Kombinationswette auf Favoriten

wetttipp fussball zweikampf2

wetttipp fussball zweikampf2

Kombinationswette auf Favoriten

Bei der Kombinationswette auf Favoriten fällt es schwer von einer richtigen Wettstrategie zu sprechen, da diese Vorgehensweise ohnehin von den meisten Wettfreunden bevorzugt wird. Vor allem die Hobbyspieler setzten die Tipps auf Mannschaften wie den FC Bayern München, Real Madrid, den FC Chelsea London oder den FC Barcelona. Meist wird dabei jedoch der Fehler gemacht, dass zu viele Begegnungen auf einen Wettschein zusammengefasst werden. Es ist eine erwiesene Tatsache, dass nahezu täglich Miniquotierungen von 1,1 oder auch darunter umkippen. Genau in diesem Punkt liegt das entscheidende Risiko. Nachfolgend wollen wir kurz untersuchen, ob es trotzdem Sinn macht eine derartige Wettstrategie anzuwenden.

Was ist eine Kombiwette auf Favoriten?

Auf einem Kombinationswettschein werden mehrere Events zusammengefasst. Die Quoten der einzelnen Ereignisse werden multipliziert und ergeben eine Gesamtquote. Der mögliche Bruttogewinn wird einfach nach der Formel Einsatz x Gesamtquote berechnet. Negativ bei den Kombinationswetten ist, dass bereits ein falscher Tipp zum Verlust der Spielsumme führt – logischerweise auch bei den Favoriten.

Tipico Kombiwette auf Favoriten

Abb. Favoritenwetten als Kombiwette bei Tipico

Die typische Kombiwette auf Favoriten – ein Beispiel

Nachfolgend haben wir uns in den europäischen Topligen Spanien, England, Deutschland, Frankreich, Italien und Portugal umgesehen. Wir haben jeweils drei 3-er Kombis zusammengestellt, an denen wir in der Folge auch die Strategie ableiten werden.

Ticket 1

  • FC Bayern München – VfL Wolfsburg: Tipp 1 – Quote 1,22
  • Benfica Lissabon – FC Pacos Ferreira: Tipp 1 – Quote 1,32
  • Real Madrid – Corboda CF: Tipp 1 Quote – 1,07
  • Gesamtquote 1,72 x 10 Euro Einsatz = 17,20 möglicher Bruttogewinn

Ticket 2

  • FC Barcelona – CF Elche: Tipp 1 Quote – 1,12
  • Chievo Verona – Juventus Turin: Tipp 2 – Quote 1,55
  • Stade Reimes – Paris St. Germain Tipp 2 – Quote 1,35
  • Gesamtquote 2,34 x 10 Euro Einsatz = 23,40 Euro möglicher Bruttogewinn

Ticket 3

  • FC Liverpool – FC Southampton: Tipp 1 – Quote 1,36
  • Rayo Vallencano – Athletico Madrd: Tipp 2 – Quote 1,5
  • Manchester United – Swansea City: Tipp 1 – Quote 1,33
  • Gesamtquote: 2,80 a 10 Euro Einsatz = 28,00 möglicher Bruttogewinn

So kann die Strategie aussehen

Würden alle drei Tickets aufgehen läge der Bruttogewinn bei 68,60 Euro. Es ist jedoch mit nahezu 100%iger Wahrscheinlichkeit davon auszugehen, dass ein Team strauchelt. Bei zwei gewonnen Wettscheinen läge der Spieler aber immer noch im Plus. Kommt nur ein Ticket durch ist wenigstens ein Teil des Kapitals gesichert. Ziel der Strategie sollte es sein, wenigstens an jedem Spieltag zwei Wetten durchzubringen. Gelingt dies langfristig, wird das Guthaben auf dem Wettkonto wachsen. Zum Vergleich: Hätten wir alle Begegnungen bei einem Einsatz von 30 Euro auf einem Wettschein platziert, lege der hypothetische Gewinn bei 328,70 Euro. In der Praxis gehen jedoch nur äußerst selten neun Partien auf einem Ticket auf, selbst wenn sich um Favoriten handelt. (Natürlich lassen sich die 3-er Kombis auch auf einem Systemschein 1 aus 3 wetten – der Effekt ist der gleiche)

Unser Tipp zu den Kombiwetten auf Favoriten

Das Wetten auf Favoriten kann durchaus eine sehr lange Zeit gut gehen. Wichtig ist, dass man beim Setzen der Tipps eine Streuung auf möglichst viele Tickets vornimmt, wobei die Gesamtquote jenseits der 2,0 liegen sollte. Auf diese Weise kann gesichert werden, dass man mit 50 Prozent gewonnenen Wettscheinen bereits im Plus landet. Grundsätzlich gilt jedoch, dass das Verhältnis zwischen vorhandenem Risiko und Favoritenquote eher ungünstig steht. Permanentes Setzen auf die Topteams führt langfristig nicht zum gewünschten Erfolg. Günstig ist, sich gegebenenfalls nur auf die Auswärtsspiele der Mannschaften zu begrenzen, um wenigstens einigermaßen attraktive Wettquoten zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.