ComeOn Bonus
Gesamtwertung:92/100
  • Umfangreiches Wettangebot
    Aktuell 30 Sportarten zur Auswahl
  • Überdurchschnittlich hohe Quoten
    Auszahlungsschlüssel: ca. 94%
  • Livewetten mit besonderen Funktionen
    z.B. Pulse-Wetten
  • Bis zu 100 Euro Willkommensbonus
    100% auf die 1. Einzahlung

ComeOn Erfahrungen und Meinungen: So erreichte der Wettanbieter eine Bewertung von 92/100 Punkten

ComeOn ist seit 2010 in der virtuellen Sportwetten-Szene vertreten. Der skandinavische Wettanbieter hat sich einst seinen guten Ruf als der inoffizielle Erfinder vom No-Deposit Bonus erarbeitet. Mittlerweile hat sich bei den Schweden vieles geändert – für uns ein Grund für einen ausführlichen ComeOn Test. Wir haben den Buchmacher in allen relevanten Kategorien gecheckt und können bereits ein kleines Vorab-Fazit ziehen. Der Onlineanbieter ist noch besser geworden. In unseren ausführlichen ComeOn Erfahrungen erfahren Sie alle Details zum Wettangebot, zu den Ein- und Auszahlungen, zum Willkommensbonus, zum Kundensupport sowie natürlich zum Aufbau und der Gestaltung der Webseite sowie der mobilen Sportwetten App.

Hinter dem Label ComeOn steht die Co-Gaming Limited, die nicht nur mit einer werthaltigen EU-Lizenz der Malta Gaming Authority ausgestattet ist, sondern seit einigen Jahren mit dem Partnerlabel Mobilebet ebenfalls für positive Schlagzeilen sorgt.

Regulierung
Sportartenangebot ca. 30
Livewetten
Statistiken
Mobil (HTML 5)
Service E-Mail, Live Chat
Quotendurchschnitt 94%
Zahlungsmethoden  
Wettsteuer Auf Gewinne
100€
Max. Willkommensbonus auf die 1. Einzahlung

Die Stärken und Schwächen von ComeOn!

  • Sehr starkes Wettprogramm in der Breite und Tiefe
  • 100%iger Einzahlungsbonus bis zu 100 €
  • Fachkundiger, deutschsprachiger Support via Live-Chat
  • PayPal als kostenlose Ein- und Auszahlungsmethode
  • Hohe Wettquoten mit einige besonderen Highlights
  • Nicht alle Transfers an der Kasse sind kostenlos
  • 7 € No-Deposit Bonus nicht mehr vorhanden

Unsere Erfahrungen mit dem Wettangebot

Das Portfolio ist in der Breite und in der Tiefe quasi lückenlos

Das Wettangebot verdient nach unseren ComeOn Erfahrungen mittlerweile die Höchstnote. In den Anfangphase hatte sich die Buchmacher vornehmlich auf den Mainstream konzentriert. Mittlerweile ist ComeOn aber in der Breite und in der Tiefe bestens aufgestellt und muss keinen Vergleich mit den Mitbewerbern scheuen. Im Tagesdurchschnitt kommen die Skandinavier auf deutlich über 20-30 Disziplinen auf dem Bildschirm. Angeführt wird die Liste natürlich vom König Fußball. ComeOn ist sinnbildlich in über 80 Staaten am Ball. Sie können beim Sportwettenanbieter längst nicht nur auf die Topspiele – beispielsweise der Champions- oder der Europa League – wetten. Die Fußballwetten erstrecken sich bis weit abwärts, in den Nachwuchs- und den Amateur-Sektor. In Deutschland geht’s beispielsweise herab bis zur fünftklassigen Oberliga. In der Überzahl der Staaten kann ComeOn mit mindestens drei oder vier Ligen aufwarten.

