Georgien – Tschechien: Tipp & Quoten (22.06.24)

Wett-Tipp für Georgien - Tschechien am 22. Juni 2024 in Hamburg: Bei der Fußball-EM dürfte Georgien der wohl größte Außenseiter im gesamten Turnier sein. Das Team von Trainer Willy Sagnol präsentierte sich zum Auftakt gegen die Türkei (1:3) aber überraschend stark, auch wenn es Ende eine sehr unglückliche Niederlage gab. Am Samstag trifft Georgien in der zweiten Partie nun auf Tschechien. Die Tschechen mussten zum Turnierstart eine ganz bittere 1:2-Niederlage gegen Portugal hinnehmen. Jetzt ist ein Sieg gegen Georgien fast schon Pflicht. Lesen Sie nachfolgend unsere Prognose.
Team 1 Logo LWWWL
22.06.2024 Volksparkstadion (Hamburg) 15:00 Uhr
Team 2 Logo LWWWW
Bester Tipp: Sieg Tschechien + ÜBER 1,5 Tore 2,11 jetzt zu Pribet

Die Favoritenrolle bei unserem Tipp für Georgien gegen Tschechien (22. Juni 2024) ist klar verteilt. Die georgische Mannschaft von Trainer Willy Sagnol geht als krasser Außenseiter in diese Partie. Dass Georgien aber bei dieser EM auf höchstem Niveau mithalten kann, das hat man im ersten Match gesehen – auch wenn es eine unglückliche Niederlage gegen die Türkei gab. Am jetzigen Samstag trifft Georgien auf also im zweiten Spiel auf Tschechien. Anstoß im Volksparkstadion ist um 15 Uhr, das Match läuft live bei RTL und Magenta TV. Auch Tschechien hat im ersten EM-Spiel eine sehr bittere Niederlage kassiert. Beim 1:2 gegen Portugal fiel der entscheidende Gegentreffer erst in der Nachspielzeit. Können die Tschechen sich jetzt mit einem Sieg gegen Georgien zurückmelden?

Schauen wir jetzt mal im Detail auf den Wett-Tipp für Georgien gegen Tschechien am 22.06.24: Am Samstagnachmittag stehen sich in der Gruppe F Georgien und Tschechien im Hamburger Volksparkstadion gegenüber (Anstoßzeit 15 Uhr).

Die Georgier, für die bereits die Teilnahme am EM-Turnier ein Erfolg ist, haben erwartungsgemäß ihr Auftaktspiel gegen die Türkei verloren (1:3). Die Tschechen konnten in ihrem ersten Spiel dem EM-Mitfavoriten Portugal lange Paroli bieten und verloren dann erst in der Nachspielzeit etwas unglücklich (1:2). Am Samstag ist für Tschechien ein Sieg Pflicht.

Georgien gegen Tschechien: Die Ausgangslage für das EM-Spiel am 22.06.24

Die Georgier qualifizierten sich erst über die Play offs für die laufenden europäischen Titelkämpfe und gehören in diesem Turnier, sowie in ihrer Vorrunden-Gruppe F zu den Außenseitern.

Im ersten Spiel konnte das von dem Ex-Bayern Willy Sagnol trainierte Team der Türkei nur in der ersten Halbzeit Probleme bereiten (Halbzeit-Stand 1:1). Im zweiten Durchgang drehten die Türken auf, und sicherten sich mit zwei Traumtore den Sieg (1:3-Endstand aus georgischer Sicht).

Georgien – Tschechien: Tipp, Quoten und Vorhersage für das EM-Spiel am 22.06.2024 | Die Regenschlacht von Dortmund hat Georgien gegen die Türkei verloren. Wie läuft es für den Außenseiter jetzt im zweiten Match gegen Tschechien?

Auch in der Partie Portugal gegen Tschechien stand es lange 1:1. Erst in der Nachspielzeit gelang dem Favoriten Portugal der Lucky Punch zum 2:1-Erfolg.

So stehen vorerst beide Kontrahenten der anstehenden Samstagspartie mit leeren Händen da. Für die Tschechen sollte sich das Samstag unbedingt ändern. Das Spiel in Hamburg ist übrigens eine Premiere: Nationalmannschaften Georgiens und Tschechiens treffen dann erstmals aufeinander.

Klar ist: Wenn Georgien wieder eine Top-Leistung abrufen kann, dann wird diese Partie für Tschechien kein Selbstläufer. Die Tschechen sind diesmal der klare Favorit und werden das Spiel selbst machen müssen. Man wird abwarten müssen, ob das gelingt.

Zumal die Tschechen die extrem bittere Niederlage gegen Portugal auch mental erstmal verdauen müssen. Wer so spät bei einer EM ein Spiel noch aus der Hand gibt, der hat genug Stoff zum Nachdenken. Gegen Georgien müssen Patrik Schick und seine Mitspieler jetzt voll auf Sieg spielen.

Georgien gegen Tschechien: Die Situation in der Gruppe F

Die Türken führen nach ihrem Auftakterfolg gegen Georgien am Dienstag die Gruppe F an, Portugal ist nach dem Sieg über Tschechien Zweiter, die Tschechen kommen ohne Punkt auf Platz 3, auf dem letzten Platz folgt Georgien, ebenfalls ohne Punkt und dem schlechtesten Torverhältnis.

