Prominente BVB-Fans: Diese Promis unterstützen Borussia Dortmund

timo boll bvb
Einer der bekanntesten BVB-Fans ist die deutsche Tischtennis-Legende Timo Boll. (Foto: AFP)

Borussia Dortmund ist neben dem FC Bayern München der schillerndste Verein in Deutschland. Die schwarze-gelbe Fanlandschaft sucht ihresgleichen. Wir denken an dieser Stelle aber nicht nur an die vollbesetzte Süd-Tribüne. Zahlreiche Promis haben ihr Herz für den BVB entdeckt und sind regelmäßig im Dortmunder Signal Iduna Park anzutreffen. Wir haben ihnen folgend eine Top-Liste der bekennenden BVB-Promis zusammengestellt.

Manche Promis machen ja ein Geheimnis daraus, welche Partei oder welchen Fußballclub sie unterstützen. Aber es gibt auch Ausnahmen. Vor allem Borussia Dortmund hat im öffentlichen Leben viele bekennende Fans. Darunter sind unter anderem Schauspieler, Sportler und Musiker.

Wotan Wilke Möhring

Wotan Wilke Möhring ist einer der bekanntesten Schauspieler Deutschlands – und gleichzeitig einer der größten BVB-Fans mit Prominenten-Status. Man sieht ihn häufig im Signal Iduna Park, wo er so gut wie immer im Trikot und mit Fanschal unterwegs ist. Möhring “lebt” den BVB so richtig.

Bekannt ist Möhring vornehmlich als Tatort-Kommissar. Möhring ist im Pott – genau in Herne – aufgewachsen, soll seine Borussia-Leidenschaft aber angeblich erst nach seinem Umzug nach Berlin entwickelt haben.

Terence Hill

Der 1938 unter seinem bürgerlichen Namen Mario Girotti geborene Terence Hill ist eine echte Film-Legende. Bekannt wurde Hill vor allem durch zahlreiche Action-Komödien mit seinem kongenialen und leider schon verstorbenen Partner Bud Spencer.

Prominente BVB Fans
Terence Hill im Jahr 2021 mit BVB-Trikot. Stolz präsentiert er das Trikot von Erling Haaland. (Foto: Facebook)

Was eher wenige wissen: Hill hat eine deutsche Mutter und spricht auch fließend Deutsch. Und der Filmstar ist ein glühender Fan von Borussia Dortmund! Nach dem DFB-Pokalsieg des BVB im Jahr 2021 postete Terence Hill voller Stolz ein Foto mit einem signierten Trikot von Erling Haaland.

In den letzten Jahren sind immer wieder Fotos von Terence Hill im BVB-Trikot in den sozialen Medien aufgetaucht. Ein Weltstar mit schwarz-gelbem Herz!

Dietmar Bär

Mit Dietmar Bär folgt Möhring direkt der zweite Tatort-Kommissar auf dem Fuße. Bär ermittelt war in Köln, ist aber ein echter Dortmunder Junge. Er ist in der Stadt geboren. Er trägt die BVB-Gene von Geburt an in sich. Als Jugendlicher stand der Schauspieler Woche für Woche auf der Südtribüne.

Christian Lindner

Der aktuelle Bundesfinanzminister hat seine langjährige Verbundenheit zu Borussia Dortmund öffentlich immer wieder betont. Lindner ist seit Jugendtagen großer Fußballfan und Anhänger des BVB. Von 2018 bis 2021 saß Lindner sogar im Wirtschaftsrat der Dortmunder Borussia. Auf eigenen Wunsch legte der FDP-Chef das Amt allerdings nieder. Der schlichte Grund: Keine Zeit mehr.

Der Bundesfinanzminister Christian Lindner ist bekennender Fan von Borussia Dortmund.

Seit Lindner auch Teil der Bundesregierung ist, hat man ihn im Signal Iduna Park nicht mehr gesehen. Wer weiß, vielleicht kommt er ja mal zum DFB-Pokalfinale nach Berlin – falls es der BVB demnächst mal wieder dorthin schafft.