 

ComeOn Wettmärkte

ComeOn im Fuball-Bereich mit mindestens 80 Wettmärkten pro Partie (Beispiele Nations League)

 

Top-Noten in der Beurteilung verdienen zudem die Tennis- und die Eishockey-Wetten. Beides ist nach unseren Erfahrungen typisch skandinavisch. Bei den schnellen Kufencracks bezieht der Wettanbieter neben den hochklassigen Wettbewerben ebenfalls einige unterklassige Staffeln ein. Das Tennis-Bild wird natürlich von den WTA- und den ATP-Turnieren bestimmt, welche zusätzlich von zahlreichen unterklassigen ITF-Veranstaltungen flankiert werden. Handball, Volleyball, Basketball, der US Sport (Baseball und American Football), Rugby, der Motorsport sowie verschiedene Kampfsportarten folgen in der Disziplinen-Liste.

Eine etwas britische Note bieten die Wetten auf die Pferde- und die Hunderennen. Wer sein Glück im exotischeren Bereich herausfordern möchte, kann sich unter anderem zwischen Schach, Floorball, Surfen, Wasserball oder Speedway entscheiden. Der nagelneue e-Sport darf natürlich ebenfalls nicht fehlen. Im Bereich der „Specials“ gibt’s noch einige Zusatzangebote aus den Sektionen der Unterhaltung und der Politik.

Richtig zugelegt hat ComeOn in der Tiefe der Wettoptionen. In den wichtigsten Fußball-Ligen haben die User zwischen 130 und 150 Einsatzmöglichkeiten pro Partie auf dem Bildschirm.

Livewetten im Check

Die Livewetten sind im weitesten Sinne ein Spiegelbild der Pre-Match Offerten. Lässt es der Verlauf eines Sportereignisses zu, gibt’s von ComeOn die passenden Live-Quoten. Dominiert wird das Angebot natürlich „In Play“ klar vom Fußball und vom Tennis. Insgesamt ist im Live-Center aber für Abwechslung gesorgt, so dass auch die Anhänger anderer Disziplinen ausreichend Wettmöglichkeiten vorfinden.

 

ComeOn Livewetten

ComeOn Livewetten am Beispiel Tennis

 

Besonders positiv ist nach unseren ComeOn Erfahrungen herauszustellen, dass die Nordeuropäer zwei besondere Specials live eingebaut haben. Mit den superschnellen Pulse-Wetten kann auf Spielereignisse innerhalb von wenigen Minuten mit sofortiger Wettabrechnung gesetzt werden. Des Weiteren gibt’s die Fast Markets, ebenfalls eine Schnellwettform, die auf der Webseite mit einem roten Blitz gesondert gekennzeichnet sind.

Webseite und App – Neues Outfit für noch schnellere Wege

Die Homepage des Onlineanbieters hat 2018 einen komplett neuen Look erhalten. Der Aufbau lässt mit den Attributen – schneller, übersichtlicher, moderner – zusammenfassen. Grundlegend ist ComeOn im typischen Sportwetten-Layout geblieben, sprich die Disziplinen-Liste gibt’s am linken Bildrand. Direkt darüber sind die tagesaktuellen Quicklinks zu finden. Wer auf die Highlights möchten möchte, benötigt nur einen Klick um zum gewünschten Wettangebot zu kommen. Eine weitere Sportarten-Aufstellung kann in der Seitenmitte im Rollmenü angesteuert werden. Im rechten Bereich der Webseite sind unter anderen die aktuellen Quoten Boost Offerten zu finden, mit denen ComeOn das Wetten noch ertragreicher macht.

Der Wettschein wird im oberen rechten Sektor der Homepage eingeblendet. Der Kunde kann mühelos zwischen Einzel-, Kombi- und Systemwetten switchen.

Die Optik bei ComeOn

Optisch ist ComeOn dem etwas düsteren Outfit treu geblieben. Die Skandinavier arbeiten mit verschiedenen Grau- und Schwarzstufen, auf denen die weißen Schriften sehr gut lesbar sind. Die hellgrüne Menüführung sorgt für die notwendige, farbliche Komponente.

 

ComeOn Webauftritt

Webauftritt von ComeOn

 

Sicherlich sind die Optik und die Grafik im ComeOn Test kein herausragendes Highlight, insgesamt hat sich der Wettanbieter aber auch hier stark verbessert. Ein attraktives Wettumfeld ist zweifelsfrei vorhanden.