Die Tschechen müssen Samstag gewinnen, denn ein Sieg im letzten Spiel gegen die Türkei ist nicht ausgemacht und weniger als drei Punkte würden für den Einzug ins Achtelfinale wohl nicht ausreichen.

Nach der extrem bitteren Niederlage gegen Portugal stehen Tomas Soucek und die Tschechen jetzt unter Druck. Am Samstag gegen Georgien muss ein Sieg her.

Für Georgien geht es Samstag darum, sich so gut zu verkaufen, wie möglich. Mit einem Achtelfinaleinzug rechnet auf georgischer Seite niemand. Zugleich hat Georgien beim ersten EM-Match gegen die Türkei bewiesen, dass man auch auf der ganz großen Bühne mithalten kann.

Georgien – Tschechien: Der direkte Vergleich (h2h)

Die Partie Georgien gegen Tschechien am kommenden Samstag ist eine Premiere. Mannschaften beider Länder haben noch nie gegeneinander gespielt. Dennoch ist die Favoritenrolle natürlich klar verteilt: Alles andere als ein tschechischer Sieg wäre eine große Überraschung.

Georgien – Tschechien: Die Wettquoten

Die Tschechen sind in dieser Partie fraglos favorisiert. Während für Georgien Sieg-Quoten um 5.00 (bis 5.20) gebucht werden, lägen einem Tipp auf den Erfolg Tschechiens Quoten um 1.70 zugrunde. Auf ein Remis zwischen Georgien und Tschechien wettet man zu Quoten von um 3.80.

Wer auf ÜBER 2,5 Tore wetten möchte, kann bei den führenden Buchmachern übrigens Quoten von bis zu 1,95 abgreifen. Bei dieser Wette wären wir aber eher vorsichtig. Beide Teams werden Samstag zunächst mal versuchen, einen Rückstand zu vermeiden.

Die Formkurve: Georgien

Die Georgier sicherten sich die Teilnahme am EM-Turnier erst über die letzten Play off-Spiele im März dieses Jahres, die sie beide für sich entscheiden konnten (2:0 gegen Luxemburg und dann mit 4:2 im Elfmeterschießen gegen Griechenland).

Aktuelle Performance: 60% 4,90 Quote für Sieg jetzt zu Betriot

Das letzte Testspiel vor der EM Anfang Juni gewann die Sagnol-Elf gegen Montenegro mit 3:1. Im ersten Gruppenspiel gegen die Türkei konnten die “Dschwarosnebi” im ersten Durchgang erstaunlich gut gegenhalten, in der zweiten Halbzeit ließen die Kräfte nach und es kam schließlich zur standesgemäßen 1:3-Auftaktniederlage.

Auch in ihrem zweiten Spiel gegen Tschechien (wie erst recht im dritten gegen Portugal), sind die Georgier die klaren Außenseiter.

Die Formkurve: Tschechien

Die Tschechen hatten in diesem Jahr eine makellose EM-Vorbereitung mit vier Siegen in Serie hingelegt. Im März gewann das Team von Ivan Hašek gegen Norwegen und Armenien (zweimal mit 2:1), in den Testspielen unmittelbar vor Turnierstart war man gegen Malta (7:1) und Nordmazedonien erfolgreich (2:1).

Aktuelle Performance: 80% 1,75 Quote für Sieg jetzt zu 22bet

Mit dem ersten Hochkaräter bekam man es dann im EM-Auftaktspiel zu tun. Gegen Portugal schlug sich das Team um den Leverkusener Patrik Schick und Kapitän Tomáš Souček (West Ham United) achtbar, ging zwischenzeitlich sogar in Führung. Erst in der Schlussphase ließ man sich noch das Remis und damit den einen Punkt entreißen.

Gegen Georgien sind die Tschechen klarer Favorit. Und gewinnen muss man die Partie am Samstag eigentlich auf jeden Fall. Denn gegen die Türken wird es im letzten Spiel nicht leichter.

Wett-Tipp & Prognose: Georgien – Tschechien (22.06.2024)

Tschechien, das bei der EM 2021 erst im Viertelfinale an Dänemark scheiterte, will auch bei den aktuellen Titelkämpfen die K.o.-Phase erreichen. Dazu muss man gegen das schwächste Team der Gruppe, das ist Georgien, gewinnen.

Die Buchmacher sind davon überzeugt, dass ihnen das gelingen wird und auch wir glauben an einen tschechischen Sieg. Die Hašek-Elf ist kein Team von Superstars, aber im Vergleich zu den Georgiern schon individuell mit Spielern wie Schick, Souček, Provod oder Coufal eine Klasse besser.

Wir setzen in dieser Samstagspartie auf den Sieg Tschechiens und zusätzlich darauf, dass in diesem Spiel insgesamt mehr als 1,5 Tore fallen werden. Dafür sichern wir uns die beste Quote bei Pribet mit einer 2.11.

Bester Tipp: Sieg Tschechien + ÜBER 1,5 Tore 2,11 jetzt zu Pribet