AC Mailand – Juventus Turin | Wett-Tipp & Quoten (11.11.)

AC Mailand – Juventus Turin | Wett-Tipp & Quoten (11.11.)

Kann CR7 mit seinen Teamkollegen in Mailand den 11. Sieg im Spiel einfahren oder gelingt Milan eine Überraschung? (Foto: Shutterstock.com)

Am Sonntagabend (Anstoß: 20.30 Uhr) rundet das Spitzenspiel zwischen AC Mailand und Juventus Turin den 12. Spieltag der Serie A ab. Tabellenführer Juve musste in der Champions League unter der Woche die erste Pflichtspielniederlage (1:2 gegen Man United) der laufenden Spielzeit hinnehmen und brennt auf Wiedergutmachung. Die gastgebenden Rossoneri möchten den Anflug von Schwäche beim Titelverteidiger hingegen zu einem Überraschungscoup im restlos ausverkauften Giuseppe-Meazza-Stadion nutzen und wichtige Zähler im Kampf um die internationalen Plätze sammeln. Ob dieser Plan aufgeht, lesen Sie in unserem Wett-Tipp.

AC Mailand – Juventus Turin im Livestream bei Bet365

Der führende Wettanbieter Bet365 hat für seine Kunden ein ganz besonderes Top-Angebot: Die Partie am Sonntag wird in voller Länge als Livestream präsentiert. Und das Beste daran: Die Übertragung ist absolut kostenlos! Beachten Sie lediglich, dass die üblichen Geo-Beschränkungen gelten (aus Deutschland ist der Stream verfügbar) und dass Sie auf Ihrem Bet365-Wettkonto etwas Guthaben besitzen oder mindestens 24 Stunden vor dem Anstoß eine Wette auf das Spiel AC Mailand gegen Juventus Turin platziert haben müssen.

anbietervergleich bet365

Ausgangslage: Juventus vorne weg, Milan um Anschluss bemüht

Trotz der beachtlichen Qualität und des Heimrechts, geht der AC Milan dennoch als eindeutiger Außenseiter in die Partie gegen Juventus Turin. Die Mailänder haben als Tabellenvierter 21 Punkte auf dem Konto und könnten mit einem Sieg zu Napoli und Inter aufschließen. Trainer Gennaro Gattuso wird aber dennoch keinesfalls ein Offensivfeuerwerk zünden. Zu groß ist die Gefahr, gegen den italienischen Serienmeister ausgekontert zu werden und ein Heimdebakel zu erleben. Die Alte Dame spielt einmal mehr in einer eigenen Liga und führt die Tabelle mit 31 Zählern mehr als souverän an. Dazu kommt, dass der AC Mailand den Turinern seit einiger Zeit ganz gut zu liegen scheint. Von den letzten fünf Aufeinandertreffen gewann Juve alle fünf Partien gegen die Milanesi. Folgt am Sonntag Nummer sechs oder kann der AC die schwarze Serie beenden?

AC Mailand Form

Auch die Elf von Gennaro Gattuso wusste unter der Woche auf internationaler Bühne nicht vollends zu überzeugen und verpasste durch das 1:1 bei Betis Sevilla einen Big Point in der Europa-League-Gruppe F. Nach vier Spieltagen steht Milan nur auf Platz drei und muss weiter um das Weiterkommen bangen, was ein Super-Gau für den 9-fachen Europapokalsieger wäre. Dafür spielen die Mailänder zumindest auf nationaler Ebene eine bisher recht ordentliche Saison. In elf Ligaspielen sammelte man 21 Zähler und unterstreicht damit die Ambitionen, sich nach längerer Abstinenz wieder für die Königsklasse qualifizieren zu wollen. Insbesondere die wiedergewonnene Heimstärke sticht dabei heraus. So kassierte Milan in dieser Saison noch keine einzige Pleite vor eigener Kulisse, doch jetzt kommt die schwerste Prüfung auf Goalgetter Gonzalo Higuan & Co. zu.  Bestehen oder Durchfallen lautet die Frage, die Sie beantworten müssen.

 

anbietervergleich bet365

Juventus Turin Form

Juve ging unter der Woche nach acht Erfolgen aus den vorherigen neun Pflichtspielen erstmals in dieser Spielzeit mit leeren Händen vom Platz. Trotz drückender Überlegenheit gab die „Alte Dame“ gegen Manchester United eine 1:0-Führung aus der Hand und verpasste es damit, den Gruppensieg vorzeitig klarzumachen. Grund zur Sorge gibt es für die Elf von Trainer Massimiliano Allegri angesichts der glänzenden Ausgangspositionen in allen Wettbewerben aber keinesfalls. Denn auch nach der Pleite gegen die Red Devils sind die Turiner als Gruppenerster weiter voll auf Achtelfinal-Kurs. Zudem ist der Double-Sieger des Vorjahres in der Liga schier unverwundbar. Erst einmal ließ Juve Punkte liegen und thront mit satten sechs Zählern Vorsprung auf Rang eins der Serie A. Dass man im Klassiker gegen Milan ein zweites Mal in Folge patzt, scheint kaum denkbar zu sein – oder sehen Sie das anders?

AC Mailand – Juventus Turin im Head-to-Head

Schon 186 Mal trafen beide Klubs aufeinander. Mit 72 Siegen hat Juventus dabei die bessere Bilanz vorzuweisen bei 65 Unentschieden und 49 Erfolgen Milans. Denn von den zurückliegenden zehn direkten Liga-Duellen gewann die „Alte Dame“ gleich neun Stück. In drei der letzten fünf Gastspiele im San Siro kassierten die Turiner nicht einmal ein Gegentor.
  • 09.05.2018         Juventus Turin    – AC Mailand 4:0
  • 31.03.2018         Juventus Turin    – AC Mailand 3:1
  • 28.10.2017         AC Mailand –  Juventus Turin 0:2
  • 10.03.2017         Juventus Turin    – AC Mailand 2:1
  • 25.01.2017         Juventus Turin – AC Mailand 2:1

Unser Wett-Tipp zu AC Mailand – Juventus Turin

Trotz einer guten Leistung der Mailänder, wird Juventus keine Zweifel aufkommen lassen, warum man bereits jetzt für viele Experten als italienischer Meister feststeht. Die Turiner werden das Spiel dominieren und kaum Chancen zulassen. Nach 90 Minuten und Toren von Cristiano Ronaldo und Paulo Dybala geht der Spitzenreiter als Sieger vom Rasen. Daher sollten Sie bei Bet365 auf Auswärtssieg setzen und die 1,70-Quote mitnehmen. Bitte beachten Sie, dass die Quote sich auf den Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels bezieht und sich bis zum Anstoß noch ändern kann.

 

anbietervergleich bet365

Es gelten die AGB von Bet365. 18+. Glücksspiel kann süchtig machen (Hilfe gibt es bei https://www.gamblingtherapy.org). Spiele verantwortungsbewusst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.