Beste Wettstrategie für Fußballwetten

Fußball Wetten Taktik

Fußballwetten sind die beliebteste Form von Sportwetten. Kein Wunder also, dass gerade für diesen Bereich auch die meisten Expertentipps, Ratschläge und Insiderforen kursieren. Letztendlich dreht es sich bei allen Portalen dabei um die alles entscheidende Frage: was ist die beste Wettstrategie für Fußballwetten?

Diesem brisanten Thema möchten wir in diesem Artikel auf den Grund gehen und Ihnen die unserer Erfahrung nach besten Wettstrategien für Fußballwetten vorstellen und näher erläutern. Zudem erfahren Sie im Folgenden, was besonders sichere Wetten sind und welche Grundregeln eingehalten werden sollten, um mit Sportwetten langfristige Erfolge erzielen zu können.

Die Top-3 für Wetten im Fußball

Für Fußballwetten bietet in der Regel jeder Buchmacher ein besonders umfangreiches Sortiment verschiedenster Wettarten und Wettmärkte an, da hier auch die größte Nachfrage besteht. Dies ermöglicht gleichzeitig enorme Spielräume für die Entwicklung verschiedener Wettsysteme, die den Tipper noch sicherer ans Ziel führen sollen. Mittlerweile existieren hunderte solcher Systeme, wobei nicht alle von Erfolg gekrönt sind.

 Bet3000 Bundesliga Wetten

Abb. Wetten auf die Bundesliga mit Bet3000

Wir haben die nach unserer Wetterfahrung besten drei Wetten im Fußball einmal herausgesucht und diese im Folgenden näher beschrieben. Allerdings möchten wir an dieser Stelle auch darauf hinweisen, dass es bei Fußballwetten nie eine hundertprozentige Sicherheit gibt, wodurch immer ein Restrisiko für einen Verlust bestehen bleibt.

Wetten auf Unentschieden

Bei dieser recht verbreiteten Wettart geht es um das Wetten auf ein Unentschieden am Ende des Spiels. Diese Wette ist dabei sowohl unter Anfängern als auch fortgeschrittenen Sportwettern äußerst beliebt. Das Spekulieren auf ein sog. Remis, auch als „Tipp X“ bezeichnet, wird stets mit hohen Quoten über 3,0 und dementsprechend auch beachtlichen Gewinnen verbunden.

Zwar sollte beachtet werden, dass es generell immer wahrscheinlicher, dass einer der beiden Kontrahenten das Spiel für sich entscheiden wird, was die höheren Wettquoten eines Unentschiedens allerdings wieder relativieren. Immerhin enden ca. 34 Prozent aller Begegnungen im Fußball mit einem Unentschieden, wodurch sich definitiv gute Chancen errechnen lassen. Hier machen sich gründliche Vorabrecherchen sowie der richtige Riecher nicht selten bezahlt.

Zu empfehlen ist dabei nach unserer Erfahrung die „Konsequent X tippen“-Strategie. In diesem Rahmen wird bei allen vorab recherchierten Spielen mit dem identischen Einsatz auf ein Remis gewettet – und dies konsequent jeden Tag aufs Neue (sofern geeignete Spiele verfügbar sind). Die durchschnittlichen 34% können in Kombination mit den hohen Wettquoten durchaus langfristige Gewinne bedeuten, was wohl auch der Grund dafür ist, dass viele Experten auf diese Vorgehensweise schwören.

888sport Asian Handicap

Asian Handicap Wetten bei 888sport

Asian Handicaps

Die Asian Handicap Wette ist eine Abwandlung der klassischen, in Europa verbreiteten Handicapwette. Aufgrund ihrer enormen Flexibilität ist diese allerdings noch besser für erfolgreiches Wetten geeignet, weshalb wir diese Wettart auch zu den besten Drei zählen.

Im Großen und Ganzen ist das asiatische Handicap dem Standard sehr ähnlich: Die Wette dient dazu, unterschiedlich starke Mannschaften auf ein ausgeglichene Leistungsniveau zu heben. Die Höhe des gewählten Handicaps wird dabei am Ende des Spiels auf den realen Spielstand addiert. Die Mannschaft, die inkl. des fiktiven Handicaps gewonnen hat, gilt in diesem Fall auch als Sieger. Das Asian Handicap ermöglicht aber nicht nur ganze, sonder auch halbe, viertel und dreiviertel Tore.

