Wett Tipp: Dynamo Dresden – Hamburger SV (18.09.2018)

Dynamo Dresden gegen Hamburger SV

Wett Tipp: Dynamo Dresden – Hamburger SV

Statistiken, Prognose und Wett Tipp mit den besten Quoten für das 2. Bundesliga Nachholspiel Dynamo Dresden gegen Hamburger SV. Fundierte Analyse mit Head-to-Head Vergleich und aktueller Performance vom Fußball Experten.

2. Bundesliga – Nachholspiel | Dienstag 18.09.2018 | 18:30 Uhr
dresden V hamburger sv
sieg Niederlage Niederlage Niederlage Niederlage Performance sieg sieg sieg Niederlage sieg
Die besten Quoten für das Match
Heimsieg
2,90 bei 
Unentschieden
3,30 bei
Auswärtssieg
2,37 bei

Dynamo Dresden – Hamburger SV | Prognose, Quoten & Tipps

Am Dienstagabend steht in der 2. Bundesliga das Nachholspiel der vierten Runde auf dem Programm. Los geht’s im „DDV Stadion“ um 18.30 Uhr zwischen Dynamo Dresden und dem Hamburger SV. Die Partie musste vor der Länderspiel-Pause aufgrund der politischen Ereignisse in Chemnitz und der daraus resultierenden Überbelastung der Polizei abgesagt werden. Beide Mannschaften haben ihre Wochenend-Begegnungen erfolgreich absolviert und wollen die gute Form natürlich auch in der unfreiwilligen englischen Woche untermauern.

Ausgangslage für das Spiel Dynamo Dresden gegen Hamburger SV

Dresdens neuer Coach Maik Walpurgis am hat am Freitagabend einen perfekten Einstand gefeiert. Den Dynamos ist mit dem 2:0 Auswärtssieg in Regensburg der gewünschte Befreiungsschlag gelungen. Die Sachsen haben momentan sechs Zähler auf der Habenseite, geholt aus zwei Siegen und zwei Niederlagen. Keine Frage, der Gastgeber will das Nachholspiel unter keinen Umständen verlieren. Im Idealfall stehen nach 90 Minuten erneut drei Punkte auf der Habenseite, wobei die Schwarz-Gelben sicherlich auch mit einem Zähler sehr gut leben können.

Der Hamburger SV ist mit drei Siegen und einer Niederlage in Schlagdistanz zu den Aufstiegsplätzen. Die Zielvorgabe von Trainer Christian Titz für den Dienstag dürfte klar sein. Mit einem Auswärtssieg in im „DDV Stadion“ kann der HSV auf den ersten Tabellenplatz springen. Wir rechnen in der 2. Bundesliga Prognose mit einem Gast, der sich diese Chance natürlich nicht entgehen lassen will.

Dynamo Dresden

Der Sieg der Dresdner in Regensburg war aufgrund der Chancenverhältnisse in den ersten 60 Minuten der Partie sicherlich etwas glücklich. Schlussendlich hätte das Ergebnis aber sogar noch höher ausfallen können. Der Dreier dürfte den Dynamos das notwendige Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben geben. Zum Saisonauftakt haben die Schwarz-Gelben zu Hause mit 1:0 gegen den MSV Duisburg gewonnen, musste dann aber eine bittere 1:3 Heimniederlage gegen den 1. FC Heidenheim 1846 einstecken.

dresden
Letzter Sieg gegen Hamburger SV
4:0 (2013)

Hamburger SV

Apropos Heidenheim. Der HSV lag am Samstag gegen die 1846er lange Zeit mit 0:1 im Rückstand. Erst in der Schlussphase ist es dem Absteiger gelungen, das Match noch in ein 3:2 zu drehen. Auswärts sind die Norddeutschen bisher nur einmal aufgelaufen, beim souveränen 3:0 Sieg in Sandhausen. Genau an diese Leistung will der Gast, der in den zurückliegenden drei Partien immer seine drei Buden gemacht hat, am Dienstagabend anknüpfen.

hamburger sv
Letzter Sieg gegen Dynamo Dresden
0:1 (2003)

Aktuelle Team News

Maik Walpurgis hat in Regensburg ein 3-4-2-1 System spielen lassen – mit Erfolg. Logischerweise wird’s bei den Dynamos taktisch keine Umstellungen gegeben. Auch personell rechnen wir mit keinen Veränderungen. Verzichten muss der neue Trainer in seinen Planungen momentan nur auf die beiden Verteidiger Jannik Müller und Florian Ballas.

