Bitcoin Sportwetten | Finde die besten Wettanbieter mit Bitcoin

Wurden Bitcoin und Co. anfangs noch belächelt, ist mittlerweile selbst den größten Skeptikern klar, dass es sich bei den sogenannten Kryptowährungen nicht um eine kurzfristige Modeerscheinung handelt. Daher wundert es wenig, dass auch immer mehr Buchmacher diese Zahlungsoption anbieten und Sportwetten mit Bitcoin und Altcoins im Trend liegen. Doch wie funktioniert das Wetten mit den virtuellen Währungen eigentlich? Was genau sind Bitcoins und Altcoins, wo kann man Sie erwerben und wie erfolgt die Einzahlung beim Buchmacher? Auf diese und weitere Fragen geben unsere Experten im folgenden Artikel ausführliche Antworten. Darüber hinaus stellen wir Ihnen die besten Wettanbieter vor, die Bitcoin und Co. akzeptieren.
93 Quoten
28 Wettmärkte
Ja Livewetten
Cloudbet Highlights
  • Riesiges Fußball-Wettangebot
  • Keine Wettsteuer
  • Völlig anonymes Wetten möglich
85/100 Bewertung
5BTC Bonus bis 5 BTC jetzt zu Cloudbet
Bitcoin

Der Einstieg in die Welt der Bitcoin- (und Altcoin-) Sportwetten mag für Anfänger zunächst kompliziert erscheinen. Sind die grundlegenden Fragen jedoch erst einmal geklärt, gestaltet sich dies viel einfacher als erwartet.

Sobald Sie auf ihrem virtuellen Konto über Guthaben einer Kryptowährung ihrer Wahl verfügen, können Wetteinsätze sogar schneller und bequemer als mit herkömmlichen Einzahlungsmethoden platziert werden.

Die besten Wettanbieter mit Bitcoin im Zahlungsportfolio

Wertung
Zahlungsmethoden
 
Willkommensangebot
100€
auf die 1. Einzahlung
jetzt zu PriBet
Bank Transfer Logo
Bitcoin Logo
ecoPayz Logo
Etherium Logo
Giropay Logo
Klarna Logo
Litcoin Logo
Mastercard Logo
Muchbetter Logo
Sofort Logo
Tether Logo
Visa Logo
mehr zeigen
93 Quotendurchschnitt
100€ auf die 1. Einzahlung
jetzt zu PriBet
100€
Gratiswette
jetzt zu 20bet
BPAY Logo
Bitcoin Logo
Diners Logo
ecoPayz Logo
Etherium Logo
Interac Logo
Jeton Logo
Litcoin Logo
Mastercard Logo
Neteller Logo
Perfect Money Logo
Qiwi Logo
Skrill Logo
Visa Logo
mehr zeigen
94 Quotendurchschnitt
100€ Gratiswette
jetzt zu 20bet
150€
Matchbonus
jetzt zu 22bet
Bank Transfer Logo
BPAY Logo
Bitcoin Logo
ecoPayz Logo
Giropay Logo
Jeton Logo
Mastercard Logo
Qiwi Logo
Sofort Logo
Visa Logo
mehr zeigen
93 Quotendurchschnitt
150€ Matchbonus
jetzt zu 22bet
200€
auf die 1. Einzahlung
jetzt zu Powbet
Apple Pay Logo
Bank Transfer Logo
Bitcoin Logo
CashtoCode Logo
Etherium Logo
eZee Wallet Logo
Giropay Logo
Litcoin Logo
Mastercard Logo
MiFinity Logo
Neteller Logo
Revolut Logo
Ripple Logo
Skrill Logo
Sofort Logo
Visa Logo
mehr zeigen
92 Quotendurchschnitt
200€ auf die 1. Einzahlung
jetzt zu Powbet
100€
auf die 1. Einzahlung
jetzt zu Slotimo
Bitcoin Logo
Giropay Logo
Klarna Logo
Mastercard Logo
Visa Logo
mehr zeigen
93 Quotendurchschnitt
100€ auf die 1. Einzahlung
jetzt zu Slotimo
150€
100% auf die 1. Einzahlung
jetzt zu Ivibet
Astropay Logo
Bank Transfer Logo
Bitcoin Logo
Etherium Logo
eZee Wallet Logo
Giropay Logo
Jeton Logo
Litcoin Logo
Mastercard Logo
NeoSurf Logo
Ripple Logo
Sofort Logo
Tether Logo
Visa Logo
mehr zeigen
92 Quotendurchschnitt
150€ 100% auf die 1. Einzahlung
jetzt zu Ivibet
200€
Willkommensbonus
jetzt zu FEZbet
Bank Transfer Logo
Bitcoin Logo
ecoPayz Logo
Interac Logo
Mastercard Logo
Neteller Logo
Paysafecard Logo
Skrill Logo
Visa Logo
mehr zeigen
92 Quotendurchschnitt
200€ Willkommensbonus
jetzt zu FEZbet
100€
Willkommensbonus
jetzt zu 1Bet
Bitcoin Logo
ecoPayz Logo
Giropay Logo
Interac Logo
Klarna Logo
Mastercard Logo
Neteller Logo
Paysafecard Logo
Qiwi Logo
Skrill Logo
Visa Logo
Webmoney Logo
mehr zeigen
94 Quotendurchschnitt
100€ Willkommensbonus
jetzt zu 1Bet
200€
auf die 1. Einzahlung
jetzt zu Sportaza
Bitcoin Logo
CashtoCode Logo
Etherium Logo
eZee Wallet Logo
Giropay Logo
Klarna Logo
Litcoin Logo
Mastercard Logo
MiFinity Logo
Neteller Logo
Ripple Logo
Skrill Logo
Sofort Logo
Visa Logo
Visa Electron Logo
mehr zeigen
95 Quotendurchschnitt
200€ auf die 1. Einzahlung
jetzt zu Sportaza
Bank Transfer Logo
Bitcoin Logo
ecoPayz Logo
Etherium Logo
Giropay Logo
Klarna Logo
Litcoin Logo
Mastercard Logo
Muchbetter Logo
Neteller Logo
Postepay Logo
Revolut Logo
Ripple Logo
Skrill Logo
Sofort Logo
Visa Logo
mehr zeigen
93,5 Quotendurchschnitt