Dies reduziert die möglichen Spielausgänge von drei (Sieg Team 1, Unentschieden, Sieg Team 2) auf zwei – das Unentschieden entfällt. Im Falle von viertel, halben oder dreiviertel Toren ist ein Unentschieden logischerweise nicht möglich, da natürlich reell nur ganze Tore geschossen werden können. Entscheidet man sich für das Asian Handicap mit ganzen Toren (z.B. 0, 1 oder 2) und das Spiel endet insgesamt unentschieden, so erhält der Sportwetter seinen Wetteinsatz zurück – eine zusätzliche Absicherung also, die es beim normalen Handicap nicht gibt.

Klingt alles noch sehr kompliziert? Nachfolgend führen wir einige Beispiele mit nachvollziehbaren Erläuterungen auf.

Die folgenden Beispiel verdeutlichen die Funktionsweise von Asian Handicaps bei ganzen und halben Toren:

FC Schalke 04 vs Borussia Dortmund

Tipp Asiatisches Handicap Erklärung

Sieg FC Schalke 04

+1

Endet das Spiel Unentschieden oder Schalke gewinnt, ist der Tipp „Sieg Schalke +1“ richtig, da sowohl zum Remis als auch dem Sieg ein weiteres Tor addiert wird. Der Tipp „Sieg Dortmund -1“ wäre richtig, wenn Dortmund mit mindestens 2 Toren unterschied gewinnt. Bei einem Tor unterschied (Beispielsweise Endstand 1:2) gäbe es den Einsatz zurück, da es abzüglich der „-1“ 1:1 stehen würde.

Sieg Borussia Dortmund

-1

Beispiel 2:

FC Schalke 04 vs Borussia Dortmund

Tipp Asiatisches Handicap Erklärung

Sieg FC Schalke 04

0

Da beide Teams in diesem Fall weder etwas abgezogen noch einen Wert gutgeschrieben bekommen, ist das tatsächliche Spielergebnis gleich das Ergebnis mit Asian Handicap – Gewinnt Schalke, ist „Sieg Schalke 0“ richtig, gewinnt Dortmund, siegt auch der Tipp „Sieg Dortmund 0“. Lediglich bei einem Unentschieden wird der eingesetzte Betrag zurückerstattet.

Sieg Borussia Dortmund

0

Die Asian Handicap Wette mit viertel Toren kombiniert zwei Handicap-Möglichkeit in einer Wette. Voraussetzung dafür ist, dass diese Möglichkeiten lediglich eine Tordifferenz von 0,5 aufweisen, beispielsweise 0 und 0,5. Der Einsatz des Kunden wird in diesem Fall auf die zwei Varianten zu gleichen Teilen, also 50:50, gesplittet. Die gängigste Schreibweise ist dann nicht 0 und 0,5, sondern 0,25 beziehungsweise 0,75 im Falle von 0,5 und 1.

Wettet ein User nun beispielsweise mit 100 Euro auf ein Team mit dem Handicap 0,25, so werden diese in 50 Euro auf Handicap 0 und 50 Euro auf Handicap 0,5 geteilt. Gewinnt das Team nun mit zum Beispiel einem Tor Differenz, so gehen gleich beide Handicapwetten auf und der Kunde freut sich über den vollen Gewinn. Endet das Spiel aber mit einem Unentschieden, gewinnt nur das Handicap mit 0,5 – hier werden die 50 Euro nun mit der entsprechenden Wettquote multipliziert. Das Handicap mit 0 bringt immerhin die anderen 50 Euro Wetteinsatz zurück, da es sich ja um ein Remis handelt. Hiermit werden als ganz einfach die Gewinnchancen verdoppelt und gleichzeitig das Verlustrisiko gesenkt.

Über-/Unterwette auf Tore

Am häufigsten wird die Über-/Unterwette im Fußball in Verbindung mit Toren angewendet. Der im Normalfall vorgegebene Wert beträgt dabei 2,5. Die Quoten sind in diesem Fall recht ausgeglichen, da die Wahrscheinlichkeit, dass mehr als 2,5 Tore in einem Fußballspiel erzielt werden in etwa so hoch ist, wie die, dass es weniger als 2,5 Tore geben wird. Neben dem Standardwert gibt es zusätzlich einige Sonderwetten, die das Tippen auf eine andere Anzahl an Toren ermöglichen. So werden je nach Spiel beispielsweise auch die Werte 1,5, 3,5 und 4,5 angeboten.

Dies erlaubt den Sportwettern, ihren Tipp sehr präzise zu platzieren. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, wählt beispielsweise die Wette „Über 1,5 Tore“ – die Wahrscheinlichkeit, dass während eines Spiels mindestens zwei Tore erzielt werden, ist recht hoch, die Wettquote dabei aber entsprechend niedrig. Sicherheit in die andere Richtung würde die Wette „Unter 5,5 Tore“ bringen – meist ist es sehr unwahrscheinlich, dass mehr als fünf Tore in einem Spiel fallen.

