Wett-Tipp: Bayern München – FC Liverpool (Rückspiel | 13.03.2019)

Wett Tipp Bayern - Liverpool

Ob er am Mittwoch nach dem Rückspiel gegen die Bayern wieder so lachen wird? Liverpools Trainer Jürgen Klopp. (Foto: foto2press)

Alles ist angerichtet für den großen Showdown zwischen dem FC Bayern München und dem FC Liverpool! Am Mittwoch (13. März) kommt es ab 21 Uhr zum Rückspiel zwischen den beiden großen Traditionsvereinen, die in dieser Saison beide dasselbe Ziel haben: den Sieg in der Champions League. Nach dem 0:0 an der Anfield Road haben die Bayern die leicht besseren Karten für den Einzug ins Viertelfinale, aber die „Reds“ um Trainer Jürgen Klopp sind natürlich brandgefährlich. Gibt es vielleicht sogar eine Verlängerung? Wer setzt sich am Ende durch?

Die Experten von Sportwetten24 haben das Match umfassend analysiert. Wir geben Ihnen in unserem Bayern – Liverpool Wett-Tipp alle wichtigen Informationen zur Ausgangslage und den Quoten. Und natürlich erhalten Sie von uns wie gewohnt auch eine exklusive Empfehlung zum Wetten.

Bayern gegen Liverpool: Die Ausgangslage

Vor dem Hinspiel war der FC Liverpool bei allen etablierten Wettanbietern der leichte Favorit auf das Weiterkommen. Diese Voraussetzung hat sich nach dem Hinspiel gedreht! Die Bayern haben vor zwei Wochen in Liverpool eine taktische Meisterleistung geboten und ein mehr als achtbares 0:0-Unentschieden geholt.

Die besten Quoten für Bayern vs. Liverpool (13.03.) Perfekte App Top-Neukundenbonus Erstklassige Livewetten

Ein einfacher Heimsieg im Rückspiel – und der Deutsche Meister stünde im Viertelfinale der Champions League. Aber so leicht wird das natürlich nicht. Der FC Bayern hat eine ordentliche Ausgangslage, aber ganz sicher keine perfekte. Dafür fehlt das oftmals so wichtige Auswärtstor, das die Elf von Trainer Niko Kovac an der Anfield Road verpasste.

Der FC Liverpool gehört zu den besten Auswärtsmannschaften der Welt, vor allem die blitzschnelle Offensive mit Mo Salah, Sadio Mané und Roberto Firmino ist geradezu prädestiniert für Kontersituationen. In Liverpool hatten die Bayern das Trio gut im Griff, im Rückspiel wird Liverpool aber deutlich mehr Räume bekommen.

Die Bayern werden also alles tun, um ein Gegentor zu vermeiden. Schon bei einem Resultat von 1:1 wäre der FCB ausgeschieden, es wird wohl bis zum Schluss auch auf gute Nerven ankommen. Dass beide Teams mit offenem Visier die Offensive suchen, ist nicht zu erwarten. Ein weiteres 0:0 nach der regulären Spielzeit und damit eine Verlängerung ist ebenfalls nicht ausgeschlossen.

Der Top-Buchmacher LeoVegas sieht die Bayern im Rückspiel in der Favoritenrolle. Wer auf einen Heimsieg nach 90 Minuten wettet, kann sich aktuell die starke Quote von 2,12 sichern. Für ein Unentschieden gibt es eine Quote von 3,65, ein Auswärtssieg von Liverpool wird mit einer Quote von 3,40 ausgewiesen.

Wie ist der FC Bayern in Form?

fc bayern münchenIm Kalenderjahr 2019 hat sich der FC Bayern München nur einen einzigen Ausrutscher erlaubt – das war die 1:3-Niederlage in Leverkusen am 2. Februar. Ansonsten eilen die Bayern in der Bundesliga von Sieg zu Sieg. Es scheint, als hätte der Rekordmeister rechtzeitig zur entscheidenden Saisonphase seine Top-Form gefunden.

Zuletzt feierte das Kovac-Team in der Liga zwei herausragende Siege: Die sonst so heimstarken Gladbacher wurden im eigenen Stadion mit 5:1 gedemütigt, am vergangenen Samstag folgte dann ein 6:0-Schützenfest über den VfL Wolfsburg. Damit haben die Bayern erstmals seit dem 5. Spieltag wieder die Tabellenführung in der Bundesliga übernommen, das dürfte zusätzliches Selbstvertrauen geben.

Der Rauswurf von Thomas Müller, Jerome Boateng und Mats Hummels aus der Nationalmannschaft hat in der vergangenen Woche für großen Wirbel gesorgt. Es scheint aber so, als würden die Spieler den Frust in positive Energie ummünzen. Gegen Wolfsburg bot das Trio eine blitzsaubere Leistung, jetzt wird die Motivation auch gegen Liverpool enorm sein.

