Rhein Neckar Löwen – THW Kiel | Handball Wett-Tipp (13.10.)

Rhein Neckar Löwen – THW Kiel | Handball Wett-Tipp (13.10.)

Handball-Spektakel Rhein Löwen gegen THW Kiel: Wer gewinnt das Topspiel der beiden Spitzenmannschaften?

Dieses Duell elektrisiert Handball-Deutschland: Rhein-Neckar Löwen gegen THW Kiel, das steht für Spitzensport, große Emotionen – und meistens auch wegweisende Ergebnisse. Am Samstag um 18.10 Uhr (live in der ARD) treffen beide Teams in der SAP Arena in Mannheim zum Top-Spiel der DKB Handball-Bundesliga aufeinander. Wir sagen Ihnen, worauf Sie setzen sollten, um den großen Wurf zu landen. 

Ausgangslage: Beide Mannschaften haben den Titel als Saisonziel

Genug Gesprächsstoff gibt es allemal. Da wäre zum einen die Lage in der Tabelle vor dem Top-Spiel. Die Löwen sind mit 13:1-Punkten Dritter, die Zebras aus Kiel belegen mit 12:4-Zählern Rang vier. Auch wenn das die Jungs aus dem Norden sicher anders nach außen tragen werden: Eine Niederlage würde sich – zumindest kurz- bis mittelfristig – äußerst nachteilig auf die Lage in der Liga auswirken. Bei dann sechs Minuspunkten wären dann insbesondere die Konkurrenten aus Flensburg (16:0) schon richtig weit weg. So gesehen steht vor allem der THW als selbst- wie fremdernannter Titelkandidat in der Pflicht. Aber auch die Löwen wissen um die Bedeutung der Partie, in der zwei ganz wichtige Zähler auf dem Weg zur angestrebten Meisterschaft vergeben werden.

Rhein Neckar Löwen Form

„Am Samstag müssen wir deutlich was drauflegen“, sagte Teammanager Oliver Roggisch nach dem 36:27-Pflichtsieg in der Champions-League gegen den schwedischen Vertreter IFK Kristianstad. Diese Aussage können wir bedenkenlos unterschreiben. Die Löwen müssen gegen Kiel ans Limit gehen, um die Punkte in der eigenen Halle zu behalten. Wenn sich zwei derartige Klasse-Mannschaften gegenüberstehen, kann man im jedem Mannschaftsteil spannende Vergleiche ziehen. Das gilt natürlich auch für die Trainerposition, wo sich mit Löwen-Coach Nikolaj Jacobsen und seinem Pendant Alfred Gislason zwei Könner ihres Fachs gegenüberstehen. Beide legen großen Wert auf die Abwehr, beide werden sich deshalb im Angriff etwas Spezielles einfallen lassen müssen. Viel hängt bei den Löwen natürlich vom überragenden Spielmacher Andy Schmid ab, der an guten Tagen eine Partie nahezu alleine entscheiden kann. Gibt Jacobsen seinen Akteuren den richtigen Masterplan mit auf den Weg, um in einem besonderen Spiel eine besondere Leistung abrufen zu können?

anbietervergleich bet3000

THW Kiel Form

Die Bundesligapartie am Donnerstagabend gegen Wetzlar passte irgendwie ins Bild der gesamten Saison des THW Kiel. Verschlafene Startphase, erhebliche Probleme den Rhythmus zu finden, dann aber doch die klare Steigerung. 0:5 hieß das peinliche Zwischenergebnis nach gut fünf Minuten – eine Demütigung für den 20-maligen deutschen Meister in der eigenen Halle. Zur Halbzeit dann 12:12. Und am Ende siegten die Kieler noch standesgemäß mit zehn Toren Unterschied 29:19. Diese furiosen 30 Minuten haben hat den auch nach fünf Liga-Siegen in Serie immer noch nicht komplett stabil wirkenden Kielern Mut gemacht. Doch nur mit einer absoluten Top-Leistung über die komplette Spielzeit dürfte im schweren Auswärtsspiel bei den Rhein-Neckar Löwen etwas Zählbares zu holen sein. Und das ist auch dringend nötig, wenn die Meisterträume an der Förde nicht frühzeitig zerplatzen sollen. An der Spitze thront Dauer-Nordrivale SG Flensburg-Handewitt mit dem klubeigenen Startrekord von neun Siegen aus neun Spielen. Die Löwen haben auch erst einen Minuspunkt. Kiel nach den Pleiten in Flensburg und Magdeburg bereits vier. Kommen zwei weitere hinzu, dürfte Platz eins schon fast außer Reichweite sein.

Rhein Neckar Löwen – THW Kiel im Head-to-Head

Die Löwen und Zebras standen sich in der Vergangenheit insgesamt schon in 42 Duellen auf dem Handballfeld gegenüber. Kiel führt mit 27:13-Siegen, 2-Mal trennten sich die beiden Spitzenvereine mit einem Unentschieden. In den letzten fünf Spielen hatten allerdings die Löwen gleich 3-Mal die Nase vorn – wie geht der Handball-Kracher diesmal aus?

Die letzten 5 Duelle im Überblick

  • 24.03.2018          THW Kiel – Rhein Neckar Löwen 27:22
  • 01.10.2017          Rhein Neckar Löwen – THW Kiel 30:28
  • 23.08.2017          Rhein Neckar Löwen – THW Kiel 32:30
  • 31.05.2017          Rhein Neckar Löwen – THW Kiel 28:19
  • 30.03.2017          Rhein Neckar Löwen – THW Kiel 24:26

Unser Handball Wett-Tipp zu Rhein Neckar Löwen – THW Kiel

Am Samstagabend dürfen sich die Zuschauer in der SAP Arena auf das Spitzenspiel zwischen den Rhein Neckar Löwen und dem THW Kiel freuen. Es wird ein Duell auf Augenhöhe, so dass Kleinigkeiten – vielleicht die bessere Torwartleistung – über den Ausgang der Partie entscheiden könnten. Auch uns fällt eine Entscheidung nicht leicht, aber auch aufgrund der attraktiven Quoten versuchen wir unser Glück mit einer Wette auf einen Auswärtssieg. Daher sollten Sie bei Bet3000 auf den THW setzen und die reizvolle Quote von 3,40 mitnehmen.

anbietervergleich bet3000

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.