Wie funktionieren Sportwetten mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen?

Im Prinzip funktionieren Sportwetten mit Bitcoin und Co. genauso, wie man es von der üblichen Methode mit realen Währungen (sogenanntes „Fiatgeld“) wie Euro oder Schweizer Franken gewohnt ist. Sie nehmen eine beliebige Einzahlung beim Anbieter ihrer Wahl vor und platzieren anschließend den gewünschten Einsatz auf Sportwetten aus dem Angebot des Buchmachers. Gewinne werden ihrem Wettkonto gutgeschrieben und können anschließend ausgezahlt werden. Voraussetzung ist natürlich die Wahl eines Wettanbieters, der Kryptowährungen im Zahlungsportfolio führt. Eine Empfehlung für geeignete Bookies geben wir im nächsten Abschnitt.

Darüber hinaus müssen Sie zunächst über Bitcoin- oder Altcoin-Guthaben verfügen. Zum Ankauf stehen verschiedene Internet-Marktplätze bereit. Außerdem ist der Handel über diverse Börsen möglich. Ausführliche Informationen zum Erwerb von Kryptowährungen finden Sie weiter unten im Artikel. Die Ein- und Auszahlung beim Buchmacher erfolgt in der Regelüber sogenannte „E-Wallets“, die wie eine virtuelle Geldbörse für Bitcoin und Co. funktionieren. Transfers können auf diesem Weg schnell, einfach und sicher erledigt werden. Auch dieses Thema wird im Beitrag detailliert erklärt.

Bei reinen Bitcoin-Anbietern wie Cloudbet werden die Wetteinsätze direkt in Bitcoins(BTC) getätigt. Buchmacher, bei denen Kryptowährungen nur eine der zur Verfügung stehenden Zahlungsmethoden darstellen, rechnen den jeweiligen Betrag zunächst in ihre gewählte Währung um. Das Platzieren von Wetten erfolgt dann wie gewohnt, zum Beispiel in Euro.

Intertops Zahlungsoptionen
Alle Zahlungsoptionen bei Intertops

Die besten Wettanbieter mit Bitcoin und Altcoins

Sportwetten mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen sind bei immer mehr Buchmachern möglich. Einige Wettanbieter haben sich komplett auf die virtuellen Währungen spezialisiert und bieten diese ausschließlich an. Doch auch klassische Bookies mit langer Tradition haben Bitcoin und Co. in ihr Zahlungsportfolio aufgenommen und es ist zu erwarten, dass in der nahen Zukunft viele weitere dazukommen werden. Im Folgenden finden Sie unsere Top 3 der besten Buchmacher für Sportwetten mit Bitcoins und Altcoins.

