Sportwetten ohne Lizenz: Anbieter und Tipps

Sportwetten ohne Lizenz

Es sollte der Befreiungsschlag der virtuellen Sportwetten- und Casinoszene in Deutschland werden. Bereits 2018 hatten die Ministerpräsidenten der Bundesländer vereinbart, dass ein neuer Glücksspielvertrag das Online Gaming regeln soll. Viele User und Anbieter hatten vermutlich gedacht, dass damit eine jahrelange Hängepartie ein Ende findet. Mittlerweile liegt das Gesetz des neuen GlüStV vor, der 2021 in Kraft getreten ist. Die Regelung ist jedoch die reinste Enttäuschung.

Was wird passieren? Schon heute ist klar, dass auch weiterhin die Sportwetten ohne Lizenz boomen werden. Warum? Es wird nur sehr wenige passionierte Wettfreunde geben, die sich den restriktiven, deutschen Regeln unterwerfen werden. Des Weiteren prognostizieren wir einen sehr, sehr überschaubaren hiesigen Markt. Viele Sportwetten Anbieter werden aufgrund der Vorgaben auf eine Lizenzbeantragung verzichten. Wir haben uns die Situation für Sie folgend etwas näher angeschaut und zeigen ihnen zudem, dass die Sportwetten ohne Lizenz für Sie letztlich sogar vorteilhaft sein werden.

Seriöse Wettanbieter ohne deutsche Lizenz

100€
100€ Willkommensbonus
zum Anbieter
  • Hochwertiges Layout
  • Hervorragendes Wettauswahl
  • Rahmenprogramm mit Casino
100€
100€ Willkommensbonus
zum Anbieter
  • Hochwertiges Layout
  • Hervorragendes Wettauswahl
  • Rahmenprogramm mit Casino
Betrophy Erfahrungen
100€
100€ Willkommensbonus
zum Anbieter
  • Gutes Quotenniveau bei sehr guter Wettauswahl
  • Superschnelle Zahlungen
  • Rahmenprogramm incl. Casino
100€
100€ Willkommensbonus
zum Anbieter
  • Gutes Quotenniveau bei sehr guter Wettauswahl
  • Superschnelle Zahlungen
  • Rahmenprogramm incl. Casino
Thrillsy Erfahrungen
100€
100€ Willkommensbonus
zum Anbieter
  • Sehr gute Wettquoten insbesondere im Fußball
  • Multi-View im Livecenter
  • Virtueller Sport und Casino im Angebot
100€
100€ Willkommensbonus
zum Anbieter
  • Sehr gute Wettquoten insbesondere im Fußball
  • Multi-View im Livecenter
  • Virtueller Sport und Casino im Angebot
Betonic Erfahrungen
100€
100€ Willkommensbonus
zum Anbieter
  • Gutes Quotenniveau
  • Streaming im ESport
  • Sehr gutes Rahmenprogramm
100€
100€ Willkommensbonus
zum Anbieter
  • Gutes Quotenniveau
  • Streaming im ESport
  • Sehr gutes Rahmenprogramm
Dachbet Erfahrungen
150€
Exklusiv: 100% Bonus (Code: GET150)
zum Anbieter
  • Starkes Wettprogramm
  • 100% Bonus auf die 1. Einzahlung
  • Keine Wettsteuer
150€
Exklusiv: 100% Bonus (Code: GET150)
zum Anbieter
  • Starkes Wettprogramm
  • 100% Bonus auf die 1. Einzahlung
  • Keine Wettsteuer
22bet Erfahrungen
100€
100% auf die 1. Einzahlung
zum Anbieter
  • Keine Wettsteuer
  • Viele asiatische Wettmärkte
  • Zahlreiche Promotions, auch für Bestandskunden
100€
100% auf die 1. Einzahlung
zum Anbieter
  • Keine Wettsteuer
  • Viele asiatische Wettmärkte
  • Zahlreiche Promotions, auch für Bestandskunden
1Bet Erfahrungen
200€
100% auf die 1. Einzahlung
zum Anbieter
  • Keine Wettsteuer
  • Tolles Zusatzangebot mit Pferdewetten, Casino und Virtual Sports für mehr Spielspaß und weitere Gewinnchancen
200€
100% auf die 1. Einzahlung
zum Anbieter
  • Keine Wettsteuer
  • Tolles Zusatzangebot mit Pferdewetten, Casino und Virtual Sports für mehr Spielspaß und weitere Gewinnchancen
Rabona Erfahrungen
100€
100€ Willkommensbonus
zum Anbieter
  • Starke Wettquoten
  • Gute Übersicht und leichtes Handling
  • Multi-View im Livecenter
100€
100€ Willkommensbonus
zum Anbieter
  • Starke Wettquoten
  • Gute Übersicht und leichtes Handling
  • Multi-View im Livecenter
Select.bet Erfahrungen
100€
100€ als Gratiswette
zum Anbieter
  • Angenehme & benutzerfreundliche Website
  • Klarer Fokus auf Fußballwetten
  • 100 Euro Willkommensbonus
  • Umfangreiches Casino als Zusatzangebot
100€
100€ als Gratiswette
zum Anbieter
  • Angenehme & benutzerfreundliche Website
  • Klarer Fokus auf Fußballwetten
  • 100 Euro Willkommensbonus
  • Umfangreiches Casino als Zusatzangebot
ZodiacBet Erfahrungen
100€
100€ als Gratiswette
zum Anbieter
  • Sehr gutes Wettprogramm insbesondere im Fußball
  • Starke App
  • Keine Wettsteuer
100€
100€ als Gratiswette
zum Anbieter
  • Sehr gutes Wettprogramm insbesondere im Fußball
  • Starke App
  • Keine Wettsteuer
20bet Erfahrungen
100€
100% auf die 1. Einzahlung
zum Anbieter
  • Die besten Basketball-Wetten am Markt
  • Ausgewogenes Wettquoten-Niveau
  • Firmeninhaber sitzt im EU-Parlament
100€
100% auf die 1. Einzahlung
zum Anbieter
  • Die besten Basketball-Wetten am Markt
  • Ausgewogenes Wettquoten-Niveau
  • Firmeninhaber sitzt im EU-Parlament
Tonybet Erfahrungen
5BTC
Bonus bis 5 BTC (aktuell über 240.000 Euro)
zum Anbieter
  • Riesiges Fußball-Wettangebot
  • Keine Wettsteuer
  • Völlig anonymes Wetten möglich
5BTC
Bonus bis 5 BTC (aktuell über 240.000 Euro)
zum Anbieter
  • Riesiges Fußball-Wettangebot
  • Keine Wettsteuer
  • Völlig anonymes Wetten möglich
Cloudbet Erfahrungen

