bwin livewetten header

Das Bwin Premium Upgrade – Mitgliedschaft im Bwin VIP-Club

In der Sportwetten Branche gibt es eine Vielzahl von Buchmachern, welche mit gut durchdachten VIP-Programmen arbeiten. Mit diesen sogenannten VIP-Clubs haben die Sportwetten Fans die Möglichkeit, verschiedene Stufen durch das Sammeln von Punkten zu erreichen. Je höher die jeweilige Stufe, desto attraktiver fallen die Vergünstigungen oder die Bonusangebote aus. Derartige Treueprogramme werden allerdings nicht sehr häufig angeboten. Viele Wettanbieter bevorzugen das Anbieten von regelmäßig wechselnden Aktionen für Bestandskunden.

Bwin präsentiert sich mit einem VIP-Club, welches wir uns in unserer nachfolgenden Analyse genau angesehen haben. Wir erläutern die Regelungen und welche Voraussetzungen erfüllt werden müssen, um von dem Treueprogramm profitieren zu können. Zudem beschäftigen wir uns mit der Frage „Wie können Bwin Kunden dem VIP-Club beitreten?“

Bwin Premium Upgrade: Die Fakten im Überblick

  • Sonderbonus zur Begrüßung für jedes neue VIP-Mitglied
  • Kein automatischer Beitritt
  • VIP-Status für jeden Bwin Kunden möglich

Regelungen und Bedingungen für die VIP-Mitgliedschaft

Wie sich im Sportwetten Test zeigte, gibt es einige Tipps und Tricks, welche dabei helfen können, eine Premium Mitgliedschaft zu erhalten. Zu beachten hierbei ist, dass ein Upgrade zur VIP-Mitgliedschaft bei Bwin nicht automatisch vorgenommen wird, sondern dass ein Upgrade vom Management des Buchmachers manuell vorgenommen wird. Um sich eine Premium Mitgliedschaft bei Bwin zu sichern, sollten die Kunden dieses Wettanbieters regelmäßig Sportwetten platzieren, wobei die Einsätze so hoch wie möglich angesetzt werden sollten. Zudem haben Tipper, welche darauf achten, hohe Quoten zu bewetten, größere Chancen, im VIP-Club aufgenommen zu werden.

Partnerprogram binside

Das Bwin Partnerprogramm binside

Bwin Kunden haben die Möglichkeit, Marktpunkte sowie Statuspunkte zu sammeln. Die Marktpunkte können ab einer bestimmten Summe im Bwin Shop gegen Boni oder Tickets eingetauscht werden. Die Statuspunkte werden benötigt, um einen höheren Status bei Bwin zu erlangen. Zu Beginn startet jeder Bwin Kunde mit dem Green Level. Ab 400 gesammelter Statuspunkte steigen die Sportwettenfans zum Weißen Level auf. 1.000 Statuspunkte verhelfen den Bwin Kunden zur Yellow Membership. Hierbei ist jedoch darauf zu achten, dass der jeweilige Status zu jedem Zeitpunkt verloren werden kann, wenn in einem Kalendermonat nicht ausreichend Punkte gesammelt wurden.

Bwin abseits des VIP-Clubs

Bwin konnte im Sportwetten Test ebenfalls neben dem VIP-Club überzeugen. Eine Mitgliedschaft im Bwin Treueclub ist nicht zwingend erforderlich. Wie wir während unserer Recherchen feststellten, offeriert der Buchmacher in regelmäßigen Abständen lukrative Bonusangebote für seine Bestandskunden. Hierbei kann es sich um Freebets, Reload Boni oder zusätzliche Gewinne handeln.

Mit dem Supertipp haben die Bwin Kunden derzeit die Chance, sich bis zu 100.000 Euro Preisgeld zu sichern. Um sich an dieser Aktion zu beteiligen, ist eine Tippabgabe auf ein ausgewähltes Spiel nötig. Der Tipp kann Gratis platziert werden. Wer weitere Tipps abgeben möchte, muss eine Sportwette im Wert von mindestens 10 Euro auf ein beliebiges Spiel und einen beliebigen Wettmarkt platzieren. Für jede platzierte qualifizierende Sportwette erhalten die Bwin Kunden einen weiteren kostenlosen Tipp für das Gewinnspiel.

