Rumänien – Ukraine: Tipp & Quoten (17.06.24)

Tipp für Rumänien - Ukraine bei der EM 2024: In der Gruppe E gibt es mit Belgien einen klaren Favoriten. Dahinter haben Rumänien, die Ukraine und die Slowakei aber allesamt berechtigte Hoffnungen auf Platz zwei. Umso wichtiger werden die direkten Duelle dieser drei Teams. Am 17. Juni treffen Rumänien und die Ukraine in der Allianz Arena in München aufeinander. Lesen Sier hier die Wett-Prognose unserer Experten.
Team 1 Logo LDWWW
17.06.2024 Allianz Arena (München) 15:00 Uhr
Team 2 Logo WWDWW
Bester Tipp: Sieg Ukraine 2,28 jetzt zu 22bet

Beim EM-Tipp für Rumänien – Ukraine (17. Juni 2024) sehen wir zwei klare Außenseiter bei dieser Europameisterschaft. Wobei die beiden Teams bei der Auslosung durchaus Losglück hatten. Denn in der Gruppe E gibt es mit Belgien nur ein echtes Schwergewicht. Für die anderen drei Mannschaften (Rumänien, Ukraine, Slowakei) gibt es deswegen eine realistische Chance auf das Achtelfinale. Entscheidend werden also wohl die direkten Duelle – und ein optimaler Start in das Turnier. Bei der Partie zwischen Rumänien und der Ukraine sehen die Buchmacher die Ukrainer um Topstar Mykhailo Mudryk vom FC Chelsea leicht in der Favoritenrolle. Ob unsere Fußball-Experten das ebenso einschätzen, das lesen Sie in der hier folgenden Prognose.

Am vierten Tag der EM 2024 wird es erstmals in Gruppe E, die für viele Experten mit die schwächste des Turniers ist, ernst. Bevor Gruppenfavorit Belgien auf die Slowakei trifft, stehen sich in München mit Rumänien und der Ukraine zwei Nationen gegenüber, die aus ihrer Außenseiterrolle heraus überraschen wollen.

Während die Ukraine gerne den Viertelfinal-Einzug der EURO 2021 wiederholen würde, war Rumänien letztmals 2016 dabei und scheiterte damals bereits in der Vorrunde.

Rumänien – Ukraine: Die Ausgangslage für das EM-Spiel am 17.06.24

Wer Rumänien bei dieser Partie unterschätzt, den können wir nur warnen. Man sollte einfach einen Blick auf die Ergebnisse in der EM-Qualifikation werfen. Die hat Rumänien nämlich komplett ohne Niederlage beendet. In zehn Partien gelangen sechs Siege und vier Unentschieden.

Rumänien – Ukraine: Tipp, Quoten & Prognose (17.06. | EM 2024) – Die Ukraine geht als leichter Favorit in das Auftaktspiel gegen Rumänien. Austragungsort ist die Allianz-Arena in München.

Das bedeutete am Ende den souveränen Platz eins in der Gruppe – vor den eigentlich klar favorisierten Schweizern. Man muss Rumänien bei der EM 2024 also auf dem Zettel haben.

Die Ukraine musste hingegen den Umweg über die Playoffs gehen, um sich letztlich für die EM-Endrunde in Deutschland zu qualifizieren. Im entscheidenden Match gelang im März 2024 ein hart erkämpfter 2:1-Sieg gegen Island. Das entscheidende Tor durch Chelsea-Legionär Mudryk fiel erst fünf Minuten vor dem Ende – und wurde entsprechend frenetisch gefeiert.

Einen klaren Favoriten gibt es beim Duell zwischen Rumänien und der Ukraine nicht. Allerdings dürfte die Ukraine deutlich mehr individuelle Qualität haben. Viele Nationalspieler der Ukraine kicken bei renommierten Vereinen in den europäischen Top-Ligen.

Welches Potenzial die Ukraine an einem guten Tag hat, war auch beim Testspiel gegen Deutschland kurz vor der EM zu sehen. In Nürnberg kam das ukrainische Team gegen die DFB-Elf zu einem sehr achtbaren 0:0-Unentschieden.

Rumänien – Ukraine: Der direkte Vergleich (h2h)

Seit den Ende der Sowjetunion trafen beide Nationen erst sechs Mal aufeinander und bislang ausschließlich in Freundschaftsspielen. Mit drei Siegen weist Rumänien die etwas bessere Bilanz auf, während für die Ukraine bei einem Remis zwei Erfolge zu Buche stehen.

Die goldenen Zeiten von Rumänien im Weltfußball sind lange vorbei. Bei der EM 2024 will das kleine Land auf der großen Bühne endlich mal wieder für Furore sorgen.

