Sportwetten mit VISA | Ein- und Auszahlung beim Buchmacher

Während andere Dienstleister kommen und gehen, bilden Online-Sportwetten und VISA seit jeher ein eingespieltes Team. Diese Beständigkeit dürfte ein wesentlicher Grund sein, warum die Plastikkarte in der Tipp-Gemeinde nach wie vor so beliebt ist. Zahlreiche Vorteile, wie zum Beispiel die hohe Nutzerfreundlichkeit, machen Sie für Viele zum Zahlungsmittel der Wahl. Sind die Daten einmal hinterlegt, genügt ein Klick und schon geht der gewünschte Betrag auf die virtuelle Reise.

Seitdem die ersten Wettanbieter ihre Dienste im Internet anboten, konnten Nutzer Ihre Zahlungen mit Kreditkarten abwickeln. Der größte Herausgeber weltweit ist das Unternehmen Visa International Service Association, kurz VISA. Heutzutage bieten so gut wie alle seriösen Buchmacher diese Option an.

Und auch bei deutschen Kunden steht sie in der Gunst ganz weit oben. Im folgenden Beitrag sollen alle relevanten Aspekte zum Thema Sportwetten mit VISA ausführlich geklärt werden. Dafür gibt es schließlich die Finanzexperten bei Sportwetten24.

Die besten Wettanbieter mit VISA als Zahlungsoption

Wertung
Zahlungsmethoden
 
Willkommensangebot
100€
auf die 1. Einzahlung
jetzt zu PriBet
Bank Transfer Logo
Bitcoin Logo
ecoPayz Logo
Etherium Logo
Giropay Logo
Klarna Logo
Litcoin Logo
Mastercard Logo
Muchbetter Logo
Sofort Logo
Tether Logo
Visa Logo
mehr zeigen
93 Quotendurchschnitt
100€ auf die 1. Einzahlung
jetzt zu PriBet
100€
Gratiswette
jetzt zu 20bet
BPAY Logo
Bitcoin Logo
Diners Logo
ecoPayz Logo
Etherium Logo
Interac Logo
Jeton Logo
Litcoin Logo
Mastercard Logo
Neteller Logo
Perfect Money Logo
Qiwi Logo
Skrill Logo
Visa Logo
mehr zeigen
94 Quotendurchschnitt
100€ Gratiswette
jetzt zu 20bet
150€
Matchbonus
jetzt zu 22bet
Bank Transfer Logo
BPAY Logo
Bitcoin Logo
ecoPayz Logo
Giropay Logo
Jeton Logo
Mastercard Logo
Qiwi Logo
Sofort Logo
Visa Logo
mehr zeigen
93 Quotendurchschnitt
150€ Matchbonus
jetzt zu 22bet
100€
auf die 1. Einzahlung
jetzt zu Thrillsy
ecoPayz Logo
Interac Logo
Klarna Logo
Mastercard Logo
Neteller Logo
Paysafecard Logo
Qiwi Logo
Skrill Logo
Visa Logo
Webmoney Logo
mehr zeigen
93.5 Quotendurchschnitt
100€ auf die 1. Einzahlung
jetzt zu Thrillsy
200€
auf die 1. Einzahlung
jetzt zu Powbet
Apple Pay Logo
Bank Transfer Logo
Bitcoin Logo
CashtoCode Logo
Etherium Logo
eZee Wallet Logo
Giropay Logo
Litcoin Logo
Mastercard Logo
MiFinity Logo
Neteller Logo
Revolut Logo
Ripple Logo
Skrill Logo
Sofort Logo
Visa Logo
mehr zeigen
92 Quotendurchschnitt
200€ auf die 1. Einzahlung
jetzt zu Powbet
100€
auf die 1. Einzahlung
jetzt zu Slotimo
Bitcoin Logo
Giropay Logo
Klarna Logo
Mastercard Logo
Visa Logo
mehr zeigen
93 Quotendurchschnitt
100€ auf die 1. Einzahlung
jetzt zu Slotimo
100€
auf die 1. Einzahlung
jetzt zu Bet-at-Home
Bank Transfer Logo
Mastercard Logo
Neteller Logo
Paysafecard Logo
Paypal Logo
Skrill Logo
Sofort Logo
Visa Logo
mehr zeigen
92.5 Quotendurchschnitt
100€ auf die 1. Einzahlung
jetzt zu Bet-at-Home
100€
Willkommensbonus
jetzt zu Betonic
ecoPayz Logo
Interac Logo
Klarna Logo
Mastercard Logo
Neteller Logo
Paysafecard Logo
Qiwi Logo
Skrill Logo
Visa Logo
Webmoney Logo
mehr zeigen
93.5 Quotendurchschnitt
100€ Willkommensbonus
jetzt zu Betonic
100€
auf die 1. Einzahlung
jetzt zu Betrophy
ecoPayz Logo
Interac Logo
Klarna Logo
Mastercard Logo
Neteller Logo
Paysafecard Logo
Skrill Logo
Visa Logo
mehr zeigen
93.5 Quotendurchschnitt
100€ auf die 1. Einzahlung
jetzt zu Betrophy
150€
100% auf die 1. Einzahlung
jetzt zu Ivibet
Astropay Logo
Bank Transfer Logo
Bitcoin Logo
Etherium Logo
eZee Wallet Logo
Giropay Logo
Jeton Logo
Litcoin Logo
Mastercard Logo
NeoSurf Logo
Ripple Logo
Sofort Logo
Tether Logo
Visa Logo
mehr zeigen
92 Quotendurchschnitt
150€ 100% auf die 1. Einzahlung
jetzt zu Ivibet