Mobile ComeOn Wetten via Smartphone oder Tablet

Die guten Noten zur schnellen und einfachen Bedienbarkeit können 1:1 auf die ComeOn mobile App übertragen werden. Wer seine Wett-Tipps via Smartphone oder Tablet platzieren möchten, kommt rasend schnell zum gewünschten Ziel. Die Navigationswege sind ähnlich wie in der Desktop-Ausführung angeordnet. Über die Quicklinks benötigen Sie insgesamt oft nur drei Bildschirm-Berührungen, um eine Wette zu platzieren.

Das mobile Wettangebot ist mit der PC-Version absolut identisch. Der Kunde hat von unterwegs Zugriff auf alle Sportarten, Wettmärkte und –optionen,  ohne jegliche Einschränkungen. Im gesonderten, mobilen Fokus stehen natürlich die Live-Tipps. Die wichtigsten, aktuellen „In Play“ Offerten sind direkt auf der Startseite zu sehen. Des Weiteren hat der User im eingeloggten Zustand Zugriff auf alle Funktionen innerhalb seiner Spielerlounge. Er kann Quoten Boosts in Anspruch nehmen, Boni freischalten oder Ein- und Auszahlungen vornehmen.

 

ComeOn App

 

Technisch arbeitet ComeOn mit der kundenfreundlichsten App-Ausführung, will heißen – mit einer optimierten Homepage-Version im HTML5 Format. Ein Download ist weder notwendig noch möglich. Die Web App öffnet sich nach der Browseranwahl im Smartphone oder Tablet. Alle technischen Anpassungen werden automatisch vollzogen. Im Test hat sich die ComeOn App kompatibel mit iOS, Android, Blackberry und Windows Phone gezeigt.

ComeOn Quoten – Starke Verbesserungen in den letzten Monaten

In den ersten Jahren waren die Schweden im Quotenvergleich eher im Mittelfeld zu finden. Mittlerweile hat ComeOn zum Spitzenfeld aufgeschlossen. Die Auszahlungsquote liegt bei durchschnittlich 94 Prozent. Bei sehr wichtigen Sportereignissen, gerade beim Fußball, geht’s oft noch weiter nach oben. Quotenschlüssel von 96 Prozent und höher sind längst keine Seltenheit mehr, im Gegenteil. Als besonders lukrativ haben sich nach unseren Erfahrungen die Offerten für die Draw No Bet Wetten beim Fußball herausgestellt. Der Wettanbieter kann in dieser Teilsektion nicht selten mit der werthaltigsten Offerte am Markt dienen. Besondere Tendenzen hin zu Favoriten oder Außenseitern haben wir nicht festgestellt. Die ComeOn Wettquoten sind sehr ausgewogen. Die Stabilität der Offerten lässt ebenfalls keine Wünsche offen. Kurz vor einem Spielbeginn sind nur imaginäre Schwankungen feststellbar.

Um ihnen einen besseren Eindruck der ComeOn Wettquoten zu vermitteln, haben wir ihnen folgend wahllos drei Beispiele aus dem Wettangebot herausgegriffen:

 

Fußball Champions League Gruppenphase
Manchester United vs. FC Valencia 1,80 – 3,65 – 5,15

Eishockey DEL
Adler Mannheim vs. Iserlohn Roosters 1,54 – 5,85 – 4,50

Tennis ATP Turnier Peking
Roberto Bautista Agut vs. Alexander Zverev 3,25– 1,35

 

Noch ein Wort zu den Wettlimits. Laut Allgemeiner Geschäftsbedingungen beträgt der Mindestwetteinsatz pro Ticket 0,40 GBP, also ca. 50 Cent. Der Höchstbetrag ist zwar generell abhängig vom maximalen Gewinn, wird aber je nach Wertigkeit der Sportereignisse variiert. Vier- oder fünfstellige Beträge lassen sich nach unserer Erfahrung in den wichtigsten Fußball-Ligen aber problemlos wetten. Der Maximalgewinn pro Wettschein beträgt bei ComeOn 100.000 Euro.

