WM 2018: Wer erreicht das Endspiel der WM 2018?

Das Olympiastadion Luzhniki

WM 2018: Wer erreicht das Endspiel der WM 2018?

Das Olympiastadion Luzhniki

Das Olympiastadion Luzhniki – Austragungsort für das WM 2018 Finale

Am Sonntag, dem 15. Juli wird die Fußball-Welt ab 17 Uhr nach Moskau blicken. Im „Luzhniki Olympiastadion“ in der russischen Hauptstadt wird das Finale der Weltmeisterschaft ausgetragen. Schon heute beschäftigt sich wohl jeder Fan mit der Frage „Wer erreicht das Endspiel der WM 2018?“. Kann Deutschland den Titel verteidigen? Behält Rekord-Weltmeister Brasilien abermals die Oberhand? Gibt’s einen neuen Weltmeister, der bisher noch nie ein Turnier gewonnen hat?

Wir können ihnen die Fragen nicht wirklich genau beantworten. Mit ihrem Fußball-Wissen und ihrer Einschätzung können Sie bei den Buchmachern im Internet aber ansprechende Gewinne einfahren.

Die bisherigen WM Endspiel-Teilnehmer

Die bisherigen Fußball-Weltmeisterschaften waren immer ein Kampf zwischen Europa und Südamerika. Noch nie hat eine Mannschaft eines anderen Kontinental-Verbandes den WM-Titel geholt. Bisher standen folgende Ländern in den Finalspielen der WM:

  • Deutschland: 8 Mal ( 4 Mal Weltmeister)
  • Brasilien: 6 Mal (5 Mal Weltmeister)
  • Italien: 6 Mal (4 Mal Weltmeister)
  • Argentinien: 5 Mal (2 Mal Weltmeister)
  • Niederlande: 3 Mal
  • Frankreich: 2 Mal (1 Mal Weltmeister)
  • Ungarn: 2 Mal
  • CSSR: 2 Mal
  • Uruguay: 1 Mal (2 Mal Weltmeister – einmal in einer Finalrunde)
  • England: 1 Mal (1 Mal Weltmeister)
  • Spanien: 1 Mal (1 Mal Weltmeister)
  • Schweden: 1 Mal

Wir gehen in der WM-Wetten Prognose fest davon aus, dass sich am Zweikampf Europa vs. Südamerika auch in Russland 2018 nichts ändern wird.

Die bisherigen WM Endspiele im Überblick

Nachfolgend haben wir ihnen die bisherigen Final-Spiele der Fußball Weltmeisterschaft übersichtlich zusammengestellt:

  • 1930: Uruguay vs. Argentinien 4:2
  • 1934: Italien vs. CSSR 2:1 n.V.
  • 1938: Italien vs. Ungarn 4:2
  • 1950: Uruguay ohne Finale als Gruppensieger
  • 1954: Deutschland vs. Ungarn 3:2
  • 1958: Brasilien vs. Schweden 5:2
  • 1962: Brasilien vs. CSSR 3:1
  • 1966: England vs. Deutschland 4:2 n.V.
  • 1970: Brasilien vs. Italien 4:1
  • 1974: Deutschland vs. Niederlande 2:1
  • 1978: Argentinien vs. Niederlande 3:1 n.V.
  • 1982: Italien vs. Deutschland 3:1
  • 1986: Argentinien vs. Deutschland 3:2
  • 1990: Deutschland vs. Argentinien 1:0
  • 1994: Brasilien vs. Italien 3:2 i.E.
  • 1998: Frankreich vs. Brasilien 3:0
  • 2002: Brasilien vs. Deutschland 2:0
  • 2006: Italien vs. Frankreich 5:3 i.E.
  • 2010: Spanien vs. Niederlande 1:0 n.V.
  • 2014: Deutschland vs. Argentinien 1:0 n.V.

Wer erreicht das Endspiel der WM 2018? – die betway Quoten

Sie können bei jedem Wettanbieter die einzelnen Teams mit Blick auf die Endspielteilnahme wetten. Jede Mannschaft wird dabei mit einer eigenen Quote versehen. Die Frage lautet: Erreicht die Elf das Finale in Moskau – ja oder nein? Betway ist mit folgenden Offerten präsent.

Betway Gewinner WM 2018

Quoten auf den Gewinner der WM 2018 bei Betway

InfoKick-Tipp: Wetten Sie die Final-Teilnahme möglichst vor dem Turnierbeginn. Betway wird die Wettquoten anhand der Leistungen der Mannschaften stetig und schnell anpassen. Gerade für Deutschland und Brasilien dürfte das Wettangebot noch deutlich in den Keller gehen.

WM Finale 2018 – die Spielwette bei NetBet

Wer noch mehr aus seiner WM-Finalwette herausholen möchte, kann auf einen zweiten Wettmarkt ausweichen. Sie können bei jedem guten Onlinebuchmacher die Match-Paarung vorhersagen. Folgend haben wir ihnen die wichtigsten Wettquoten – respektive die Partien – aus dem Wettportfolio von NetBet herausgefiltert:

Netbet Finalgegner WM 2018

Quoten auf die Finalgegner von Netbet

Wichtig ist, dass Sie vor der Wettgabe den gesamten WM-Verlauf für sich durchspielen. Sollte Sie ein Aufeinandertreffen der Teams bereits in einer vorherigen Runde auf dem Bildschirm haben, lohnt sich der WM-Tipp natürlich nicht.

Unsere WM-Final Prognose

Wer das WM Endspiel 2018 vorhersagen möchte, benötigt natürlich fast hellseherische Fähigkeiten. Der gesamte Turnierverlauf in Russland ist nur schwer einzuschätzen. Formkrisen, Verletzungen, die eine oder andere unglückliche Schiedsrichter-Entscheidung – die Risiken sind kaum kalkulierbar.

Läuft die WM jedoch einigermaßen in den erwarteten Bahnen stehen sich im Finale Brasilien und Deutschland gegenüber. Wichtig ist, dass die beiden Teams ihre Vorrunden-Staffeln gewinnen. Ist dies der Fall, können die beiden Favoriten frühestens im Finale aufeinandertreffen. Landet ein Team nur auf dem zweiten Platz der Gruppenphase, kommt es bereits im Achtelfinale zum Gipfeltreffen.

 

Wett Tipp: Brasilien gegen Deutschland
13,0 (bei Netbet)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.