Wie funktioniert eine VISA Einzahlung beim Buchmacher? Kann bestehendes Wettguthaben auch ausgezahlt werden? Wie sieht es mit der Bearbeitungszeit und eventuell anfallenden Gebühren aus? Welche Alternativen gibt es? Wir liefern Antworten auf diese und weitere Fragen.

Einige Besonderheiten sollten Sie jedoch gerade als Anfänger kennen, damit ein völlig ungetrübtes Wetterlebnis gewährleistet ist.

Sportwetten mit VISA – Die wichtigsten Fakten

  • Nahezu alle seriösen Buchmacher bieten die Zahlungsoption VISA an
  • Die Karte muss auf den Namen des Wettkontoinhabers ausgestellt sein
  • In der Regel steht das Guthaben sofort auf dem Wettkonto zur Verfügung
  • Bei den meisten Buchmachern sind auch Auszahlungen mit VISA möglich
  • Oft können mehrere VISA-Karten im Wettkonto hinterlegt werden
  • Teilweise fallen Gebühren für Transaktionen an
  • Einige Anbieter akzeptieren neben den klassischen Kreditkarten auch VISA-Debitkarten
  • Dank modernster Schutzmechanismen gilt die Methode als besonders sicher

Wie funktioniert die VISA Einzahlung beim Wettanbieter?

Sportwettenanbieter Bewertung

VISA-Karten werden in Deutschland von zahlreichen Banken und Finanzdienstleistern als klassische Kreditkarte sowie als Debitkarte (VISA Electron bzw. V-Pay) ausgegeben. Bei Letzteren wird dem Kunden kein Kredit im eigentlichen Sinne gewährt, da die getätigten Umsätze dem Konto direkt belastet werden, oft schon am nächsten Tag. Während die herkömmlichen Karten unseren Erfahrungen nach von allen seriösen Buchmachern akzeptiert werden, sind Sportwetten mit VISA-Debitkarten weitaus weniger verbreitet. Achten Sie auf das entsprechende Symbol in der Auflistung der Zahlungsoptionen.

Haben Sie ein Wettkonto bei einem Buchmacher Ihrer Wahl eröffnet, funktioniert die Einzahlung mit VISA-Karten nach dem selben Prinzip wie bei allen anderen Einkäufen im Internet. Geben Sie die Kreditkartennummer, das Ablaufdatum, sowie die 3-stellige Prüfnummer auf der Rückseite an. Wie üblich muss zudem der Name der Karteninhabers eingetragen werden. Hier kommt eine Besonderheit zum Tragen. Um Geldwäsche und anderen betrügerischen Aktivitäten vorzubeugen, müssen Karten- und Wettkontoinhaber identisch sein. Zahlungen können also nicht mit einer VISA-Karte erfolgen, die nicht auf Sie persönlich ausgestellt ist.

Geben Sie den gewünschten Betrag an und bestätigen Sie die Zahlung. Prüfung und Verarbeitung seitens des Kreditinstituts dauern meist nur Sekunden. Falls die Transaktion nicht abgelehnt wird, steht das Geld in der Regel sofort auf dem Wettkonto bereit. Falls Sie das zusätzliche Sicherheitsmerkmal „Verified by VISA“ aktiviert haben oder eine Debitkarte nutzen, ist außerdem die Eingabe eines PIN-Codes erforderlich.

Sind mit VISA auch Auszahlungen möglich?

Ja, bei vielen Buchmachern können Sie Ihr Wettguthaben auf das VISA-Kartenkonto abbuchen. Bei einigen gilt das sogar für Debitkarten. Im FAQ-Menu oder in einem gesonderten Bereich zum Thema Transaktionen können Sie die verschiedenen Optionen einsehen. Voraussetzung ist jedoch generell, dass zuvor bereits mit der gleichen Karte eingezahlt wurde. Sollten Sie dazu ausschließlich andere Methoden gewählt haben, ist die VISA-Auszahlung nicht möglich. Die Bearbeitungszeit kann variieren. Im Normalfall dauert es zwei bis drei Werktage, maximal können bis zu fünf Werktage vergehen.

