Cashed Sportwetten Bonus: 200 Euro für neue Kunden!

Jedes Jahr gibt es zahlreiche neue Sportwetten-Anbieter, zu denen 2024 auch Cashed gehört. Das Angebot zeichnet sich durch seine Vielfalt, aber auch den Willkommensbonus aus, für den Nutzer zum Freispielen ganze 30 Tage Zeit haben. Wie sich der Cashed-Bonus im Detail gestaltet, ist jedoch etwas vielfältiger, denn hier werden sogar Unterschiede in den Mindestquoten gemacht.

Alles Wissenswerte dazu, wie hoch der Cashed-Bonus ausfallen kann und vor allem wie dieser Bonus freigespielt werden kann, verraten wir nachfolgend.

Dabei gehen wir unter anderem auf den Rollover-Faktor, aber auch auf die Mindestquote und die weiteren Einschränkungen ein, die Nutzer beim Cashed-Willkommensbonus beachten müssen.

Cashed-Neukundenbonus mit sechsfachem Rollover

Wer sich für den Willkommensbonus von Cashed entscheidet, profitiert von einem klassisch gestalteten Einzahlungsbonus. Die Bonusbedingungen sind allerdings etwas widersprüchlich. Fakt ist, dass der Einzahlungsbetrag verdoppelt wird – und zwar bis zu einem Maximum von 200 Euro.

Die Mindesteinzahlung beträgt für den Cashed-Bonus 20 Euro. In diesem Fall erhält der Nutzer nochmals 20 Euro als Bonus. Wer das Maximum herausholen möchte, zahlt dagegen 200 Euro und bekommt noch mal 200 Euro als Bonus dazu.

Damit sich der Bonus freispielen lässt, ist zuvor eine Aktivierung nötig. Das wird im Kleingedruckten erklärt, geht aber aus dem präsent beworbenen Angebot nicht eindeutig hervor. Zuerst muss die Mindesteinzahlung erfolgen und im Anschluss muss der Einzahlungsbetrag qualifizierend eingesetzt werden.

Hat sich die Einzahlung dann quasi für einen Bonus qualifiziert, erfolgt der eigentliche fünffache Rollover des Bonus- und Einzahlungsbetrags zusammengerechnet.

Step-by-Step – so geht’s zum Cashed Willkommensbonus

In wenigen Schritten lässt sich der Cashed-Bonus freischalten, indem zuvor ein Spielerkonto registriert und danach eine Einzahlung vorgenommen wird. Wie das Schritt für Schritt funktioniert, zeigen wir hier:

  1. Im ersten Schritt ist eine kostenlose Registrierung auf der Webseite von Cashed nötig.
  2. Anschließend zahlen Kunden mindestens 20 Euro ein. Neteller und Skrill zählen als Zahlungsmethode nicht.
  3. Der eingezahlte Betrag muss einmal qualifizierend erneut in Wetten platziert werden, ehe der eigentliche Bonus aktiv wird. Ein Code ist nicht nötig.
  4. Nun müssen Bonus- und Einzahlungsbetrag (nach der Qualifizierung) fünffach in Wetten mit einer Mindestquote von 2.0 und bei Kombiwetten 1.5 investiert werden.
  5. Der Bonus ist final freigespielt, wenn alle Umsatzbedingungen von Cashed erfüllt wurden.

Natürlich ist es möglich, den Cashed-Bonus nicht nur am PC in Anspruch zu nehmen, sondern jederzeit auch mobil vom Handy oder Tablet aus.

Die wichtigsten Cashed-Bonus-Bedingungen

Die Bonusbedingungen für den Cashed-Bonus sind sehr umfassend gestaltet. Das ist allerdings auch wichtig und richtig, denn nur so wissen die Spieler ganz transparent, was sie erwartet.

Der Willkommensbonus von Cashed richtet sich demnach ausschließlich an neue Spieler, die eine Mindesteinzahlung von 20 Euro tätigen. Skrill und Neteller sind wie so oft vom Bonus ausgeschlossen als Zahlungsmethode.

Jetzt bei Cashed anmelden und bis zu 200 Euro als Willkommensbonus sichern!

Dieser Einzahlungsbetrag muss sich zuerst für den Bonus qualifizieren. Das funktioniert, indem der volle Einzahlungsbetrag mindestens einmal für eine Wette mit einer Mindestquote von 1.50 genutzt wird. Wenn diese Bedingungen erfüllt wurde, wird der Bonus aktiviert.

Erst jetzt wird klar, wie sich der Bonus final umsetzen lässt. Für Kunden, die (neben weiteren Ländern) aus Deutschland, der Schweiz und Österreich stammen, ist ein fünffacher Rollover vorgegeben.

Dieser bezieht sich nicht nur auf den Einzahlungs- oder Bonusbetrag, sondern auf beide Werte zusammengerechnet. Wer beispielsweise 20 Euro einzahlt, muss diesen Wert also zuerst einmal freispielen, um sich zu qualifizieren. Danach müssen insgesamt 40 Euro (Bonus und Einzahlung zusammen) erneut in Wetten investiert werden – und zwar noch fünfmal (200 Euro).

Beim fünffachen Freispielen gilt eine Mindestquote von 2.00 für Einzelwetten und eine Mindestquote von 1.5 für Kombiwetten (jeweils für jede einzelne Auswahl). Insgesamt haben Nutzer 30 Tage Zeit und dürfen pro Wette höchstens 50 Euro einsetzen.

3 FAQs zum Cashed-Bonus

Nachfolgend beantworten wir noch einige wichtige Fragen, die sich zum Cashed-Bonus ergeben könnten.

Gibt es einen Cashed-Bonus-Code?

Nein, ein Bonus-Code für den Cashed-Bonus ist nicht nötig. Dieser wird automatisch aktiviert, wenn er sich nach der Einzahlung qualifiziert.

Wie viele Tage habe ich für das Freispielen des Cashed-Bonus Zeit?

Insgesamt können sich Nutzer bis zu 30 Tage Zeit lassen, um den Cashed-Bonus freizuspielen.

Wie hoch ist die Mindesteinzahlung für den Cashed-Bonus?

Die Mindesteinzahlung liegt bei Cashed für den Willkommensbonus bei 20 Euro.

200€
Einzahlungsbonus
jetzt zu Cashed
  • Ansprechende Website
  • Eigene Virtual Sports Kategorie
  • Im Schnitt 37 Sportarten
93.5 Quotendurchschnitt
200€ Einzahlungsbonus
jetzt zu Cashed
  • Ansprechende Website
  • Eigene Virtual Sports Kategorie
  • Im Schnitt 37 Sportarten
Cashed Erfahrungen