Cloudbet ist als reiner Bitcoin-Buchmacher seit 2013 aktiv und hat sich seitdem zu einem der Marktführer entwickelt. Als Nutzer wetten Sie hier vollkommen anonym, da zur Anmeldung lediglich eine E-Mail-Adresse nötig ist. Wettangebot (etwa 20 verschiedene Sportarten) und Quoten (durchschnittlicher Auszahlungsschlüssel von über 93 Prozent) liegen im Vergleich zu herkömmlichen Anbietern im oberen Mittelfeld. Cloudbet verfügt über eine anerkannte Glücksspiel-Lizenz des Balkanstaats Montenegro. Ein- und Auszahlungen sind ausschließlich über Bitcoin-Wallets möglich und erfolgen schnell und zuverlässig. Besonders erwähnenswert ist der Neukundenbonus von bis zu 5 BTC.

Dies entspricht beim aktuellen Umrechnungskurs (Stand: November 2021) etwa 250.000 Euro und stellt damit natürlich den mit Abstand höchsten Bonus der gesamten Sportwettenbranche dar. Bei Gestaltung und Aufbau der Webseite wurde auf ein Höchstmaß an Nutzerfreundlichkeit Wert gelegt. Dies gilt auch für den Besuch via Smartphone und Tablet. Darüber wird durch die Nutzung von Bitcoin die deutsche Wettsteuer bei CloudBet nicht fällig!  Unterm Strich ist Cloudbet die absolut beste Wahl für alle, die komplett in die Welt der Bitcoin-Sportwetten eintauchen wollen.


Der neue Top-Buchmacher 20Bet begeistert vor allem mit einem extrem breiten Wettangebot von über 40 Sportarten sowie Quoten auf absolutem Top-Niveau (Auszahlungsschlüssel im Schnitt über 95 Prozent). Darüber hinaus punktet der Anbieter mit einer riesigen Auswahl an Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten. Neben den herkömmlichen Optionen wie Kreditkarten, Skrill oder Neteller stehen deutschen Kunden auch diverse Kryptowährungen zur Verfügung.

Dazu gehören neben Bitcoin sämtliche populäre Altcoins wie Litecoin, Ethereum und Jeton sowie viele kleinere Währungen. Bei 20Bet wird der jeweilige Einzahlbetrag via E-Wallet transferiert und zum aktuellen Kurs umgerechnet. Wetteinsätze werden anschließend wie gewohnt in Euro getätigt. Auf einen Abzug der deutschen Wettsteuer verzichtet der Anbieter. Für ein hohes Maß an Sicherheit sorgt die Glücksspiel-Lizenz aus Curacao. Zudem stehen im Kundensupport rund um die Uhr deutschsprachige Mitarbeiter sowohl telefonisch als auch via Live-Chat bereit. Der Neukundenbonus von bis zu 100 Euro ist super. 20Bet ist unsere klare Empfehlung für Wett-Fans, die verschiedene Kryptowährungen nutzen und auf ein möglichst breites Zahlungsportfolio Wert legen.


FEZbet gehört ebenfalls zu den herausragenden Newcomern in der Sportwetten-Szene! Auch hier sind Sportwetten mit Bitcoin möglich. Der Buchmacher überzeugt im Test mit einem starken Wettangebot von je nach Saison bis zu 35 Sportarten. Auch hier werden im Vergleich zur Konkurrenz extrem lukrative Quoten offeriert. Die Glücksspiel-Lizenz aus Curacao garantiert ein Höchstmaß an Sicherheit. Ein deutschsprachiger Kundenservice steht bei Fragen und Problem via Live Chat und E-Mail mit Rat und Tat zur Seite. Natürlich werden Neukunden auch bei FEZbet mit einer attraktiven Prämie belohnt. Für Ihre erste Einzahlung erhalten Sie einn Willkommensbonus in Höhe von bis zu 200 Euro. Fazit: FEZbet bietet den besten Kompromiss für Kunden, die höchste Ansprüche an einen Buchmacher stellen und bei der Einzahlung auf Bitcoins setzen.


Was sind Bitcoins eigentlich?

Bitcoin wurde 2008 von dem Pseudonym Satoshi Nakamoto ins Leben gerufen und ist seit 2009 öffentlich zugänglich. Dabei handelt es sich um ein dezentrales, auf ein Peer-to-Peer-Netzwerk (die sogenannte Blockchain) aufbauendes,digitales Geldsystem. Alle später aufkommenden Kryptowährungen, die sogenannten Altcoins, basieren auf einem ähnlichen Prinzip. Der Grundgedanke dahinter war, eine Währung zu erschaffen, die unabhängig von Banken, staatlichen Institutionen und anderen Regulierungsbehördenauskommt. Ohne zu sehr in die überaus komplexen Details einzugehen muss man sich Bitcoin als eine bestimmte Menge berechneter Daten vorstellen. Die Kryptowährung existiert also nicht im physischen Sinne, man kann sie nicht anfassen.

