3. Liga Wetten – es muss nicht immer Bayern & Co sein

Wer von den Fußballwetten in Deutschland spricht, denkt natürlich zuallererst an die Bundesliga. Die Wettanbieter haben jedoch ein deutlich breiteres Angebot auf dem Bildschirm. Sehr beliebt sind mittlerweile die 3. Liga Wetten. Die Spielklasse hat sich in den letzten Jahren durchgesetzt und erzielt bei den Fans durchaus Beachtung. Der Grund hierfür liegt auf der Hand. Gerade in Ostdeutschland gibt’s extrem viele Derbys. Die öffentliche Wahrnehmung wird Woche für Woche von Live-Übertragungen in den dritten Programmen der ARD geprägt.

Im folgenden kleinen Ratgeber haben wir uns die 3. Liga Wetten für Sie einmal näher angeschaut.

Die 3. Fußball Liga in Deutschland – die Fakten

Die 3. Fußball Liga wurde zur Saison 2008/09 eingeführt. Sie wurde quasi zwischen die 2. Bundesliga und die Regionalligen geschoben. Der anfängliche Streit um die Teilnahme der zweiten Mannschaften der Bundesligisten hat sich mittlerweile gelegt. Zur Saison 2017/18 war ohnehin nur noch der SV Werder Bremen II in der dritthöchsten Spielklasse teilnahmeberechtigt.

In der 3. Liga treffen aktuell 20 Mannschaften in Hin- und Rückspiel aufeinander. Hinsichtlich der Quantität ist die 3. Liga damit die größte Profiliga in Deutschland. Die ersten beiden Teams der Abschlusstabelle steigen direkt in die 2. Bundesliga auf. Der Drittplatzierte erhält in der Relegation die Chance ebenfalls nach oben zu springen. Die drei letztplatzierten Teams müssen den direkten Weg in die Regionalliga antreten. Bisher haben insgesamt 52 Mannschaften seit der Gründung 2008 ihre Kräfte in der 3. Liga gemessen. Nur ein Team war in allen Spielzeiten dabei – der FC Rot-Weiß Erfurt.

Vom DFB wird die 3. Liga gleichzeitig als Kaderschmiede angesehen. Daher gibt’s für die Clubs genaue Vorschriften bei der Kader-Zusammenstellung. An jedem Spieltag müssen mindestens vier Akteure auf dem Spielberichtsbogen stehen, die am 1. Juli des Jahres das 23. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Für die zweiten Mannschaften der Bundesligisten gilt, dass maximal drei Spieler oberhalb dieser Altersgrenze pro Partie eingesetzt werden dürfen.

Die bisherigen 3. Liga Meister waren:

  • 2008/09: 1. FC Union Berlin
  • 2009/10: VfL Osnabrück
  • 2010/11: Eintracht Braunschweig
  • 2011/12: SV Sandhausen
  • 2012/13: Karlsruher SC
  • 2013/14: 1. FC Heidenheim 1846
  • 2014/15: Arminia Bielefeld
  • 2015/16: Dynamo Dresden
  • 2016/17: MSV Duisburg

Der erfolgreichste Torschütze der Spielklasse ist mit riesigem Abstand Anton Fink, der seine Buden in den letzten Jahren für die SpVgg Unterhaching, den Chemnitzer FC und heute für den Karlsruher SC gemacht hat.

Die Saisonwetten für die 3. Liga

3. Liga Wetten sind im Langzeitbereich natürlich auf die komplette Saison möglich. Die einfachen Fragen lauten hier:

  • Wer wird Meister in der 3. Liga?
  • Wer steigt aus? (Vorsicht, sehr oft ohne Relegation)
  • Wer muss den Gang in die Regionalliga antreten?

Auf zusätzliche Wettoptionen, beispielsweise auf Trainerentlassungen, wird bei den 3. Liga Wetten nach unseren Erfahrungen von der Überzahl der Buchmacher verzichtet.

Bet3000 3. Liga Wetten

Bet3000 bietet sehr gute Quoten und Wettoptionen für 3. Liga Wetten

Das Wettangebot für die einzelnen Begegnungen

Entscheidender für die Sportwetter sind in der 3. Liga ohnehin die tagesaktuellen Offerten. Alle seriösen Wettanbieter haben hierbei die kompletten Spieltage im Programm. Sie können jedes Match auf Sieg, Unentschieden oder Niederlage wetten. Hinzu kommen noch zahlreiche Sonderoptionen in den Sidebereichen. Die Wettauswahl ist hier zwar nicht ganz so umfangreich wie in den Topligen, die besten Onlinebuchmacher offerieren aber locker über 50 Märkte pro Partie. Alle relevanten Wettoptionen sind vorhanden, angefangen von der Doppelte Chance und den Tore Über/Unter Versionen bis hin zum genauen Ergebnis oder verschiedenen Handicap-Wetten.

