Wettanbieter mit Malta Lizenz

Wettanbieter mit Lizenz aus Malta

Sportwetten bei Buchmachern mit Malta-Lizenz – da ist für einen sicheren und seriösen Rahmen gesorgt.

Es ist allgemein bekannt, dass Online-Sportwetten nicht immer den besten Ruf genossen haben – was leider auch heute noch oft der Fall ist. Doch eine gültige Sportwetten-Lizenz ist ein Beweis dafür, dass an der Seriosität und Vertrauenswürdigkeit des Buchmachers nicht zu zweifeln ist. Daher sollte jeder Wettanbieter über eine solche Lizenz verfügen, wobei es starke Unterschiede zwischen den Lizenzen gibt – denn nicht jede ist werthaltig.

Eine der sichersten und werthaltigen Sportwetten Lizenzen ist die von Malta, genauer gesagt von der Malta Gaming Authority. Aber warum sollte ein Wettanbieter mit Malta Lizenz ausgewählt werden und nicht bspw. eine aus der Karibik? Das hat seine Gründe und diese zeigen wir hier jetzt auf.

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Es gibt eine Vielzahl von empfehlenswerten Wettanbietern mit Malta Lizenz.
  • Die Lizenz der MGA ermöglicht den Spielern innerhalb der EU die legale Teilnahme an Sportwetten.
  • Die Malta Gaming Authority ist eine der strengsten Regulierungsbehörden innerhalb der EU.
  • Wettanbieter mit Malta Lizenz müssen strenge Vorgaben einhalten und werden auf die Einhaltung regelmäßig überprüft.

Die Malta Gaming Authority (MGA) – ein kurzer Überblick

Bei der Malta Gaming Authority (kurz MGA), handelt es sich um die wohl bekannteste und wichtigste Regulierungsbehörde innerhalb Europas für Glücksspiel- und Sportwetten-Anbieter. Der Sitz der Behörde, die früher als Lottery- und Gaming Authority bekannt war, vergibt seit 2001 entsprechende Lizenzen.

Der größte Teil der Unternehmen, die Sportwetten und/oder Glücksspiel anbieten, ist seit 2004 auf der Mittelmeerinsel ansässig.

Wettanbieter mit einer Malta Lizenz bieten einen ausgezeichneten Spielerschutz. In Bezug auf die Sportwetten herrschen klare und liberale Regeln, die den EU-Richtlinien angepasst sind. Die MGA ist als eine sehr strenge Kontroll- und Lizenzierungsstelle bekannt und hat Maßstäbe in der Online Sicherheit gesetzt.

Einer der Hauptgründe, warum es so viele Wettanbieter mit einer MGA Lizenz gibt, ist, dass ein komplett sicherer Rahmen vorhanden ist.

Die Infrastruktur der Insel ist bestens für IT-Entwicklungen geeignet und seit Jahrzehnten ist die Gesetzeslage stabil und somit kalkulierbar. Von der maltesischen Bevölkerung wurde der zugkräftige Markt schnell erkennt und so jeder Betreiber eines Sportwetten-Portals direkt hoch qualifizierte Mitarbeiter findet.

Hinzu kommt natürlich die günstige Besteuerung auf der Insel, denn der Regelsteuersatz liegt bei 35 Prozent. Die Firmeninhaber erhalten jedoch einen Großteil der gezahlten Steuern durch das Tax-Return-Verfahren zurück, sodass die tatsächliche Steuerlast bei fünf Prozent liegt.

Zudem wird in Malta nur eine niedrige Körperschafts- und Spielsteuer berechnet und das beweist alles in allem, wie clever die Insel seit 2004 das Online Glücksspiel für das Land attraktiv gestaltet.

Die Rechtslage für Wettanbieter mit Malta Lizenz

Die MGA ist dafür bekannt, streng und gründlich bei der Vergabe der Lizenzen zu sein. Sportwetten-Betreiber, die eine Malta-Lizenz anstreben, die müssen einen harten Bewerbungsprozess hinter sich bringen, bei dem sie genau unter die Lupe genommen werden.

