Buchmacher stellt Angebot ein: Keine Sportwetten mehr bei Mr Green!

mr green startseite 2020

Völlig überraschend hat Mr Green sein Sportwetten-Angebot am 13. Januar 2020 vom deutschen Markt zurückgezogen. Wer die Seite aktuell aufruft, findet ein reines Online-Casino vor. Tatsächlich wirkt das Portal, als hätte es den Sportwetten-Bereich niemals gegeben. Auch im Vorfeld gab es keine entsprechende Ankündigung, sodass die deutschen Kunden eiskalt erwischt wurden. Im folgenden Beitrag berichten wir, was zu den Hintergründen bisher bekannt ist und klären einige Fragen, die aus Nutzerperspektive relevant sein können. Da es bei Mr Green keine Sportwetten mehr gibt, empfehlen wir Ihnen außerdem einen Buchmacher als perfekte Alternative 

Mr Green hatte sich zuerst als Casino-Anbieter einen Namen gemacht und kehrt nun quasi zurück zu den Wurzeln. Die Sportwetten-Sektion konnte sich jedoch definitiv sehen lassen und war bei vielen Nutzern in Deutschland sehr beliebt. Letztere dürften sich etwas vor den Kopf gestoßen fühlen, denn der Rückzug vom hiesigen Markt kam plötzlich und wurde vorab in keinster Weise kommuniziert.

Die Fakten zu Mr Greens Rückzug vom deutschen Wettmarkt

Keine Sportwetten mehr für deutsche Kunden bei Mr Green! Diese Meldung sorgte Mitte Januar 2020 für Aufsehen. Was an Fakten dazu bisher bekannt ist, haben wir nachfolgend für Sie zusammengefasst:

  • Deutschland-Fussball-FlaggeSeit 13. Januar 2020 bietet Mr Green keine Sportwetten mehr in Deutschland an.
  • Das Casino-Angebot bleibt wie gewohnt erhalten.
  • Als Grund nennt das Unternehmen die jüngsten Änderungen der deutschen Glücksspielbestimmungen.
  • Eine Rückkehr des Buchmachers an den hiesigen Markt ist unwahrscheinlich.
  • Falls Sie noch offene Wetten bei Mr Green haben, nehmen Sie Kontakt mit dem Kundenservice auf.

Warum gibt es keine Sportwetten mehr bei Mr Green?

Mr Green hatte den Rückzug vom deutschen Wettmarkt im Vorfeld mit keiner Silbe angekündigt und zeigt sich auch im Nachhinein wortkarg. Auf der Webseite des Unternehmens ist folgende Meldung zu lesen:

„Aufgrund einer Gesetzesänderung bietet Mr Green seit dem 13. Januar 2020 keine Sportwetten mehr in Deutschland an. Wir bitten um Ihr Verständnis!“

Sportwettenanbieter BewertungDiese Formulierung ist natürlich wenig aufschlussreich und lässt viel Raum für Interpretation. Auch auf Nachfrage von Sportwetten24 hielt sich der Wettanbieter bedeckt: „Wir können leider nicht weiter ins Detail gehen. Bitte nehmen Sie unser offizielles Statement zur Kenntnis“, hieß es knapp.

Trotz guter Kontakte konnten wir nichts verbindliches in Erfahrung bringen und wurden erneut auf das schwammige „official statement“ in englischer Sprache verwiesen. Darin heißt es sinngemäß:

„Die rechtliche Situation in Bezug auf unsere Präsenz in verschiedenen Märkten wird von uns fortlaufend überprüft. Die Entscheidung wurde angesichts der neuesten Gutachten zur Situation in Deutschland getroffen.“

WettsteuerWas bewegt Mr Green nun also konkret zum Rückzug? Sehr wahrscheinlich ist die für 2021 geplante Einführung einer deutschen Sportwetten-Lizenz ausschlaggebend. An die Vergabe sollen strenge Auflagen, wie Einsatzlimits und Einschränkungen der beliebten Livewetten, geknüpft werden.

Außerdem müssen Glücksspiel-Anbieter offenbar den Betrieb von Online-Casinos einstellen, um für eine solche Lizenz überhaupt erst in Frage zu kommen. Wir gehen davon aus, dass Mr Green schlichtweg nicht bereit ist, die befürchteten Umsatzeinbußen hinzunehmen und weitere Anbieter folgen werden.

