30. Spieltag in der Bundesliga: Spielplan & Anstoßzeiten für Ostern 2019

Bundesliga an Ostern: Spielplan und TV-Zeiten

Schaffen Max Kruse und Werder Bremen am Ostersamstag eine Überraschung gegen den FC Bayern? (Foto: foto2press)

Das Osterwochenende steht vor der Tür – aber für die Bundesliga ist das kein Grund für eine Pause. Allerdings möchten wir gleich an dieser Stelle den Hinweis geben: Am Karfreitag findet traditionell kein Spiel statt! Deswegen kommt es am 30. Spieltag zu einer ungewöhnlichen Ansetzung am Samstag um 20:30 Uhr, dann trifft Schalke 04 zu Hause auf die TSG Hoffenheim. Ansonsten steht natürlich das Fernduell der Bayern (zu Hause gegen Bremen) und Borussia Dortmund (auswärts in Freiburg) im Fokus. Am Ostermontag empfängt der VfL Wolfsburg die Frankurter Eintracht.

Wie üblich geben wir Ihnen an dieser Stelle einen Überblick über die Anstoßzeiten für das kommende Wochenende, werfen einen Blick auf die anstehenden TV-Übertragungen und geben eine kurze Prognose zu den wichtigsten Partien des 30. Spieltags in der Fußball-Bundesliga.

Karfreitag: Kein Spiel – die Bundesliga macht Pause

Zum ersten und einzigen Mal in dieser Saison findet an einem Bundesligaspieltag keine Partie am Freitag statt. Ob diese Tradition sinnvoll ist oder nicht, das sei mal dahingestellt. Jedenfalls ist der Karfreitag im wahrsten Sinne des Wortes „heilig“, hier ruht der Ball und die Bundesliga pausiert. Im Gegenzug wird ein Match auf den Samstagabend geschoben.

Samstag: Ungewöhnliche Anstoßzeit bei Schalke gegen Hoffenheim

Normalerweise findet am Samstag die späteste Partie um 18:30 Uhr statt. Aber diesmal ist Ostern – und da gerät der Spielplan etwas durcheinander. Daher gibt es das Duell zwischen dem FC Schalke 04 und der TSG Hoffenheim diesmal am Samstag um 20:30 Uhr (live bei Eurosport).

Schalke hat den Klassenerhalt noch immer nicht in der Tasche, für die Gäste geht es um wichtige Punkte für Europa. Nach den teilweise miserablen Leistungen der vergangenen Wochen geht der FC Schalke als klarer Außenseiter in dieses Match, bei 22bet gibt es für einen Heimsieg die starke Quote von 3,50.

Unsere Prognose: Schalke wird vor eigenem Publikum viel Kampf und Einsatz in die Waagschale werfen, das reicht am Ende zumindest zu einem Unentschieden (Quote bei 22bet: 4,06).

Die besten Quoten für Bayern vs. Bremen (20.04.) Tolle Livewetten Keine Wettsteuer Bis zu 150 € Bonus

Schon zuvor richten sich die Augen am Samstag vor allem auf die Münchener Allianz-Arena, wo der FC Bayern um 15:30 Uhr den SV Werder Bremen empfängt. Die Norddeutschen haben in diesem Kalenderjahr noch kein einziges Pflichtspiel verloren und reisen mit breiter Brust zum Tabellenführer.

Klar ist aber auch, dass die Bayern sich absolut keinen Punktverlust erlauben können. In der Tabelle lauert Borussia Dortmund mit nur einem Punkt Rückstand auf Platz zwei, selbst ein Remis könnte für den Rekordmeister also fatal sein.

Unser Tipp: Bremen ist wirklich gut drauf, aber die Bayern werden zu Hause nichts anbrennen lassen. Ganz klare Sache: Heimsieg (Quote bei 22bet: 1,14).

Sonntag: Hält der BVB dem Druck stand?

Am Osterwochenende können die Bayern also vorlegen, diesmal sind die Dortmunder erst einen Tag später dran. Der BVB gastiert am Sonntag um 15:30 Uhr beim SC Freiburg und peilt natürlich einen Auswärtssieg an. Leicht wird das aber gewiss nicht, denn die Breisgauer haben erst vor 14 Tagen den Bayern zu Hause einen Punkt abgeknöpft.