  • Aktueller Kurs (Stand: 22. September 2022): 1 BTC = 19.786,12 Euro

Dadurch, dass die Gesamtmenge an verfügbaren Bitcoins bei 21 Millionen Einheitenfestgeschrieben ist, minimiert sich im Vergleich zu klassischen Geldwährungen das Inflationsrisiko. Bitcoins werden durch das sogenannte„Mining“künstlich erschaffen. Dieser Prozess ist jedoch so aufwändig, dass er mittlerweile in erster Linie von professionellen Netzwerken durchgeführt wird.

Aktuell können Bitcoins bei einer Vielzahl von Dienstleistern zum Bezahlen eingesetzt werden. Dazu zählen neben klassischen Anbietern wie Hotels oder Reiseveranstalter auch Essenslieferanten und Bars. Seit ungefähr 2012 können Einsätze für Sportwetten sowie in Online-Casinos mit Bitcoins getätigt werden. Gemeinnützige Organisationen wie NGO’s oder beispielsweise WikiLeaks akzeptieren Spenden via Bitcoin. Auf Grund der Anonymität der Transfers haben Kryptowährungen zudem eine große Bedeutung in der Schattenwirtschaft des Darknets, wo sie als Zahlungsmittel für Waffen, Drogen und sonstige illegale Güter eingesetzt werden.


Update: Sportwetten mit Bitcoin – der aktuelle Stand im Frühjahr 2022

Vorweg sei zu erwähnen, dass es nicht den einen Bitcoin-Kurs gibt, denn er kann von Börse zu Börse unterschiedlich sein. Der Kurs schwankt jeweils noch stark, da das Handelsvolumen im Vergleich zu Aktien oder Gold (noch) relativ gering ist. Dies kann und wird sich zwangsläufig ändern.

Zur Mitte des Monats Februar 2022 (Stand: 08.02.2022) liegt der Kurs für 1 BTC bei mehr als 37.000 € (umgerechnet rund 46.000 US-Dollar). Bitcoin hat zwei phänomenale Jahre 2020 und 2021 hinter sich.

Der Wert verdreifachte sich im abgelaufenen Jahr. Anfang 2022 gab es dann wieder einen kleinen Einbruch. Viele Experten sagen, die Kryptowährung wäre erwachsen geworden. Wir lassen die letzten Monate nochmal Revue passieren.

Bitcoin Chart 2021
Bitcoin Chart 2021 (Stand 22.11.2021)

Januar 2021: die nächsten Riesensprünge

Es ging einfach so weiter. Am 1. Januar 2021 hatte Bitcoin das nächste All Time High erreicht. Am 3. Januar fiel schließlich die 30.000-Dollar-Marke. Wenige Tage später der nächste Quantensprung: 1 BTC war mehr als 40.000 Dollar wert. Natürliche Schwankungen folgten, weitere Sprünge sind zu erwarten.

Februar 2021: der Bitcoin-Kurs steigt immer weiter

Wer gedacht hatte, der Bitcoin-Boom würde jetzt so langsam wieder abflachen, hatte sich getäuscht. Der Kurs machte einen weiteren Satz nach oben und erreichte am 10. Februar 2021 eine Marke von über 38.000 Euro. Und die Prognosen für das weitere Frühjahr sind ebenfalls positiv.

November 2021: Bitcoin auf Rekordhoch

Der Bitcoin reagiert auf diese Entwicklung mit einer Kurssteigerung und durchbricht sein bisheriges Rekordhoch von 68.520,34 Dollar. Diese Marke setzte die älteste Kryptowährung erst am 9. November 2021.

Wie wird sich der Bitcoin-Kurs im Jahr 2022 entwickeln?

Es ist davon auszugehen, dass immer mehr Sportwettenanbieter auf Bitcoin als Zahlungsmethode setzen werden. Das Angebot dürfte entsprechend nach und nach erweitert werden. Das hängt auch mit der ausgezeichneten Bitcoin-Prognose für 2021 zusammen. Experten sagen einen Anstieg des Kurses auf 70.000 bis 150.000 US-Dollar bis Ende des Jahres vorher. Die große US-amerikanische Bank Citigroup ist sogar noch optimistischer und hält einen Anstieg auf mehr als 300.000 Dollar für möglich.

