Estland – Deutschland: Wett-Tipp & Prognose (13.10.2019)

Estland - Deutschland Tipp und Prognose

Wett-Tipp Estland – Deutschland: Der Leipziger Marcel Halstenberg dürfte auch am Sonntag in Tallinn wieder zur Startelf zählen. (Foto: foto2press)

Pflichtaufgabe für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft: Am kommenden Sonntag (13. Oktober) trifft das Team von Bundestrainer Joachim Löw in Tallinn auf Estland. Deutschland muss verletzungsbedingt auf mehrere Top-Stars verzichten, aber das darf keine Ausrede sein: in Estland zählt nur ein Sieg. In der Gruppe C der EM-Qualifikation geht es weiterhin eng zu, auch deshalb darf das DFB-Team gegen den krassen Außenseiter keine Punkte liegen lassen. Das Hinspiel hat Deutschland zu Hause mit 8:0 gewonnen. Dass es noch einmal ein solches Schützenfest gibt, ist zwar nicht zu erwarten. Dennoch ist Deutschland am Sonntag der turmhohe Favorit. Anstoß ist um 20:45 Uhr, die Partie wird von RTL live und exklusiv um Free-TV übertragen.

Sie überlegen noch, welche Wette sich für die Partie Estland gegen Deutschland wirklich lohnt? Eine klassische 3-Wege-Wette auf einen Sieg der DFB-Elf tut dies wohl nicht, dafür sind die Quoten einfach zu niedrig. Unsere Sportwetten-Experten haben daher eine andere Empfehlung herausgesucht, die Sie hier in unserem Estland – Deutschland Wett-Tipp finden.

Die besten Quoten für Estland - Deutschland (13.10.2019) Perfektes Wettangebot Toller Bonus Hohe Wettquoten

Estland gegen Deutschland: Das ist die Ausgangslage

Noch drei Spiele stehen für die deutsche Nationalelf in der EM-Qualifikation an, dann ist der Sprung zur Endrunde hoffentlich geschafft. Nach der Niederlage gegen Holland (2:4) darf sich Deutschland aber weiterhin keine Nachlässigkeiten erlauben, denn die Konstellation in der Gruppe ist weiterhin gefährlich.

Die Niederlande, Deutschland und Nordirland haben allesamt zwölf Punkte auf dem Konto, wobei die Nordiren allerdings schon ein Match mehr bestritten haben. Fast hätte Nordirland sich am Donnerstag sogar an die Tabellenspitze gesetzt, aber in der Nachspielzeit ging das Top-Duell mit Holland noch verloren.

Für die deutsche Elf ist also klar: Gegen die anderen Teams der Gruppe – speziell gegen den Tabellenletzten aus Estland – darf kein Ausrutscher passieren.

Mit Toni Kroos (Real Madrid), Marco Reus (Borussia Dortmund), Leroy Sané (Manchester City), Leon Goretzka (FC Bayern), Ilkay Gündogan (Manchester City), Antonio Rüdiger (FC Chelsea) und Julian Draxler (Paris Saint Germain) fehlen zwar diverse Top-Spieler, aber auch die zweite Reihe der Löw-Elf sollte stark genug sein, um in Estland zu gewinnen.

Nachdem Marc-Andre ter Stegen am Mittwoch im Testspiel gegen Argentinien (2:2) zum Einsatz kam, wird in Estland wieder Manuel Neuer im Tor der deutschen Mannschaft stehen. In der Offensive ruhen die Hoffnungen erneut auf Serge Gnabry, der sich zuletzt in bestechender Form befand.

Wie ist Estland aktuell in Form?

EstlandDie Mannschaft von Trainer Karel Voolaid ist abgeschlagener Tabellenletzter und hatte schon frühzeitig keine Chance mehr, sich für die EM-Endrunde zu qualifizieren. Erwartet hatte dies in dem kleinen Land im Baltikum aber ohnehin niemand.

Immerhin gelang am vergangenen Donnerstag mal ein Achtungserfolg: Nach fünf Niederlagen in Serie holte Estland in der EM-Qualifikation den ersten Punkt. In Weißrussland erkämpften sich die Esten mit etwas Glück ein 0:0-Unentschieden.

Dass Estland aber grundsätzlich nicht zu unterschätzen ist, bewies die Mannschaft vor einem Jahr in der UEFA Nations League. Dort verkaufte sich Estland sehr teuer, unter anderem gelang ein Unentschieden gegen Ungarn und ein sensationeller 1:0-Auswärtssieg in Griechenland!

Zu Hause kassierte Estland zuletzt drei Pleiten, wobei es gegen Nordirland (1:2) und Weißrussland (1:2) sehr knapp war. Keine Chance hatte die Voolaid-Elf hingegen gegen die Niederlande (0:4).