Was bedeutet Wetten ohne Lizenz?

Wetten ohne Lizenz ist ein Begriff, der sich auf Wettunternehmen bezieht, die keine Deutsche  Lizenz haben. Diese Glücksspielunternehmen sind stattdessen von Curacao lizenziert.

Seit dem 01.07.2021 gilt offiziell der Glücksspielstaatsvertrag in Deutschland. Hier wird nun offiziell das Glücksspiel in Deutschland geregelt. Wir wollen an dieser Stelle mal vernachlässigen und welchen Korrupten Bedingungen hier Lobbyisten dem Gesetzgeber das Gesetz diktiert haben. Fakt ist es gibt eine Reglung und damit bundeseinheitliche Rahmenbedingungen für die Veranstaltung von Glücksspielen in Form eines Gesetzes, des  Glücksspielstaatsvertrages (GlüStV). Im Zuge dessen konnten sich ein einem ersten Schritt Sportwetten Anbieter um eine Lizenz  eine sogenannte Sportwett-Konzession bewerben.

Schon das Bewerbungsverfahren war eine Phrase. So sind bei einigen Wettanbietern und Casinos Unterlagen “verschwunden” was natürlich nur auf Nachfrage der entsprechenden Anbieter erklärt wurde.

Wenn man sich nun anschaut wer in Deutschland die Lizenzen bekommen hat, dann sollte jedem klar sein wie das Ganze gelaufen ist. Aber ich schweife ab. Jeder der nicht aufgeführten Wettanbieter ist defacto ein Wettanbieter ohne Lizenz.