Warum es Sinn macht, gerade jetzt Wetten mit Bitcoin zu platzieren

Es ist durchaus sinnvoll, jetzt in Bitcoin zu investieren und auch für Sportwetten zu nutzen. Die Entwicklung ist beständig gut. Schwankungen wird es weiterhin geben, doch der Trend ist eindeutig positiv –  zuletzt sogar überwältigend. Wenn nicht jetzt, wann dann?

Hinzu kommt, dass ein paar Buchmacher interessante Angebote bzw. Boni im Repertoire haben. Der Wettanbieter Cloudbet lockt beispielsweise mit einem unglaublichen 5 BTC Willkommensbonus. Nach derzeitigem Stand wären das umgerechnet über 130.000 Euro.


Sportwetten mit Altcoins: Welche anderen Kryptowährungen gibt es?

krypto bitcoin

Der Begriff Altcoins steht für die Abkürzung von „Bitcoin-Alternative“ und bezeichnet somit alle sonstigen Kryptowährungen. Im Folgenden sollen drei der wichtigsten Altcoins vorgestellt werden, die zum Beispiel beim russischen Anbieter 1xBet für Sportwetten eingesetzt werden können.

Litecoin ist eine 2011 veröffentlichte Kryptowährung, die starke Ähnlichkeiten mit Bitcoin aufweist. Auch sie wird durch das Mining künstlich generiert, wobei der Prozess etwas viermal schneller abläuft als bei Bitcoin. Litecoin ist auf 84 Millionen Münzen limitiert.

  • Aktueller Kurs (Stand: 21. November 2021): 1 Litecoin = 191,36 Euro

Dogecoin entstand im Dezember 2013 ursprünglich als Parodie, entwickelte sich aber durch rasante Kursgewinne schnell zu einer ernstzunehmenden Kryptowährung. Eine grundlegende Besonderheit liegt darin, dass die Gesamtzahl der Münzen nicht limitiert ist, wodurch Dogecoin einen klar inflationären Charakter aufweist.

  • Aktueller Kurs (Stand: 19. November 2021): 1 DOGE = 0,20 Euro

Ethereum ist im Gegensatz zu Bitcoin keine rein virtuelle Währung, sondern eher eine Plattform, welche die interne Kryptowährung Ether (ETH)als Zahlungsmittel für Transaktionsverarbeitungen verwendet. Aktuell ist Ether nach Bitcoin die Kryptowährung mit der zweitgrößten Marktkapitalisierung.

  • Aktueller Kurs (Stand: 19. November 2021): 1 ETH = 3,723.80

Darüber hinaus gibt es eine riesige Anzahl weiterer Kryptowährungen, über 4.500 werden aktiv genutzt. Für den Einsatz bei Sportwetten und Online-Casinos kommen aktuell neben den oben genannten folgende in Frage:

Kryptowährungen
Kryptowährungen

Wie kann ich Bitcoins für Sportwetten kaufen?

Die beste Variante, Kryptowährungen zu erwerben, bieten spezielle Online-Marktplätze. Für den Ankauf von Bitcoins in Deutschland stellt bitcoin.de die größte Plattform dar. Mit ihrer Registrierung legen Sie ein Kundenkonto an, dass zunächst verifiziert werden muss. Dies erfolgt in der Regel mittels Video- oder Post-Ident-Verfahrens mit dem Personalausweis. Anschließend verbinden Sie ihren Account einer gängigen Zahlmethode, zum Beispiel dem Bankkonto. Danach können Sie Bitcoins sowohl kaufen als auch verkaufen. Selbstverständlich müssen Sie nicht volle Bitcoin erwerben, sondern können auch Anteile, zum Beispiel 0,05 BTC kaufen. Dazu geben Sie einfach den gewünschten Wert in die Suchmaske ein und können dann aus einer Vielzahl von Angeboten auswählen. Dabei wird Ihnen der jeweilige Wechselkurs angezeigt, der teilweise stark variieren kann. Ein Vergleich mit dem offiziellen Kurs wird daher dringend empfohlen.

Darüber hinaus gibt es zahlreiche Online-Börsen, auf denen neben Bitcoin auch andere Kryptowährungen gehandelt werden können. Zu den bekanntesten zählt Bitstamp. In Österreich und der Schweiz sowie in vielen anderen Ländern gibt es mittlerweile auch die Möglichkeit, Bitcoin und Co. an speziellen Geldautomaten zu erwerben. Dabei stehen verschiedene Möglichkeiten der Bezahlung (Bar, Bank- oder Kreditkarte, etc.) zur Verfügung. In Deutschland gibt es solche Automaten aktuell noch nicht.