Jetzt bei bet365 mit VISA einzahlen und sofort wetten gebührenfrei Auszahlungen mit VISA möglich Attraktiver Bonus

*Es gelten die AGB von bet365. 18+. Glücksspiel kann süchtig machen (Hilfe gibt es bei gamblingtherapy.org). Spielen Sie verantwortungsbewusst.

Fallen bei der Nutzung Gebühren an?

In der Vergangenheit waren insbesondere Kreditkartenzahlungen oft mit zusätzlichen Kosten verbunden. Üblicherweise waren für Sportwetten mit VISA 2,5 Prozent der jeweiligen Summe fällig. Glücklicherweise sind mittlerweile bei vielen größeren Buchmachern sämtliche Zahlungen gebührenfrei. Als führendes Vergleichsportal begrüßen wir diese Entwicklung und werten die Praxis daher als zusätzliches Qualitätsmerkmal.

Vor der Eröffnung eines Wettkontos sollten Sie in jedem Fall einen Blick auf die Zahlungsmodalitäten werfen. Sind hierzu keine Informationen verfügbar, raten wir dringend von der Anmeldung ab, da es sich mit großer Wahrscheinlichkeit nicht um einen seriösen Anbieter handelt. Werden Gebühren ausgewiesen, liegt die Entscheidung natürlich bei Ihnen. Wir empfehlen jedoch, sich nach Alternativen umzuschauen. Kostenfreie Ein- und Auszahlungen sollten heutzutage zum Standard gehören, alles andere ist nach unserem Dafürhalten einfach nicht mehr zeitgemäß.

 

gebührenfreie auszahlungen bei bet365
Auszahlungsdetails bei bet365 (Screenshot vom 25.02.2019)

Unter Umständen kann es vorkommen, dass Gebühren seitens der Kartenausgeber für Zahlungen bei Sportwettenanbietern mit VISA erhoben werden. Entsprechende Berichte erreichen uns vor allem im Zusammenhang mit sogenannten „Revolving-Kreditkarten“ immer wieder. Gerade bei Gutschriften kann es sich dabei um vergleichsweise hohe Beträge handeln. Klären Sie dies am besten im Vorhinein mit Ihrem jeweiligen Bankinstitut ab und weichen Sie im Zweifelsfall auf andere Methoden aus. Nicht vergessen sollte man an dieser Stelle auch den Jahreskartenpreis, der für die Nutzung häufig erhoben wird.

Wie sicher sind VISA Sportwetten?

Info

Kreditkarten gehören zu den sichersten Zahlungsmitteln, sowohl im herkömmlichen Handel als auch bei Online-Geschäften. VISA ist in diesem Bereich der Weltmarkführer, was sich in eindrucksvollen Zahlen ausdrückt. Laut der „Forbes Global 2000“-Liste liegt Visa Inc. auf Platz 164 der größten Unternehmen auf dem Globus. Insgesamt beschäftigt der im Jahr 1970 gegründete Konzern rund 15.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete bei einem Umsatz von über 18 Milliarden US-Dollar ca. 9 Milliarden US-Dollar Gewinn (alle Daten Stand: 2017).

Allein diese Dimensionen verdeutlichen, dass es sich hier um einen absoluten Giganten der Finanzindustrie handelt. In knapp 50-jährigen Firmengeschichte hat sich Visa Inc. ein hohes Renommee sowie einen Marktanteil von knapp 50 Prozent erarbeitet. Als börsennotiertes Unternehmen ist man besonders auf den guten Ruf bedacht, da sich schlechte Presse direkt in einem Wertverlust bemerkbar macht.

Modernste Schutzmechanismen wie der „Payment Card Industry Data Security“, kurz PCI-Standard machen Sportwetten mit VISA zu einer rundum sicheren Angelegenheit. Bei seriösen Buchmachern werden Zahlungen zudem via SSL-Verschlüsselung durchgeführt. Durch das optionale Feature „Verified by VISA“ erfolgt die Autorisierung über ein persönliches Passwort bzw. eine PIN-Nummer, wodurch ein zusätzlicher Schutz gewährleistet ist. Sollten Sie Ihre Karte einmal verlieren, kann Sie jederzeit unkompliziert gesperrt werden, sodass ein Missbrauch durch Dritte ausgeschlossen ist.

Jetzt bei Betonic sicher mit VISA einzahlen Perfektes Wettangebot Toller Bonus Hohe Wettquoten

Wie lange dauern Ein- und Auszahlungen mit VISA und welche Limits gelten?

Naturgemäß möchte man als Nutzer sofort auf sein Guthaben zugreifen können. Besonders bei angestrebten Livewetten zählt oft jede Sekunde. Bei Sportwetten mit VISA verlieren Sie keine Zeit, denn die jeweilige Einzahlung wird sofort gutgeschrieben. Einige Anbieter geben zwar eine maximale Dauer von 10 Minuten an, unseren Erfahrungen nach vergehen in der Praxis jedoch tatsächlich nur Sekunden.

