Sandro Wagner steht kurz vor einem Wechsel zum FC Bayern

Sandro Wagner steht kurz vor einem Wechsel zum FC Bayern
Sandro Wagner steht kurz vor einem Wechsel zum FC Bayern

Foto: foto2press

Sandro Wagner von der TSG 1899 Hoffenheim steht kurz vor einem Wechsel zum FC Bayern München. TSG-Trainer Julian Nagelsmann hat bestätigt, dass die beide Vereine kurz vor einer Einigung stehen würde. Eine offizielle Bestätigung des Transfers soll spätestens in den kommenden 1-2 Wochen folgen so Nagelsmann.

Schon seit geraumer Zeit machen Gerüchte die Runde, dass Sandro Wagner in der Winterpause die TSG 1899 Hoffenheim im Winter in Richtung München verlässt. TSG-Trainer Julian Nagelsmann hat nach dem Europa League-Spiel der Hoffenheimer gegen Ludogorets Rasgrad bestätigt, dass der Wechsel kurz vor einem Vollzug steht: „Da brauchen wir nicht drumherum zu reden. Ich gehe davon aus, dass das in den nächsten ein, zwei Wochen über die Bühne geht.“

Wagner steht kurz vor einem Comeback bei den Bayern

Für Sandro Wagner wäre es ein Comeback beim deutschen Rekordmeister. Der 30-jährige Stürmer stand bereits zwischen 2002 bis 2008 in München unter Vertrag und durchlief von der U17 bis zu den Profis alle Nachwuchsbereiche der Bayern. Der Durchbruch bei den Profis blieb dem deutschen Nationalspieler jedoch verwehrt. Im Sommer 2008 wechselte dieser zum MSV Duisburg.

Bei den Bayern soll Wagner als Backup für Stammstürmer Robert Lewandowski fugieren. Der Pole ist aktuell der einzige „echte“ Mittelstürmer im Kader der Münchner. Gerüchten zu Folge kassiert Hoffenheim eine Ablösesumme zwischen 10 bis 12 Millionen Euro. Sein aktueller Marktwert beläuft sich laut transfermarkt.de derzeit „nur“ auf 6,5 Millionen Euro. Wagner hat noch einen laufenden Vertrag bis 2020 bei den Kraichgauern, hat den Verein jedoch um eine vorzeitige Freigabe gebeten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.