Die Mittelmeerinsel Malta ist nicht nur bei Urlaubern beliebt. Hier haben auch viele Wettanbieter ihren Sitz. (Foto: Shutterstock)

Unter anderen beinhaltet die Überprüfung, ob der Anbieter in der Lage ist, die Ziele der MGA einzuhalten und das trifft nicht für Sportwetten mit OASIS zu. Bei den gesetzten Zielen handelt es sich um folgende:

  • Lizenzierung der Online Sportwettenanbieter
  • Jugendschutz – Schutz minderjähriger Personen
  • Eine ständige Überwachung der Wettanbieter mit Malta Lizenz
  • Die Einhaltung eines Mindestniveaus bei den Wettquoten
  • Spielerschutz & die Gewährleistung des Schutzes der Konten und der Spielerguthaben
  • Es muss das verantwortungsbewusste Spiel gefordert und gefördert werden

Von der MGA werden zwei Lizenzen vergeben:

  • B2C-Lizenz (Business-to-Costumer): Diese gilt für Online Casinos und ist außerhalb von Malta gültig.
  • B2B-Lizenz (Business-to-Business): Diese ist notwendig für ein komplexeres Spielangebot, wie bspw. Online Poker.

Wettanbieter mit Malta Lizenz, die beide Lizenzen aufweisen, die dürfen folgende Dienste anbieten:

  • Glücksspiel mit Zufallsgenerator
  • Glücksspiel ohne zufällig generierte Gewinne,
  • Spieler gegen Spieler Games und
  • Kontrolliertes Geschicklichkeitsspiel

Was die Zahlungsoptionen angeht, so geht die MGA damit sehr offen um. Daher können die Wettanbieter, die über eine Lizenz von Malta verfügen, vielfältige Zahlungsmöglichkeiten bieten wie bspw. Sportwetten mit PayPal oder auch Zahlungen über Kreditkarten, e-Wallets und Prepaid- sowie Direkt-Zahlungen.

Wettanbieter mit MGA Lizenz im Vergleich

Geht es um die Auswahl eines Wettanbieters, der mit einer Lizenz der Malta Gaming Authority ausgestattet ist, dann zählt grundsätzlich das Gesamtpaket. Da bedeutet, dass wir in unserem Sportwettenanbieter Vergleich auf folgende Punkte achten:

  • Wettangebot
  • Bedienungsfreundlichkeit & Design des Portals
  • Bonusangebot für Neu- und Bestandskunden
  • Wettquoten
  • Mobile App
  • Zahlungsoptionen
  • Kundensupport

Um es auf den Punkt zu bringen: Wir haben eine klare Vorstellung davon, was ein Sportwettenanbieter leisten muss, um im Buchmacher Test gut abzuschneiden und dann als „Bester Wettanbieter“ muss er in der Praxis die oben genannten Testkriterien erfüllen und diese gelten für alle Betreiber eine Sportwetten Plattform.

Auf diese Weise kommen wir zu einem Ergebnis, welches es den Wett-Fans ermöglicht, den für sie besten Anbieter auszuwählen.

Fazit: eine kleine Insel, die große Achtung verdient

MaltaIn den letzten Jahren hat sich die MGA einen hervorragenden Ruf erarbeitet und hat zugleich wesentlich zur Sicherheit der Sportwetten im Internet beigetragen – natürlich auch für das Online Glücksspiel.

Die kleine Mittelmeerinsel zeigt sich als fortschrittliches EU-Mitglied im Vergleich zu den EU-Schwergewichten Deutschland, Frankreich oder Italien. Eben dieses Fazit bzw. diese Innovation beantwortet am Ende die Frage „Warum einen Wettanbieter mit Malta Lizenz auswählen?“ von selbst.

Die besten Wettanbieter mit Lizenz aus Malta

Viele Wettanbieter mit einer EU-Lizenz verfügen inzwischen sowohl über eine Zulassung in Malta als auch in anderen Ländern wie Curacao. Als Top-Buchmacher können wir empfehlen:

Experten Wertung
Highlights
Willkommensangebot
250€
auf die 1. Einzahlung
zum Anbieter
  • Gute Wettauswahl
  • Sportwetten ohne OASIS
  • Große Bonusauswahl
250€
auf die 1. Einzahlung
zum Anbieter
  • Gute Wettauswahl
  • Sportwetten ohne OASIS
  • Große Bonusauswahl
Betovo Erfahrungen
200€
auf die 1. Einzahlung
zum Anbieter
  • Seriöser Wettanbieter
  • Userfreundliche Website
  • Sportwetten Bonus bis 200 €
  • Abwechslung im Wettangebot
200€
auf die 1. Einzahlung
zum Anbieter
  • Seriöser Wettanbieter
  • Userfreundliche Website
  • Sportwetten Bonus bis 200 €
  • Abwechslung im Wettangebot
BetRiot Erfahrungen
200€
auf die 1. Einzahlung
zum Anbieter
  • Ansprechende Website
  • Eigene Virtual Sports Kategorie
  • Im Schnitt 37 Sportarten
200€
auf die 1. Einzahlung
zum Anbieter
  • Ansprechende Website
  • Eigene Virtual Sports Kategorie
  • Im Schnitt 37 Sportarten
Cashed Erfahrungen