Sönke Möhring

Sönke Möhring ist der etwas weniger bekannte Bruder von Wotan Wilke Möhring. Der jüngere der beiden Möhring-Brüder ist ebenfalls Schauspieler – und ebenfalls ein großer Fan von Borussia Dortmund. Den in Unna geborenen Sönke Möhring sieht man regelmäßig bei BVB-Heimspielen in einer der VIP-Logen.

Friedrich Merz

Der CDU-Vorsitzende Friedrich Merz hat erst kürzlich wieder in der TV-Sendung “Maischberger” betont, er sei Fan von Borussia Dortmund. Ob man Merz dies oder überhaupt ein Interesse am Fußball abnehmen soll, sei mal dahingestellt. Wir würden eher wetten, dass der Sauerländer spontan keine drei aktuellen Spieler des BVB benennen könnte.

Der CDU-Chef Friedrich Merz bezeichnet sich selbst als Fan von Borussia Dortmund.

Wie bei vielen Politikern dürfte auch Merz seine Verbundenheit zum BVB vor allem aus Folklore betonen. Man möchte auch als Multimillionär eben etwas Volksnähe demonstrieren. Immerhin: Merz saß zwischen 2010 und 2014 tatsächlich im Aufsichtsrat von Borussia Dortmund.

Piet Klocke

Der Kabarettist und Comedian Piet Klocke ist schon seit Kindertagen ein eingefleischter Fan von Borussia Dortmund. Klocke bekannte jüngst in einem Interview: “Ich war schon als kleiner Junge fasziniert vom BVB. Die schönste Zeit waren aus meiner Sicht die 90er-Jahre unter Ottmar Hitzfeld. Und mein absoluter Lieblingsspieler war Stephane Chapuisat.”

Klocke hatte das große Glück, beim Champions-League-Finale 1997 in München live dabei gewesen zu sein. Dort saß er übrigens direkt neben dem bekannten Schauspieler Joachim Krol, den wir in dieser Liste auch erwähnen.

Johann König

Johann König gehört den bekanntesten und populärsten Comedians in Deutschland. Die Liebe zum BVB entstand schon in Jugendtagen, wie König in mehreren Interviews verraten hat: “Ich hatte eine Dauerkarte für die Südtribüne und war jedes zweite Wochenende im Stadion. Was habe ich da für Schlachten erlebt!”

Derzeit ist König nach eigener Aussage nur noch ein bis zwei Mal pro Saison im Dortmunder Stadion – der enge Terminkalender lässt nicht mehr zu.

Gina Lückenkemper

Die deutsche Top-Sprinterin trainiert nicht nur regelmäßig im Stadion Roten Erde – also im Schatten des Westfalenstadions – sondern ist auch großer BVB-Fan. Lückenkemper ist regelmäßig bei Heimspielen von Borussia Dortmund auf der Tribüne und glänzt in Interviews immer wieder mit großer Fußball-Expertise.

Prominente BVB-Fans
Europameisterin über 100 Meter und großer BVB-Fan: Gina Lückenkemper. (Foto: AFP)

Einen ihrer größten Erfolge feierte Lückenkemper bei der Leichtathletik-EM 2022 in München, als sie sensationell Europameisterin über 100 Meter wurde.

Henning Wehland

Der 1971 geborene Rockmusiker ist vor allem bekannt als Frontmann der Münsteraner Band “H-Blockx”, aber auch von Auftritten mit den Söhnen Mannheims oder als Jury-Mitglied bei The Voice Kids auf ProSieben. Wehland ist schon seit seiner Jugendzeit großer BVB-Fan und trat unter anderem bei der Dortmunder Meisterfeier 2011 auf.

Friedrich Küppersbusch

Der mehrfach mit dem Grimme-Preis ausgezeichnete Küppersbusch gehört zu den bekanntesten TV-Journalisten in Deutschland. Bekannt wurde Küppersbusch in den 90er-Jahren als Moderator der politischen TV-Sendung “ZAK”. Heute kennt man ihn vor allem durch Auftritte in der “heute Show” im ZDF.