Die Lizenzen

Folgende Buchmacher besitzen (Stand: 05.10.2021) bereits eine aktuelle und gültige Lizenz für Sportwetten in Deutschland:

  • Admiral
  • bet365
  • Betano
  • bet-at-home
  • BildBet
  • bwin
  • Cashpoint
  • Gamebrookers
  • HAPPYBET
  • Interwetten
  • JackOne
  • Jaxx
  • Merkur Sport
  • NEO.bet
  • Sportingbet
  • Tipico
  • Tipwin
  • XTiP

Der Glücksspielstaatsvertrag

Prinzipiell sind die Motive des Glücksspielstaatsvertrages lobenswert. Leider kommen die nicht zum Tragen und finden sich in keiner Form im aktuellen Staatsvertrag wieder. Man erkennt auch ganz klar, dass der Vertrag und die dazugehörigen Regeln von Laien gemacht wurden. Aber genau sowas kommt dabei raus wenn man keine Ahnung hat und glaubt man könnte das Internet kontrollieren.

Schade eine verpasste Chance. Aber die eigentliche Absicht des Glücksspielstaatsvertrages war auch immer das Offlinegeschäft der Lobbyisten zu stärken und nicht das Spielen im Internet sicherer zu machen. So hat man sich mal ganz schnell des besseren Online-Wettbewerbs entledigt und das Offlinegeschäft gestärkt.

Darum ging es nämlich eigentlich. Mit politischem Rückenwind aus Schleswig Holstein und schnellgegründeten Lobbyisten-Vereinen hat man dem Gesetzgeber alles schön diktiert. Dieser freute sich über die Unterstützung der Glücksspiel-Industrie und merket gar nicht, dass lediglich die Interessen von 2 Anbietern umgesetzt worden sind. Das schlimme dabei .. Es interessiert niemanden!

Wettseiten ohne Lizenz vs. Sportwetten mit deutscher Lizenz

Sportwetten mit deutscher Lizenz sind im Grund genommen in allem eingeschränkt. Bereits bei der Anmeldung soll man sich verifizieren, meistens mit einer SCHUFA Auskunft. Bitte? Will ich ein Haus kaufen oder eine Wette platzieren? Völlig überzogen. Auch die KYC Reglungen sind weiter über das Ziel hinausgeschossen. Im Grunde genommen ist jeder Kreditantrag weniger aufwendig als sich bei einem Wettanbieter anzumelden. Der ganze Wahnsinn fällt ganz klar bei Wettanbietern ohne Lizenz weg. Auch haben diese deutlich attraktivere Bonusangebote und Livewetten.

Das Verbot von Livewetten die ca. 50% des Wettmarktes ausmachen zeigt doch ganz klar was hier los ist. In einem Wettshop (offline) kann ich wetten was und wie ich will. Online aber nicht???? Ach, bin ich online mehr gefährdet als Offline? Auch die 1000 Euro Limit gelten da nicht. Online aber schon. Merkt ihr was? Ihr könnt auch in jede Spielbank in Deutschland gehen und 10.000 Euro auf Rot packen. Interessiert niemanden. Nur online geht das natürlich nicht! Übrigens zahlen die bösen online Casinos ohne Lizenz und Wettanbieter ohne Lizenz Steuern in Deutschland. Wie illegal kann jemand sein der Steuern bezahlt? Aber ich schweife schon wieder ab.

Bonus bei Wetten ohne Lizenz

Der Bonus bei Wettanbietern ohne Lizenz ist deutlich attraktiver und auch das was überall auf der Welt angeboten wird. In Deutschland nun einfach alles zu verbieten treibt Spieler nur in einen Schwarzmarkt und ist wenig hilfreich. Folgende Bonusangebote stehen Spielern ohne Lizenz zur Verfügung.

Einzahlungsbonus

Der Einzahlungsbonus wird üblicherweise als Willkommensangebot gewährt. Sie zahlen einen Betrag ein und erhalten einen bestimmten Prozentsatz dieses Betrags als Bonus. In der Regel handelt es sich dabei um einen 100%- oder 200%-Bonus bis zu einem bestimmten Betrag, aber manchmal können Sie auch einen 500%-Bonus erhalten. Es gibt immer einen Höchstbetrag, den Sie als Bonus erhalten können. Kein Casino kann einen unbegrenzten Geldbetrag als Bonus ausgeben. Darüber hinaus gibt es einen Mindestbetrag, um den Bonus zu erhalten.

Mit dem Einzahlungsbonus können Sie dann spielen, was immer Sie wollen, was Ihnen viel Freiheit bei der Verwendung des Bonus gibt.