Der ComeOn Bonus – 100% bis zu 100 Euro für erste Einzahlung

ComeOn BonusDas Bonusangebot der Skandinavier wurde 2018 angepasst. Konkret heißt dies, dass der bekannte, legendäre 7 € No-Deposit Bonus nicht mehr vorhanden ist. Die pauschale 400%ige Neukundenprämie bei einer Einzahlung von zehn Euro gilt nur noch fürs Casino.

Die Sportwetter legen mit einem 100%igen ComeOn Bonus von bis zu 100 Euro los. Als Mindesteinzahlung sind zehn Euro vorgeschrieben. Wer diesen niedrigsten Betrag an der Kasse wählt, legt im Anschluss mit 20 Euro los. User, die sich das maximale zusätzliche Wettguthaben sichern möchten, zahlen 100 Euro ein, erhalten 100 Euro und beginnen mit einem Bankroll von 200 Euro. Die Ersteinzahlung muss mit einer Kreditkarte, per Banküberweisung, mit Klarna Sofort, EPS, der Paysafecard, Skrill, Neteller oder PayPal erfolgen. Die Freischaltung der Prämie erfolgt mit einem Klick vor dem Transfer. Ein klassischer ComeOn Bonus Code wird für die Aktivierung nicht benötigt.

 

Ihre Einzahlung100€ + ComeOn Bonus100€ = Wettguthaben200€

Die Bonusbedingungen bei ComeOn

Die Rollover Bedingungen besagen, dass der Einzahlungsbetrag und die Bonussumme jeweils fünf Mal umzusetzen sind, ehe die Auszahlungsreife erreicht ist. Gültig beim Rollover sind alle Wett-Tipps mit einer Mindestquote von 1,8. Einschränkungen hinsichtlich der Sportarten, Wettbewerbe, Märkte und Optionen gibt’s nicht. Vorzeitig über den Cashout abgerechnete Wettscheine haben natürlich keine Bonusrelevanz. Die Umsatzbedingungen sind innerhalb von einem Monat abzuarbeiten. Alternativ kann die Neukundenprämie im angeschlossenen Casino eingesetzt werden, unterliegt dort aber einem 35fachem Rollover Faktor bei unterschiedlicher Einrechnung der einzelnen Spiele.

Der ComeOn Bonus kann einmalig von jedem Neukunde in Anspruch genommen werden, sofern er seinen Wohnsitz in Deutschland oder in der Schweiz hat.

Unsere Erfahrungen mit dem Service und der Sicherheit

Lizenz und Sicherheit – Integrität in mehreren Jahren untermauert

ComeOn ist sicher. Im Test gibt’s an dieser Stelle keinen Zweifel. Der schwedische Onlineanbieter hat seine Integrität in den zurückliegenden Jahren nachhaltig belegt. Für den Buchmacher spricht zudem die direkte Verbindung zum Partnerlabel Mobilebet. Mit der EU-Lizenz der Malta Gaming Authority ist die Seriosität der Co-Gaming Limited auch nach außen bewiesen. Der Sportwettenanbieter steht unter der strengen Kontrolle der Regulierungsbehörde und kann sich keine Fehltritte erlauben.

Neuerdings kann ComeOn zudem auf erste Sponsorenaktivitäten verweisen. Der Buchmacher hat die deutschen Kleinfeld-Fußballer bei der Socca Weltmeisterschaft 2018 in Portugal unterstützt.

Daten- und Spielerschutz

Großen Wert legt ComeOn augenscheinlich auf den Daten- und den Spielerschutz. Wir konnten im Test an dieser Stelle keine Schwachstellen ausmachen. Die sensiblen Informationen der User werden mittels einer hohen SSL-Verschlüsslung übertragen und im Anschluss offline verwaltet.

Die Kunden haben, sofern sie in die Nähe der Spielsucht geraten, die Möglichkeit temporäre oder komplette Ausstiegswege zu wählen. Zudem lassen sich niedrige, persönliche Einzahlungs-, Einsatz- und Verlustlimits festlegen, die nicht in Echtzeit auflösbar sind.

