Wetten auf den Meister der 3. Bundesliga: Schafft Uerdingen den Aufstieg?

Großkreutz Uerdingen 3. Bundesliga Dritte Liga Wetten Aufstieg

Kevin Großkreutz ist der größte Star in der 3. Bundesliga. (Foto: foto2press)

Der KFC Uerdingen will mit aller Macht in die 2. Bundesliga. Nach sieben absolvierten Partien in der dritten Liga hat sich der Traditionsverein aus Krefeld an die Tabellenspitze gesetzt. Jetzt wurde bekannt, dass sich der KFC mit dem ehemaligen Kölner Dominic Maroh einen weiteren Top-Neuzugang gesichert hat. Die Zeichen stehen auf Durchmarsch und Sie können davon profitieren: Der deutsche Top-Buchmacher Bet3000 bietet eine Spezialwette auf den Meister der 3. Bundesliga an. Die Quote auf Uerdingen ist überraschend hoch!

Nicht nur sportlich sorgt der KFC Uerdingen aktuell für Furore. Zwar ist es schon bemerkenswert, dass der Aufsteiger aus der Regionalliga auch in der 3. Bundesliga gleich an der Spitze steht, noch interessanter sind aber die Transferaktivitäten des Clubs. Die Krefelder sind nämlich dabei, sich einen für Drittliga-Verhältnisse exzellenten Kader zusammenzubauen. Bislang konnte Trainer Stefan Krämer bereits auf zahlreiche Akteure zurückgreifen, die bereits in der ersten oder zweiten Bundesliga gespielt haben. Darunter so bekannte Profis wie Stefan Aigner (ehemals Eintracht Frankfurt), Maximilian Beister (ehemals HSV), Manuel Konrad (ehemals Dynamo Dresden), Dennis Daube (ehemals Union Berlin) oder Robert Müller (ehemals VfR Aalen). Dazu kommt noch der mit Abstand prominenteste Name der 3. Bundesliga: Kevin Großkreutz, ehemaliger Star bei Borussia Dortmund und Weltmeister von 2014.

Die besten Quoten für die 3. Bundesliga Deutscher Buchmacher Fairer Willkommensbonus Live Streaming

Uerdingen verpflichtet Dominic Maroh

Jetzt gesellt sich der nächste Hochkaräter in das Team von Stefan Krämer. Heute wurde vermeldet, dass der erfahrene Innenverteidiger Dominic Maroh einen Vertrag beim KFC Uerdingen unterschrieben hat. Der 31-Jährige absolvierte insgesamt 133 Bundesliga-Spiele für den 1. FC Nürnberg und den 1. FC Köln und kam sogar in der Europa League zum Einsatz. Nachdem sein Vertrag in Köln nicht verlängert wurde, setzt Maroh seine Karriere beim ambitionierten KFC Uerdingen fort. Geschäftsführer Nikolas Weinhart freut sich: „Wir freuen uns sehr, dass dieser Transfer geglückt ist. Dominic Maroh wird uns mit seiner Erfahrung enorm weiterhelfen.“

Quote von 5,0 auf den KFC Uerdingen als Drittliga-Meister

Eine Meisterschaft des KFC Uerdingen wäre inzwischen sowohl für die Experten als auch für die Wettanbieter keine Überraschung mehr. Bei fast allen Buchmachern ist der KFC inzwischen der Top-Favorit – allerdings mit einer grandiosen Quote. Wir empfehlen für eine solche Langzeitwette den deutschen Anbieter Bet3000. Wenn Sie dort auf den KFC Uerdingen 05 als Drittliga-Meister 2019 setzen, erhalten Sie die sagenhafte Quote von 5,00. Im weiteren Favoritenkreis sieht der Buchmacher den Karlsruher SC (Quote 8,0), die Würzburger Kickers (9,0) und den TSV 1860 München (Quote 10,0).

Am Samstag steigt das Spitzenspiel in Karlsruhe

Am kommenden Samstag steht für den KFC Uerdingen ein echter Härtetest an. Der Tabellenführer muss am Samstag (22.09.) um 14 Uhr beim Karlsruher SC antreten. Dann könnte Dominic Maroh in der Uerdinger Innenverteidigung bereits sein Debüt geben. Spätestens nach dieser Partie wird man wissen, ob der KFC Uerdingen wirklich das Zeug zum Durchmarsch in die zweite Bundesliga hat. Für die Fußball-Experten in unserer Sportwetten-Redaktion besteht daran jedenfalls kein Zweifel.

 

anbietervergleich bet3000

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.