Oddsboost oder Quotenboost

Ein Quotenboost bedeutet, dass die Wettseite die Quoten für eine Mannschaft bei einem bestimmten Ereignis erhöht, damit Sie mehr Geld gewinnen können. In der Regel werden die Quoten für die Favoriten erhöht. In der Regel können Sie einen bestimmten Betrag auf die Quoten setzen, und nicht immer werden Ihre möglichen Gewinne in echtem Geld ausgezahlt.

Freiwetten

Ein weiterer gängiger Wettbonus ist die Gratiswette, bei der Sie, wie der Name schon sagt, eine Wette umsonst platzieren können. Sie erhalten das Spiel also kostenlos, und oft ist dies auch eine Art Willkommensbonus. Wenn Sie verlieren, macht das nichts, denn Sie verlieren nicht Ihr eigenes Geld; wenn Sie gewinnen, wird der Einsatz normalerweise von Ihrem Gewinn abgezogen. Die Bedingungen hängen jedoch davon ab, auf welcher Glücksspielseite Sie spielen möchten.

Risikofreie Spiele

Ein risikofreies Spiel ist ein bisschen wie eine Gratiswette, nur dass Sie das Spiel selbst bezahlen. Wenn Sie jedoch verlieren, erhalten Sie Ihren Einsatz zurück. Der Betrag, den Sie zurückbekommen, kann entweder mit oder ohne Einsatzanforderungen sein, je nach den Bedingungen der Website, auf der Sie spielen.

Loyalitätsprogramm

Viele Glücksspielseiten belohnen ihre treuen Spieler, indem sie ihnen Boni gewähren, je mehr sie spielen. Dies wird gewöhnlich als Treueprogramm oder VIP-Programm bezeichnet. Sie können dann einen der oben genannten Bonustypen erhalten, wenn Sie einen bestimmten Betrag spielen. Auf einigen Wettseiten sammeln Sie Punkte, die Sie dann zum Kauf von Boni verwenden können. Wettseiten bieten diese Art von Belohnungen an, um die Spieler zu ermutigen, weiterhin bei ihnen zu spielen.

Zahlungsmethoden auf Wettseiten ohne Lizenz

Bis auf PayPal stehen jedem Wettanbieter ohne Lizenz auch alle Zahlungsmethoden zur Verfügung. Auch wenn einige Lizenzierte Buchmacher gerade versuchen hier Druck auf Wettbewerber aufzubauen.

Wettmärkte beim Buchmacher ohne deutsche Lizenz

Bei Sportwetten und dem Spielangebot gibt es Regelungen, von denen Wetten ohne deutscher Lizenz nicht betroffen sind. Dies bedeutet, dass sie einen freieren Spielemarkt und damit oft ein größeres Spieleangebot haben.

Der Schildbürger-Streich der Bundesländer

Es wurde diskutiert, verhandelt und abgewogen. Das eigentliche Ziel des neuen Glückspielvertrages sollte es sein, die hiesigen Gesetze an die europäischen Vorgaben anzupassen. Was nun jedoch letztlich herausgekommen ist, kann als wahrer Schildbürger-Streich bezeichnet werden. Ein fairer Wettbewerb zwischen den Buchmacher ist quasi ausgeschlossen. Es wird nur wenige große Wettunternehmen geben, die aus wirtschaftlicher Sicht die Vorgaben überhaupt erfüllen können. Es ist klar erkennbar, dass hier eine Gewinn-Optimierung und eine Marktverdrängung erfolgt, die in jedem anderen Wirtschaftszweig eine Prüfung vom Kartellamt nach sich gezogen hätte.

Über die ganz genauen Gründe kann hinter vorgehaltener Hand in unterschiedliche Richtung spekuliert werden. Die erste Möglichkeit ist, dass einigen Big Playern ein Marktvorteil verschafft werden soll, in dem die Sportwetten ohne Lizenz rigoros ausgebremst werden. Eine zweite Variante ist indes, dass man beim Gesetzgeber bereits wieder durch die Hintertüre mit einem Scheitern rechnet.

Es ist durchaus anzunehmen, dass einige Glücksspielanbieter gegen die neue Gesetzeslage vorgehen und eine gerichtliche Entscheidung einfordern. Schon heute ist klar, dass der GlüStV weder der deutschen Verfassung noch dem Europa-Recht standhalten wird.