Küppersbusch ist überdies ein sehr erfolgreicher TV-Produzent, unter anderem von “Chez Krömer”. Friedrich Küppersbusch hatte außerdem eine kleine Nebenrolle als Richter in der dritten Staffel von “Babylon Berlin”. Er lebt mit seiner Frau in Dortmund ist durchaus ein echter Hardcore-BVB-Fan.

In seiner wöchentlichen Kolumne für die Tageszeitung “taz” beantwortet Küppersbusch stets aktuelle Fragen zum Weltgeschehen. Und die letzte Frage lautet dabei immer: Und was machen die Borussen…?

Gerhard Schröder

Der ehemalige Bundeskanzler ist bekennender Borussia Anhänger. Der „Gerd mit der markanten Stimme“ ist auch heute noch hin und wieder im VIP-Bereich des BVB zu sehen. Der ehemalige SPD-Politiker war bis vor kurzem sogar Ehrenmitglied bei Borussia Dortmund.

Gerhard Schröder (ganz rechts) mit BVB-Schal. (Foto: Shutterstock)

Inzwischen ist der Ex-Kanzler beim BVB nicht mehr gern gesehen. Hintergrund ist Schröders Rolle als Lobbyist für russische Energie-Unternehmen. Nach dem Ausbruch des Ukraine-Kriegs hat Borussia Dortmund reagiert und Schröder die Ehrenmitgliedschaft aberkannt.

Timo Boll

Nicht nur Schauspieler und Politiker haben ihr Herz für den BVB entdeckt, auch andere Sportler fiebern mit. Ganz oben auf der Liste steht der wohl beste, deutsche Tischtennis-Profi aller Zeiten – Timo Boll. Der ehemalige Weltranglisten-Erste der Tischtennis-Szene ist Vereinsmitglied und bereits seit Kindertagen Anhänger der Schwarz-Gelben.

Rudi Brückner

Der TV-Moderator und Journalist Rudolph “Rudi” Brückner ist vor allem bekannt als Erfinder der Sendung “Doppelpass”. Die Fußball-Talksendung wird seit 1995 live auf Sport1 (früher DSF) ausgestrahlt und hat unter Fußballfans längst Kultstatus. Brückner hat den Doppelpass insgesamt knapp neun Jahre lang moderiert.

Seit seiner Zeit als WDR-Redakteur im Landesstudio Dortmund in den 80er-Jahren ist Rudi Brückner leidenschaftlicher Fan des BVB. Daraus hat er auch in der Öffentlichkeit nie einen Hehl gemacht.

Jan-Lennard Struff

Wer an deutsches Tennis denkt, kommt um den Namen Jan-Lennard Struff nicht herum. Der in Warstein geborene Profi gehört seit vielen Jahren zu den besten deutschen Profis auf der ATP-Tour. Hinter Alexander Zverev ist Struff die Nummer zwei im deutschen Herren-Tennis. Der 1,93 Meter große Struff hat auch im Davis Cup schon zahlreiche Matches für Deutschland gespielt.

Jan-Lennard Struff gehört zu den größten BVB-Fans in der deutschen Sportwelt.

Jan-Lennard Struff ist schon seit Kindheitstagen ein glühender Fan von Borussia Dortmund, wie er in vielen Interviews bekannt hat. Wann immer Struff auf der ATP-Tour die Zeit findet, verfolgt er die BVB-Spiele live – von überall auf der Welt.

Frederick Lau

Der bekannte deutsche Schauspieler ist dafür bekannt, dass er im Signal Iduna Park auch mal über die Stränge schlägt. Bei einer knappen Heim-Niederlage vor wenigen Jahren gegen den FC Bayern hat Lau einem Fan der FCB sogar ein Bier in den Nacken gekippt.

Marius Müller-Westernhagen

Der Pfefferminz-Prinz kommt eigentlich aus Düsseldorf. Mit der Fortuna hatte der Sänger aber nie etwas am Hut. 1995 hat er sich als Borussia-Fan geoutet. Westernhagen ist kein Stammgast in Signal Iduna Park, sondern vornehmlich bei absoluten Highlights auf der Tribüne zu sehen.