ComeOn Wettsteuer – 5% vom Wettgewinn werden einbehalten

ComeOn hat einige Jahre zu den steuerfreien Sportwettenanbietern im Internet gehört. Der Onlinebuchmacher hat die hiesigen Sonderkosten in der Anfangsphase komplett aus der eigenen Tasche gezahlt und sich damit einen zusätzlichen Kundenstamm erarbeitet. Mittlerweile mussten die Schweden aber dem wirtschaftlichen Druck nachgeben. Die deutsche Sportwetten Steuer wird auf die User umgelegt, jedoch nur bei gewonnenen Wetten. Von allen erfolgreichen Tipps werden fünf Prozent der Bruttogewinnsumme einbehalten. Eine Wettabrechnung bei ComeOn sieht folgendermaßen aus:

  • Einsatz: 10 Euro
  • Quote: 3,0
  • Bruttogewinn: 30 Euro
  • Wettsteuer: 1,50 Euro
  • Nettoertrag/Auszahlung: 28,50 Euro

Das Wettsteuer-Modell ist fair und seriös. Es wird von der Überzahl der Spitzenbuchmacher in der gleichen Form angewandt. Die Einführung der Steuer-Umlage hat sich im Gegenzug positiv auf das erhöhte Wettquotenniveau ausgewirkt.

Kundensupport – Via Chat fachkundig und freundlich

Wesentlich im ComeOn Test ist der Support. Der Buchmacher zeigt sich an dieser Stelle kundennah und bestens aufgestellt. Wer Anfragen hat, kann diese direkt via Live-Chat auf der Webseite übermitteln. Die Antworten gibt’s nach unserer Erfahrung quasi in Echtzeit. Ausführlichere Probleme können alternativ via E-Mail geschildert werden. Mit einer Reaktionszeit von wenigen Stunden arbeitet ComeOn auf einem sehr gute Niveau. Auf eine telefonische Hotline wird bei den Skandinaviern indes verzichtet. Der Live-Chat ist von frühmorgens bis in die späten Abendstunden zugeschalten.

Das Kundenservice-Team ist natürlich deutschsprachig. In unseren Tests haben sich Mitarbeiter fachkundig und freundlich gezeigt. Alle Anfragen wurden hilfreich und individuell retourniert. Mit vorgefertigten Standardtexten wird bei Wettanbieter kein User abgefertigt.

Im Zuge der Homepage-Anpassung hat ComeOn zudem das FAQ-Menü deutlich erweitert und verbessert. In der Praxis wird es kaum notwendig sein, die Mitarbeiter des Supports zu kontaktieren. Alle relevanten Details zum Sportwetten-Ablauf werden im Hilfsbereich auf der Webseite ausführlich beschrieben. Die Kunden können ihre Fragen aus folgenden Untermenüs auswählen:

  • Die meist gestellten Fragen
  • Angebote, Shop und andere tolle Sachen
  • Anmeldung und Verifizierung
  • Erste Hilfe
  • Service Neuigkeiten
  • Wetten war noch nie so einfach
  • Willkommensbonus
  • Zahlungsmethoden

Zahlungsoptionen – Mittlerweile mit PayPal an erster Stelle

ComeOn ZahlungsoptionenIm Transferangebot gibt’s ebenfalls eine wesentliche ComeOn Neuigkeit. Der Buchmacher akzeptiert mittlerweile PayPal als Ein- und Auszahlungsmethode. Die Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Finanzdienstleister belegt zugleich, dass ComeOn seriös und sicher ist. PayPal arbeitet nur mit ausgewählten Wettunternehmen zusammen. Besonders positiv ist im Erfahrungsbericht anzumerken, dass die PayPal Transfers gebührenfrei sind. Dies ist bei ComeOn leider nicht die Regel. Wer die alternativen e-Wallets von Skrill und Neteller oder die Paysafecard nutzt, muss mit Spesen in Höhe von fünf Prozent vorlieb nehmen. Kreditkarten-Deposits bis zu 250 Euro sind mit einer Gebühr von 2,5 Prozent belastet, höhere Einzahlungen aber kostenlos

Keine Spesen gibt’s bei den beiden Direktbuchungssystemen von Trustly und Klarna Sofort, mit denen die Banküberweisung in Echtzeit ausgeführt wird.