Wer dagegen höhere Quoten erhaschen möchte und sich aufgrund von Statistiken, Formkurven oder dem eigenen Wissen seiner Sache sicher ist, nutzt zum Beispiel die Wette „Über 3,5 Tore“ – es ist durchaus möglich, dass mindestens vier Tore fallen, die Wahrscheinlichkeit dafür wird von den Buchmachern allerdings meist als eher gering eingestuft, was mit hohen Wettquoten belohnt wird.

Bet3000 Over Under Wetten

Abb. Über – und Unterwetten bei Bet3000

Neben dem Tipp auf das gesamte Spiel haben die User meist die Möglichkeit, die Über-/Unter Wette auch auf die Halbzeit anzuwenden. Die Wettanbieter gewährleisten dann beispielsweise die Tipps „Über 0,5 Tore in der 1. Halbzeit“ oder „Unter 1,5 Tore in der 1. Halbzeit“. Profis, die um die Halbzeitform vieler Mannschaften Bescheid wissen, können sich dieses Angebot zunutze machen.

Der große Vorteil von Über/Unter auf Tore:

Anders als bei normalen Einzelwetten, bei denen entweder Team 1 gewinnen kann, das Spiel unentschieden endet oder Team 2 gewinnt, gibt es bei Over / Under nur zwei Gewinnmöglichkeiten: Über oder Unter. Zudem ist es völlig egal, wie genau das Spiel ausgeht und wer daraus als Sieger hervorgeht. Im Falle der Über-/Unter Wette auf Tore ist nur relevant, wie viele Tore in der Partie gefallen sind. Wann, wie oder von wem diese erzielt wurden, spielt keine Rolle. Dieser Umstand erleichtert es Sportwettern, den Ausgang des Spiels einzuschätzen. Gerne berufen sich diese dabei auf Statistiken, Formtabellen oder das eigene Fachwissen. Wenn beispielsweise zwei offensiv ausgerichtete Mannschaften aufeinander treffen, ist die Wahrscheinlichkeit recht hoch, dass im Spiel mehr als zwei Tore fallen. Eine gut platzierte Über-/Unterwette kann in diesem Fall gute Gewinne einbringen.

Grundregeln für erfolgreiches Wetten

Neben der richtigen Wettstrategie gibt es für erfolgreiches Wetten einige Grundregeln, die sich jeder Sportwetter verinnerlicht haben sollte. Nur so können langfristig positive Zahlen geschrieben werden.

Tipico Bundesliga 2017 2018 wetten

Abb. Auf die Bundesliga Wetten mit Tipico

Fachwissen aneignen

Wer mit Fußballwetten Erfolg haben möchte, sollte sich unbedingt von Zeit zu Zeit ein gewisses Maß an Fachwissen zulegen. Unumgänglich ist es dabei selbstverständlich, den Spielverlauf und dessen Regeln verstehen zu können. Aber auch Hintergrundwissen sollte nicht unterschätzt werden. Aktuelle Formstärken von einzelnen Teams, die Besetzung des Kaders oder der Blick auf vergangene Spiele können maßgeblich zum Erfolg beitragen. Hierzu gibt es unzählige Möglichkeiten, sich relevante Informationen einzuholen. Formtabellen, Mannschaftshistorien oder Sportnachrichten sind hier geeignete Medien. Oft bieten die Buchmacher selbst auch einige Infos zu den verfügbaren Spielen an.

Nicht mit Gier spielen

Wetten Sie von Anfang an diszipliniert und mit klarem Kopf. Sobald sich eine gewisse Gier einschleicht, welche durchaus auch bei jeder anderen Glücksspielbetätigung auftauchen kann, sollten Sie schnellstmöglich die Notbremse ziehen und ihr Wettverhalten ändern. Wichtig ist vor allem, dass Sie nicht zwanghaft versuchen, gewisse Beträge zu erspielen, die Sie gerade privat brauchen könnten. Dies endet häufig in einer Abwärtsspirale, in der Sie mehr verlieren, als gewinnen.

Absichern

Ziehen Sie nicht ausschließlich Maximalgewinne mit utopischen Quoten in Erwägung. Oft können Sie Fußballspiele mit einem cleveren Tipp Live absichern, wodurch zwar ihr möglicher Gewinn geschmälert wird, Sie aber definitiv keinen Verlust erleiden werden. Haben Sie beispielsweise vor einem Spiel eine Doppelte Chance-Wette 1X platziert, so können Sie im Verlauf des Spiels (sollte Team 2 stärker sein, als ursprünglich erwartet) den Tipp Restzeit 2 abgeben, um auch diesen Spielverlauf abzusichern.

anbietervergleich betway ro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.