Bwin Willkommensangebot für Neukunden

Neukunden haben bei Bwin die Möglichkeit, sich einen Bonus von bis zu 100 Euro zu sichern. Hierbei verzichtet der Buchmacher auf den klassischen Match Bonus, sondern erstattet den Einsatz der ersten qualifizierenden Sportwette in Form von einer Gratiswette von bis zu 100 Euro. Um sich diesen Bwin Gutschein zu sichern, wird die Registrierung eines neuen Wettkontos vorausgesetzt. Eine Neukundenanmeldung ist bei Bwin innerhalb von wenigen Minuten mit der Angabe von persönlichen Daten erledigt. Nach der vollständigen Registrierung sowie dem Login in das bestehende Wettkonto kann im Kassenbereich die erste Kontokapitalisierung vorgenommen werden. Bei einer qualifizierenden Einzahlung ist darauf zu achten, dass Transfers mit der Paysafecard, Skrill oder Neteller nicht für die Inanspruchnahme des Neukundenangebots berücksichtigt werden. Der Mindesteinzahlungsbetrag für die Aktivierung des Willkommensangebotes wurde auf 10 Euro festgelegt.

Sobald eine Gutschrift der ersten qualifizierenden Einzahlung auf dem Wettkonto verbucht wurde, kann die erste Sportwette platziert werden. Bwin räumt seinen Kunden für das Platzieren der ersten Sportwette einen Zeitraum von 30 Tagen ein, beginnend mit dem Datum der Registrierung. Nach Ablauf dieser Frist kann der Neukundenbonus nicht mehr in Anspruch genommen werden. Der Mindesteinsatz der qualifizierenden Sportwette wurde von dem Buchmacher auf 5 Euro festgelegt. Geht der Tipp daneben, erstattet Bwin den Einsatz von bis zu 100 Euro in Form von einer Gratiswette. Wer den Willkommensbonus voll ausschöpfen möchte, sollte eine Wette im Wert von 100 Euro platzieren. Wird die Sportwette verloren, erhalten diese Kunden eine Gratiswette in Höhe von 100 Euro.

Wie sich im Test herausstellte, können sich die Bwin Kunden sämtliche aus den Gratiswetten erzielten Gewinne auszahlen lassen. Hierbei ist darauf zu achten, die Freebets innerhalb eines Zeitraumes von 7 Tagen ab Gutschrift zu nutzen. Nach Ablauf dieses Zeitraumes verfällt die Gültigkeit der Gratiswette. Freiwetten können zudem nur als Ganzes eingesetzt werden, die Aufteilung auf mehrere sportliche Ereignisse ist nicht möglich. Bevor eine Gewinnauszahlung erfolgt, wird der Wert der Gratiswette in Abzug gebracht.

Unser Fazit zum Bwin Premium Upgrade

Die Premium Mitgliedschaft im Bwin VIP-Club sorgt für einige Vorteile. Leider ist jedoch nicht klar ersichtlich oder auf der Webseite erläutert, welche Punkte und in welcher Höhe diese im Sportwetten Bereich vergeben werden. Als Faustregel für die Treuemitgliedschaft gilt: Je mehr Echtgeld gesetzt wird, desto mehr Punkte werden gesammelt. Wie sich im Test zeigte, erfolgt ein Premium Upgrade nicht automatisch, sondern die Bwin Kunden werden manuell vom Management des Buchmachers hoch gestuft. Bei diesem Sportwetten Betreiber können zwei Arten von Punkte gesammelt werden. Während die Marktpunkte im Shop gegen Boni und Tickets eingetauscht werden können, werden die Statuspunkte genutzt, um den Grad der Premium Mitgliedschaft zu verbessern. Die unterschiedlichen VIP-Levels bringen verschiedene Bonusvorteile mit sich. Je höher das VIP-Level, umso vielfältiger fallen die Begünstigungen aus.

 

bwin1

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.