Bayern Liverpool Wett-Tipp (13.03.2019)

Genau so wollen Leon Goretzka , Kingsley Coman und David Alaba am Mittwoch nach dem Rückspiel gegen den FC Liverpool jubeln. (Foto: foto2press)

Trainer Niko Kovac muss am Mittwoch allerding auf Thomas Müller verzichten, der 29-Jährige ist nach seiner Roten Karte gegen Ajax Amsterdam noch immer gesperrt. Außer den langzeitverletzten Arjen Robben und Corentin Tolisso steht ansonsten aber der komplette Kader zur Verfügung. Die Bayern sind definitiv gerüstet.

Wie ist der FC Liverpool in Form?

liverpoolDie Parallele zur Bundesliga und zu Borussia Dortmund ist unverkennbar: Auch der LFC führte die englische Premier League sehr lange und mit großem Vorsprung an, am Ende dürfte aber doch der große Favorit die Nase vorne haben – in diesem Fall Manchester City. Zumindest deutet im Moment alles darauf hin, als wenn Liverpool die erste Meisterschaft seit 1990 verspielen würde.

Die Tabellenführung hat Liverpool bereits abgeben müssen. Liverpool spielt zwar weiterhin eine herausragende Saison und hat nur eins (!) von 30 Spielen in der besten Liga der Welt verloren – das Team von Jürgen Klopp leistete sich jüngst aber zu viele Unentschieden.

Gegen Leicester City (1:1), West Ham United (1:1), Manchester United (0:0) und Everton (0:0) hat Liverpool in den vergangenen Wochen wertvolle Punkte verschenkt. Bei noch acht ausstehenden Spielen beträgt der Rückstand auf Spitzenreiter Manchester City nun einen Punkt.

Die besten Quoten für Bayern vs. Liverpool (13.03.) Perfekte App Top-Neukundenbonus Erstklassige Livewetten

Umso wichtiger ist für Liverpool die Champions League: Nur zu gerne würde die Klopp-Elf wie im Vorjahr ins Finale einziehen – und sich diesmal den Henkelpott krallen. Dafür müssen aber zunächst mal die Bayern aus dem Weg geräumt werden.

„Das 0:0 ist kein Traumergebnis, aber damit können wir leben“, hatte Jürgen Klopp nach dem Hinspiel gesagt. Für ihn und sein Team ist klar: In München muss jetzt unbedingt ein Auswärtstor her, sonst ist Endstation in der Königsklasse. Stark genug dafür ist der LFC auf jeden Fall.

Bayern vs. Liverpool: Die direkte Bilanz (H2H)

Das Hinspiel in Liverpool war das erste Duell in einem Pflichtspiel seit 1981. Damals trafen sich die Bayern und der LFC im Halbfinale des damaligen Europapokals der Landesmeister, dem Vorgänger der heutigen Champions League.

Interessant sind die Parallelen: Auch damals fand die erste Partie an der Anfield Road statt, auch damals endete das Match mit einem 0:0-Unentschieden. Im Rückspiel passierte dann das, was die Bayern im Jahr 2019 unbedingt vermeiden wollen: Liverpool holte in München ein 1:1 und zog ins Finale ein.

Die besten Quoten für Bayern vs. Liverpool (13.03.) Perfekte App Top-Neukundenbonus Erstklassige Livewetten

Wett-Tipp & Quoten: FC Bayern München – FC Liverpool (Rückspiel im CL-Achtelfinale)

Das entscheidende Duell am Mittwoch (Anstoß ist um 21 Uhr) in der Münchener Allianz Arena wird weltweit mit Spannung erwartet. Wird es ein ähnlich taktisches Match wie das Hinspiel in Liverpool? Oder fällt ein frühes Tor und ein packendes Spiel mit offenem Visier entwickelt sich?

Klar ist: Beide Mannschaften werden zunächst mal ihre Priorität darauf legen, ein Gegentor unbedingt zu vermeiden. Speziell für die Bayern könnte das tödlich sein. Wir erwarten also auch im Rückspiel die berühmte „kontrollierte Offensive“ und gehen sehr davon aus, dass in den 90 Minuten nicht allzu viele Tore fallen werden.

Eine Prognose ist diesmal wirklich nicht leicht, da beide Teams sich absolut auf Augenhöhe begegnen – das hat das Hinspiel bewiesen. Und dennoch: Die aktuelle Form, das Selbstvertrauen und der Heimvorteil sprechen unserer Meinung nach klar für den FC Bayern.

Wir legen uns deshalb fest: Die Bayern gewinnen das Spiel in der regulären Spielzeit und ziehen ins Viertelfinale ein! Dafür gibt es bei LeoVegas die höchst attraktive Quote von 2,12.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.