Die besten Quoten für Estland - Deutschland (13.10.2019) Perfektes Wettangebot Toller Bonus Hohe Wettquoten

Wie ist Deutschland aktuell in Form?

DeutschlandDas Freundschaftsspiel gegen Argentinien (2:2) vor wenigen Tagen in Dortmund hat keine echten Erkenntnisse geliefert. Zu groß war die Absagenflut vor dem Match, insgesamt musste Bundestrainer Joachim Löw 13 (!) verletzte oder kranke Spieler ersetzen. “So etwas hat es während meiner Amtszeit noch nie gegeben”, war Löw entsetzt.

Die zweite Garde verkaufte sich vor allem in der ersten Halbzeit teuer, danach ging dem jungen Team etwas die Luft aus. Verwunderlich ist das nicht, schließlich standen in der Schlussphase sogar vier Akteure auf dem Platz (Robin Koch, Luca Waldschmidt, Nadiem Amiri und Suat Serdar), die zuvor noch kein einziges A-Länderspiel bestritten hatten.

Deutschland hatte im Frühjahr mit drei Siegen einen perfekten Start in die EM-Qualifikation gefeiert, vor einem Monat geriet dann aber etwas Sand ins Getriebe. Die überraschende und verdiente 2:4-Heimpleite gegen Holland hatte das DFB-Team plötzlich wieder in Zugzwang gebracht, es folgte ein sehr mühsamer und glücklicher 2:0-Sieg in Nordirland.

Hinter dem wahren Leistungsstand der deutschen Nationalmannschaft schwebt also weiterhin ein großes Fragezeichen. Gegen das international zweitklassige Estland zählt trotzdem nur ein Sieg – egal mit welchem Aufgebot.

Estland vs. Deutschland: Das sind die Quoten

betwayWer noch eine sichere Bank für eine Kombiwette sucht, der kann vielleicht einen Einsatz auf einen einfachen deutschen Sieg platzieren. Für alle anderen dürfte sich die Quote kaum lohnen, derzeit liegt ein Auswärtssieg bei Betway bei einer Quote von 1,03. Solche Werte findet man bei Fußballwetten nicht oft.

Die Quote macht deutlich, wie krass die deutsche Mannschaft am Sonntag favorisiert ist. Alles andere als ein Auswärtssieg wäre eine große Sensation. Wer trotzdem auf ein Unentschieden wetten will, kann bei Betway die sagenhafte Quote von 15,0 abstauben.

Sollten Sie an die totale Überraschung glauben und dem Außenseiter aus Estland sogar einen Sieg gegen Deutschland zutrauen – dann, ja dann, können Sie im Erfolgsfall ein kleines Vermögen machen. Bei Betway liegt die Quote für einen Heimsieg aktuell bei 41,0.

Sehr ungewöhnlich sind auch die Quoten bei den Torwetten. Für ÜBER 2,5 Tore gibt es gerade mal eine Quote von 1,20, für ÜBER 3,5 Tore nur eine Quote von 1,55. Keine Frage: Das 8:0 aus dem Hinspiel hat auch bei den Buchmachern bleibenden Eindruck hinterlassen. Die Wettanbieter gehen von einem hohen Sieg für Deutschland aus.

Die besten Quoten für Estland - Deutschland (13.10.2019) Perfektes Wettangebot Toller Bonus Hohe Wettquoten

Wett-Tipp & Prognose: Estland – Deutschland (13. Oktober 2019)

Fährt die deutsche Elf den erwarteten Pflichtsieg ein oder kann der Underdog im heimischen Stadion für eine Sensation sorgen? Das ist die Frage, wenn Deutschland am Sonntag in der EM-Qualifikation in Tallinn auf Estland trifft. Um es vorab ganz klar zu sagen: Wir können uns nicht vorstellen, dass die DFB-Elf stolpern wird.

Natürlich wird Deutschland nicht in Bestzbesetzung auflaufen. Und natürlich gibt es für einen Profi schönere Aufgaben, als eine Partie im Baltikum an einem nasskalten Oktoberabend. All das darf aber keine Rolle spielen. Das Team von Jogi Löw darf keine Punkte liegen lassen, dafür ist die Konstellation in der Gruppe zu knapp.

Dass es so klar wird wie im Hinspiel glauben wir aber nicht. Estland wird sich wehren und jeden Menge Leidenschaft in die Partie werfen. Die komplett neu zusammengestellte DFB-Elf wird hingegen etwas Zeit benötigen, um in den Rhythmus zu kommen. Eingespielt ist diese deutsche Mannschaft wahrlich nicht.

Unsere Experten sind der Meinung, dass Deutschland mit maximal drei Toren Vorsprung gewinnen wird. Also empfehlen wir Ihnen einen Einsatz auf Heimsieg Estland mit Handicap +4! Dafür gibt es bei unserem Testsieger Betway die attraktive Quote von 1,72.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.