp: „Heimsieg mit einem Handicap von -1“

Wir gehen in der Europa League Vorhersage AC Mailand vs. PFC Ludogorets Razgrad aber von keiner Überraschung aus. Wir glauben, die Italiener werden ihre fußballerischen Vorteile erneut auf den Rasen bringen, unter Umständen auch mit halber Kraft. Die Mittel vom PFC Ludogorets sind einfach zu begrenzt, um in Mailand für eine Überraschung zu sorgen. Wir setzen unseren Europa League Experten Tipp ohne Umschweife auf die „1“ – Sieg AC Mailand. Die Quote von 1,51 bei Betsafe und Betsson ist für uns ein echtes Value Bet, da wir die Leistungsunterschiede noch deutlicher sehen. Wer noch eine Schippe drauflegen möchte, wählt den „Heimsieg mit einem Handicap von -1“ mit einer Quote von 2,3 bei Betclic.

Experten Wett Tipp: Heimsieg Mailand mit Handicap von -1“
1,51 (bei Betsafe)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.