Heiko Waßer

Heiko Waßer war über viele Jahre die Stimme der Formel 1 bei RTL. Der TV-Kommentator ist seit seiner Kindheit großer Fan von Borussia Dortmund und ist inzwischen auch bei vielen BVB-Events schon offiziell aufgetreten. Heiko Waßer – teilweise auch Heiko Wasser geschrieben – stammt aus dem Ruhrgebiet und hat die Liebe zum BVB quasi in die Wiege gelegt bekommen.

Alfred Gislason

Alfred Gislason gilt als einer der besten und erfolgreichsten Handball-Trainer aller Zeiten. Mit dem THW Kiel und dem SC Magdeburg wurde er mehrfach Deutscher Meister und gewann die Champions League. Aktuell ist Gislason der Chefcoach der deutschen Handball-Nationalmannschaft.

Auch der deutsche Handball-Nationaltrainer Alfred Gislason ist Fan von Borussia Dortmund. (Foto: AFP)

Was wenige wissen: Der Isländer ist schon lange ein Fan des BVB. Im Jahr 2023 bekannte Gislason in der ARD-Sportschau: “Seit ich in den 80er-Jahren in Essen gelebt und gespielt habe, drücke ich Borussia Dortmund die Daumen.”

Fernanda Brandao

Sie ist in jedem Fall der „schönste“ BVB Promi-Fan – Fernanda Brandao. Die gebürtige Brasilianerin ist im Alter von neuen Jahren mit ihrer Mutter nach Hamburg gekommen. Für den HSV konnte sich die Tänzerin und Moderatorin verständlicherweise nicht begeistern. Die schwarz-gelbe Leidenschaft passt nun einmal besser zum brasilianischen Temperament.

Hans Leyendecker

Der wohl bekannteste und renommierteste Investigativjournalist in Deutschland hat seine Liebe zum BVB immer wieder betont. Bis zum Jahr 2016 war Leyendecker der Leiter des Investigativressorts bei der Südddeutschen Zeitung. Er hat viele politische Affären aufgedeckt und wurde mit Journalistenpreisen geradezu überhäuft.

Fan von Borussia Dortmund ist Leyendecker schon seit dem Jahr 1956, als er als kleiner Junge das Endspiel um die Deutsche Meisterschaft am Radio verfolgte. Der BVB gewann mit 4:2 gegen den Karlsruher SC und holte den Titel.

Jörg Thadeusz

Der TV-Moderator, Autor und Journalist Jörg Thadeusz gehört ebenfalls in die Reihe der prominenten BVB-Fans. Thadeusz wurde in Dortmund geboren und war im Alter von 13 Jahren zum ersten Mal im Westfalenstadion. “Mein erster echter BVB-Held war Lothar Huber”, erzählte er einmal.

Aktuell hat Thadeusz vor allem eine Affinität zu Marco Reus: “Der ist auch in Dortmund geboren – wie ich. Da hat man irgendwie das Gefühl, das man eine gewisse Verbundenheit entwickelt.”

Goran Ivanisevic

Der ehemalige Tennis-Profi ist in seiner Heimat Kroatien noch immer ein Volksheld. Und was viele nicht wissen: Ivanisevic ist seit vielen Jahren ein leidenschaftlicher und begeisterter Fan des BVB!

Ins Westfalenstadion schafft es Ivanisevic aus terminlichen Gründen nur sehr selten. Aber der Kroate verfolgt nach eigener Aussage jedes BVB-Spiel im Fernsehen – wann immer es seine Zeit zulässt.

Ivanisevic BVB Fan
Goran Ivanisevic ist derzeit Trainer von Novak Djokovic – und ein großer Fan von Borussia Dortmund! (Foto: Shutterstock)

Während seiner aktiven Karriere war sicherlich der Sieg in Wimbledon im Jahr 2001 der größte Erfolg von Ivanisevic, der als einer der besten Aufschläger seiner Generation galt. Aktuell arbeitet Ivanisevic als Trainer des serbischen Topspielers Novak Djokovic.