Natürlich gibt’s die 3. Liga Wetten auch im Live-Sektor. Die Begegnungen gehören zu jedem Standard-Live-Programm der Wettanbieter.

bwin 3. Liga Wettoptionen

bwin bietet mehr als 100 Wettoptionen für die Partie RW Erfurt gegen Magdeburg

Die Wettquoten in der 3. Liga

Aufgrund des hohen Kundenzuspruchs sind die Quoten für die 3. Liga Wetten in den letzten Jahren Step-by-Step gestiegen. Die besten Buchmacher arbeiten in der dritten deutschen Profiliga mit relativ stabilen Quotenschlüsseln zwischen 93 und 94 Prozent. Bei einigen Top-Begegnungen geht’s sogar noch höher hinaus. Mit der Champions- oder der Europa League bzw. mit der 1. Bundesliga sind die Wettangebote natürlich nicht vergleichbar. Dafür fehlt den internationalen Buchmachern einfach der Traffic aus dem Ausland. Die besten Quoten für 3. Liga Wetten bieten nach unseren Erfahrungen Bet3000, Tipbet und bwin.

Achtung – Jeder kann Jeden schlagen

Der Reiz der 3. Liga Wetten ist darin zu sehen, dass die Mannschaften sehr, sehr ausgeglichen sind. Ein deutlicher Favorit ist nur in den wenigstens Partien ablesbar. Selbst Mannschaften aus dem Tabellenkeller können an einem guten Tag ein Spitzenteam aus dem Weg räumen. Die Folge dieser Tatsache ist ein sehr ausgeglichenes Wettquoteniveau. Nicht selten liegen alle Ergebniswahrscheinlichkeiten deutlich über 2,0. Einerseits sind die 3. Liga Wetten somit äußerst profitabel, anderseits aber auch gefährlich. Vor einer erfolgreichen 3. Liga Wette sollten Sie sich genau mit den Formkurven bzw. mit besonderen Heim- und Auswärtsstärken beschäftigen. Auch ein oder zwei verletzte bzw. gesperrte Spieler können die Leistungsfähigkeit eines Teams schon entscheidend beeinflussen.

Der besondere Buchmacher für die 3. Liga Wetten – bwin

Die 3. Liga Wetten sind nicht nur einfach so im Wettangebot zu finden. Die Meisterschaft hat sich zudem für die Buchmacher marketingtechnisch als äußerst interessant erwiesen. Zahlreiche Clubs werden von Wettunternehmen sponsorentechnisch unterstützt. Bwin ist zur Saison 2017/18 sogar als Generalpartner der 3. Liga eingestiegen. Dieses Engagement kommt aber nicht nur den Vereinen zugute. Mit über 100 Wettoptionen pro Partie liegt bwin beim Angebot ganz weit vorn. Erkennbar ist zudem, dass bwin das Wettquoten-Niveau für die 3. Liga Wetten angehoben hat. Nicht selten kann der bekannte, österreichische Onlinewettanbieter für bestimmte Spielausgänge mit der höchste Quote am Markt dienen. Nur ein Buchmacher ist in Bezug auf die Wettquoten noch besser aufgestellt.Zwar kann der Buchmacher nicht bei den Wettoptionen mithalten (im direkten Vergleich zu bwin bietet Bet3000 ca. 25 Wettoptionen pro Begegnung) aber Bet3000 ist der absolute Spitzenreiter bei den Quoten für 3. Liga Wetten.

 
TESTSIEGER
Bet3000: Testsieger im Bereich Quoten
Gesamtwertung:94/100
  • Die besten Quoten für Deutschland
  • Keine Einzahlungsgebühren
  • Steuerfreies Wetten bei Livewetten
Bet3000 Screen
Zum Bet3000 Testbericht
Bis zu 150€ Bonus auf Ihre 1. Einzahlung
Jetzt Bet 3000 besuchen
 

TESTSIEGER
Zum Bet3000 Testbericht
Bet3000: Testsieger im Bereich Quoten
  • Die besten Quoten für Deutschland
  • Keine Einzahlungsgebühren
  • Steuerfreies Wetten bei Livewetten
Bis zu 150€ Bonus auf Ihre 1. Einzahlung
Gesamtwertung:94/100
Jetzt Bet3000 besuchen