Soll das Geld in die andere Richtung wandern, sieht die Sache jedoch anders aus. Die Angaben der Buchmacher unterscheiden sich hier etwas voneinander. Unterm Strich lässt sich eine Zeitspanne von 1 bis 5 Werktagen für Auszahlungen festhalten. Dies geht mit alternativen Methoden deutlich schneller. Sollte also Eile geboten sein, können Sie zum Beispiel auf PayPal, Neteller oder Skrill ausweichen.

 

bei bet-at-home mit visa einzahlen
bet-at-home schreibt VISA-Einzahlungen sofort gut. Der Mindestbetrag liegt bei 10 Euro.

Auch in punkto Limits hält es jeder Wettanbieter anders. Als Mindesteinzahlung hat sich bei den meisten Bookies mittlerweile ein Betrag von 10 Euro durchgesetzt. Bei bet365 können via VISA-Karte sogar schon Transfers ab 5 Euro realisiert werden. Nach oben ist die Bandbreite deutlich größer. LeoVegas Sport schreibt zum Beispiel eine Grenze von 2.000 Euro vor, während Sie bei bet365 bis zu 40.000 Euro einzahlen können – pro Transfer versteht sich. Bedenkt man die Tatsache, dass der Großteil der Karten mit einem eigenen Limit zwischen 2.500 und 10.000 Euro ausgestattet ist, sollten hier wohl nur die allerwenigsten an ihre Grenzen kommen.

Auch bei den Auszahlungslimits bietet sich ein uneinheitliches Bild. So kann bei bet-at-home erst ab 100 Euro auf das VISA Kartenkonto abgebucht werden, während bet365 dies schon ab 5 Euro ermöglicht. Maximal sind bei den Briten 30.000 Euro pro Auszahlung drin, bei LeoVegas Sport hingegen nur 4.000 Euro.

Welche Vorteile bietet VISA bei Sportwetten?

Wettanbieter topEin wesentlicher Vorteil ist bereits durch die hohe Verfügbarkeit auf Seiten der Buchmacher gegeben. Nahezu jeder Anbieter hat Sportwetten mit VISA im Programm. Somit müssen Sie bei der Auswahl Ihres zukünftigen Bookies keine Einschränkungen in Kauf nehmen. Dies hat auch zur Folge, dass Sie sich einen Buchmacher aussuchen können, der sowohl Ein- als auch Auszahlungen möglich macht.

Zudem ist das Prozedere äußerst kundenfreundlich. Haben Sie Ihre Daten einmal hinterlegt, können Sie bei zukünftigen Transaktionen ganz bequem erneut darauf zugreifen. Eine wiederholte Eingabe ist dann nicht erforderlich, sodass Sie Ihre Zahlung mit einem einzigen Klick abschließen können. In der Regel können Sie problemlos mehrere Karten hinterlegen und bei Bedarf die passende auswählen.

Einzahlungen werden bei allen Buchmachern sofort gutgeschrieben und der entsprechende Betrag kann umgehende zum Wetten verwendet werden. Weiterhin sehr erfreulich: Eine wachsende Zahl von Anbietern berechnet keine Gebühren mehr für sämtliche VISA-Transaktionen.

Jetzt bei bet365 mit VISA einzahlen und sofort wetten gebührenfrei Auszahlungen mit VISA möglich Attraktiver Bonus

*Es gelten die AGB von bet365. 18+. Glücksspiel kann süchtig machen (Hilfe gibt es bei gamblingtherapy.org). Spielen Sie verantwortungsbewusst.

 

Wer bei seinen Online-Tipps auf maximale Sicherheit wert legt, trifft mit VISA Sportwetten eine gute Wahl. Durch moderne Verschlüsselungstechniken und dem allgemein gültigen PCI-Standard sind Ihre Daten vor fremdem Zugriff weitgehend geschützt. Sehr empfehlenswert ist das optionale „Verified by Visa“-Verfahren, mit dem jede Zahlung zusätzlich durch ein Passwort bzw. eine PIN bestätigt werden muss.

Sportwetten und Nutzung von VISA in Deutschland

Deutschland-Fussball-FlaggeRund 36 Prozent der Deutschen besitzen laut aktuellen Umfragen eine Kreditkarte. Die Tendenz ist nach wie vor eher steigend. Neben der Mastercard ist die VISA die beliebteste Kreditkarte in der Bundesrepublik. 2.500 Banken und Sparkassen sind in Deutschland für die Herausgabe der VISA-Karten zuständig.

Deutschlandweit gibt es mittlerweile über 500.000 Akzeptanzstellen für die VISA. Weltweit sind es bereits rund 46 Millionen solcher Stellen. Ein großer Schritt des Unternehmens folgte im Jahr 2007, als VISA die REWE Group als Akzeptanzpartner gewinnen konnte. Es folgten unter anderem die bekannten Unternehmen Hugendubel und Peek- & Cloppenburg.