Anderseits ist es in gewisser (negativer) Form beeindruckend, mit welcher Kaltschnäuzigkeit in Deutschland das EU-Recht ausgehebelt wird. Der gerichtliche Prozess wird sich – sofern er denn angestrebt wird – über Jahre hinziehen. Erst nach einer endgültigen Entscheidung muss es dann Nachbesserungen geben, für die der Gesetzgeber meist abermals großzügige Fristen zur Verfügung hat.

Es ist für einen neutralen Beobachter unbegreiflich, weshalb die deutschen Entscheidungsträger glauben, einen globalen Online-Gaming regional regulieren und beschränken zu können. Anstatt sich gesetzlich den internationalen Gegebenheiten anzupassen, wird restriktiv gehandelt und das Sportwetten ohne Lizenz gefördert, das Gegenteil der eigentlichen Zielstellung.

Das neue Glücksspielgesetz 2021 – Der Glücksspielstaatsvertrag

Weshalb ist der neue Glücksspielvertrag ein Schritt in die falsche Richtung? Welche Punkte sind besonders kritikwürdig? Im Prinzip könnte fast jeder Paragraf einzeln aufgeführt werden, um die Schwachstellen zu verdeutlichen. Wir wollen uns folgend auf die wichtigsten Details beschränken.

Monatliches Einzahlungslimit von 1000€

Sportwetten sollen ab 2021 in Deutschland limitiert werden. Demnach darf jeder Kunde dann maximal 1.000 Euro im Monat einsetzen. Die lizenzierten Buchmacher werden verpflichtet jede Einzahlung an eine zentrale Datenbank zu melden. Ist das Monatslimit von 1.000 Euro erreicht, heißt es Ende im Gelände. Die Frage an dieser Stelle liegt logischerweise auf der Hand. Welches Recht hat der deutsche Staat, die Sportwetten seiner Bürger finanziell zu reglementieren? Eine zentrale Datenbank für Wettfreunde?

Mit einem Blick zurück in die DDR kann überspitzt gesagt werden, dass die Staatssicherheit eine Kinderspielgruppe war. Es ist völlig unlogisch, ein Limit festzusetzen. Die User haben komplett unterschiedliche finanzielle Verhältnisse. Sicherlich können für Freizeitspieler 1.000 Euro eine hohe Summe sein. Doch was passiert mit Sportwettern, deren Monatseinkommen im fünfstelligen Bereich liegt? Darf ein Millionär nur für 1.000 Euro wetten? Der Unsinn der Regel ist ersichtlich.

Der finanzielle Aspekt muss zudem aus der Sicht der Wettanbieter gesehen werden. Wie kann ein wirtschaftlicher Betrieb aufrechterhalten werden mit pauschalen, niedrigen Spielsummen? Die Buchmacher arbeiten in ihrer internen Kalkulation mit einem Mix aus Hobby-Zockern und High-Rollern. Die Lizenzgebühren und die 5%ige Sportwetten Steuer müssen die Onlineanbieter trotzdem bezahlen. Die Ausgabenseite bleibt bestehen, die Einnahmenseite wird vom Staat gekürzt, ein Unding.

Einschränkung des Wettangebotes

Veränderungen sind aber nicht nur finanziell, sondern auch wetttechnisch geplant. Beispielsweise sollen die Livewetten in Deutschland komplett verboten werden. Gerade die Tipps in Echtzeit sind für viele User das Salz in der Suppe. Wer nicht live wetten kann, wird sich seine Sportwetten ohne Lizenz suchen. Zusätzliche Einschränkungen sind im Werbebereich geplant. Von den Regeln werden zahlreiche Vereine und Verbände betroffen sein. Es werden wichtige Sponsoren-Gelder wegfallen. Die Wettanbieter haben in den zurückliegenden Jahren sehr, sehr hohe Summen in die Sportförderung gesteckt.

 

Sind Livewetten in Zukunft nur noch bei Buchmachern ohne deutsche Lizenz möglich? (Beispielbild: Livewetten-Ansicht bei Betsson)

An dieser Stelle sei ein kleiner Schwenk zu den virtuellen Spielbanken erlaubt. So sind zahlreiche Einschränkungen auch im Bereich der Online Casinos geplant. Die neue Gesetzgebung sieht eine zum Beispiel eine Limitierung der Einsätze an den Slotmaschinen vor. Des Weiteren sollen die progressiven Jackpots hierzulande verboten werden.