Das bis dato letzte Duell geriet am 29. Mai 2016 in Turin spektakulär. Trotz Toren von Gabriel Torje, Denis Alibec und Nicolae Stanciu unterlag Rumänien mit 3:4. Für die Ukraine trafen Roman Zozulya, Oleksandr Zinchenko, Yevgen Konoplyanka und Andrey Yarmolenko.

Rumänien – Ukraine: Die Wettquoten

Einen ganz klaren Favoriten sehen die Buchmacher nicht, aber schon eine gewisse Tendenz zur Ukraine. So liegt die bei Betriot erhältliche Top-Quote für einen Sieg Rumäniens mit der 3,33 signifikant über der Spitzenquote 2,26 von 22Bet für Tipps auf die Ukraine. Für ein Unentschieden ist ebenfalls Betriot und ebenfalls mit der Quote 3,33 die erste Wahl.

Die Formkurve: Rumänien

Rumänien hat nach der EM 2021 auch die WM 2022 verpasst, zudem mit dem Abstieg in der Nations League als Gruppenletzter hinter Bosnien-Herzegowina, Finnland und Montenegro im Herbst 2022 einen weiteren Tiefpunkt erlebt. In der Verantwortung stand zu diesem Zeitpunkt bereits der Anfang 2022 installierte Trainer Edward Iordanescu, dessen Arbeit aber dafür 2023 Früchte tragen sollte.

Aktuelle Performance: 70% 3,32 Quote für Sieg jetzt zu Rollino

Denn in einer freilich auch nicht allzu stark besetzten EM-Qualifikationsgruppe wurde Rumänien letztlich ungeschlagen Tabellenerster. Durchaus bemerkenswert, dass die Schweiz (2:2 auswärts, 1:0 zu Hause) auf Platz zwei verwiesen werden konnte.

Zudem ließ Rumänien Israel (1:1 zu Hause, 2:1 auswärts), den Kosovo (0:0 auswärts, 2:0 zu Hause), Belarus (2:1 zu Hause, 0:0 auswärts) und Andorra (2:0 auswärts, 4:0 zu Hause) hinter sich. Weniger gut allerdings verlief der Start ins EM-Jahr mit zwei sieglosen Testspielen im März gegen Nordirland (1:1) und Kolumbien (2:3).

Die Formkurve: Ukraine

Die ukrainische Auswahl ist in der Qualifikation für die WM 2022 erst im Play-off-Finale in Wales (0:1) gescheitert, doch anschließend wurde mit elf Punkten aus sechs Spielen in der Nations League 2022 immerhin Platz zwei hinter Schottland sowie vor Irland und Armenien belegt – die letztlich die EM-Teilnahme erst möglich machte.

Aktuelle Performance: 90% 2,27 Quote für Sieg jetzt zu Emirbet

Denn in der regulären Qualifikation reichte es für die Ukraine in einer starken Gruppe hinter England (0:2 auswärts, 1:1 zu Hause) und Italien (1:2 auswärts, 0:0 zu Hause) sowie vor Nordmazedonien (3:2 auswärts, 2:0 zu Hause) und Malta (1:0 zu Hause 3:1 auswärts) nur zum dritten Platz.

Dank der Nations League bot sich der Mannschaft des seit Juni 2023 amtierenden Trainers Sergiy Rebrov im März eine zweite Chance, die mit Play-off-Erfolgen in Bosnien-Herzegowina (2:1) und gegen Island (2:1) beim Schopfe gepackt wurde.

In einem der letzten Testspiele vor der EM gelang der Ukraine ein sehr respektables 0:0-Remis gegen Deutschland. In dieser Partie konnte man gut erkennen, dass die Ukraine in Top-Form gegen jeden Gegner bestehen kann.

Wett-Tipp & Prognose: Rumänien – Ukraine (17.06.2024)

Auftaktspiele bei großen Turnieren sind immer schwer zu prognostizieren. Erst recht, wenn zwei Teams aufeinandertreffen, die sich qualitativ nicht extrem unterscheiden. Das ist auch hier bei der Partie zwischen Rumänien und der Ukraine der Fall.

Insgesamt sehen wir im ukrainischen Team aber mehr Potential und rechnen in München auch mit deutlich mehr Unterstützung für die Ukraine. Unsere Tendenz geht somit zum Sieg der Rebrov-Elf und zu einem entsprechenden Tipp mit der Quote 2,28 vom internationalen Top-Buchmacher 22Bet.

Bester Tipp: Sieg Ukraine 2,28 jetzt zu 22bet