Die Banken bieten die Karten mit jeweils individuellem Leistungs- und Preiskatalog an, weshalb die Gebühren und Bedingungen variieren. Es gibt Banken, die die Kreditkarte im ersten Jahr kostenlos anbieten. Zudem gibt es Sondertarife, z.B. für Schüler und/oder Studenten. Einige Geldinstitute haben eine kostenlose VISA in Verbindung mit einem kostenfreien Girokonto im Angebot.

In der Bundesrepublik Deutschland handelt es sich meist um die Chargenkarte, mit der Sie einmal im Monat eine Kreditkartenabrechnung erwarten, die Sie über Ihre Umsätze informiert. Häufig entsteht ein Zinsvorteil, da Einkäufe mit der VISA teils erst einen Monat nach einem Kauf in Rechnung gestellt werden.

Bekommt man einen Wettbonus bei Einzahlung mit VISA-Karte?

Die Buchmacher locken potenzielle neue Kunden in der Regel mit einem lukrativen Neukundenbonus für die erste Einzahlung für Sportwetten. Doch bei den Bonusbedingungen sind häufig gewisse Zahlungsoptionen ausgeschlossen. Zu den nicht akzeptierten Zahlungsmethoden für den jeweiligen Bonus zählen bei den Bookies häufig die typischen E-Wallets Neteller und Skrill.

Allerdings gibt es bei den Einzahlungen mit der VISA-Karte so gut wie nie Probleme oder entsprechende Einschränkungen. Kreditkarten wie die VISA oder Mastercard werden von den Sportwettenanbietern in der Regel gerne akzeptiert, denn sie erfreuen sich auch bei den Betreiber-Portalen großer Beliebtheit.

Die Zahlungen mit der VISA-Karte sind schnell, zuverlässig und garantieren ein hohes Maß an Sicherheit.

sportwetten visa karte einzahlen
Wer bei Betonic per VISA-Karte einzahlt, kann sich unter anderem den Willkommensbonus in Höhe von 100 Euro sichern.

Den Bonus können Sie nach Ihrer Registrierung in Ihrem Wettkonto aktivieren. Um auf Nummer sicher zu gehen, sollten Sie vorab dennoch einen Blick in die Bonusbedingungen werfen, um zu wissen, welche Regeln mit der Aktivierung des Neukundenbonus konkret verbunden sind.

Teilweise gibt es bei Buchmachern auch spezielle Bonus-Aktionen für Sportwetten, die an das Einzahlen mit einer gewissen Methode geknüpft sind. Somit sollen bestimmte Zahlungsweisen entsprechend gepusht werden. Ein solches Bonusangebot mit VISA-Karte ist zwar denkbar, kommt in der Praxis derzeit allerdings eher seltener vor.

Gibt es auch Nachteile oder Kritikpunkte?

Auch wenn Kreditkarten längst den Status eines exklusiven Zahlungsmittels verloren haben, liegt ein Nachteil auf der Hand: Bankinstitute knüpfen die Herausgabe an bestimmte Bedingungen. Nicht jeder bekommt problemlos eine VISA-Karte ausgestellt. Vorausgesetzt werden in der Regel eine einwandfreie Bonität sowie ein regelmäßiges Einkommen. Wer diese Kriterien nicht erfüllt, kann jedoch auf zahlreiche Alternativen zurückgreifen. Paysafecards können beispielsweise im Einzelhandel erworben werden. Ein Bankkonto oder ein Account bei einem Zahlungsdienstleister ist somit nicht erforderlich.

Ein weiterer Nachteil ergibt sich aus der Tatsache, dass es sich bei VISA-Karten um einen physischen Gegenstand handelt. Dieser kann verlegt oder verloren, im schlimmsten Fall sogar gestohlen werden. Sollten Sie den Verlust bemerken, ist in jedem Fall eine sofortige Sperre ratsam, um die kriminelle Nutzung durch Dritte zu verhindern.

Mit der Ausgabe einer herkömmlichen VISA-Karte erhalten Sie als Kunde einen Kreditrahmen, der in der Regel zwischen 2.500 und 10.000 Euro liegt. Damit geht natürlich ein gewisses Risiko, zu hohe Einsätze zu tätigen, einher. Es sollte nicht verschwiegen werden, dass das Wetten auf Sportereignisse für manche Nutzer längst kein Spaß mehr ist. Wer die Kontrolle über sein Spielverhalten verloren hat, neigt dazu, mehr Geld einzusetzen, als es die eigenen finanziellen Mittel hergeben. Im Vergleich zu Zahlungsmethoden, die an ein tatsächliches Guthaben gebunden sind, bergen Sportwetten mit VISA daher ein zusätzliches Gefahrenpotential.