Die Folge: Die User in anderen Staaten haben beim Zocken weiterhin den Millionengewinn vorm Auge, die deutschen Kunden spielen hingegen um Peanuts.

Die wichtigsten Inhalte und Bestimmungen des GlüStV 2021

  • Das Einzahlungslimit:
  • Melderegister und Sperrung:
  • Verbot von Wettarten wie Esport Wetten oder Livewetten
  • Regelmäßige Verifizierungen:
  • Jugendschutz:
  • Werbeverbot:

Das Ziel: Die Spielsucht-Bekämpfung

Spielsucht Mann am SlotautomatenSicherlich werden sich einige User nun fragen, welches Ziel der neue Glücksspielvertrag überhaupt verfolgt? Einerseits muss natürlich die Regulierung der Szene genannt werden. Nahezu immer im zweiten Satz wird aber von offizieller Seite die Spielsucht-Prävention genannt. Fakt ist aber, dass diese Aussage getrost als “Ausrede” gesehen werden kann. Die offizielle Zahlen belegen, dass die Sportwetten-Spielsucht Problematik in Deutschland im Verhältnis zur Spieleranzahl sehr gering ist.

Richtiger wäre es, das Hilfsangebot entsprechend auszubauen. Vereine und Organisationen, die in der Betroffenenhilfe tätig sind, müssen gestärkt werden. Mit einer legalen Angebotsbegrenzung am Markt wird nur das „illegalen Wetten“ gefördert.

Darüber hinaus zeigt das Spielsucht-Argument die Verlogenheit des neues Glücksspielvertrages. Online soll es eine Begrenzung für die Sportwetten-Einsätze gegeben. Gut und schön. Auf der anderen Seite ist keine Limitierung in den staatlichen Spielbanken vorgesehen.

So können Sie am Roulette- und Blackjack Tisch in Baden-Baden, Bad Homburg, Wiesbaden oder im Casino in Berlin am Potsdamer Platz innerhalb von wenigen Stunden fünf- oder sechsstellige Summen verlieren. Für den deutschen Gesetzgeber ist dies aber natürlich ein Vergleich zwischen Äpfel und Birnen. Warum? Die Einnahmen aus den stationären Spielbanken fließen komplett ins Staatssäckel, die Gewinne der privaten Buchmacher verbleiben indes bei den Wettunternehmen.

Am Rande sei erwähnt, dass es im Glücksspielvertrag übrigens keine Regeln und Vorschriften zum stationären Sportwetten-Bereich in Deutschland gibt. Welche Einsatzgrenzen gibt’s in den Wettbüros? Die Frage wird in der momentan vorliegenden Ausfertigung nicht beantwortet.

Die Sportwetten in Deutschland: Ein Rück- und Ausblick

Wer die Sportwetten Thematik in Deutschland verstehen möchte, muss einen Blick zurück werfen. Das Glücksspiel ist hierzulande seit jeher in den Händen des Staates. Alle Überschüsse fließen in den Staatshaushalt, egal ob aus den Lotterien, den Sportwetten oder den Spielbanken. Dieses bestehende Monopol sollte in den zurückliegenden Jahren verteidigt werden, mit aller Macht. Die globale Entwicklung im Online-Business wurde komplett ignoriert. Das Festhalten an alten, gewohnten Strukturen hat schon Züge einer gewissen Brutalität. Kundenfreundliche Wettangebote, ein fairer Markt für alle anderen Anbieter sowie ein geregeltes Steuereinkommen blieben auf der Strecke.


schleswig-holstein2Eine kleine Ausnahme gab es lediglich in den Jahren 2011 und 2012. Damals hat das Innenministerium in Schleswig-Holstein reguläre Sportwetten-Lizenzen ausgestellt, die den europäischen Genehmigungsregeln entsprachen. Die Zulassungen sind mittlerweile ausgelaufen. Aktuell gibt’s im norddeutschen Bundesland befristete Lizenzen, die bis zum Inkrafttreten des neues Glücksspielvertrages gelten. Interessanterweise gibt’s in diesen Genehmigungen übrigens kein 1.000 Euro Limit.


