Europa League

Europa League Wetten – Tipps in der „zweiten Liga“

Es gibt keinen seriösen Onlinewettanbieter, der sie nicht auf dem Bildschirm hat – die Europa League Wetten. Die zweithöchste, internationalen Spielklasse des Kontinents ist quantitativ sogar am stärksten besetzt. Die UEFA versucht seit Jahren möglichst allen Verbänden einen Startplatz einzuräumen, so dass die Qualifikation und die Gruppenphase extrem umfangreich besetzt sind.

Die Folge ist, dass es bei den Buchmachern natürlich unzählige Europa League Wetten zu finden gibt. Wir haben uns die Offerten für Sie folgend etwas näher angeschaut.

Die Europa League – die Fakten

Die Europa League ist aus dem Zusammenschluss des ehemaligen UEFA-Cups sowie des Europapokals der Landesmeister entstanden. In Gruppenform wie heute üblich wird der Wettbewerb seit 2004/05 ausgespielt. Der Name Europa League ist seit 2008/09 existent. Bevor es jedoch ab September in den Vorrundengruppen um Punkte und Tore geht, gibt’s bereits im Sommer unzählige Europa League Wetten. Die Vorphase wird in drei Qualifikations- und einer Playoff-Runde ausgespielt. In der Gruppenphase stehen sich im Anschluss insgesamt 48 Teams in zwölf 4er-Staffeln gegenüber. Die Teilnehmer der KO-Runde werden jeweils im Herbst in Hin- und Rückspielen ermittelt. Die jeweils zwei Gruppenbesten ziehen in die Zwischenrunde ein. In dieser geht’s dann gemeinsam mit den Drittplatzierten der Champions League im KO-Modus weiter. Die Europa League hat somit im Vergleich zur Königsklasse eine Runde mehr aufzuweisen.

Die Europa League Sieger spielt im Anschluss nicht nur den UEFA-Super Cup gegen den Champions League Gewinner aus, sondern qualifiziert sich mittlerweile auch direkt für die Königsklasse der kommenden Saison. Mit dieser relativ neuen Regel wurde die Wertigkeit der Europa League Begegnungen nochmals erhöht. Die deutsche Bundesliga hat aktuell drei Startplätze. Direkt in die Gruppenphase marschieren der DFB-Pokalsieger sowie der Fünfte der Abschlusstabelle. Der Bundesliga-Sechste beginnt seine internationalen Spiele bereits in der dritten Qualifikationsrunde.

Folgend haben wir Ihnen die Europa League Gewinner der letzten Jahre zusammengestellt:

  • 2009/10: Atletico Madrid
  • 2010/11: FC Porto
  • 2011/12: Atletico Madrid
  • 2012/13: FC Chelsea London
  • 2013/14: FC Sevilla
  • 2014/15: FC Sevilla
  • 2015/16: FC Sevilla
  • 2016/17: Manchester United

Das Wettangebot für die Europa League

Tagesaktuell lässt sich bei den Wettanbietern auf jede Partie der Europa League wetten. Am beliebtesten sind hier noch immer die klassischen Tipps auf Sieg, Unentschieden oder Niederlage. Das Europa League Wettangebot ist jedoch deutlich umfangreicher. Es kann quasi auf alle Spielereignisse gesetzt werden. Zum Standard der Onlineanbieter zählen die Doppelte Chance, die Tore Über/Unter Tipps, die Halbzeit/Endstand-Wetten, das Genaue Ergebnis sowie verschiedene Handicap Offerten. Die besten Buchmacher haben zwischen 100 und 150 Europa League Wetten pro Partie auf dem Bildschirm.

Im Langzeitbereich kann auf den schlussendlichen Titelträger, auf die Gruppensieger, auf die Qualifikanten zur KO-Phase, auf das Land des Europa League Siegers sowie auf den besten Torschützen gesetzt werden. Im Wettanbieter Vergleich gibt’s bei den Europa League Wetten im Langzeitsektor jedoch noch deutliche Unterschiede. Nicht alle Buchmacher sehen den Wettbewerb auf Augenhöhe mit der Champions League.