FAQ: Die wichtigsten Fragen und Antworten zu Sportwetten mit VISA-Karte

Die VISA-Karte ist zu einem ständigen Begleiter für viele Menschen weltweit geworden. Doch auch im Sportwettenbereich geht für viele User nichts ohne die magische Karte. Im Folgenden beantworten wir Ihnen die wichtigsten Fragen zu Sportwetten mit VISA.

Wie funktioniert die VISA-Karte?

Die VISA ist eine klassische Kreditkarte. Wenn Sie zahlen, wird Ihr Bankkonto nicht sofort belastet. Sie können mit der Bank vereinbaren, das Geld zu bestimmten Zeitpunkten abbuchen bzw. einziehen zu lassen.

Die Abbuchung geschieht in der Regel monatlich. Bedenken Sie allerdings auch, dass ein bestimmter Jahreskartenpreis für die VISA fällig wird. Damit unterscheidet sich die Kreditkarte grundlegend von der EC-Karte, die direkt auf das Konto zugreift.

Wie zahlt man mit der VISA-Karte auf ein Sportwetten-Konto ein?

Man muss lediglich die Kartendaten, die auf der VISA zu finden sind, angeben. Sogleich kann der gewünschte Betrag auf Ihrem Wettkonto gebucht werden. Achten Sie jeweils auf die Mindesteinzahlung, die vom jeweiligen Bookie vorgeschrieben wird. Falls eine Einzahlung nicht funktioniert, dürfte der Kreditrahmen voll sein oder die VISA läuft nicht auf Ihren Namen.

Wie wird mit der VISA ausgezahlt?

Wer über die VISA auszahlen lassen möchte, muss zuvor auch mit der Karte eingezahlt haben. Wie lange die Auszahlung dauert, hängt normalerweise auch vom jeweiligen Sportwettenanbieter ab. Einen bis zu fünf Tage dauert es zwar in der Regel, aber: Mit der VISA haben Sie keine Eile, da die Kreditkartenabrechnung eh meist nur einmal im Monat fällig wird.

Welche Zahlungslimits gibt es bei Sportwetten mit der VISA-Karte?

Meist finden Sie gewisse Einzahlungslimits bei den diversen Buchmachern. So kann es sein, dass Sie zwischen zehn und 20 Euro (mindestens) einzahlen müssen. Teilweise liegt der Betrag auch nur bei einem Euro.

Die Auszahlungslimits variieren von Buchmacher und Buchmacher und liegen in unterschiedlichen Höhen. Bei manchen Bookies können Sie ab fünf Euro, bei anderen ab 100 Euro auszahlen lassen. Maximal sind nach unseren VISA Erfahrungen zwischen 3.000 und 30.000 Euro möglich.

Welche Vorteile hat die VISA?

Sportwetten mit der VISA-Karten bringen einige Vorteile mit sich. Das Geld wechselt blitzschnell die Seiten und kann sofort verwendet werden. Hinzu kommt die hohe Akzeptanz bei den Sportwettenanbietern.

Nutzer mit Kreditkarte werden immer gerne gesehen und können sämtliche Vorteile beim jeweiligen Bookie genießen. Zahlungen per VISA sind in der Regel schnell, zuverlässig und bieten einen hohen Standard an Sicherheit.

Welche Sportwettenanbieter akzeptieren die VISA-Karte?

Nutzer von Kreditkarten haben es bei den Buchmachern relativ leicht, denn so gut wie überall werden VISA, Mastercard und Co. angeboten. Für die Übersicht der besten Buchmacher mit VISA-Karte nutzen Sie unseren obigen Vergleich. Besonders gut schneiden z.B. die Bookies Bet365, Betonic, Dachbet, NEO.bet oder bet-at-home ab.

Wie sicher sind Sportwetten mit der VISA-Karte?

Grundsätzlich kann es keine sicherere Methode für Anbieter und User geben. Seriöse Bookies mit entsprechender Lizenz nutzen sichere SSL-Verschlüsselungen, die Ihre Daten vor den Zugriffen Dritter schützen. Sollten Sie Ihre Karte verlieren, schützt zudem ein selbst festgelegtes Kennwort vor fremden Nutzungen. Dennoch sollten Sie Ihre Karte dann sofort sperren lassen.

Über „Verified by Visa“ können Sie Ihre Karte vorab registrieren lassen, um zusätzliche Sicherheit zu gewährleisten. VISA arbeitet als Weltmarktführer im Bereich der Kreditkarten hochseriös und liegt im Ranking der größten Unternehmen der Welt auf einem der besten Plätze. Als Firma, die an der Börse notiert ist, ist VISA stets darauf bedacht, gute Presse zu generieren und den Kunden den größtmöglichen Schutz und Zahlungskomfort zu ermöglichen.

Gibt es Gebühren bei Sportwetten mit der VISA?

Bei vielen Buchmachern fallen tatsächlich Gebühren bei der Nutzung der VISA-Karte an. Diese können z.B. bei 2 bis 2,5 % pro Einzahlung liegen. Bei wenigen Bookies entfallen Gebühren bei VISA-Einzahlungen. Überprüfen Sie dies bestenfalls stets vorab.