Dazu gibt die Formkrise der Borussia. Die heftige 0:5-Klatsche in München schien dem BVB am vergangenen Wochenende noch in den Knochen zu stecken, gegen Mainz gelang nur ein äußerst glücklicher 2:1-Zittersieg. Um die Chancen auf die Meisterschaft zu wahren, muss in Freiburg ein weiterer Dreier her – da gibt es keine Zweifel.

Unsere Prognose: Für BVB-Coach Lucien Favre ist ja jedes Spiel „sehr, sehr schwer“, aber diesmal hat der Schweizer Recht. Die aktuelle Verfassung des BVB gibt Anlass zur Sorge. Es würde uns nicht überraschen, wenn die Borussia in Freiburg stolpert. Wir tippen auf ein Unentschieden (Quote bei 22bet: 4,26).

Die besten Quoten für Freiburg vs. BVB (21.04.) Tolle Livewetten Keine Wettsteuer Bis zu 150 € Bonus

Ostermontag: Frankfurt träumt von der Champions League

Eintracht Frankfurt spielt bislang eine herausragende Saison – an deren Ende womöglich die Qualifikation für die Champions League stehen könnte. Zumindest blühen am Main die Träume von der Königsklasse, denn ein Blick auf die aktuelle Tabelle der Bundesliga ist verheißungsvoll: Derzeit belegt die Mannschaft von Trainer Adi Hütter Platz vier, das würde am Schluss reichen.

Allerdings hat die Eintracht am vergangenen Wochenende drei wichtige Punkte liegen gelassen, die überraschende 1:3-Heimpleite gegen Augsburg hat richtig weh getan. Der Druck ist also nun groß vor dem Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg am Ostermontag um 20:30 Uhr. Auch die Wölfe kämpfen noch um Europa, es darf ein heißer Tanz erwartet werden.

Unser Tipp: Frankfurt steckt noch die schwere Partie gegen Benfica Lissabon in den Köpfen und in den Beinen, wir setzen auf einen Heimsieg der frischeren Wolfsburger (Quote bei 22bet: 2,63).

Die besten Quoten für Wolfsburg vs. Frankfurt (22.04.) Tolle Livewetten Keine Wettsteuer Bis zu 150 € Bonus

Der Spielplan für den 30. Bundesliga-Spieltag an Ostern

Samstag um 15:30:

  • Bayern München – Werder Bremen
  • Bayer Leverkusen – 1. FC Nürnberg
  • FC Augsburg – VfB Stuttgart
  • FSV Mainz 05 – Fortuna Düsseldorf

Samstag um 18:30 Uhr:

  • Borussia Mönchengladbach – RB Leipzig

Samstag um 20:30 Uhr:

  • Schalke 04 – TSG 1899 Hoffenheim

Sonntag um 15:30 Uhr:

  • SC Freiburg – Borussia Dortmund

Sonntag um 18:00 Uhr:

  •  Hertha BSC – Hannover 96

Montag um 20:30 Uhr:

  • VfL Wolfsburg – Eintracht Frankfurt

Der 30. Bundesliga-Spieltag im TV: Live-Übertragungen & Zusammenfassungen

Am Freitagabend kann der Eurosport Player diesmal ausbleiben, weil die Bundesliga am Karfreitag aussetzt. Daher geht es diesmal erst am Samstag bei Sky los, wo ab 14 Uhr die Vorberichte für die vier Nachmittagsspiele laufen. Wie immer haben Sie dabei die Wahl zwischen den Einzelspielen und der legendären Konferenz.

Auch am Abend läuft das erste Spiel um 18:30 Uhr live und exklusiv bei Sky. Das Match um 20:30 Uhr wird hingegen von Eurosport übertragen. Wer eine Zusammenfassung der Spiele Gladbach gegen Leipzig und Schalke gegen Hoffenheim sehen möchte, kann ab 23 Uhr das ZDF-Sportstudio einschalten.

Am Ostersonntag werden beide Matches (Freiburg vs. BVB und Hertha vs. Hannover) ebenfalls live bei Sky übertragen. Am Ostermontag schlägt dann wieder die Stunde von Eurosport: Das Match zwischen Wolfsburg und Frankfurt wird dann via Eurosport Player übertragen. Wie üblich führen Jan Henkel und Matthias Sammer durch die Sendung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.