So geht’s vermutlich weiter

Der Blick in die Zukunft der Sportwetten in Deutschland ist natürlich etwas spekulativ. Sicher ist aber, dass die Sportwetten ohne Lizenz an Bedeutung gewinnen werden.

BitcoinDes Weiteren wird sich das Spielerverhalten ändern. Es wird nicht wenige User gegeben, die einen Buchmacher mit Bitcoin Akzeptanz wählen, um die Schwelle des 1.000 Euro Limits indirekt zu umgehen. Das Ausweichen auf die Kryptowährungen wird das Gesamtbild der Wettbranche sicherlich nicht verbessern.

Sportwetten ohne Lizenz – Die Alternative

Kunden, die sich für die Sportwetten ohne Lizenz entscheiden, sollten wissen, dass die Alternative seriös und sicher ist. Warum? Sportwetten ohne Lizenz heißt nicht, dass der Buchmacher keine Zulassung hat. Die besten Wettanbieter sind in anderen Staaten regulär registriert.

Gerade die Genehmigungen aus Malta oder aus Gibraltar sorgen aufgrund der EU-Dienstleistungsfreiheit für ein sicheres Wettumfeld. Selbst wenn der Wettanbieter mit einer Lizenz aus Curacao arbeitet, kann von einer hohen Wettsicherheit ausgegangen werden.

Alle Online-Buchmacher unterliegen strengen Regeln und Vorgaben. Im Prinzip spielt es für den User überhaupt keine Rolle, ob das Wettportal über eine deutsche Lizenz verfügt.

5 FAQs zur Sportwetten Lizenz in Deutschland

Im folgenden Abschnitt haben wir ihnen nochmals die fünf wichtigsten Fragen zu den Sportwetten ohne Lizenz kurz und knapp zusammengestellt.

Werden alle Buchmacher in Deutschland eine Wettlizenz beantragen?

Nein. Die Vorgaben im neuen Glücksspielvertrag sind restriktiv und anbieterunfreundlich. Die große Überzahl der Wettunternehmen, so unsere Prognose, wird auf eine Lizenzbeantragung in Deutschland verzichten.

 

Wie kann sich das Einsatzlimit von 1.000 Euro umgehen?

Die Antwort ist an dieser Stelle ist recht einfach. Suchen Sie sich einen Sportwetten Anbieter ohne deutsche Lizenz.

 

Ist die staatliche „Überwachung“ der Wetten und der Casinos legal?

Genau dieser Punkt wird in der Zukunft vermutlich gerichtlich zu klären sein. Wir halten eine zentrale Datenbank für die Sportwetter für verfassungswidrig. Der GlüStV verstößt elementar gegen alle Datenschutzrichtlinien und Persönlichkeitsrechte.

 

Darf ich mich bei einem Sportwetten Anbieter ohne Lizenz anmelden?

Ja. Die Buchmacher ohne deutsche Genehmigung werden auch weiterhin die deutschen Kunden annehmen. Sie machen sich weder einer Straftat oder eines sonstigen Vergehens schuldig. Sie sind ein freier Mensch und können ihren Sportwettenanbieter nach Belieben wählen.

 

Worauf sollte ich bei der Registrierung achten?

Wer sich für einen Wettanbieter ohne Lizenz entscheidet, sollte vorab natürlich genau auf die Sicherheitsmerkmale achten. Liegt eine gültige Genehmigung eines anderen Staates vor? Ist das Betreiber-Unternehmen im Hintergrund bekannt und eventuell sogar an der Börse notiert? Ist der Anbieter Mitglied in Buchmacher-Organisationen wie der IBAS, der ESSA oder EGBA? Werden die Vorschriften zum Spieler- und zum Datenschutz eingehalten? Liegen externe Prüfsiegel vor? Können die Fragen vorwiegend mit „Ja“ beantwortet, haben Sie mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit einen seriösen Buchmacher gefunden.

Gibt es Wetten ohne Lizenz mit einer MGA-Lizenz?

Ja, es gibt Wettanbieter ohne deutsche Lizenz, aber mit MGA-Lizenz. Im Moment ist es ein Unternehmen mit einer MGA-Lizenz, das Wetten ohne schwedische Lizenz anbietet.