Teilweise kommt es vor, dass der Kartenausgeber bei VISA-Zahlungen Gebühren erhebt („Revolving-Kreditkarten“). So können diese Beträge bei Gutschriften relativ hoch ausfallen. Dies sollte vorab mit der eigenen Bank geklärt werden.

Gibt es einen Bonus für die Einzahlung mit VISA?

In der Regel kann bei einer Einzahlung mit VISA-Karte auch der Neukundenbonus bei einem Buchmacher aktiviert werden. Nicht alle Zahlungsmethoden dürfen für den Willkommensbonus genutzt werden. Die VISA-Karte gehört allerdings so gut wie überall zu den gängigen Zahlungsoptionen für den entsprechenden Bonus beim Anbieter.

Welche Alternativen gibt es zur VISA-Karte?

Die VISA ist nicht die einzige beliebte Kreditkarte auf dem Markt. Auch die Mastercard steht bei vielen Sportwettenfreunden hoch im Kurs. Seltener werden die Diners Club- oder American Express-Karte genutzt. Weitere beliebte Zahlungsmethoden sind Skrill, ecoPayz, Trustly, paysafecard, die klassische Banküberweisung oder Sportwetten mit PayPal – falls angeboten.

Seltener sind auch Sportwetten mit Bitcoin möglich. Die Kryptowährung ist allerdings mehr und mehr im Kommen. So gut wie nie findet sich die Option der Lastschrift, da sich das Modell für Bookies nicht bewährt nicht.

Weitere Informationen zu VISA-Alternativen finden Sie im jetzt folgenden Absatz.

Die besten Alternativen zu VISA Sportwetten

Wer die Voraussetzungen für die Ausstellung einer VISA-Karte nicht erfüllt oder die Zahlungsoption aus sonstigen Gründen nicht nutzen kann bzw. möchte, kann heutzutage zum Glück auf zahlreiche andere Methoden ausweichen.

 

Die meisten Zahlungen im Internet werden weltweit mit PayPal abgewickelt. Im Sportwetten-Bereich findet man das E-Wallet nur bei absolut seriösen Anbietern, da das US-Unternehmen sehr hohe Ansprüche an eine Zusammenarbeit stellt. Deutsche Nutzer schätzen vor allem die einfache Handhabung sowie die einmaligen Sicherheitsstandards. So sind Zahlungen durch den integrierten Käuferschutz sogar abgesichert. Für die Methode spricht, dass Einzahlungen sofort gutgeschrieben werden und auch Auszahlungen vergleichsweise schnell erfolgen. Außerdem ist uns kein Buchmacher bekannt, der für PayPal-Transaktionen Gebühren erhebt.

Die Sofortüberweisung macht Ihrem Namen alle Ehre. Das Verfahren basiert auf dem Online-Banking Ihrer Hausbank, wobei das schwedische Unternehmen Klarna als Vermittler fungiert. Der Vorteil liegt darin, dass Sie nicht extra einen Account erstellen müssen. Sofern Sie ein Konto bei einer der teilnehmenden Kreditinstitute besitzen, können Sie die Methode problemlos und bequem nutzen. Einzahlungen werden sofort und in der Regel gebührenfrei durchgeführt, Auszahlungen sind jedoch nicht möglich.

Skrill funktioniert nach dem gleichen Prinzip wie PayPal, wird jedoch im Unterschied von fast allen Buchmachern angeboten. Mit dem E-Wallet sind sowohl Ein- als auch Auszahlungen möglich, wobei eine hohe Transfergeschwindigkeit realisiert wird. Mit der neuen Erweiterung Skrill-1-Tap sparen Sie noch mehr Zeit, denn ein Einloggen nicht mehr nötig ist. Ein Nachteil dieser Variante ist jedoch, dass zahlreiche Wettanbieter keinen Neukundenbonus gewähren, wenn der erste Deposit via Skrill erfolgt ist.

Die herkömmliche Banküberweisung ist im Online-Geschäft definitiv in die Jahre gekommen. Vor allem im deutschsprachigen Raum gilt Sie jedoch zu Recht noch immer als eine der sichersten Optionen und erfreut sich großer Beliebtheit. Insbesondere Highroller setzen auf die Banküberweisung, da hier üblicherweise die höchsten Beträge bewegt werden können. Wer es jedoch eilig hat, ist klar im Nachteil: Auch bei Einzahlungen müssen Sie mit einer Bearbeitungszeit von ca. drei Werktagen rechnen.

paysafecardPaysafecards nehmen eine klare Sonderstellung unter den Auswahlmöglichkeiten ein. Mit dieser Methode können Sie Ihr Wettkonto aufladen, ohne ein eigenes Bankkonto oder einen Account bei einem Zahlungsdienstleister zu besitzen. Paysafecards sind im Einzelhandel und somit völlig anonym erhältlich. Nach Eingabe des aufgedruckten Codes wird der jeweilige Betrag (gängige Größen sind 10€, 25€, 50€ und 100€) sofort gutgeschrieben.