Joachim Krol

Schauspieler Joachim Krol hat unzählige Rollen im TV und im Kino gespielt. Er gehört zu dem besten Charakter-Darstellern hierzulande. Wer den VIP-Bereich der Borussia im Blick hat, wird Krol in regelmäßigen Abständen sehen.

Sascha

Gleiches gilt für den Sänger Sascha. Die große Zeit des Interpreten ist zwar Geschichte, zu den Promis kann Sascha aber noch immer gezählt werden. Er gehört seit vielen Jahren zu den Stammgästen im Stadion.

Atze Schröder

Der bekannte deutsche Comedian ist bekennender Fan von Borussia Dortmund. Schröder ist schon bei mehreren offiziellen Veranstaltungen des BVB aufgetreten und macht keinen Hehl aus seinem schwarz-gelben Herz. Er sei unter anderem BVB-Fan, weil dies “das Gegenteil vom FC Bayern” sei, hat der Kult-Komödiant einmal gesagt.

Atze Schröder heißt mit bürgerlichem Namen übrigens Hubertus Albers und lebt in Emsdetten – einer Kleinstadt im beschaulichen Münsterland. Dort trifft man ihn häufiger in der Natur bei Spaziergängen mit seinem Hund. Im Winter auch gerne mal mit BVB-Schal!

Oliver Welke

Oliver Welke und der Fußball, speziell der BVB, gehören einfach zusammen. Welke hat seine Bekanntheit in Deutschland als Sport-Moderator erlangt, er ehe in den Comedy-Sektor gewechselt ist. Heute ist Oliver Welke das Gesicht der ZDF „Heute-Show“.

prominente bvb fans
Der bekannte Sport-Moderator und Satiriker Oliver Welke (Mitte) ist glühender Anhänger von Borussia Dortmund – das ist in der Medienwelt kein Geheimnis. (Foto: AFP)

Dieter Pfaff

Nicht vergessen möchten wir uns unserer Liste einen weiteren bekannten Schauspieler: Dieter Pfaff, der leider 2013 von uns gegangen ist. Pfaff – bekannt aus der „Dicke“ oder „Bloch“ war zu Lebzeiten immer glühender BVB-Fan.

Sabine Heinrich

Die TV-Moderatorin ist in Unna geboren. Sabine Heinrich ist für zahlreiche TV-Formate im WDR verantwortlich und moderiert seit 2021 das „Deutschland-Quiz“ im ZDF. Aus ihrer Liebe zur Borussia hat die heute 44jährige nie ein Hehl gemacht.

Alexander Klaws

Zur Riege der prominenten BVB-Anhänger gehört auch Alexander Klaws. Unter dem Borussia Fans wurde Klaws lange Zeit als der „Trottel von DSDS“ abgetan. Der Sänger hat in den zurückliegenden Jahren aber im Musical-Bereich gezeigt, dass er mehr kann als ein Liedchen für Dieter Bohlen zu trällern.

Darüber hinaus gelten der ARD-Sportmoderator Peter Grossmann, der ehemalige Finanzminister Peer Steinbrück, der aktuelle NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst, die deutsche Tennisspielerin Jule Niemeier, der leider schon verstorbene Autor Wiglaf Droste, der TV-Nachrichtenmoderator Jan Philipp Burgard, der deutsche Journalist und Autor Simon Grünke sowie der SPD-Bundestagsabgeordnete Dirk Wiese als leidenschaftliche BVB-Fans.

 

200€
auf die 1. Einzahlung
jetzt zu Powbet
  • Sehr attraktiver Neukundenbonus von bis zu 200 Euro
  • Vielzahl von Bonusangeboten, auch für Bestandskunden
  • Keine Wettsteuer für deutsche Kunden
92 Quotendurchschnitt
200€ auf die 1. Einzahlung
jetzt zu Powbet
  • Sehr attraktiver Neukundenbonus von bis zu 200 Euro
  • Vielzahl von Bonusangeboten, auch für Bestandskunden
  • Keine Wettsteuer für deutsche Kunden
Powbet Erfahrungen