Christian Titz wird seine Elf indes weiterhin mit einer 4-1-4-1 Strategie auf den Rasen schicken. Wir rechnen in der Prognose ganz fest mit einem Wechsel im offensiven Bereich. Pierre-Michel Lasogga hat sich mit seinem lupenreinen Hattrick am Wochenende gegen Heidenheim nachdrücklich für die Startformation empfohlen. Verletzungsbedingt fehlen beim HSV Aaron Opoku, Jairo Samperio, Lewis Holtby, Patric Pfeiffer, Gideon Jung und Kyriakos Papadopoulos.

Die Teams im aktuellen Head-to-Head Vergleich:

Der Head-to-Head Vergleich Dynamo Dresden vs. Hamburger SV spricht für die Gäste. Aus Sicht der Sachsen stehen bisher ein Sieg, sechs Unentschieden und vier Niederlagen zu Buche. Die Heimbilanz ist mit jeweils einem Sieg und vier Remis komplett ausgeglichen. Anzumerken ist aber, dass die Begegnungen lange Zeit zurückliegen. Sie stammen fast ausnahmslos aus der gemeinsamen Bundesliga-Zeit in den 90iger Jahren. In diesem Jahrtausend sind die Clubs nur einmal aufeinander getroffen. Im DFB-Pokal 2003/04 hat der HSV mit 1:0 in den Dresden gewonnen. Gibt’s am Dienstag im „DDV Stadion“ abermals einen Auswärtssieg?

Dynamo Dresden – Hamburger SV Quoten und Vorhersagen:

Geht’s nach der 2. Bundesliga Analyse der Wettanbieter kann die Frage mit einem vorsichtigen „Ja“ beantwortet werden. Die Hamburger sind elbaufwärts in der Favoritenrolle. Das beste Wettangebot für einen Heimsieg hat BetVictor mit 3,25 auf dem Bildschirm. Die höchste Offerte für einen Auswärtsdreier gibt’s indes mit 2,40 bei Tipico. Wichtig ist aus unserer Sicht, dass Sie mit beidseitigen Wettabsicherungen arbeiten. Für die Dynamos empfehlen wir die Doppelte Chance 1X (1,65 bei betway oder Bet3000) oder den „Heimsieg ohne Unentschieden“ (2,30 bei BetVictor). Für den HSV sind die DC-Wette X2 (1,37 bei Tipico) oder der „Auswärtssieg ohne Remis“ (1,65 bei Bet3000) denkbar.

Die besten Quotenerhöhungen

Frankreich vs. Deutschland
VS16.10.2018
1,83 Einsatz: 5€ 22,00
+100€ Willkommensbonus
Frankreich vs. Deutschland
VS16.10.2018
1,81 Einsatz: 5€ 26,00
+100€ Willkommensbonus
Frankreich vs. Deutschland
VS16.10.2018
11,00 Einsatz: 5€ 4,20
+100% Einzahlungsbonus

Unser Dynamo Dresden – Hamburger SV Tipp: „Unentschieden-System“

Wir gehen in der 2. Bundesliga Vorhersage Dynamo Dresden vs. Hamburger SV von einer offenen Partie aus. Richtig ist, dass der Bundesliga-Absteiger fußballerisch eine Idee stärker einzuschätzen ist. Der Gastgeber wird im eigenen Stadion mit 30.000 Fans im Rücken aber gegenhalten. Schlussendlich rechnen wir mit einer gerechten Punkteteilung, mit der beide Trainer nicht unzufrieden sein werden. Für uns gehört die Partie zwischen Dynamo Dresden und dem Hamburger SV im 2. Bundesliga Experten Tipp zwingend in ein Unentschieden-System, mit der besten Remis-Quote von 3,30 bei Betfair.

Experten Wett Tipp: Unentschieden-System
3,30 (bei Betfair)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.