 

Die obige Auflistung ist natürlich nur ein Ausschnitt und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Weitere Zahlungsoptionen sowie ausführliche Informationen zum Thema finden Sie in unserem Ratgeber zu Sportwetten Einzahlungsmöglichkeiten.

Sportwetten mit VISA – das sind die besten Anbieter

Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit werden Sie bei jedem beliebigen Buchmacher Sportwetten mit VISA als Zahlungsoption finden. Wir möchten Ihnen daher im Folgenden drei Anbieter empfehlen, die besonders hervorstechen. Zum Einen sind hier sowohl Ein- als auch Auszahlungen mit VISA-Karten gebührenfrei möglich. Zum Anderen punkten alle drei mit starken Leistungen in den relevanten Bereichen Wettangebot, Quoten, Sicherheit sowie Kundenservice.

 

Bet365bet365 zählt weltweit zu den absoluten Marktführern und überzeugt mit einem exzellenten Gesamtpaket. Die große Stärke ist das konkurrenzlos breite Wettangebot. In unserem aktuellen Testbericht konnten wir auf über 40 verschiedene Disziplinen zugreifen. Besonders im Bereich der Livewetten stellen die Briten so ziemlich alles in den Schatten. Hier haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, eine riesige Bandbreite von Sport-Events im Livestream kostenfrei zu verfolgen. Im Vergleich mit dem Wettbewerb werden zudem sehr lukrative Quoten offeriert. Ein tadelloser Kundenservice unterstreicht den seriösen Gesamtauftritt von bet365. Als Kontaktmöglichkeiten stehen hier nicht nur die üblichen Kanäle Live Chat und E-Mail offen, sondern zusätzlich eine gebührenfreie deutschsprachige Hotline – und das rund um die Uhr! Selbstverständlich operiert der Buchmacher unter einer anerkannten EU-Lizenz, welche in diesem Fall von der Malta Gaming Authority ausgestellt wurde.

Für Neukunden lohnt sich die Anmeldung aktuell besonders: Zum Start erhalten Sie einen 100% Einzahlungsbonus von bis zu 100 Euro, der mit unschlagbar fairen Umsatzbedingungen verbunden ist.

*Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. | Es gelten die AGB.

 

Auch NEO.bet gilt inzwischen zurecht als Big Player in der Glücksspielbranche. Der Wettanbieter aus der Fußball-Metropole Dortmund hat sich in den vergangenen Jahren einen erstklassigen Ruf erarbeitet. Bei einem Wettangebot von über 30 Sportarten dürfte jeder Spielertyp auf seine Kosten kommen. Vor allem in der Königsdisziplin Fußball ist der Buchmacher bestens aufgestellt. Das Quoten-Niveau ist besonders in der Bundesliga und der englischen Premier League vorzüglich, überzeugt jedoch auch in den restlichen Disziplinen. Wer mit Vorliebe via Smartphone und Tablet tippt, wird seine Freude an der mehrfach ausgezeichneten Sportwetten-App haben. Zweifel an der Seriosität sind gänzlich unbegründet. NEO.bet verfügt seit dem Jahr 2021 über eine offizielle Sportwetten-Lizenz aus Deutschland.

NEO.bet setzt in Sachen Neukundenbonus auf zwei verschiedene Modelle, die Spieler haben also die Wahl. Maximal können Sie sich bis zu 150 Euro als Bonus sichern!

 

 

bet-at-home

Bet-at-home ging bereits um die Jahrtausendwende online und kann daher durchaus als alter Hase bezeichnet werden. Der Buchmacher genießt bei Kunden hierzulande ein hohes Vertrauen, was nicht zuletzt auf zahlreiche Partnerschaften im Spitzensport (unter anderem als Sponsor von Hertha BSC) zurückzuführen ist. Der hohe Seriositätsfaktor basiert darüber hinaus auf einer EU-Glücksspiel-Lizenz (Malta Gaming Authority) sowie der Börsennotierung der bet-at-home Holding. Auch beim Blick auf die Kernkompetenzen schneidet bet-at-home überdurchschnittlich ab. So haben Sie täglich Zugriff auf bis zu 20.ooo Wettoptionen in über 30 Sportarten. Attraktive und vor allem stabile Quoten sowie ein mehrfach prämierter Kundenservice fügen sich nahtlos in den überaus positiven Gesamteindruck des Buchmachers ein.

Wer ein neues Konto eröffnet, hat aktuell die Qual der Wahl. Der reguläre Neukundenbonus wird als 50%-iger Aufschlag (bis maximal 100 Euro) auf Ihre erste Einzahlung gewährt. Alternativ können Sie ein Gratisguthaben im Wert von 10 Euro abstauben – und das ohne auch nur einen Cent zu investieren!