Der Vorteile der Sportwetten ohne Lizenz

Vorteile von Wettanbietern ohne Lizenz

Die in Deutschland nicht registrierten Wettanbieter werden in Zukunft mit mehreren Pluspunkten aufwarten können, welche da wären:

  • Weiterhin hohe und attraktive Bonusangebote für Neukunden
  • Zahlreiche Aktionen und Gutscheine für Stammspieler
  • Einsatzlimits, die individuell anpassbar sind
  • Umfangreiches Wettangebot in der Breite und in der Tiefe
  • Hohes und stabilen Wettquoten-Niveau
  • Livewetten auf fast alle Sportarten
  • Mehrere, sichere Einzahlungsmöglichkeiten, auch Bitcoin
  • Zuverlässige und schnelle Gewinn-Auszahlungen
  • Casino Angebote

Nachteile von Wettanbietern ohne deutsche Lizenz

  • Das in Haftung nehmen von Anbietern ist schwieriger
  • Leider kein PayPal als Zahlungsmethode
  • Nicht immer deutscher Support und deutsche AGBs

Warum verzichten Wettanbieter auf die deutsche Lizenz?

  • Spieler müssen eine Registrierung und Verifizierung mit E-Identifikation durchführen
  • Spieler müssen ein maximales Einsatzlimit festlegen
  • Die Wettseite sollte dem Spieler die Möglichkeit geben, Spiellimits festzulegen
  • Glücksspielunternehmen müssen Steuern auf ihren Nettogewinn zahlen
  • Es darf nur mäßiges Marketing stattfinden
  • Das Glücksspielunternehmen muss mit dem Zentralregister verbunden sein
  • Es kann nur ein Bonus pro Gruppe und Spieler vergeben werden

Die bekanntesten Sportwetten Lizenzen

Es sollte jedoch klargestellt werden, dass Wetten ohne schwedische Lizenz nicht bedeutet, dass die betreffende Glücksspielseite überhaupt keine Glücksspiellizenz besitzt. Glücksspielunternehmen ohne deutsche Lizenz haben in der Regel Lizenzen von Glücksspielbehörden aus Malta (MGA) , Curacao oder dem Vereinigten Königreich erhalten , die alle hoch angesehen sind. Diese Lizenzen sind alle sicher und stellen hohe Anforderungen an die Glücksspielunternehmen, um ihre Spieler zu schützen. Wenn Sie sich entscheiden, bei einem Wettunternehmen außerhalb Schwedens zu spielen, werden Spieler mit den genannten Lizenzen empfohlen.

Sportwetten Lizenzen im Direktvergleich

  • Deutschland
  • Curaçao
  • Malta

Neue Sportwetten-Anbieter ohne deutsche Lizenz

Es gibt eine Vielzahl an Beispielen in Europa was passiert wenn man einen Markt überreguliert. Ein Blick nach Schweden, Polen oder Dänemark hätte hier geholfen. Solange man ein so unattraktives Glücksspielgesetz, wie wir es aktuell in Deutschland haben lebt werden auch immer wieder neue Wettanbieter ohne Lizenz kommen. Mit attraktiven Boni und einem Top-Spieleangebot. Wir empfehlen dringend den Staatvertrag nachzubessern und die Lobbyisten die das alles zu verantworten haben auszuschließen.

Das Risiko bei einem unlizenzierten Buchmacher

Einen kleinen Risiko-Punkt wollen wir an dieser Stelle natürlich nicht komplett verschweigen. Aufgrund der restriktiven Vorgaben in Deutschland wird die Überzahl der User auf die Suche nach einer Alternative gehen. Es kann dabei durchaus sein, dass Sie unter Umständen bei einem “schwarzen Schaf” der Branche landen. Indirekt befördert der GlüStV sogar das illegale Wetten.

Fazit zu den Sportwetten ohne Lizenz

Abschließend kann gesagt werden, dass die Sportwetten ohne Lizenz für einen User nicht unbedingt das erstrebenswerte Ziel sein sollten. Aufgrund des geplanten Glücksspielvertrages in Deutschland bleibt den Kunden aber kein anderer Weg. Wer den Spaß an seinen Wett-Tipps nicht verlieren möchte, muss vermutlich zwingend zu einem Buchmacher ohne deutsche Genehmigung wechseln.

Es sei noch einmal ganz deutlich gesagt: Die Sportwetten Anbieter ohne deutsche Zulassung sind aufgrund der Genehmigungen der internationalen Regulierungs- und Aufsichtsbehörden trotzdem seriös und sicher.