Was passiert mit meinen offenen Wetten?

Da Mr Green den bevorstehenden Rückzug vom deutschen Markt im Vorfeld nicht angekündigt hat, dürften zahlreiche Nutzer noch offene Wetten haben. Dies sei jedoch kein Grund zur Beunruhigung, wird auf der Webseite des Buchmachers versichert. Und weiter:

„Wir möchten diese Änderung für Sie so einfach wie möglich gestalten und kümmern uns um alles.“

Was darunter genau zu verstehen ist, bleibt offen. Letztlich kommt jedoch nur eine Auszahlung des getätigten Wetteinsatzes oder, falls gewünscht, ein Übertrag in den Casino-Bereich in Frage. Betroffene Kunden sollen sich mit diesem Anliegen jedenfalls einfach an den Kundendienst wenden. Den Mr Green Support erreichen Sie wie folgt:

  • Via Live Chat (aufzurufen über die Webseite bzw. App von Mr Green)
  • Telefonisch unter der Rufnummer: 00356 2778 1487
  • Per E-Mail an: [email protected]

Egal welcher Kontaktweg Ihnen am ehesten zusagt, kommen Sie um das Versenden einer E-Mail nicht herum. Diese sollte alle relevanten Informationen zu Ihrer/n offenen Wette/n enthalten. Außerdem muss es sich dabei zwingend um die selbe E-Mail-Adresse handeln, mit der Sie auch bei Mr Green registriert sind.

Kann ich meine Sportwetten-Historie bei Mr Green noch einsehen?

Auch das ist laut Mr Green problemlos möglich. Die zugehörigen Daten sind zwar nicht mehr online für Sie einsehbar, allerdings nach wie vor gespeichert. Anfragen diesbezüglich stellen Sie ebenfalls an den Kundenservice, den Sie auf einem der bereits genannten Wege erreichen. Fragen Sie nach Ihrer persönlichen Wett-Historie in einem klar abgegrenzten Zeitraum (auf den Tag genau), z.B. vom 01.02.2019 bis 01.02.2020.

Sobald Ihre Anfrage bei Mr Green eingeht, wird Sie von den zuständigen Mitarbeitern geprüft, welche Ihnen den Wettverlauf so schnell wie möglich via E-Mail schicken.

Welcher Wettanbieter ist die beste Alternative zu Mr Green?

Nach dem überraschenden Rückzug Mr Greens vom deutschen Sportwetten-Markt, stehen zahllose Nutzer nun plötzlich ohne Buchmacher da. Zum Glück gibt es empfehlenswerte Alternativen, wie den aufstrebenden Newcomer NEO.bet. Das Angebot beschränkt sich hier auf's Wesentliche. Die starke Fußballauswahl wird durch die Klassiker Tennis, Basketball und Eishockey sowie zahlreiche weitere Disziplinen ergänzt. Durch den Auszahlungsschlüssel von etwa 94% (Durchschnittswert) profitieren Sie von durchweg lukrativen Quoten.

Ein hohes Maß an Seriosität und Sicherheit wird durch die anerkannte EU-Lizenz der Malta Gaming Authority gewährleistet. Auch darüber hinaus legt das Unternehmen viel Wert auf Transparenz und Fairness – getreu dem Label „100% made in Germany“.

 

Ein weiterer Vorteil: Kombiwetten sind bei NEO.bet grundsätzlich vom Abzug der deutschen Wettsteuer befreit. Da keine Mindestquote vorgegeben ist, können Sie die fünfprozentige Abgabe mit einem kleinen Trick generell umgehen. Fügen Sie dazu Ihren Einzelwetten einfach stets eine Auswahl mit minimalem Risiko (Quote zwischen 1,01 und 1,10) hinzu und schon tippen Sie steuerfrei!

Für Neukunden stehen übrigens gleich zwei attraktive Willkommensangebote bereit, welche optimal an die Bedürfnisse der verschiedenen Spielertypen angepasst sind. Treffen Sie Ihre Wahl und sichern Sie sich zum Start bis zu 150 Euro NEO.bet Bonus mit absolut fairen Umsatzbedingungen!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.