Die Bedeutung von Bitcoin für Sportwetten

Der Sportwettenmarkt wächst und der Bitcoin-Kurs steigt. Mehr und mehr werden diese beiden Welten miteinander verzahnt. Experten schätzen, dass mittlerweile 50 bis 60 Prozent aller Bitcoin-Transaktionen im Zusammenhang mit Online-Glücksspielen bzw. Wetten stehen. Damit steigt auch die Akzeptanz der Kryptowährung bei den zahlreichen Usern und Wettfreunden.

Auch in den USA schießen Bitcoin Buchermacher wie Pilze aus dem Boden. Naomi Brockwell, die bei Bitcoin für die Richtlinien zuständig ist, sprach davon, dass das Unternehmen in den USA den Markt der Online Sportwetten revolutioniert hat. Das Online-Glücksspiel war bisher nur in wenigen Staaten legal. Mit anonymen Bitcoin-Transaktionen ist nun ein eleganter Umweg gelungen, der für einen entsprechenden Boom gesorgt hat.


Bitcoin Sportwetten – die Einzahlungen und Auszahlungen

Der Bitcoin Buchmacher muss bis zu 4 % Gebühren an den Zahlungsdienstleister entrichten, wenn Einzahlungen vorgenommen werden. Diese Kosten werden bei herkömmlichen Sportwettenanbietern ab und an auf die Kunden umgelegt. Im Bereich der Bitcoin Sportwetten fallen keine zusätzlichen Gebühren an. Dennoch sollten Sie genau überlegen, wann und wie Sie Ihre Bitcoins einzahlen, denn der Kurs unterliegt stets gewissen Schwankungen.

Hervorzuheben ist die rasche Geschwindigkeit, mit der Zahlungen entgegen genommen und verarbeitet werden. Meist wird Ihnen das Guthaben bereits nach wenigen Sekunden nach Ihrer Einzahlung angezeigt und steht für Ihre Sportwetten sogleich zur Verfügung. Zum Vergleich: Bei einer handelsüblichen Überweisung kann es zwischen zwei und fünf Tagen dauern, bis das Geld verfügbar ist.

Erfreulich ist, dass auch die Auszahlungen nun deutlich schneller vonstattengehen als bei anderen bzw. herkömmlichen Zahlungsoptionen. Die Auszahlung der Bitcoins erhalten Sie in der Regel bereits innerhalb weniger Minuten. Um die Bitcoins gut anzulegen, benötigen Sie ein entsprechendes E-Wallet.

Wettfreunde, die bereits auf Bitcoins als Zahlungsmethode setzen, profitieren von der Anonymität, die Ihnen die Kryptowährung bietet. Häufig müssen Sie nur eine E-Mail-Adresse angeben. Langwierige und lästige Identifikationsnachweise werden obsolet. Sie können sich sicher sein, dass Ihre Daten nicht gespeichert werden oder im schlimmsten Fall missbräuchlich verwendet werden. Außerdem kann der Buchmacher Ihr Konto im Grunde niemals sperren. Nach dem Ende eines Matches werden die Gewinne in der Regel sofort ausgeschüttet. Auch bei großen Gewinnen kommt es selten zu Verzögerungen.


Wie erfolgt die Bitcoin-Einzahlung beim Wettanbieter?

In der Regel erfolgt die Einzahlung von Bitcoins mit sogenannten E-Wallets, die im Grunde nichts anderes als eine virtuelle Geldbörse darstellen. Bitcoin- und Altcoin-Wallets funktionieren dabei nach dem gleichen Prinzip wie PayPal, nur dass Sie hier – anstatt realen Währungen wie Euro – eben Kryptowährungen aufbewahren. Ihr Guthaben ist dabei durch hohe Sicherheitsstandards vor fremdem Zugriff geschützt. Ein empfehlenswertes Bitcoin-Wallet ist zum Beispiel Copay, es gibt jedoch zahlreiche andere Anbieter.

 

1xBet Kryptowährungen
Kryptowährungen bei 1xBet

Um Guthaben auf das Sportwetten-Konto zu transferieren, geben Sie einfach die Zahlungsadresse des jeweiligen Wettanbieters in das Feld für den Zahlungsempfänger ihres Bitcon-Wallets ein. Wählen Sie den gewünschten Betrag aus und klicken Sie auf „senden“. Das Guthaben wird Ihnen für gewöhnlich nach wenigen Minuten auf dem Wettkonto angezeigt.


Welche Vorteile bieten Sportwetten mit Bitcoin und Altcoins?

