Baseball Wetten: Tipps und Tricks

baseball
Geschrieben von Thoralf Müller   Veröffentlicht: Dienstag, 21. Oktober 2014

Baseball kommt nicht, wie man oft vermutet, aus den USA, sondern fast zeitgleich begannen Ende des 19. Jahrhunderts auch die Japaner den Ball mit dem Schläger zu treffen. Daher steht bei Baseball-Wetten nicht nur die Major League Baseball (MLB) aus den USA im Fokus, sondern auch die Japanische Liga (NPB). Hierhin wechseln vor allem Größen des amerikanischen Baseballsports, wenn sie in Amerika ausgemustert werden (zum Beispiel wegen des Alters oder Verletzungen). Aus diesem Grund wissen Baseballfans die Japanische Liga fast ebenso wie die Amerikanische zu schätzen.

Bei welchen Ligen können Baseball-Wetten platziert werden?

Bei den zahlreichen Anbietern für Baseball-Wetten kann man auf nahezu alle Ligen setzen. Der Löwenanteil der Einsätze konzentriert sich allerdings auf die zwei wichtigsten Baseball-Nationen: die USA und Japan. Hinzu kommen noch einige Spiele der mexikanischen Liga (LMB). Die meisten Wetten gibt es bei der amerikanischen MLB, denn die Kunden schätzen die spannenden Spiele und die großen Stars der Szene. Generell kann auf jede Partie gesetzt werden. Besonderen Anklang finden dabei nicht nur Ligaspiele, sondern auch große Events wie die Europa-Meisterschaft oder die Welt-Meisterschaft.

Welche Wettmärkte gibt es?

Bei Baseball-Wetten gibt es die wohl solidesten Quoten überhaupt. Gerade für Einsteiger kann das interessant sein, denn die Gefahr eines hohen Verlusts ist geringer. Zudem ist im Baseball anders als beim Fußball kein Unentschieden möglich.

 Man kann allerdings nicht nur auf Sieg oder Niederlage setzen, sondern auch eine klassische Over-/Under-Wette spielen. Dabei kann man darauf setzen, wie viel Runs benötigt werden oder wie viele Innings gespielt werden. Auch Handicap-Wetten sind möglich.

baseball langzeitwetten ladbrokes

Langzeitwette bei Ladbrokes

anbietervergleich ladbrokes

Was ist bei Baseball-Wetten zu beachten?

Bei den meisten Anbietern sind Baseball-Wetten nicht das Tagesgeschäft, sondern rangieren eher als Randwetten. Da es bei den einzelnen Teams oft keine großen sportlichen Unterschiede gibt, sind die Quoten auch nicht besonders hoch. Das hat aber den Vorteil, dass Verluste geringer ausfallen.

 Vor der Auswahl einer Wette können Sie sich zunächst die Quoten bei den Buchmachern ansehen und dann mit aktuellen Meldungen zu den einzelnen Teams vergleichen. Nicht immer passen die Quoten auch zur tagesaktuellen Form der Spieler. Gute Quoten gibt es vor allem bei Partien, die spielerisch nicht so ausgewogen sind. Begegnen sich ein Topteam der Liga und eine Provinzmannschaft kann das für sportliche Überraschungen sorgen und so lukrativ können dann auch die Quoten im Falle eines Sieges der Provinzmannschaft ausfallen.

Wie sind die Wettquoten beim Baseball?

Die Quoten bewegen sich bei den gewöhnlichen Ligaspielen meist in einem Rahmen von 1,70 und 2,20. Kommt es aber zum Aufeinandertreffen eines Underdogs und einer führenden Ligamannschaft können die Quoten auch gern mal 4 oder 5 betragen.

Platziert man hingegen keine 2-Wege-Wette, sondern eine Over-/Under-Wette, sieht die Quote noch höher aus. Sie liegt dann bei den meisten Buchmachern zwischen 7,5 und 8,5. Handicap-Wetten werden beim Baseball zum größten Teil mit +/- 1,5 angeboten.

Gibt es Sonderboni für Baseball-Wetten?

Sind Sie Einsteiger, sollten Sie sich das Bonus-Angebot vieler Buchmacher nicht entgehen lassen. Bei bet365 beispielsweise erhalten Sie als Willkommensgeschenk einen Bonus, der bis zu 100 Euro betragen kann. Bei Bwin beträgt der Bonus 50 Euro und kann sofort für eine Wette genutzt werden. Auch der Kombibonus steht hoch im Kurs. Bei Bwin erhalten Sie bei ihren Wetten nicht nur Geld, sondern auch weitere attraktive Preise wie Karten oder sogar Reisen zu Spielen. Diese Kombi-Plus-Pakete werden meist für einen besonderen Zeitraum geschnürt. So ist für Sie als Kunde Abwechslung garantiert.

 Bet365 bietet Ihnen auf die amerikanischen Baseballspiele sogar einen 50%-Bonus. Hierbei gibt es keine Quoteneinschränkungen. Nutzen können Sie diesen Kombi-Bonus für alle Wetten auf Gesamtzahl-Punkte oder Tore im Spiel, Handicap (auch erste oder zweite Halbzeit) und Siegwette (nicht bei MLB). Um in den möglichen Genuss des 50%-Bonus zu kommen, müssen Sie nur eine Kombiwette mit mindestens zwei Tipps vor Spielbeginn platzieren.

 

bet365
Testbericht lesen

bet365

100% Bonus bis zu 100€

Sehr hohe, stabile Quoten Übersicht und Usability anfangs etwas gewöhnungs-bedürftig  
Großes Wettangebot
Gebührenfreie Zahlung
98%
Gesamtwertung
sterne-5
bet365
besuchen
 
×

popup888 dortmund realmadrid

×
betway logo2

Bester Wettanbieter im Test
+ Bestes Angebot + Top Service + 225€ Bonus

button bonus popup