Die Auszahlungen bei ComeOn

Die Auszahlungen erfolgen bei ComeOn seit jeher schnell und sicher. Die interne Bearbeitungszeit der Auszahlungswünsche liegt nach unseren Erfahrungen bei 24 Stunden. Innerhalb dieses Zeitfensters erfolgen die Gutschriften zugunsten der e-Wallets. Wer seine Gewinne via Banküberweisung anfordert, sollte einen Gesamtabwicklungszeitraum von zwei oder drei Werktagen einplanen. Grundsätzlich können alle Transferwege genutzt werden, die mittels einer Einzahlung verifiziert sind.

Zu beachten ist, dass Auszahlungen zugunsten von dritten Personen untersagt sind. Das Empfängerkonto, unabhängig von der Zahlungsmethode, muss immer auf den Name des Spielers lauten. Vor der Erstabhebung muss zudem der Legitimationscheck durchlaufen werden. Für die Identitätsprüfung benötigt ComeOn die sogenannten KYC-Dokumente, sprich einen Lichtbildausweis (Reisepass, Führerschein, Personalausweis) sowie eine neuere Adressbescheinigung (amtliches Schreiben, Versorgerrechnung).

 

Unser ComeOn Fazit: Ein guter Buchmacher ist noch besser geworden

Der ComeOn Test zeigt, dass der schwedische Buchmacher 2018 noch eine Schippe draufgelegt hat. Der Wettanbieter verdient zweifelsfrei das Prädikat „Sehr Gut“. Das Wettangebot ist umfassend. Weder in der Breite noch in der Tiefe gibt’s relevante Lücken. Jeder Sportwettenfan wird seine gewünschten Events finden, unabhängig davon ob er die Top-Sportarten oder die Rahmendisziplinen bevorzugt. Ein Sonderlob verdienen die Livewetten, die mit Zusatzfunktionen wie den Pulse-Wetten, noch attraktiver geworden sind. Der Sprung im Quotenvergleich macht das Sportwetten bei ComeOn noch profitabler. Die Berechnung der Sportwetten Steuer ist fair und marktüblich.

Die Gestaltung der Webseite und der mobilen Sportwetten App lassen hinsichtlich der Handhabung keine Wünsche offen. Die Navigationsführung ist von A bis Z selbsterklärend und vor allem sehr schnell und direkt. Mit wenigen Klicks sind die Tipps platziert. Gibt’s trotzdem Fragen oder Probleme kann der fachkundige, deutschsprachige Kundensupport via Live-Chat zurate gezogen werden. Das Transferangebot wird mit PayPal deutlich aufgewertet. Kritikwürdig sind aber noch immer die Gebühren für einige andere Einzahlungswege. Fünf Prozent für Skrill, Neteller und die Paysafecard sind aus unserer Sicht deutlich zu hoch. Der 100%ige ComeOn Bonus von bis zu 100 Euro ist fair gestrickt. Die Rollover Bedingungen sind marktüblich und selbst für Anfänger reell durchspielbar. Schade ist es natürlich, dass das 400%ige Alternativ-Angebot sowie die 7 € No-Deposit Prämie für die Sportwetter nicht mehr verfügbar sind. Positiv können indes die zahlreichen Aktionen für die Stammkunden, beispielsweise der Free Bet Club sowie die Quoten Boosts, hervorgehoben werden.

Keine zwei Meinungen gibt’s zur Seriosität. ComeOn ist sicher. Der Wettanbieter hat seine Integrität, die durch die EU-Genehmigung der maltesischen Aufsichtsbehörde unterlegt wird, in den zurückliegenden Jahren nachgewiesen.

ComeOn Bonus
Gesamtwertung:92/100
  • Umfangreiches Wettangebot
    Aktuell 30 Sportarten zur Auswahl
  • Überdurchschnittlich hohe Quoten
    Auszahlungsschlüssel: ca. 94%
  • Livewetten mit besonderen Funktionen
    z.B. Pulse-Wetten
  • Bis zu 100 Euro Willkommensbonus
    100% auf die 1. Einzahlung

Mehr Infos zum Wettanbieter

Aktuelle Prognosen und Wett Tipps