Alexander Zverev – Miomir Kecmanovic | Tennis Wett Tipp

Alexander Zverev – Miomir Kecmanovic | Tennis Wett Tipp (14.08.2019)

Alexander Zverev

Alexander Zverev trifft in Cincinnati auf eines der größten Talente Europas (Foto: Rena Schild / Shutterstock.com).

Die Vorbereitungen für den vierten Grand Slam des Jahres sind in vollem Gange. Ende August beginnen im Flushing Meadows Park in New York die US-Open. In dieser Woche ist die Tennis-Elite in Cincinnati zu Gast. In der Männer-Konkurrenz stehen dabei am Mittwoch die abschließenden Begegnungen der zweiten Runde auf Programm, mit deutscher Beteiligung. Alexander Zverev muss gegen Miomir Kecmanovic aus Serbien ran. Im Duell der „New Generation“ stehen sich zwei Youngster gegenüber, von denen man in den kommenden Jahren noch viel hören wird. Sicherlich ist die deutsche Nummer „Eins“ in der Favoritenrolle, doch Vorsicht. Der junge Serbe gehört zu den hoffnungsvollsten Talenten in Europa. Kecmanovic wird in seiner Heimat bereits als der „neue Novak Djokovic“ gehandelt.

Ausgangslage

Alexander Zverev ist in der neuen Weltrangliste wieder um einen Platz nach oben geklettert. Der 22jährige Hamburger, der in Monte Carlo zu Hause ist, wird im ATP-Ranking auf dem sechsten Platz geführt. In Cincinnati will Zverev weitere wichtige Punkte sammeln. Obwohl die gewünschten Ergebnisse in diesem Jahr gefühlt etwas ausgeblieben sind, hat der Hamburger keine wirklich schlechte Saison gespielt, wie bisher 30 Siege und 16 Niederlagen in der Matchbilanz belegen. Alexander Zverev hat in diesem Jahr sein elftes ATP-Turnier gewonnen, Ende Mai in Genf auf Sand. Auf den großen Grand-Slam Erfolg wartet der Deutsche indes noch. Bringt sich der Hamburger pünktlich vor den US-Open in Topform?

Die besten Quoten für Zverev vs. Kecmanovic (14.08.) Top Tennis-Auswahl Fairer Willkommensbonus Bester Kundenservice

Miomir Kecmanovic ist 19 Jahre alt. Der junge Serbe kommt aus Belgrad, trainiert und lebt aber in Bradenton in Florida. In der Weltrangliste ist Kecmanovic auf dem 58. Platz angekommen, so hoch wie noch nie zuvor in seiner Karriere. Die Tendenz zeigt klar nach oben. Die Top50 sind in Reichweite und das Minimalziel für den Rest der Saison. Nachdem der Rechtshänder in den zurückliegenden Jahren vornehmlich auf der ITF- und der Challenger Tour spielte, hat er in der laufenden Saison im großen ATP-Zirkus Fuß gefasst. Die Matchbilanz von 16 Siegen und 12 Niederlagen zeigt die Konstanz des Serben.

Alexander Zverev Form

Alexander Zverev hat in der Vorwoche das ATP-Turnier in Montreal gespielt. Das Aus in Kanada kam im Viertelfinale, relativ glatt gegen Karen Khachanov aus Russland. Das 3:6 und 3:6 hat gezeigt, dass der 22jährige bis zum Start der US-Open noch etwas Arbeit vor der Brust hat. In Cincinnati ist der Hamburger an „Sieben“ gesetzt, gleichzusetzen mit einem Freilos in der ersten Runde.

Miomir Kecmanovic Form

Der 19jährige hat zuletzt die ATP-Turniere in Atlanta und in Washington gespielt. Mit dem Viertel- und dem Achtelfinale hat er in beiden Turnieren bewiesen, dass er im erweiterten Kreis der Weltspitze mitspielen kann. In Cincinnati musste Miomir Kecmanovic über die Qualifikation gehen, die er sicher absolviert hat. Das erste Hauptrunden-Match am Montag war dann ein echtes Ausrufezeichen. Mit dem sicheren 6:3 und 6:3 Sieg gegen Lokalmatador Felix Auger-Aliassime in nur 65 Minuten hatten die wenigsten Experten gerechnet. Genau an diese Leistung will Miomir Kecmanovic anknüpfen. Keine Frage, Alexander Zverev dürfte gewarnt sein.

Alexander Zverev – Miomir Kecmanovic im Head-to-Head

Der Head-to-Head Vergleich Alexander Zverev vs. Miomir Kecmanovic hat für den Tennis Wett-Tipp keine Bedeutung. Die beiden Youngster haben bisher noch nie gegeneinander gespielt. Wer behält am Mittwoch die Oberhand und marschiert in Cincinnati ins Achtelfinale?

Quoten und Vorhersagen

Geht´s nach der Tennis Wetten Analyse der Buchmacher, so wird dies Alexander Zverev sein. Wir schließen uns der Prognose der Wettanbieter an, glauben aber, dass der Hamburger ein hartes Stück Arbeit vor der Brust hat. Knüpft Kecmanovic an die Leistung vom Montag an, wird's definitiv eine knifflige Angelegenheit. Wer meint, dass der junge Serbe die Oberhand behält, kann seine Tennis Wette mit 2,75 bei Unibet spielen.

Unser Wett-Tipp zu Alexander Zverev – Miomir Kecmanovic

Wir gehen in der ATP Tennis Vorhersage Alexander Zverev vs. Miomir Kecmanovic schlussendlich von einem engen Match mit einem knappen Erfolg für den Weltranglisten-Sechsten aus. Insbesondere die Erfahrung spricht für den Hamburger. Im Tennis Wetten Experten Tipp entscheiden wir uns daher für – Sieg Alexander Zverev, mit der besten Wettquote von 1,50 bei William Hill, Betsson oder Betsafe. 

Der Sieger der Partie trifft im Achtelfinale auf Gael Monflis aus Frankreich oder auf Francis Tiafoe aus den USA bzw. auf Hubert Hurkacz aus Polen oder Roberto Bautista Agut aus Spanien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.