Ladbrokes Europa League Langzeitwette

Europa League Langzeitwette und Quoten bei Ladbrokes

Die Wettquoten in der Europa League

Wer Europa League Tipps platziert, kann sich nahezu sicher sein, dass er diese mit einer werthaltigen Wettquote spielt. Durchschnittlich liegt der Quotenschlüssel der Anbieter für die „zweite“ europäische Liga zwischen 95 und 96 Prozent. Ein wenig ist der mathematische Auszahlungsansatz jedoch von der jeweiligen Partie abhängig. Trifft beispielsweise ein Team aus der Bundesliga auf eine Mannschaft aus der englischen Premier League, ist mit einem deutlich höheren Kundenzuspruch zu rechnen als bei einem Match zweier Vertretungen aus Lettland und Aserbaidschan. Dies wirkt sich natürlich auf die mathematischen Wettquotenansätze aus.

Betway Europa League

Wettmärkte bei der Europa League Partie zwischen Borussia Dortmund und Atalanta

Die besten Wettanbieter für Europa League Wetten

Wettanbieter Kontitionen Bonus
  • Starkes Bonusangebot
  • Über 35.000 Wetten möglich
  • Hoher Quotenschlüssel
  • Starke App + mobile Webseite
225€
  • Beste Quoten
  • Teilweise 99% Quotenschlüssel
  • Starkes Live-Wetten Angebot
  • Viele Wettmärkte
150€
  • Starke Aktionen
  • interessante Quotenboosts
  • Bestes Freiwetten Angebot
  • Sehr gutes Livewetten Center
  • Top Premier League Quoten
300€
  • Starke Plattform für mobile wetten
  • Bis zu 4 Quotenboost Aktionen pro Woche
150€
  • Starke Quotenboots (Anhanced odds)
  • Stabile und gute Quoten
  • Sehr gutes Zusatzangebot
  • Moderne Website
100€

Grundsätzlich kann im Test aber gesagt werden, dass es keinen Top20 Buchmacher gibt, der bei den Wettquoten rigoros abfällt.

Die kleine Wett-Hilfe für die Europa League Tipps

Wer seine Europa League Wetten erfolgreich platzieren möchte, sollte einige kleinere Besonderheiten beachten:

  1. Qualifikation: Die Qualifikation wird in einer Zeit gespielt, in der die Überzahl der nationalen Ligen noch in der Sommerpause ist. Einige Kader sind dann noch nicht vollständig. Des Weiteren kann es sein, dass die Top-Clubs gegen die Underdogs nicht immer mit dem A-Team antreten.
  2. Gruppenphase: Gewohnheitsmäßig setzen viele Sportwetter vorwiegend auf die Teams aus England, Deutschland, Spanien oder Italien. In den Europa League ist die Favoritenrolle jedoch längst nicht so ausgeprägt wie in der Königsklasse. Letztlich handelt es sich hier nur um Mannschaften aus dem nationalen Mittelfeld.
  3. Gruppenphase: Gegen Ende der Vorrunde kann es sein, dass einige Teams bereits für die KO-Runde qualifiziert sind und die ausstehenden Partie nur noch mit halber Kraft spielen.
  4. KO-Phase: Gerade bei den Hinspielen geben sich viele Favoriten auswärts bereits mit einem Unentschieden zufrieden. Nicht immer wird konsequent auf Sieg gespielt.

Des Weiteren zeigt unsere Erfahrung bei den Europa League Wetten, dass viele Trainer aus der englischen Premier League, der italienischen Serie A, der spanischen LaLiga und der deutschen Bundesliga den Wettbewerb nicht wirklich ernst nehmen. Nicht wenige Clubs spielen die Europa League fast generell mit verbesserten B-Teams. Selbst in der KO-Phase sind derartige Einsatzschemen hier und da noch erkennbar.

Boni und Sonderaktionen für die Europa League

Bei den Buchmachern haben die Europa League Wetten deutlich an Wertigkeit gewonnen. Erkennbar ist dies an den zahlreichen, zusätzlichen Bonusangeboten für die Begegnungen. Wer aufmerksam die Sonderangebote studiert, wird an jedem Spieltag Free Bets, Cashbacks und Quoten-Boots finden. Zu beachten ist, dass diese Angebote immer noch wöchentlich für einen konkreten Spieltag bzw. für eine Partie verfügbar sind.

netbet bestandskunden bonusnetbet2