Im Vergleich zu herkömmlichen Zahlungsmethoden bieten Sportwetten mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen zahlreiche Vorteile:

  • Zahlungsgeschwindigkeit: Ein- und Auszahlungen erfolgen in wenigen Schritten. Oft steht das Guthaben schon nach Sekunden zur Verfügung. Maximal vergehen einige Minuten.
  • Sicherheit: Bei direkten Transfers via Bitcoin und Co. erhält der Buchmacher keine sensiblen Kundendaten. Es besteht daher auch nicht die Gefahr, das Dritte darauf Zugriff haben.
  • Anonymität: Bei reinen Bitcoin-Wettanbietern wie Cloudbet erfolgt die Registrierung ausschließlich mit der Angabe einer E-Mail-Adresse sowie des Geburtsdatums. Es müssen auch keine Dokumente zur Verifizierung (Personalausweiskopie, Adressnachweis) hochgeladen werden. Somit ist weitgehend anonymes Wetten möglich.
  • Gebührenfreiheit: Anbieter, bei denen Einsätze für Sportwetten mit Bitcoin getätigt werden können, berechnen für den Zahlungsverkehr in der Regel keine Gebühren.

Gibt es auch Nachteile beim Wetten mit Bitcoin und Co.?

Ein wesentlicher Nachteil besteht in den Kursschwankungen, die Kryptowährungen im Allgemeinen unterliegen. Schaut man sich allein die Entwicklung des Bitcoins in den letzten 12 Monaten an, so wird dies sofort deutlich. Ende Dezember war ein historischer Höchststand erreicht. Ein Bitcoin entsprach damals knapp 17.000 Euro! Nur einen Monat später war die Kryptowährung nur noch die Hälfte wert. Wer Bitcoin für Sportwetten oder andere Online-Dienstleistungen nutzt und über ein entsprechendes Guthaben verfügt, sollte sich dessen also stets bewusst sein. Eine relative Wertbeständigkeitwie bei stabilen Geldwährungen (Euro, Schweizer Franken etc.) ist hier nicht gegeben. Andererseits können Sie umgekehrt natürlich auch von Kursgewinnen profitieren.

Generell sind Kryptowährungen eine vergleichsweise junge Erscheinung. Die weitere Entwicklung ist somit schwer abzusehen. Ob Bitcoin und Co. weiter an Einfluss gewinnen und eine echte Alternative zum traditionellen Finanzwesen bieten können, kann nur die Zukunft zeigen.


Bitcoin Wettanbieter 2022 – 5 Tipps für User

Es lohnt sich, sich näher mit dem Thema Bitcoins bzw. Kryptowährungen zu beschäftigen, bevor man damit auf Sportwetten setzt. Wer sich gut auskennt und weiß, was er tut, kann sich einige Vorteile verschaffen und wird viel Spaß am Wetten haben. Im Folgenden haben wir Ihnen ein paar wichtige Tipps zusammengefasst.

Tipp 1: kein Geld parken

Die Anonymität ist ein hohes Gut bei Bitcoin Sportwetten. Sie müssen meist lediglich eine E-Mail-Adresse angeben, wenn Sie mit Bitcoins Wetten platzieren möchten. Denken Sie daran, dass bei anonymen Wetten auch eine Regulierung fehlt. Zahlen Sie deshalb immer nur so viel ein, wie Sie für den Einsatz bei der jeweiligen Wette wirklich benötigen. Bei Bitcoin Wettanbietern sollte kein Geld geparkt werden. Hierfür haben Sie schließlich Ihr E-Wallet.

Tipp 2: Wetteingabe mehrmals überprüfen

Es ist verlockend, mit Bitcoins schnell zu wetten. Wer besonders schnell ist, dem unterlaufen auch schnell Fehler. Wenn eine Eingabe falsch gemacht wurde, lässt sie sich nicht mehr aufhalten bzw. rückgängig machen. Überprüfen Sie daher stets die korrekte Adresse der Bitcoin-Geldbörse und den Betrag Ihres Wetteinsatzes bzw. Ihrer Einzahlungen, um keine bösen Überraschungen zu erleben.

Tipp 3: Nutzen Sie die attraktiven Bonusangebote

Bitcoins ermöglichen Ihnen Zugang zu höchst lukrativen Bonusangeboten. Während es zu Problemen kommen kann, wenn Sie mit einer Kreditkarte einzahlen, da der Buchmacher das Geld sofort verbucht und es sein kann, dass die Karte nicht ausreichend gedeckt ist, geht bei einer BTC-Transaktion der Betrag sofort an den Anbieter. Dies erleichtert das Freispielen des Bonus, der zum Teil extrem hoch ausfallen kann (z.B. bei Cloudbet).

Tipp 4: Zugangsdaten oder Speichermedium als heilig betrachten

Das Guthaben wird online in einer Cloud oder direkt auf dem Rechner oder auf einer Speicherkarte oder einem USB-Stick gespeichert. Zu Ihrem E-Wallet haben Sie individuelle Zugangsdaten. Es ist äußerst wichtig, dass Sie diese Daten nicht vergessen bzw. nicht weitergeben. Außerdem sollten Sie auf das Speichermedium, wenn Sie es nutzen sollten, extrem gut aufpassen und immer wissen, wo es sich befindet.

Tipp 5: Nutzen Sie die Kursschwankungen bestmöglich aus

Der Bitcoin-Kurs kann immer wieder stark schwanken. Informieren Sie sich stets über den aktuellen Stand, bevor Sie mit der Kryptowährung handeln. Am besten kaufen Sie Bitcoins immer dann, wenn sich die Kurse gerade an einem Tiefpunkt befinden. Die Bitcoins sind dann besonders günstig zu erwerben. Sie können damit rechnen, dass der Kurs in Bälde wieder entsprechend steigt. Kurssteigerungen von 50 % sind keine Seltenheit, so dass es gut möglich ist, dass Sie Ihre Wettgewinne entsprechend verdoppeln können.


Bitcoin Wettanbieter 2022 – die FAQ

Wer neu im Bereich der Bitcoin Sportwetten ist, muss sich zunächst mit der Zahlungsmethode und der Abwicklung der Transaktionen vertraut machen. Damit Sie sich schneller zurechtfinden, haben wir die 12 häufigsten Fragen und Antworten zusammengefasst.

Krypto klingt kryptisch – was bedeutet es?

Krypto steht für kryptographisch und bezieht sich auf den wissenschaftlichen Oberbegriff für Verschlüsselung. Im Begriff Kryptowährung ist also bereits die Anonymität enthalten.

Ist Bitcoin eine international anerkannte Währung?

Ja. Bereits im Jahr 2013 wurde die Kryptowährung in Deutschland als gültiges Zahlungsmittel anerkannt. Beschränkungen gibt es international nur wenige. Es gibt Länder, die Fremdwährungen grundsätzlich verbieten – dazu zählen Argentinien oder Russland.

Wie sicher sind die Bitcoin Sportwetten?

Experten sind sich einig: Bitcoin-Einzahlungen sind sicher und sogar vertrauenswürdiger als so manch andere Zahlungsmethode, die bei verschiedenen Buchmachern angeboten wird. Sie müssen keine Daten preisgeben und sind vor Hackerangriffen bestmöglich geschützt. Bitcoins gelten als sehr sicher und als nicht fälschbar. Sie liegen nicht auf Ihrem Rechner, sondern bleiben immer in der Blockchain, damit das System aufrechterhalten werden kann.

Wie schnell ist eine Einzahlung mit Bitcoin?

(Kleine) Einzahlungen mit Bitcoin erfolgen sofort – Sie können also sofort nach der Einzahlung mit dem Spielen beginnen. Wenn Sie große Einzahlungen vornehmen möchten – mindestens 1 BTC oder mehr – kann es etwas länger dauern. Die Auszahlungen hängen von den beteiligten Buchmachern ab, erfolgen aber im Allgemeinen innerhalb von 24 Stunden.

Gibt es einen Bitcoin Sportwetten Bonus?

Mit großer Wahrscheinlichkeit werden in Zukunft immer mehr Buchmacher auf Bitcoin als Zahlungsmethode setzen. Dies ist nur eine Frage der Zeit. Noch sind reine Bitcoin-Sportwettenanbieter nicht besonders weit verbreitet. Die besten Bitcoin Wettanbieter haben jedoch ein sehr spannendes Repertoire an Sportwetten und bieten absolut sicheres und bequemes Wetten.

Bei welchen Buchmachern kann ich mit Bitcoin wetten?

Es gibt viele Buchmacher, bei denen Sie BTC einzahlen können – allerdings sind nur wenige davon zuverlässig und sicher. Wir haben die besten Bitcoin-Buchmacher ausgewählt, bei denen Sie direkt und indirekt mit BTC einzahlen können. Diese wären 22Bet, Cloudbet oder 20Bet.

Minimale Bitcoin-Einzahlung bei Buchmachern?

Das Tolle an Bitcoin-Buchmachern ist, dass es fast keine Grenzen gibt – es gibt keine Mindesteinzahlung, keine Höchsteinzahlung oder Auszahlung. Die von Ihnen eingezahlten Bitcoin werden jedoch in mBTC umgewandelt – wenn Sie also 3 BTC einzahlen, haben Sie 3000 mBTC zum Spielen.